SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall

Diskutiere SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Werte Gemeinde. Bei meinem Superb I hatte ich ein variables Serviceintervall, welches sich so alle 30.000 bis 35.000km gemeldet hat. Bei meinem...

  1. #1 andreas7001, 13.05.2019
    andreas7001

    andreas7001

    Dabei seit:
    15.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Werte Gemeinde.

    Bei meinem Superb I hatte ich ein variables Serviceintervall, welches sich so alle 30.000 bis 35.000km gemeldet hat.

    Bei meinem Superb III hatte ich nun bei einer Fahrleistung von weniger als 12.000km pro Jahr die erste Inspektion nach rund zwei Jahren. Jetzt, ein Jahr später, kündigt mir die Anzeige die nächste Inspektion an. Ich dachte eigentlich, der Superb III hat auch dieses flexible Invervall. Jetzt bin ich etwas verwirrt:

    - Wie verhalten sich die Intervalle zueinander?
    - Wurde bei der Inspektion was verkehrt eingestellt?
    - Wie kann man auf das variable Intervall wechseln?

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Grüße
    Andreas
     
  2. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    621
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Ölwechsel: alle 30.000 km oder 24 Monate
    Inspektion: alle 12 Monat, erstmalig nach 24 Monaten
    (je nachdem was zuerst eintritt)
    Über die Suche finden sich da haufenweise Beiträge.
    Somit hört sich deine Beschreibung plausibel an. Und bei ca. 12000 km im Jahr wirst Du eben jährlich zur inspektion "gerufen" und alle 2 Jahre gibt es on top einen Ölwechsel. Bei der geringen Laufleistung wäre sogar Festintervall für dem Ölwechsel nach 1 Jahr eine Möglichkeit, in die Werkstatt fährst Du eh.
     
  3. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    70000
    Oder nach max. 30.000 km (abhängig von Fahrweise)
     
  4. #4 Joogie1, 13.05.2019
    Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Die Jährliche durchsicht hat nichts mit dem Ölwechselintervall von max 30.000km zu tun. Die ist alle 12 Monate fällig.
     
  5. #5 jens.f, 13.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2019
    jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    70000
    Falsche. Auch die Inspektion ist an eine km Grenze gekoppelt. Bei mir ist ca. alle 7 Monate eine Inspektion fallig, da ich entsprechend viel Fahre.
    Obwohl das Auto erst ca 1 1/2 Jahre alt ist, waren bereits 2 Inspektionen.

    So sieht es momentan bei mir aus:
    Capture.PNG
    D.h. die nächste Inspektion ist in 246 Tager ODER 15700km fällig - während der Ölwechsel erst in 611 Tagen oder 15700 km fällig wäre.

    Fahre ich die 15700 km aber vor den 246 Tagen, ist Inspektion UND Ölwechsel fällig.
     
  6. #6 Joogie1, 13.05.2019
    Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Das ist klar, dennoch sind beide getrennt. bei mir sind auch beide gleichzeitig fällig, da ich genau 30k im Jahr fahre ;)
     
  7. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    70000
    Klar sind beide getrennt - aber Deine Aussage:
    Ist halt einfach falsch - wenn man viel fährt, ist die Inspektion auch öfter als jährlich fällig.
     
  8. #8 stbufraba, 14.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    48000
    Ist so wie Skoda das wünscht. Zwei Jahre maximal gelten NUR für die ERSTE Inspektion.

    Danach gilt - i2oa4t hat das in Textform schon richtig dargestellt - flexibel (also eventuell weniger):

    20180823_175456_mod.jpg
     
  9. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    621
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Korrekt, hatte ich weggelassen, da der TE von 12000 km geschrieben hat. Seit es kein gedrucktes Serviceheft mehr gibt ist das alles leider sehr undurchsichtig, da die Zusatzarbeiten nach z.B. 60000 km genau wie die nach z.B. 3 Jahren nicht im Kombiinstrument stehen.

    Und ja, auch die Anmerkung von @stbufraba ist korrekt, die Intervallanzeige berechnet direkt die Werte anhand der Fahrweise beim Vor-Intervall. Ich komme mit dem Ölwechsel beim TSI z.B. nie auf die 30000 km, direkt bei Abholung sind es bereits deutlich weniger Kilometer.
     
  10. #10 stbufraba, 14.05.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    48000
    Ich finde das ebenfalls nicht gut.

    Wer keine Überraschungen erleben möchte oder überhaupt erst mal wissen möchte, was wann fällig ist (ich denke da an Privatkunden), kann sich über Skoda Erwin gegen kleines Entgelt das PDF "Instandhaltung genau genommen" laden. 1 Stunde Zugang mit Druckrecht (PDF-Download) reicht dafür übrigens.

