Skoda Superb iV

Diskutiere Skoda Superb iV im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Die Ruhe beim elektrischem Fahren, wir haben hier einen neuen Zoe, ja natürlich ist kein Verbrennergeräusch vorhanden. Nur solange ich in meinem...

  1. #561 triumph61, 12.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Die Ruhe beim elektrischem Fahren, wir haben hier einen neuen Zoe, ja natürlich ist kein Verbrennergeräusch vorhanden. Nur solange ich in meinem Verbrenner keine Drehzahlen über 3500 nutze, sehe (höre) ich keinen nenneswerten Unterschied. Beim Superb sind es auch nur 68PS Elektrisch.
    Mehr Reichweite? Der Superb hat 20L weniger Tankinhalt. Selbst bei 10Liter Verbrauch komme ich weiter als 50KM.
    Dann doch lieber wie bei den CNG Modellen, kleiner Benzintank mit RangeExtender, dafür große Batterie.
    Allerdings dann das problem das alleine die große Batterie richtig Kosten verursacht.
     
  2. #562 TheSmurf, 12.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Wittingen /NdS
    - 50km mehr als den Abend davor.
    - eine Zoe ist ein Renault, das kann man nicht vergleichen. Allein Beim Laden machen die Dinger einen Krach, der einen den Zahnschmelz bröseln lässt.
    - du hörst und spürst den Unterschied... versprochen! (natürlich nur in vergleichbaren Autos. Mein e-up! hat auch mehr Geräusche bei 60km/h als meins S3)
    - Du wirst erstaunt sein, inwieweit die 68PS ausreichen um "normal" im Verkehr mitzukommen. Du wirst damit den Ampelstart nicht gewinnen aber wer will das schon unbedingt?
    - Wenn dir die kombinierte Reichweite von ca. 750km nicht reicht, dann trinkst du eindeutig zu wenig.
     
  3. #563 borussia2005, 12.09.2019
    borussia2005

    borussia2005

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Passat 2.0 TDI-140ps- 2006
    Kilometerstand:
    140000
    Nochmals der Superb IV hat rein elektrisch eine maximal Leistung von 115 PS
     
    TheSmurf und i2oa4t gefällt das.
  4. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    687
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    150 PS TSI + 115 PS Elektro = 218 PS Systemleistung
    Der Unterschied außerhalb des Fahrzeugs aka Vorbeifahrgeräusch und im Innenraum sind da nochmal zu unterscheiden. Die Ruhe für den Fahrer ist schon beeindruckend.
     
  5. #565 triumph61, 12.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ok, 85KW leistet der E-Motor, der Verbrenner 156PS, Systemleistung 218PS im Sportmodus

    Der 85 kW starke Elektromotor ermöglicht den reinen Elektroantrieb des Fahrzeugs und unterstützt bei Bedarf auch den 1,4 TSI Motor, der bei Bedarf 115 kW (156 PS) leistet - entweder automatisch oder auf Wunsch des Fahrers. Die Auswahl des Fahrmodus bietet drei spezielle Einstellungen: SPORT-Modus, E-Modus und HYBRID-Modus.

    Im SPORT-Modus steht dem Fahrer die maximale Systemleistung von 160 kW (218 PS) und 400 Nm Drehmoment zur Verfügung.
     
    Ehle-Stromer und borussia2005 gefällt das.
  6. #566 triumph61, 12.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ich habe nichts gegen elektrisches Fahren, nur erschliesst sich mir der Vorteil eines iV gegenüber einem Superb mit 150 Verbrenner PS nicht, bzw überzeugt mich nicht.
    Die Gesamtreichweite ist geringer, die Lautstärke im Verbrenner Superb sollte doch auch sehr gering sein, zumindest liest man das immer.
    Vorteil sehe ich im Kurzstreckenbetrieb wo eben elektrisch gefahren werden kann. Vorraussetzung ist natürlich das man günstig nachladen kann. Natürlich ist die 05% Regelung interessant, steht allerdings auch höherem BLP und evtl höherer LeasingRate (siehe Passat) gegenüber.
     
  7. Julchen

    Julchen

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Audi A4 B9 Avant 2.0 190PS
    Du darfst aber auch nicht den 150PS Benziner zum Vergleich nehmen. Dann solltest Du auch den 190PS Benziner nehmen. Da ist der Unterschied bei der BLP vielleicht 2-3000€.
    Kurzstrecke hast Du schon angesprochen. Aber selbst wenn der Strom einfach nur aus der Steckdose ( keine PV Anlage ) kommt, bist Du deutlich billiger als beim Benzin.
    Vorteile in Innenstädten ( Kostenloses Parken, Busspur Nutzung etc. )
    Die Leasingrate wird natürlich höher ausfallen, als bei einem 190PS Benziner. ( Solange Skoda da nicht so masslos übertreibt wie es Volvo tut, sehe ich da keine Probleme ) Aber durch die 0,5% Besteuerung gleichst Du dieses Problem in der Regel wieder aus. Kommt natürlich auch ein wenig auf deinen Steuersatz an ;-) Und bedenke... Den 150 oder 190 PS Beziner musst du auch mit 1% besteuern ;-)
     
  8. #568 TheSmurf, 12.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Zur Lautstärke... ja, die ist im Superb mit Benziner echt gut, aber elektrisch halt noch etwas besser. Vibrationen etc... ich find das einfach toll!

    Was die Vorteile bzw. Nachteile angeht, das ist meiner Meinung nach auch nicht allgemeingültig zu beantworten!
    Die Gesamtreichweite würde ich nicht als Nachteil sehen, zumindest keine der mich tangiert. Wäre für mich nur auf einer Langstrecke von Bedeutung oder ja, evtl müsste ich aufs Jahr gesehen evtl. 2 mal mehr zu Tankstelle... keine Ahnung ist einfach irrelevant für mich.

    Was der iV auf keinen Fall wird ist eine Sparbüchse! Im Gegenteil, ich würde fast sagen, daß ohne kostenfreie bzw. günstige Ladeinfrastruktur der iV sich für einen Privatnutzer ohne 0,5% Regel nicht rentieren wird.

    In meiner Fall wird er sich rentieren (Im Falle des GTE wären es monatlich 78,- weniger als der 1.5 TSI) aber das ist eben nicht übertragbar, sondern eine individuelle Kalkulation.
     
    Ehle-Stromer, triumph61 und i2oa4t gefällt das.
  9. #569 borussia2005, 12.09.2019
    borussia2005

    borussia2005

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Passat 2.0 TDI-140ps- 2006
    Kilometerstand:
    140000
    Im Vergleich zum 2.0 TSI mit 190 PS spart man bei 90% Stromfahrten auf 100.000 Km ca 3000€ (50km mit Strom kosten ca 3,90€ und mit Benzin ca 5,60€) zzgl. Steuervorteil + Parken und so. Also müsste es +-0 ausgehen

    Die etwas genauere Berechnung findet ihr im Pro/contra E-mobilitäts Forum
     
  10. #570 Ehle-Stromer, 12.09.2019
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Das ist sicherlich richtig, abver manchmal lassen sich gewisse Dinge in der eigenen "S3-Familie" besser diskutieren, als mit der großen "SKODA-Dorfgemeinschaft". :thumbsup:

    Es wird dauern, bis es auch der letzte verstanden hat. :P
     
  11. #571 triumph61, 12.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Also bei 90% Stromfahrten, das heißt ich nutze 90% der Fahrten nur den E-Motor mit 85KW. Ganz ehrlich, da kann ich auch gleich einen BEV nehmen. Wozu dann, bei der Berechnung, einen Verbrenner Motor, Tank etc unnütz durch die Gegend fahren.
    Oder anderes gesagt, je weniger E-Anteil desto weniger rechnet sich der iV (nach der o.a. Berechnung)
    Ob man den 190PS als Vergleich nehmen kann oder den 150PS, schwierig. Die 218PS Systemleistung hat man ja nicht ständig zur Verfügung.
    Für die Aussendienst KM Fresser :rolleyes: sehe ich nur den 0,5% Vorteil für den jeweiligen Nutzer. Ansonsten ist er mit einem Diesel besser aufgestellt.
    Für die Selbständigen die von zu Hause arbeiten, wie z.B. theSmurf, sieht das schon anders aus.
     
    Tuba gefällt das.
  12. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    1.292
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Also wenn man von 90 Prozent elektrischer Fahrt ausgeht, dann bedeutet das kurze Strecken und sehr langsame Fahrt. Warum vergleicht man dann den Preis mit dem 190er Diesel oder Benziner? Wenn man die Leistung sowieso nicht nutzt und so viel wie möglich elektrisch fahren möchte, dann sollte man auch nur mit dem kleinen Benziner vergleichen.
    Mit dem großen Diesel ist der Vergleich sowieso Käse. Wer viel fährt, für den kommt der iV sowieso nicht in Frage.

    Für den privaten Nutzer ist das ein fast unerschwinglicher Spaß.
     
    tehr gefällt das.
  13. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    2.450
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Unerschwinglich vielleicht nicht, aber finanziell nicht sinnvoll. Das sind 19-Zoll-Felgen aber auch nicht.
     
    michnus und stbufraba gefällt das.
  14. #574 crampas, 12.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2019
    crampas

    crampas

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K TDi 2.0 190 PS Limousine
    da es immer wieder durcheinander geworfen wird, hier die Specs nochmal zum Mitschreiben:

    - TSI 1.4: 115 kW (156 PS) und 250 nm
    - E-Motor Peak-Leistung: 85 kW (115 PS) und 330 nm
    - E-Motor Dauer-Leistung: 55 kW (75 PS)

    Peak-Leistung liegt für ca. 30 Sekunden an (auch genannt E-Boost). Boost kann nach einer gewissen "Abkühl-Phase" dann wieder erneut genutzt werden.

    - kombinierte Leistung: 160 kw (218 PS) und 400 nm

    Kombinierte Leistung ist abrufbar über "Sport-Mode" oder bei Kickdown (hier unabhängig vom Mode).

