Skoda Superb iV

Diskutiere Skoda Superb iV im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Der Baumarkt hat bei mir Sachsen auf Gewerbeschein geöffnet wie immer vor Coroni. Maske war heute wieder ein "Kann" aber kein Muss. Man wird schon...

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
281
Zustimmungen
106
Der Baumarkt hat bei mir Sachsen auf Gewerbeschein geöffnet wie immer vor Coroni. Maske war heute wieder ein "Kann" aber kein Muss. Man wird schon etwas komisch angeschaut, wenn man die Maske aufhat.. aber egal. es geht ja um den iv... ;) und wie gesagt mit 2 Tonnen am Haken bergauf geht ihm dann doch recht schnell die elektrische Leistung aus. Keine Ahnung ob wegen Batterie oder ob der Motor zurückschaltet ? Jedenfalls wie gesagt ging der grüne Balken auf ca. 60% zurück. Ich bin dann lieber langsamer gefahren weil ich den Verbrenner nicht aufwecken wollte. Generell muss ich aber sagen, dass der E-Mode wirklich toll ist, aber die Reichweite besser bei um die 80km-100km liegen sollte. So ein schöner Antrieb und viel zu schnell ist der Akku leer. :(
 
#
schau mal hier: Skoda Superb iV. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.499
Zustimmungen
3.943
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Die Reduzierung der Leistung liegt an zu hoher Temperatur und ist völlig normal. Der Akku und/oder der E-Motor wird zu warm und dann nimmt er Leistung zurück. Ist bei unserem e-Golf im Sommer das selbe.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
638
Zustimmungen
313
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Sachsen und dann im Baumarkt ohne Maske. Muss nochmals schnell auf die Inzidenztabelle schauen... mir wird gerade was klar....
Also mit 2t 25% Überladung ist grob fahrlässig. Nicht der Vortrieb ist das Thema, sondern die Bremsen, auch wenn der Anhänger eine Auflaufbremse hat. Macht hoffentlich keiner nach.
 

Oskartxo-iV

Dabei seit
20.10.2020
Beiträge
111
Zustimmungen
31
Ort
Baskenland
Fahrzeug
VW Passat Variant BiTDI - Später Superb Combi iV
Kilometerstand
110.000
Das von der Anhängelast interessiert mich.

Mein iV soll einen Wohnwagen ziehen.

Mein Fendt bringt im leeren Zustand 1420 kg auf die Waage (Gasflasche voll, aber mit leeren Tanken, Fahrradträger und Staumöglichkeiten). Die 1600 kg Anhängelast, die auf den Papieren stehen, sind knapp auf dem Blatt, aber ich bin neugierig, wie das Auto sich unter diesen Umständen verhält...

MfG
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
281
Zustimmungen
106
In der EU zugelassene Gespanne dürfen auf der Autobahn in Frankreich 130kmh fahren. Das sind auch plus25% ggü. Dtld. Somit sind ein paar versehentlich :whistling: evtl. zuviel geladene Kilogramm bei zurückhaltender Fahrweise wohl nicht gleich lebensgefährlich.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
638
Zustimmungen
313
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Das von der Anhängelast interessiert mich.

Mein iV soll einen Wohnwagen ziehen.

Mein Fendt bringt im leeren Zustand 1420 kg auf die Waage (Gasflasche voll, aber mit leeren Tanken, Fahrradträger und Staumöglichkeiten). Die 1600 kg Anhängelast, die auf den Papieren stehen, sind knapp auf dem Blatt, aber ich bin neugierig, wie das Auto sich unter diesen Umständen verhält...

MfG
Du kennst sicherlich die EU-Verodnung, dass die Stützlast dem Fahrzeug und nicht dem Anhänger zugeordnet wird, solange die zulässige Gesamtmasse des Anhängers insgesamt (mit Stützlast) nicht überschritten wird?
Damit komme ich mit meiner Wohndose (leer 1300 kg, zGM 1750 kg) auf 1600+90 kg Stützlast, 1690 kg Anhängelast.
Nebenbei: Glücklicherweise hat der iV Combi 1752 kg Leergewicht, also 2 kg mehr als zGM des Wohnwagens wegen der 100 kmh Regelung.
 