    Mit den Infos einmal den Staub- und Pollenfilter für den Fahrgastraum selbst gewechselt > schon hat sich die einmalige Ausgabe gelohnt. ;)
     
  11. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    104
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    70000
    Das kann man aber auch so interpretieren, das die 60.000 km oder 3 Jahre nur Richtwerte sind und es dann eben bei der nächsten Inspektion nach 60.000 km / 3 Jahren gemacht werden muß.
    Ich also Kunde habe auf jedenfall keine Lust, hier x verschiedene Intervalle nachzurechnen und dann x mal im Jahr zum Händler zu fahren, weil jetzt auf einmal eine andere Komponente ihr Intervall erreicht hat.
    Auch beim Superb 1 (mit gedruckten Serviceheft) habe ich da nicht groß drauf geachten, sondern habe mein Auto immer zu den "normalen" Services gebracht - wenn es der Fall war, das zwischen den normalen Service-Punkten etwas fällig war, hat der Händler mir beim Abholen das Auto gleich gesagt (bzw. auf den Bericht vermerkt):
    z.B. "In 4 Monaten muß Bremsflüssigkeit getauscht werden" - ich gehe mal davon aus, dass das auch jetzt noch jeder Händler so macht.
    Wobei normalerweise diese Sachen dann auf den nächsten Service geschoben worden bzw. wenn es kurz davor war, vorgezogen wurden.

    Insofern vermisse ich das gedruckte Serviceheft nicht besonders.
    Der einzige Vorteil ware für mich, das ich ungefähr sehen konnte, wie viel beim nächsten Service zu tun sein würde..
     
  12. #12 Thunderstruck, 14.05.2019
    Thunderstruck

    Thunderstruck

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeug:
    Superb III SL Kombi, 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    0 => Bestellt in Kw 18/2019
    ... und wie funktioniert dann der Nachweis beim Wiederverkauf, ob und wer und wann welche Services gemacht hat ? ?(
     
  13. #13 Joogie1, 14.05.2019
    Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Ausdruckhirachie von den Inspaktionen gibt es bei mir jedes mal vom Skodahaus dazu.
     
  14. #14 Thunderstruck, 14.05.2019
    Thunderstruck

    Thunderstruck

    Dabei seit:
    27.04.2019
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Eifel
    Fahrzeug:
    Superb III SL Kombi, 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    0 => Bestellt in Kw 18/2019
    Ahh - o.k. Dann "bastelt" man sich so also das Serviceheft mit der Zeit selbst .... So ändern sich die Zeiten...:S
     
Thema:

SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall

Die Seite wird geladen...

SKODA SUPERB III (3V3) 2.0 TDI: Serviceintervall - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Neuwertige Skoda-Felgen mit Reifen

    Neuwertige Skoda-Felgen mit Reifen: Verkaufe neuwertige Original Skoda Felgen mit Sommerreifen. Model Italia in schwarz mit silbernen Felgenhorn. Reifengröße 215/45 R16. Bereift...
  2. Skoda Octavia Tour und Octavia RS60 zum 60 Geburtstag!

    Skoda Octavia Tour und Octavia RS60 zum 60 Geburtstag!: Hier eine Übersicht zum Geburtstagsjubiläum von Skoda: https://autonotizen.de/neuigkeiten/skoda-octavia-tour-rs60-sondermodell-preis-vorteil-2019
  3. Ocatvia III - Elektronik Kinderkrankheiten / Fehler - Beleuchtung

    Ocatvia III - Elektronik Kinderkrankheiten / Fehler - Beleuchtung: Guten Tag Zusammen, ich fahre nun seit etwas mehr als einem Jahr einen Octavia 3 Clever mit DSG als Benziner 74KW. Dazu habe ich die Licht und...
  4. Superb Sportline / Velvet-Rot

    Superb Sportline / Velvet-Rot: Hallo Gemeinde, ich wollte die Zeit jetzt einmal nutzen und mich vorstellen. Ich heiße Tobias, bin Baujahr 1988 und komme aus einem kleinen Dorf...
  5. Skoda RS Lenkrad blockierte plötzlich- jemand ne Idee ?

    Skoda RS Lenkrad blockierte plötzlich- jemand ne Idee ?: Hallo ihr lieben . Ich habe meinen skoda rs eben von der Straße hoch gefahren auf unseren Hof . Auf dem Hof wollte ich drehen und hatte das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden