Fabia III SKODA Surround Erfahrungen

Diskutiere SKODA Surround Erfahrungen im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, Da ich immer noch wie verrückt auf mein Auto warte, möchte ich gerne etwas über das SKODA Surround wissen. Wie ist der Klang? Muss man einen...

Marc_81

Dabei seit
02.11.2017
Beiträge
193
Zustimmungen
47
Ort
Simmerath
Fahrzeug
O3 FL 1.4 tsi 150ps
Kilometerstand
O
Hi,
Da ich immer noch wie verrückt auf mein Auto warte, möchte ich gerne etwas über das SKODA Surround wissen.

Wie ist der Klang?
Muss man einen Subwoofer nachrüsten oder reicht das System für den normal sterblichen?

Möchte keinen dB Contest gewinnen.. nur mal so allgemeine Einschätzungen von euch :D
LG Marc
 

Sp1tfire

Dabei seit
31.08.2017
Beiträge
84
Zustimmungen
22
Ort
Osnabrück
Ausreichend! Besser geht immer... aber der Klang ist schon ok
 

kunksmuhme

Dabei seit
28.03.2017
Beiträge
162
Zustimmungen
73
Fahrzeug
Fabia III Combi Joy 1.2TSI 66kw
Es macht einen großen Unterschied ob du nur Radio (inkl. DAB) hörst, oder irgendwelche Musikdateien von der Speicherkarte. Ich hatte meinen Fabia schon mehrere Monate, bis ich mir erstmals eine selbsterstellte Playlist von der SD-Karte angehört habe: Wow war das geil! Mir persönlich reicht das Soundsystem (6 Treiber) komplett aus.
 

Octiman

Dabei seit
19.08.2014
Beiträge
1.112
Zustimmungen
77
Ort
VorpommernGreifswald
Fahrzeug
Octavia III FL Style 1,4 DSG, Octavia III Elegance 1.4 DSG
surround hat bei musik wenig zu suchen, es sei denn man hat spezielle surround-cds.
bei einem film im auto klingt es dabei ganz ordentlich.
ansonsten klingt es bei musik räumlicher im fahrzeug. dabei entstehen dann aber auch schneller raummoden,
bzw es könnte unnatürlich klingen----nicht wie gewohnt.
 

Marc_81

Dabei seit
02.11.2017
Beiträge
193
Zustimmungen
47
Ort
Simmerath
Fahrzeug
O3 FL 1.4 tsi 150ps
Kilometerstand
O
OK das hört sich ja schon mal gut an :D
Ergo müsst ihr wissen das ich derzeit meinen Weg zur Arbeit einen Corsa b fahre...... :D daher erwarte ich rein vom Sound her eine deutliche Verbesserung :thumbsup:

LG Marc
 

Gasmann

Dabei seit
09.08.2017
Beiträge
38
Zustimmungen
11
Ort
Mitteldeutschland
Fahrzeug
Fabia 3 Combi Joy 1,4 TDI DSG
Kilometerstand
19000
Hallo Marc, zum Corsa wirst Du sicherlich eine deutliche Verbesserung hören. Ich fuhr vor meinem Fabia einen Renault Grand Scenic Bose Edition und bin vom Skoda System dann doch etwas ernüchtert. Bass ist vorhanden, es fehlt der Druck des Woofers. Endlich ist entscheidend, welche Quelle du auf den Stick ziehst. Eine CD von Bluenote oder Chesky in der guten 320Bitrate bringt auch guten Sound. Eine AAD CD aus den 80er Jahren wird hier, wie auch mit dem Bose System keine Wunder vollbringen.
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Bei meinem F3 hatte ich den Eindruck, dass das System in den ersten Monaten unter härterer Belastung (Rock) recht kratzig und etwas klirrig war. Inzwischen scheint sich das aber eingespielt zu haben und es klingt harmonisch.
 

Pfotentaxi

Dabei seit
04.07.2016
Beiträge
48
Zustimmungen
49
Ort
Raum Hannover
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi Joy 1.2 TSI 81kW
Kilometerstand
31000
Guten Morgen,

meines Wissens nach greift der "virtuelle Subwoofer" ja nur bei externen Medien; nicht beim Radio (?).
Ich finde den Klang des Radios ok und die Ausgabe bei Medien vom Stick unerwartet gut. Liegt natürlich immer wesentlich an der Quali der Aufnahme.
Peinlich finde ich es, sobald die Karre von außen nur noch rhytmisch scheppert 8|

Für Otto-Normalverbaucher find ich das Soundsystem gut, für höhere Ansprüche sollte man sich vielleicht nicht zwingend in's Auto setzen :D

btw. Wir hatten z.B. mal die Dynaudio-Ausstattung im Golf und waren etwas enttäuscht; da reicht mir zum Fahren und nebenbei Hören das Standard Soundsystem allemal. Kann man sich mMn das Geld sparen.
 

tophas

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
67
Zustimmungen
11
Und wie ist z.B. der Sound über Bluetooth/ Handy und Spotify? Das wäre dann wohl meine bevorzugte Variante. Derzeit noch USB.
 

5J-156

Dabei seit
11.10.2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Ort
Düsseldorf
Fahrzeug
Skoda Fabia III
Und wie ist z.B. der Sound über Bluetooth/ Handy und Spotify? Das wäre dann wohl meine bevorzugte Variante. Derzeit noch USB.
Also ich höre momentan immer Spotify über AUX in meinem F3 und bin vollkommen zufrieden mit dem Sound. Freue mich momentan auf jede Autofahrt.. :D
 

Lindenbaum

Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia III
Ich habe jetzt seit 2 Monaten mein Fabia 3 und muss sagen, das mein 12 Jahre alter Opel Corsa viel besser klang. Es kann aber auch an den Einstellungen liegen. Ich finde es sehr schwierig, den Klang über die 3 Regler optimal einzustellen. Am besten wären hier vorgefertigte Equalizer gewesen. Hat hier vielleicht jemand ein paar Tips für die richtige Einstellung? Wenn es vorgefertigte Equalizer gäbe, dann hätte ich sicherlich "Rock" gewählt, da dieser oft sehr ausgewogen klingt.
 

KarstenUl

Dabei seit
23.08.2018
Beiträge
43
Zustimmungen
9
Ort
Baden-Wuerttemberg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 81kW
Werkstatt/Händler
Autohaus Rummel, Ettlingen
Kilometerstand
24000
Ich habe jetzt seit 2 Monaten mein Fabia 3 und muss sagen, das mein 12 Jahre alter Opel Corsa viel besser klang. Es kann aber auch an den Einstellungen liegen. Ich finde es sehr schwierig, den Klang über die 3 Regler optimal einzustellen. Am besten wären hier vorgefertigte Equalizer gewesen. Hat hier vielleicht jemand ein paar Tips für die richtige Einstellung? Wenn es vorgefertigte Equalizer gäbe, dann hätte ich sicherlich "Rock" gewählt, da dieser oft sehr ausgewogen klingt.

Ich hatte drei Jahre einen Astra J und muss sagen, der Sound im Astra war um Welten besser als der in meinem neuen Rapid. Mittlerweile habe ich die Soundeinstellungen optimiert und bin soweit zufrieden. An das Soundsystem im Astra kommt das aus dem Rapid aber noch nicht an.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Lindenbaum

Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Fabia III
Ich hatte drei Jahre einen Astra J und muss sagen, der Sound im Astra war um Welten besser als der in meinem neuen Rapid. Mittlerweile habe ich die Soundeinstellungen optimiert und bin soweit zufrieden. An das Soundsystem im Astra kommt das aus dem Rapid aber noch nicht an.

Schön zu sehen, das es nicht nur mir so geht :D. Was hast du eingestellt?
Ich habe bei mir die Höhe auf 0, Mitte -3 und Tiefe +3. Damit fahre ich momentan ganz gut.
Eine Mitfahrerin hat mir auch mal gesagt, das es ziemlich gut klingt.
 
Thema:

SKODA Surround Erfahrungen

SKODA Surround Erfahrungen - Ähnliche Themen

Superb iV Soundsystem -Subwoofer: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zum Soundsystem im Skoda Supber iV. Ich habe vor die Limousine in nahezu Vollausstattung zu kaufen. Ich...
Lenkrad - Garantiefall?: Hallo zusammen, mein Octavia III BJ 2018 Facelift habe ich gekauft als er 10 Monate alt war und 14.000km gelaufen hat. Bin grundsätzlich sehr...
Skoda Superb iV Sportline - Columbus Infotainment: Moin zusammen, ich bin recht neu hier und erzähle kurz über meine Skoda-Geschichte: Ich fahre nun seit 2013 Skoda Superb (~alle 3 Jahre ein neuer...
Skoda Octavia 1z 2006 Nachrüstradio Kompatibilität: Hallo Zusammen, Erstmals vorne weg ich bin neu auf diesem Forum und weiß noch nicht 100% wie das hier läuft. ich bitte um Nachsicht. Ich bin vor...
Skoda Yeti 4x4 2.0 TDI keyless entry system nachrüsten: Hey ich bin Manuel und neu in diesem Forum und neuer Besitzer eines 2009er Skoda Yetis, Seit knapp 3 Wochen nun besitze ich meinen Yeti, wärend...

Sucheingaben

skoda surround

,

skoda fabia sound paket

,

skoda surround system fabia

,
skoda souround
, skoda fabia surround soundsystem, soundpaket skoda surroun, skoda surrond soundsystem, surround skoda, skoda fabia surround Amundsen, Skoda Fabia Skoda surround, kicker surround system skoda, Fabia Amundsen Erfahrung
Oben