    Die kombinierte Leistung entspricht (wie hier schon paar Mal beschrieben) nicht der Summe der jeweiligen Einzelleistungen da E-Motor und Verbrenner ihre entsprechende maximale Leistung in einem unterschiedlichen Bereich des Drehzahlbandes haben. E-Motor am Anfang mit voller Power, fällt dann langsam ab. Verbrenner am Anfang nichts und steigt dann mit der Drehzahl an. Anbei eine Skizze.
     

    Anhänge:

    borussia2005, Tuba, Ehle-Stromer und 3 anderen gefällt das.
  15. #575 triumph61, 12.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    crampas, stevie27 und TheSmurf gefällt das.
  16. #576 stbufraba, 12.09.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    652
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    52000
    Das macht man natürlich nicht, weil ein 1,5 l TSI ACT mit 7-Gang-DSG (wegen Vergleichbarkeit) laut Preisliste ab 30.850 EUR zu haben ist. ;)
     
  17. #577 SuperB 2002, 12.09.2019
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot, L&K
    Mit 1.785 Euro ist Skoda aber recht knauserig, was die Aktionsprämie angeht. Da wird der Diesel aber besser bezuschusst, 5% vom Bruttolistenpreis. Bei meiner Bestellung immerhin 2.690 Euro.
     
  18. #578 TheSmurf, 12.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Wittingen /NdS
    In der Gesamtbilanz der Kosten (unabhängig davon wer welche Kosten trägt) wird der iV sich für einen Langstreckenfahrer nicht rentieren, da die "Elektroquote" nicht erfüllbar ist. Ebenso wird es für Leute sein, die oft im Anhängerbetrieb fahren.. Dafür gibt es ja den Diesel.

    Warum Hybrid und nicht BEV... Ich kann dir meine Beweggründe mitteilen!
    1. Es gibt schlicht kein adäquates Elektrofahrzeug wie einen Passat, Octavia oder Superb Combi. Das Model3 war das einzige BEV in meiner Liste und es konnte in Alltagstauglichkeit nich mithalten. Im Übrigen waren die KO-Kriterien zu 100% unabhängig vom Motor, Reichweite etc. Es fehlt einfach an Platz und Flexibilität. Außerdem hätte ich gern eine Werkstatt oder Händler den ich in die Augen sehen kann.

    2. Auch wenn kein KO-Kriterium... Ein Hybrid entspannt. Mal ganz plötzlich wohin fahren? Die Ladestation ist besetzt oder defekt? Egal... der Verbrenner wird es schon richten! Man hat immer ein Backup...

    Das ist der reine Umweltbonus! Es steht dir durchaus frei noch mehr Rabatt auszuhandeln.
     
    borussia2005 gefällt das.
  19. #579 TheSmurf, 12.09.2019
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    2.622
    Zustimmungen:
    1.553
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Das ist aber der Active, während der Grundpreis des iV dem des Ambition entspricht und da liegt der reine Verbrenner bei 33.750€ was natürlich immer noch gut 5.000€ weniger ist als 38.805€.

    Für alle die Ihre Autos privat und in einer Summe bezahlen, das Auto dann bis zur Verschrottung fahren stehen nun genau diese 5.000€ zur Debatte. Alle anderen können ja Ihre individuellen Parameter in die Kalkulation mit einfließen lassen. Dazu gehört evtl. auch ein zu erwartender Wiederverkaufswert, die Betriebskosten, Versicherung Steuern etc.
    Sollte der 1.5TSI dann er Sieger sein... Man kann den kaufen! Es gibt auch Alternativ noch Dieselmotoren im Superb. Auch diese sind aktuell noch käuflich zu erwerben und Ihr habt die freie Auswahl.
     
  20. #580 Ehle-Stromer, 12.09.2019
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    498
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Innerhalb der nächsten vier Wochen feiern SUPERB iV und SUPERB COMBI iV Bestellstart. :thumbup:
     
    stevie27 und TheSmurf gefällt das.
Thema: Skoda Superb iV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb iv bestellbar

Die Seite wird geladen...

Skoda Superb iV - Ähnliche Themen

  1. S K O D A Schriftzug am Superb Facelift entfernen ?

    S K O D A Schriftzug am Superb Facelift entfernen ?: Hi Leute , kann mir jemand sagen ob man am neuen Superb 3 FL den neuen Schriftzug „S K O D A“ ohne Probleme entfernen kann ? ( ohne Probleme...
  2. 7x17 ET54 vom Octavia auf Superb

    7x17 ET54 vom Octavia auf Superb: Hallo zusammen, ich habe gestern einen Superb Combi Bj 06/2016 2.0 TDI 190 PS gekauft und würde gerne wissen ob ich meine alten 7x17 ET54...
  3. Privatverkauf Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen

    Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen: Hier der Link zu Ebay Kleinanzeigen, mit Bildern:...
  4. Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!

    Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!: Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Skoda Karoq 150 PS Benziner ,bei Skoda Ludwigshafen geleast! Gerne hätte ich bei der Bestellung direkt...
  5. Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK

    Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK: Hello, I am looking forward to your next car. Our company has an automatic estate version that I like to drive. Really big and comfortable, I'm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden