Skoda Superb iV

Diskutiere Skoda Superb iV im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Auch das ist falsch. 300km schafft nan immer locker. im sommer eher 350-400km 45min dauert fast vollladen. das macht man aber nicht sondern nur...

  1. #21 4tz3nainer, 08.11.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    2.470
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    So gehen die Erfahrungen doch auseinander. Ich hatte einen Model S übers Wochenende und bin selten über 200km weit gekommen.
    Die erste Akkuladung hat 160km gereicht. Da war zugegebenermaßen aber viel Volllast dabei.
    300km hätte ich nur geschafft wenn ich maximal 130 gefahren wäre. Wofür ich dann aber 300 und mehr PS brauche erschließt sich mir nicht.

    Deine Rechnung erschließt sich mir aber auch nicht. Mit vollem Akku habe ich laut dir 300km. Plus 2x 15min laden kommen noch mal 300km dazu. Wäre ich bei 600km. Da fehlen mir aber noch 800km...

    BTW: Pausen mache ich nur alle 500km zum tanken. Warum sollte ich nachts auch Pausen machen wenn Frau und Kind schlafen....
     
  2. #22 Josch66, 08.11.2016
    Josch66

    Josch66

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    133
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K 140kw TDI, DSG
    Den Motor abstellen würde auch reichen
     
    HUKoether und Tuba gefällt das.
  3. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Google: Well-to-Wheel -> Top-Hit Wikipedia

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Well-to-Wheel

    Obwohl das ein deutscher Wiki Artikel ist der sehr verbrennerfreundlich ist steht da (selbst mit dem furchtbaren DE - Strommix):
    "Schon heute (2014) fährt ein mit dem deutschen Strommix geladenes Elektroauto mit ca. 20 Prozent weniger CO2-Ausstoß als Fahrzeuge mit fossilen Kraftstoffen"

    Die Quelle legt übrigens zum Vergleich einen Dieselverbrauch von 3,3 Liter an :thumbsup:
    Doch selbst wenn man sich die Welt so schönrechnet nutzt das nicht viel...

    Für Österreich mit extrem viel Wasserkraft siehts für E-Mobilität noch viel besser aus
     
  4. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Für ca 40sec gleich nach Kaltstart. super. sollte gar nie notwendug sein.

    Kommt halt Dreck raus hinten. beim Verbrenner zwangsläufig so
     
  5. #25 4tz3nainer, 08.11.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    2.470
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Die legen ein Verbrauch von 15kWh/100km zu Grunde.
    Der Tesla braucht sehr zahm gefahren auf der Normrunde schon fast 24kWh/100km. Ist doch alles Augenwischerei...
     
    wj76 gefällt das.
  6. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    1400km One-Way? Hamburg - Parus oder so?
    Ja dann brauchst du 4 Stopps oder so.

    Wie oft fährst du das? 1x pro Jahr in Urlaub? Egal

    Solche Distanzen werden komischerweise IMMER als das Argument gegen E angeführt. weil das ja die Regel ist...

    Ist dir bekannt wie weit durchschnittlich in DE pro Tag bzw Woche gefahren wird? - google mal
     
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    2.450
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Aus Deiner Quelle, (auch wenn es Steinkohle statt Braunkohle ist)
    Co2-Bilanz
    Elektro: 139 g / km
    Diesel: 119 g / km

    Was ist das jetzt besser?
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.007
    Zustimmungen:
    2.450
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Was bringt die durchschnittliche Strecke? Soll ich mir zwei Autos in die Garage stellen?
     
    wj76 gefällt das.
  9. #29 Zed., 08.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ja. ein komischer Artikel...

    Nimm doch den hier, scheint seriöser zu sein
    http://www.forschungsinformationssystem.de/servlet/is/332825/

    Well-To-Weel CO2 Äquivalent (für Europa)
    Benziner 164g/km
    Diesel 152g/km
    E-Auto: 87g/km !!!


    Noch Fragen?!?!

    Die Faktenlage istda sehr eindeutig!
     