Commander_Fish

Dabei seit
13.08.2020
Beiträge
206
Zustimmungen
104
Fahrzeug
Skoda Superb iV Sportline Combi
@jetol
Und genau die Idio... mit der Einstellung, wie DU sie hier widerspiegelst, sorgen für die schweren Unfälle auf unseren Straßen... :thumbdown:
 
Zuletzt bearbeitet:

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.499
Zustimmungen
3.943
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Jetzt lasst die Kirche doch mal im Dorf.
Mein 2l TSI darf 2t ziehen. Wo ist technisch da der große Unterschied zum iV? Bin ich mit einem 2t Anhänger auch grob fahrlässig unterwegs?
 

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
766
Zustimmungen
354
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
Irgendwo wird der große Unterschied sein. Die Anhängelast wird bei der Typgenehmigung sicher nicht ausgewürftelt...
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.499
Zustimmungen
3.943
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Das Thema ist der Antrieb welcher für diese großen Gesamtgewichte nicht ausgelegt ist. Das hat man am Beispiel von @jetol doch gut sehen können.
 

Jason_V.

Dabei seit
04.03.2020
Beiträge
766
Zustimmungen
354
Ort
Bayern
Fahrzeug
SuperB iV Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau
Und deshalb ist es der Allgemeinheit gegenüber scheiße, wenn sich jemand so verhält.
Auch ein liegenbleibendes Fahrzeug gefährdet den Straßenverkehr.
Wenn seine Kiste am Ende noch nen Schaden hat, für den die Garantie aufkommt obwohl er hier fahrlässig gehandelt hat, trifft es alle anderen Nutzer ebenfalls.

Von Kirche im Dorf lassen kann daher meiner Meinung nach keine Rede sein, denn wo fängt es an und wo hörts auf?
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
281
Zustimmungen
106
Naja ich hätte ja auch den Verbrenner anwerfen können zum Ziehen.... Die Bremsanlage iv zum Tsi außer zum 280er ist auch gleich. Und was da so geregelt bzw vorgeschrieben wird heutzutage sollte man mit etwas Abstand betrachten und situativ auslegen. Die immer mehr um sich greifende Denke dass man Reglementierungen ungeprüft umsetzt und dafür "safe" ist oder zumindest moralisch "Recht" hat, stinkt mich an.

Dass man einen regulär beladenen Hänger ziehen kann, da braucht man ja nicht drüber schreiben. Interessanter aus meiner Sicht sind doch eher die Grenzfälle, auch mal ein Tönnchen mehr... wenn man mal Frostschutzkies aus der nahegelegenen Grube holt...
und da ist mein Fazit eben, dass die Karosse recht verwindungssteif ist und eben nicht aus den Türdichtungen gleich Geräusche kommen... Andererseits der reine E Antrieb die Maximalleistung eben nicht dauerhaft halten kann
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
638
Zustimmungen
313
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Jetzt lasst die Kirche doch mal im Dorf.
Mein 2l TSI darf 2t ziehen. Wo ist technisch da der große Unterschied zum iV? Bin ich mit einem 2t Anhänger auch grob fahrlässig unterwegs?
Du bist dann grob fahrlässig unterwegs, wenn Du Dein Fahrzeug außerhalb der technischen Spezifikationen betreibst.
Das geringste Übel ist die Diskussion mit der Versicherung, falls was passiert, das größte Übel ist die Beeinträchtigung anderer Verkehrsteilnehmer, egal in welcher Form. Du möchtest ja auch nicht, dass der überladene Holzlaster Dich von hinten platt macht, weil er nicht rechtzeitig zum stehen kommt.
Die Limitierung wird seinen Grund haben haben, vielleicht nicht mal konstruktiv (Bremsen o.ä.), dann aber wegen Bauteilüberlastung im Antrieb. Jedenfalls kann man sicher sein, dass ein Hersteller das Maximum rauslegt, was er verantworten kann und getestet hat, jede 100 kg mehr vergrößert den Käuferkreis.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
638
Zustimmungen
313
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Und was da so geregelt bzw vorgeschrieben wird heutzutage sollte man mit etwas Abstand betrachten und situativ auslegen. Die immer mehr um sich greifende Denke dass man Reglementierungen ungeprüft umsetzt und dafür "safe" ist oder zumindest moralisch "Recht" hat, stinkt mich an.
Da antworte ich mal mit einem lapidaren Nein.
Gesetze und Regulierungen werden nicht gemacht, dass sie der Einzelne für sich prüft, beurteilt und auslegt, sondern dass sie eingehalten werden. Sie sind die Spielregeln unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens.
Es steht Dir allerdings frei, Dich einer anderen Gesellschaft anzuschließen, deren Regeln Du als für Dich passender empfindest.
Der dritte Weg ist, Dich selbst in die Gesetzgebung einzubringen und als Politiker Deine Meinung zu vertreten, anstatt kleinen Sheriff zu spielen.
Wir sollten allerdings jetzt wieder back to topic kommen.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.104
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Jo. Uns (zumindest @Luppo und mich) stinkt es an, dass mancher meint, Regeln gelten für ihn nicht und er macht sich die Welt, wie sie ihm gefällt. Wer jetzt moralisch wo steht, muss jeder selbst beurteilen.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
281
Zustimmungen
106
Regulierungen bzw. Freigaben oder Zertifizierungen schließen alle Betriebsbedingungen ein und zwar über die Lebenszeit hier des Fahrzeugs betrachtet. Und zwar darf in diesem Beispiel das zulässige Gewicht mit maximal zulässigem Tempo gefahren werden mit Reifen (solange das Profil ok ist, ist es egal wie alt...) und Bremsen am zulässigen Minimum. Dazu ist immernoch eine Sicherheitsreserve einkonstruiert....
Und ich bin der etwas unpopulären Meinung, dass INSGESAMT eine situativ individuelle aber überlegte Entscheidung besser ist als einfach nur eine Regel zu befolgen und den Kopf abzuschalten.
Und auch ein Forum sollte von den Erfahrungen leben weil wenn man alles innerhalb der Spezifikationen betreibt ist es ja langweilig bzw es gibt kaum einen Grund etwas zu diskutieren was zugelassen und zertifiziert ist und damit in 99% funktioniert.
 

TRBN

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
472
Zustimmungen
140
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Ebert Bensheim
Regulierungen bzw. Freigaben oder Zertifizierungen schließen alle Betriebsbedingungen ein und zwar über die Lebenszeit hier des Fahrzeugs betrachtet. Und zwar darf in diesem Beispiel das zulässige Gewicht mit maximal zulässigem Tempo gefahren werden mit Reifen (solange das Profil ok ist, ist es egal wie alt...) und Bremsen am zulässigen Minimum. Dazu ist immernoch eine Sicherheitsreserve einkonstruiert....
Und ich bin der etwas unpopulären Meinung, dass INSGESAMT eine situativ individuelle aber überlegte Entscheidung besser ist als einfach nur eine Regel zu befolgen und den Kopf abzuschalten.
Und auch ein Forum sollte von den Erfahrungen leben weil wenn man alles innerhalb der Spezifikationen betreibt ist es ja langweilig bzw es gibt kaum einen Grund etwas zu diskutieren was zugelassen und zertifiziert ist und damit in 99% funktioniert.

Ich bin mal ketzerisch und sage "Von dir wollte ich kein Auto kaufen"...
Sind wir uns nicht einig, dass die Lasten die in den Papieren stehen, nicht nur technischer sondern auch sicherheitsrelevanter Natur sind? Egal was wer wie konstruiert hat, fakt ist, 25% ist viel, hätten wir jetzt von 5% gesprochen, gut, aber 25% ist nenn gutes Stück von hinnehmbar entfernt.

Ein LKW mit 40Tonnen der 25% überlädt, wäre nach deiner Beurteilung keine Gefahr, denn es wird wohl so sein, dass eine Überbeladung konstruiert wurde. JA, der gleiche LKW darf im Ausland vielleicht 50 Tonnen laden, aber eben im Ausland und nicht in "D". Auch weiss keiner, ob es dafür im Ausland keine anderen Anbauteile gibt, damit die 50Tonnen kein Problem darstellen.

Versteh mich nicht falsch, mal ein paar Prozent drüber sind sicher nicht schlimm und dafür macht auch keiner ein Drama, aber 25%, harte Nummer.

Anders gesagt, würdest du es akzeptieren, wenn dein Fahrzeug 25% weniger Ausstattung hätte, als du konfiguriert hast, mit der Begründung vom Hersteller "Na, es fährt doch auch ohne diese 25% Ausstattung, ist ja dafür konstruiert!"?
Wie man es dreht, der Hersteller wie auch Gesetzgeber haben sich da sicher was bei gedacht :rolleyes:, ist aber eine ziemlich harte Hypothese von mir.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ccdmas

Dabei seit
17.10.2019
Beiträge
1.825
Zustimmungen
713
Fahrzeug
Skoda Superb iV Ambition Kombi
Kilometerstand
12000
Jetzt lasst die Kirche doch mal im Dorf.
Mein 2l TSI darf 2t ziehen. Wo ist technisch da der große Unterschied zum iV? Bin ich mit einem 2t Anhänger auch grob fahrlässig unterwegs?

Und der Superb mit TSI wiegt was, und was wiegt der iV?

Passt schon. Dem Avas die Sicherung ziehen, und völlig ungeniert mit einem deutlich überladenen Gespann durch die Gegend fahren, und in beiden Fällen selbst nach Ansprache Null Reflektion zeigen. Da ich hier nicht gesperrt werden will verkneife ich mir schweren Herzens zu schreiben was ich denke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
281
Zustimmungen
106
Wenn der 40 Tonner um 0% überlädt und mit zulässiger Vmax und Bremsen auf Minimum mit 8 Jahre alten Reifen und übermüdetem Fahrer quer durch das Land rauscht, sehe ich das (sehr) kritisch. Wenn der LKW in technisch neuwertigem Zustand mit ausgeschlafenem Fahrer mal ein paar 25% mehr Betonteile vom Werk zur 5km entfernten Baustelle zieht und sicherhalbshalber die zulässige Höchstgeschwindigkeit unterschreitet und den Abstand überschreitet dann sehe ich das vergleichsweise weniger kritisch.
Aber wir sollten lieber mal wieder zum Fahrzeug zurückkommen...
 
Thema:

Skoda Superb iV

Skoda Superb iV - Ähnliche Themen

Superb iV - Anhängelast: Hallo zusammen, ich mache zu dem Thema noch mal einen eigenen Thread auf... Wie schon im Superb iV-Thread berichtet wurde der Wagen wohl 2019 in...
Skoda Superb iV nicht mehr im Konfigurator?!: Hallo allerseits! Bin neu hier und war bis dato kein Skoda-Besitzer. Möchte es aber werden. Ich möchte mir gerne einen Skoda Superb Combi iV...
Superb iV Grillrahmen tauschen: Hallo. Hier mein erster Beitrag im Forum. Wir fahren einen Superb iV als Style mit Grillrahmen in Chrom. Ich habe schon im Forum gelesen , dass...
Superb iV Kilometerstand: Hallo zusammen, mich bin neu hier im Forum und habe direkt mal eine Frage, da ich nichts passendes gefunden habe. Korrigiert mich bitte, falls...
Daten aus COC für iV benötigt: Hallo Community, ich wollte eigentlich meine Winterkompletträder vom Alhambra mit zum Superb nehmen. Laut TÜV ist der Superb III zugelassen und...

Sucheingaben

skoda superb iv forum

,

skoda superb iv anhängelast

,

skoda superb iV

,
superb iv
, superb iv anhängelast , superb iv forum, skoda superb iv standheizung, skoda superb iv lieferzeit, Anhängelast Superb iV, skoda superb combi iv lieferzeit, superb iv bestellbar, Skoda forum superb iv, skoda superb iv mj21, manuelle sitzflächenverlängerung skoda superb, superb IV Antriebskonzept, skoda iv standheizung, Octavia iv ccs, skoda superb iv Verbrauch 500km, skoda superb hybrid konfigurieren, forum scoda superb iv, skoda superb iv konfigurieren, leasingrate skoda superb iv, škoda superb iv anhängerlast, skoda superb iv bestellbar, skoda superb iv wann bestellbar
Oben