  10. #30 4tz3nainer, 08.11.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    2.470
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Ist das jetzt ein Witz?
    Eine von dir verlinkte Quelle passt dir auf einmal nicht mehr und dann ziehst du eine neue aus dem Hut? Glaube keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast oder wie war das...?
     
    tehr, wj76 und michnus gefällt das.
  11. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ich kann dir definitv sagen dass ich meine bis zu 800km/Tag locker geschafft habe
    Typische 2 wochen aus 50tkm/jahr waren kein Problem

    Und JEDE Tagesdistanz ist möglich. ja auf 1400km one-way brauchst du viell 2h länger. na und
     
  12. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    JUNGS. ihr wolltet MEHRE Links

    Wiki war einfach der ERSTBESTE Link auf die Schnelle .
    Selbst dort warens ja 20% besser. so what?


    Ist ja keine Doktorarbeit hier. und immerhin mach ich mir die Mühe für euch zu googeln

    Selbst googeln keine Option?
     
  13. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Bei VW gibts bei Kauf eines E-Golf für Urlaubsreisen derzeit ja noch einen Verbrenner für 30 Tage gratis.
     
  14. #34 triumph61, 08.11.2016
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    1.408
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    @Zed. Deien Argumente für E-Fahrzeuge sind gut und weitensgehend richtig. Nur machst du dir selber alles zunichte mit: Das Auto im Stand laufen lassen und es waren Abgase im Innenraum. Man kann nicht einerseits gegen Abgase wettern und dann selber unnütz welche produzieren.

    Die Hersteller haben mehr und mehr Probleme die Abgasvorschriften einzuhalten. Das Ergebnis sind um mehrere 100kg leichtere Autos mit weniger Dämmung etc, 3-zylinder Motoren, Ad-Blue und manipulierte Software etc.. Wozu noch Autos die über 200km/h laufen? Nur wir in D haben kein Tempolimit. Alle andere Staaten haben eins verhängt. Wozu braucht man ein 8-Gang Getriebe wenn man sowieso nur ~120km/h fahren darf? Das bekommt man auch mit einfachen Getrieben hin. erst Recht mit einem E-Auto.
    Im Moment gibt es sehr wenige Hersteller die eine brauchbare Reichweite anbieten können. Dazu gehört nicht der ganz frisch prämierte BMW I3. Da sind die ausländischen Hersteller weiter in der Technik. Auch bei tesla ist nicht alles Gold was glänzt aber von der E-technik weit vorn. Die deutschen Hersteller sind viel zu schwerfällig um die E-Technik schnell zu entwickeln, klar gibt es noch große Probleme mit den Akkus aber auch die nanoFLOWCELL AG zeigt das es Alternativen gibt. Das Ende vom Verbrennungsmotor ist vorprogrammiert, allerdings noch nicht so schnell.
     
    Octavinius gefällt das.
  15. #35 Zed., 08.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ich bezweifle dass das so stimmt. wie gesagt der erstbeste Wiki Artikel

    Schau dir mal die Datenlage im zweiten Link an!

    Aber CO2 ist sogar das kleinste Problem wie gesagt . Kohlen-Wasserstoffe sind das wirkliche Problem.
     
  16. #36 Zed., 08.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Danke. Ehrlich. Ist echt mühsam...

    Zum Motor laufen lassen.Ich habs schon oben geschrieben:
    Das war ca 1min nach Kaltstart. und Standzeit ca 40sec. viell auch nur 30sec
    Da dreh ich nicht ab um den Motor zu schonen! war wohlüberlegt.
    Das war ein plakatives Beispiel anhand eines extrem kurzen Zeitraums.


    Mit deiner Zusammenfassung der derzeitigen Situation stimme ich weitestgehend überein :)

    Ich glaube aber, dass der Wandel schneller gehen wird als viele glauben.
    Imho sind die Chinesen da DER Treiber schlechthin. die ersticken am Dreck. wortwörtlich. Bin öfter in Peking und gerade im Winter ists nur noch furchtbar. ganz schlimm
     
  17. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Zum Abschluss mal OnTopic
    Von Hybrid halte ich nichts.

    Nicht Fisch nicht Fleisch. Die Nachteile von beidem. Ein Feigenblatt und keine Lösung.
    Nur beliebt dank Lobbying um den Flottenverbrauch THEORETISCH unten zu halten.
     
    wj76 gefällt das.
  18. #38 segafredo79, 08.11.2016
    segafredo79

    segafredo79

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Lünen
    Fahrzeug:
    Audi A2
    Kilometerstand:
    200000
    Bei der Rechnung darf man nicht vergessen, dass bei der Herstellung der Energiespeicher 125 kg CO2 pro kWh anfallen. Bei 90 kWh Akkukapazität fallen also 11,25 to CO2 an. Da kannst du erstmal über 100.000 km fahren, um mit dem Benziner gleich zu ziehen (Erdöl-Förderung, Transport und Raffination schon mit einberechnet).
     
    Tuba, wj76 und michnus gefällt das.
  19. #39 kaffeeruler, 08.11.2016
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Wüsting (oldb)
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    333444
    Meinst du, denken viele und wenn man sich ein wenig damit beschäftigt wird es regional schon daran scheitern das man seinen Tesla od was auch immer nicht laden kann denn die Sache hat einen kleinen haken

    Unsere Energienetze sind teilweise nicht dazu in der Lage mal eben in der schönen Altbausiedlung mit 50 Häusern auch nur annähernd Ladesäulen zu stellen wenn man davon ausgeht das jeder ein E-Fahrzeug hat.
    Firmen od E-Techniker die sich damit heute schon auseinander setzen bekommen oft eine Absage vom Versorgen wenn es darum geht in einem Gebäude div Ladeplätze einzuplanen für die Zukunft


    Mal von der Tesla Seite
    https://www.tesla.com/de_DE/support/home-charging-installation

    11kW Ladestation, 1h =54km
    Nen 16A Anschluss daheim kann man evtl noch zaubern je nach Region ( in einigen Regionen ist bei 25A im Hausanschlusskasten od Whng schon Schicht )..32A für die 22kW Ladestation wird schon selten , in dicht besiedelten Regionen wo evtl noch Mehrparteien stehen mit z.B 6WE kannste knicken denn dort müsste man dann schon einen Anschluss mit min.250A ( schätze ich mal ) liegen haben wenn jeder ein E-Fahrzeug haben will

    Und ich glaube net das die VNBs in den nächsten 10jahren die Straßen aufreißen wie die bekloppten
    Wo soll die Energie in einer Großstadt her kommen bzw womit soll sie Transportiert werden ?
    Die Leitungsnetze sind teilweise schon übersichert


    Aber so ein Tesla ist schon Lecker.. neulich erst das Model X in der Garage gehabt mit dem ein Kunde immer zu uns kommt weil wir nen fetten E-Anschluss haben zum laden
     
    wj76 gefällt das.
  20. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Das ist richtig aber die Produktion eines Verbrennungs-Motors, Getriebes, LiMa, Tank, Auspuff usw usw von einem Verbrenner geht auch extrem viel Energie drauf.

    Li-Ion Akkus kann man übrigens fast vollständig recyceln.

    Beim Verbrenner müsste man dann auch Motor-und Getriebeöle auch mitrechnen. und so zeug wie adblue

    Das müsste man dann alles gegenrechen damits fair bleibt.

    Das google ich aber heute nicht mehr, vermute aber ein Kopf an Kopf Rennen hinsichtlich Ressourceneinsatz
     
Thema: Skoda Superb iV
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb iv bestellbar

Die Seite wird geladen...

Skoda Superb iV - Ähnliche Themen

  1. S K O D A Schriftzug am Superb Facelift entfernen ?

    S K O D A Schriftzug am Superb Facelift entfernen ?: Hi Leute , kann mir jemand sagen ob man am neuen Superb 3 FL den neuen Schriftzug „S K O D A“ ohne Probleme entfernen kann ? ( ohne Probleme...
  2. 7x17 ET54 vom Octavia auf Superb

    7x17 ET54 vom Octavia auf Superb: Hallo zusammen, ich habe gestern einen Superb Combi Bj 06/2016 2.0 TDI 190 PS gekauft und würde gerne wissen ob ich meine alten 7x17 ET54...
  3. Privatverkauf Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen

    Skoda Yeti Monte Carlo Alufelgen Origami 17" mit Ganzjahresreifen: Hier der Link zu Ebay Kleinanzeigen, mit Bildern:...
  4. Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!

    Direktbestellung Ganzjahresreifen bei Neuwagenbestellung Skoda!: Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Skoda Karoq 150 PS Benziner ,bei Skoda Ludwigshafen geleast! Gerne hätte ich bei der Bestellung direkt...
  5. Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK

    Skoda Superb Empfehlungen um 10k? - UK: Hello, I am looking forward to your next car. Our company has an automatic estate version that I like to drive. Really big and comfortable, I'm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden