Skoda Superb Gas-Umrüstung in Tschechei (CZ) und Polen (PL): Hilfe, Erfahrungen und Hinweise ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superb, 29.11.2006.

  1. Superb

    Superb Guest

    Hallo sehr geehrte Skoda-Gemeinde ! :gruenwink:


    Nach langjähriger „Diesel-Karriere“ hab ich mich nun nach reiflicher Überlegung entschlossen meine Fortbewegungs-Strategie zu wechseln und mich für ein Benziner-LPG-FlüssigGas-Experiment entschieden. :hexe:

    Zu diesem Zweck habe ich mir einen Skoda Superb ( Typ 3 U ) 2,8 V6 ( 6 Zylinder mit 30 Ventilen ) ; Baujahr 07 / 2005 mit 142 kW / 193 PS ; Elegance-Ausstattung und Automatikgetriebe zugelegt und beabsichtige diesen in 2-3 Wochen mit einer FlüssigGas-Anlage und einem möglichst großen Röhrentank ausstatten zu lassen. :müll:

    Da ich relativ häufig in Osteuropa unterwegs bin habe ich bereits einige Preisangebote in der Tschechei und in Polen eingeholt und möchte es aufgrund des Preises sowie der dort schon länger vorhandenen Erfahrung auch in CZ oder PL umrüsten lassen.
    Ich bin allerdings technisch in der Gas-Materie denkbar unwissend und deshalb sehr froh dieses Forum gefunden zu haben. :anbeten:

    Da mir bisher jede Werkstatt etwas anderes erzählt hat und natürlich immer das jeweils angebotene System das „beste“ war hoffe ich hier von euch Aufklärung über folgende Fragen zu erhalten!?: :beten:


    1.
    Hat schon jemand Erfahrungen mit tschechischen Auto-Gas-Umrüstern gemacht und kann mir gegebenenfalls sogar eine fähige und trotzdem günstige Auto-Gas-Werkstatt an der Grenze zu Sachsen also in der Region: Usti Nad Labem, Teplice, Decin, Most, Chomutov, Ceska Lipa, Liberec oder Prag empfehlen ???
    Oder an der Grenze zu Polen bei: Görlitz/Zgorzelec bzw. maximal hoch bis nach Gorzow Wielkopolski wobei mir aber die Tschechei erheblich lieber wäre weil ich einigermaßen passabel Tschechisch spreche und das auch für mich aus Thüringen geografisch näher ist ! :suche:

    2.
    Zu welcher Gas-Anlage würdet ihr mir für das obengenannte Fahrzeug raten ???
    Muss es unbedingt die vielgelobte Prins-Anlage sein oder tun es günstigere Gas-Anlagen-Hersteller eigentlich genauso gut aber halt eben günstiger ?

    3.
    Brauche ich für den 2,8er Skoda Bj. 07 / 2005 mit Euro 4-Norm eine vollsequentielle oder eine teilsequentielle Anlage ??? :grübel:

    4.
    Kann man unter den Skoda Superb einen sogenannten Unterflur-Tank basteln und wenn ja bis zu welchem maximalen Fassungsvermögen ???
    Beim Radmulden-Tank würde mir das Füllungsvermögen nicht ausreichen da ich durch meine häufigen Auslandsaufenthalte in der glücklichen Lage bin das dort bedeutend billigere LPG tanken zu können und damit auch in Deutschland eine möglichst große Reichweite benötige um unseren Abzocker-Staat nicht mehr als unbedingt nötig sponsern zu müssen ! :lmaa:

    5.
    Benötige ich für den obengenannten Skoda Superb 2,8 V6 ( der Motor ist baugleich mit der gleichartigen Motorisierung aus dem VW Passat 2,8 V6 vom Typ: 3 BG )das sogenannte Flash-Lube oder sind eventuell andere Besonderheiten ( wie z.B.: weicher Zylinderkopf o.ä. ) bei diesem Fahrzeug zu beachten ??? :hmmm:

    6.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit oder Chance die Skoda-Werksgarantie nicht einzubüßen ??? :engelteufel:
    Ich habe gehört das es irgendeine Versicherung geben soll welche genau das durch den Wegfall der Werksgarantie entstehende Risiko versichert. Gibt es so eine Versicherung und wenn ja dann wo und zu welchem Preis ??? :deal:
    Oder was kann man sonst zur vorsorglichen Absicherung gegen Motorschäden tun da es unsre osteuropäischen Nachbarn ja noch nicht so mit der 2jährigen Garantie haben ?! :heul:

    7.
    Was muss beachtet und eingehalten werden um die Gas-Umrüstung später in Deutschland beim TÜV abgenommen zu bekommen ??? :frage:

    8.
    Stimmt es das der Tankstutzen beim Skoda Superb nicht neben den normalen Benzineinfüllstutzen passt ???
    Ich möchte den Tankstutzen sehr ungern sichtbar in der Stossstange oder gar in der Seitenwand haben und wäre dankbar für alternative Ideen !? :einfall:
    Ich habe auf einem Foto ein Fahrzeug gesehen welchen den Tankstutzen in der Seitenwand nach innen also unter der Kofferraumklappe hatte sodass dieser bei geschlossenem Kofferraumdeckel nicht von außen sichtbar war ! Spricht etwas ( irgend ne idiotische deutsche Vorschrift ) gegen diese Variante ? :rtfm:

    9.
    Habt ihr sonst noch Tipps oder Anregungen zu meinem geplanten Umbau ? :prost:


    Ich wäre euch für konstruktive Beiträge oder Mails an: S_Klasse@gmx.de zu meinen Fragen supi DANKBAR und hoffe mit Hilfe dieses Forums größere Reinfälle und fieses „Lehrgeld“ zu vermeiden ! :knuddel:


    Mit freundlichen Grüßen ! :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fredlabosch, 30.11.2006
    Fredlabosch

    Fredlabosch

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 mit Prins Autogasanlage
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reisert in Grosskrotzenburg
    Kilometerstand:
    208000
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung den Superb auf Gas umzubauen.

    Leider habe ich keine Erfahrungen über die Umrüsstungen in CZ oder PL, aber zu ein paar deiner Fragen kann ich auch was sagen.

    Zu deinem Punkt 2): Ich habe die Prinsanlage und bin sehr zufrieden mit ihr. Meiner Meinung solltest du nicht am falschen Ende sparen und dir was hochwertiges gönnen, da du eh noch genug Einsparpotential durch den Einbau im Osten hast.

    Zu deinem Punkt 4): Ich meine zu wissen, dass ein Unterflurtank beim Superb nicht mögl. ist. Ich selbst habe einen 67L Reserveradtank und bei mir reicht die Reichweite von 450 - 560km.

    Zu deinem Punkt 5): Nein du braucht kein Flashlube, da der 2.8er gehärtete Ventilsitze hat. Es sind keine besonderheiten zu beachten.

    Zu deinem Punkt 7): Du brauchst ein deutsches Abgasgutachten, eine Einbaubescheinigung, das Tankgutachten und dann kannst du es in die Papiere eintragen lassen. (berichtigt mich, wenn ich was vergessen habe!)

    Zu deinem Punk 8): Der Gas-Tankstutzen passt vom Platz her schon neben den Orginaleinfüllstutzen aber mein Umrüsster meinte, dass es nicht dort eingebaut werden darf, da das Innenleben um den Einfüllstutzen nicht aus Blech, sondern aus Plastik ist.
    Bei mir wurde dann der Einfüllstutzen unter die Hecklappe ins rechte Seitenteil, in der Nähe des Rücklichtes verbaut. Diese Lösung war für mich die Beste, da man vom Umbau rein gar nichts von Aussen sehen kann. Funktioniert einwandfrei. Die Recht schwere Füllpistole wird durch den Türgummi der Heckklappe und natürlich durch das unterliegende Blech abgestütz. Somit ist auch alles sehr stabil. (Bilder dazu findet ihr unter www.nonstopgas.de in der Galerie unter "Skoda").

    Ich persönlich sehe keine Probleme zu deinem "Auslandsumbau", ausser das du den Nachteil hast, entweder für Nachstellarbeiten (ist bei Gasumbauten nichts ungewöhnliches in der Anfangszeit) oder du lässt Einstellungen bei einem Umrüsster in deiner Nähe vornehmen. Dann musst du allerdings die Kosten selber tragen.

    Hoffe geholfen zu haben.

    Lieben Gruss

    Sebastian
     
  4. #3 Dennys Superb, 26.04.2007
    Dennys Superb

    Dennys Superb

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    72XXX
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0 TDi
    Kilometerstand:
    35000
    also jetzt kommt meine geschichte mit dem gasumbau.ich hoffe ihr könnt mich verstehen.tut mir leid für mein deutsch.
    also:

    1) ich habe vor 1,5 jahre mein Passat bj 2001, 3BG V6 4motion (kombi) auf gas umgebaut in Polen.ist ca 300km von Görlitz.die haben 3 autos (BMW3, Mazda Primacy und mein passi) innerhalb 3 tagen umbegaut. (profis) die anlage würde sehr professionel eingebaut.in motorraum wurde alles wie original gemacht,kein murks...
    die haben da leistungsprüfstand.ich habe kein leistungverlust gehabt.allerding das auto hat auf gas 1 liter mehr verbraucht,als mit benzin.ich habe jedes mal ausgerechnet was der bordkomputer anzeigt,wenn es wird 11l/100km angezeigt,das heist auf gas ist es 12l/100km.

    2)ich habe auch die Prins anlage gehabt,funktionierte einwandfrei.aber meine kumples haben in Deutschland gasanlage eingebaut (1- teurer,2- die anlage war BRC oder sowas,machte nur probleme, 3- leistungverlust, 4- verbrauch war fast doppelt...) nerven kaputt.

    3)ich weis es nicht,wir haben einfach dort (in polen) angerufen und gesagt was für autos haben wir,das wars,die haben selber alles bestellt was die brauchen.

    4)bei mein passi war ersatzrad weg,und darein kamm ein (68l brutto/oder 54-57l netto) gastank.der war auf eine ebene mit kofferaumboden.also von die grösse in kofferraum hat sich nichts geändert.kein kofferraumverlust.reichweite mit 55l gas ca 450-550km.

    5)------------

    6)auf gasanlage habe ich 2 jahre europagarantie bekommen,aber nicht von hersteller...

    7)wir haben sowas wie certifikat bekommen,alles auf deutsch,gleich von polen nach deutschland gefahren und zum TÜV,eingetragen ohne probleme,er hat sich nur bewundert wie es alles sauber gemacht wurde.

    8)bei superb ist das wie im passi,aus plastik,und in polen haben die mir gesagt,dass es kein problem ist,aber was sagt der tüf dazu?die haben gemeint tüv macht probleme,deswegen haben die bei mein passi unten an die (schwarze leiste-von stossstange) gemacht.

    9)es muss eine tankstelle mit gas irgendwo in der nähe sein. :-)
     
  5. #4 MaFi12353, 26.04.2007
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hi Dennys,
    nun die Frage aller Fragen, was hast Du bezahlt ??????

    hast Du mal die Telefonnummer der Herren, für mich, schicke sie doch als PM, danke.

    Grüsse
     
  6. #5 digiman25, 26.04.2007
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,
    wenn du regelmäßig in Tschechien bist und sogar leidlich tschechisch kannst, dann spricht nichts gegen den Einbau dort. Kläre vorher ab, dass du alle Unterlagen für den TÜV hast. Teilweise liest man von ewiger Warterei.
    Wenn man weite Wege hat, dann ist der Preisvorteil ggf. schnell aufgebraucht wenn es zu Nachstellarbeiten kommt.
    Die Garantie von Skoda ist für den Motor futsch, allerdings gibt es verschiedene Anbieter von Garantieversicherungen für den Fall der Fälle. Hier kann teilweise auch das (umstrittene) Flashlube gefordert werden.
    Wichtiger als eine bestimmte Anlage ist meiner Meinung nach ein Umrüster, der sich mit "seiner" Anlage auskennt - und ev. schon gleiche Motoren umgerüstet hat. Eine Anlage von einem großen Hersteller hat sicher den Vorteil, dass man im Notfall leicher einen Fachmann findet.
    Pech haben kann man immer, abr mit einer guten Vorbereitung spricht in Deinem Fall nichts gegen die Umrüstung "im Osten".
    Viele weitere Infos finden sich auch hier

    Gruß aus Lippe und viel Spass mit Gas

    Walter
     
  7. #6 Dennys Superb, 26.04.2007
    Dennys Superb

    Dennys Superb

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    72XXX
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0 TDi
    Kilometerstand:
    35000
    also es war so gelpannt,so wie ich oben geschrieben habe, 3 autos, 2 davon 4 zylinder, und mein passi 6 zylinder.also damals vor 1,5 jahren waren die preise für 4 zylinder 1400€,und für 6 zylinder 1600€.
    wir sind dort hin gekommen,die haben mein motor angeschut und die haben gemeint dass ich soll die stärkere anlage verbauen,die war aber 200€ aufpreis.die haben mir gesagt,normalerweise ist die anlgage geedacht ab 3,0l hubraum,oder ab 200ps,aber bei mir war es gerade m grenze (fast 200ps,und fast ein 3,0l motor).dann müsste ich 1800€ zahlen,und dann in Deutschland eintragen lassen für 75€.+ 20€ in fahrzeugschein eintragen.
    wegen tel. nr. muss ich die visitkarte finden,das mache ich morgen.da ist auch adresse drauf.die machen leistungsteigerung (bei turbomotoren),lachgasanlagen und verbauen gasanlagen.ich kenne mindestens 15 menschen die in dem werkstat gasanlagen eingebaut haben,und keiner hat probleme.
    bei mir war vorteil ,ich komme ursprunglich aus russland,und die polnische sprache ist ein bischen identisch mit russisch,so könnten wir uns unterhalten,hauptsache die haben mich sehr gut verstanden. :-)
    aber so viel wie ich weis,die haben jetzt eine sekretärin die wo ein bischen deutsch kann.
     
  8. #7 Dennys Superb, 26.04.2007
    Dennys Superb

    Dennys Superb

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    72XXX
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0 TDi
    Kilometerstand:
    35000
    also,falls jemand interesse hat wo ich es eingebaut habe,hier die adresse.

    EKO-CAR power gas

    Andrej Cebula
    44-337 Jastrzebie Zdroj.
    ul.Przemyslowa 21
    tel.fax 32/47 191 37

    www.eko-car.com
    cng@poczta.onet.pl
     
  9. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Ich bin auf der Suche nach einem Umrüster auf diese Firma in Leipzig gestoßen:

    http://www.ekogas.de

    ich möchte meinen Umrüster lieber in meiner Nähe haben, ich habe von einigen gelesen, die in der Anfangsphase doch häufiger zum Nachjustieren mussten...

    Grüße Roomy
     
  10. #9 digiman25, 27.04.2007
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Das läßt sich nicht immer vermeiden. Ich hab meinen Umrüster auch in der Nähe, aber wenn Superb regelmäßig (und mehr als nur zweimal im Jahr) in der TSchechei ist, dann ist ein dortiger Umrüster ja auch nicht weit weg...
     
  11. #10 TheSmurf, 27.04.2007
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    229
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin!

    Also ich denke, das man sowohl mit Prins als auch mit BRC Probleme haben kann, wenn der Umrüster eine Niete ist.
    Ich fahre meinen BRC seid 18 Monaten und gut 45tkm absolut Problemlos. Mehrverbrauch liegt bei gut 15%.

    Hey und wenn die Werkstatt in Polen oder CZ seriös ist... und du eh öfter hinfährst.... warum nicht? Und es ist ja auch nicht gesagt, dass alle in D seriöse Anbieter sind!
     
  12. #11 Supi-Dani, 22.05.2007
    Supi-Dani

    Supi-Dani

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi EZ 2010
    Kilometerstand:
    50000
    was kostet denn ein gas-umbau in deutschland? wenn das in polen schon ca. 1800€ kostet, was ich nicht wirklich als schnäppchen empfinde...
    fahre mit meinem großen nur ca 10.000km im jahr, da rechnet sich so ein umbau überhaupt nicht, obwohl mein supi gerne 14-15l verbraucht :hihi:
     
  13. #12 Geoldoc, 22.05.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Für einen 6 Zylinder würde ich mal mit knapp 3000 Euro rechnen. Die Preise sind aber je nach Region und verbauter Anlage recht unterschiedlich.

    Das würde ich so nicht unbedingt sagen. Da bei Autogas die Fixkosten kaum höher sind als bei Benzin (ca 50 Euro für einen Filterwechsel alle 25tkm und 20 Euro mehr für den TÜV alle 2 Jahre) ist es fast egal wie viel man pro Jahr fährt. Interessanter ist die Gesamtstrecke während der Haltedauer. Um die 3000 Euro wieder rein zu bekommen muss man das Auto je nachdem mit welchen Vorgaben man rechnet vielleicht 40.000 km fahren. Wenn Du Deinen Superb also 4 Jahre behältst, könnte es sich durchaus lohnen. (z.B. http://www.amortisationsrechner.de)

    Mal ganz davon abgesehen, dass der Gebrauchtwagenpreis für ein Auto mit 6 Zylindern Autogas-Umbau und wenigen Kilomtern auch nicht zu unterschätzen ist.
     
  14. Vanos

    Vanos

    Dabei seit:
    24.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Superb 1.8 TSI DSG LPG Eleg. MJ12
    Kilometerstand:
    82000
    Edit: da war Geoloc schneller - Trotzdem:

    Der Preis ist schon ok, wenn es eine moderne Anlage ist. In D bezahlt man inzwischen für einen 6-Zylinder ab 2500€, gern auch 3000€.
    Wenn man die Sprache beherrscht oder jemanden gut kennt, dann könnte ich mir auch eine Umrüstung in PL oder CZ gut vorstellen, gerade wenn man öfter dort ist.
    Zum Lohnen: das kann man doch ganz einfach ausrechnen: http://www.amortisationsrechner.de/
    Gerade bei den aktuellen Benzinpreisen lohnt es sich sehr schnell und im Gegensatz zum Diesel muss sich eine Autogasanlage nur einmal rechnen, weil die Fixkosten der Steuer nicht jährlich reingefahren werden müssen.
    Ich tanke seit Jahreswechsel für 60 Cent und habe nun schon 114Tkm in 3,5 Jahren auf Gas runter. Im Großen und Ganzen würde ich es wieder machen.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Nicolas Buhl, 18.01.2008
    Nicolas Buhl

    Nicolas Buhl Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe letzte Woche meinen Superb 2,8 V6 auf Flüssiggas umbauen lassen. Vorgenommen hat den Umbau ein Bosch-Servicepartner in 78224 Singen/Hohentwiel. Es wurde eine Anlage von Prins verbaut. Der Tankstutzen wurde direkt neben dem Benzineinfüllstutzen verbaut. Somit ist von außen absolut nichts zu erkennen. Der Umbau dauerte eine Woche. Ich habe für diesen Zeitraum einen Ersatzwagen zum Preis von 20 Euro (für die ganze Woche!!!) bekommen. Super saubere Arbeit!!! Das Beste aber war der Preis. 2250,00 Euro incl. TÜV und erster Tankfüllung, plus einen Tankgutschein über 100 Liter Flüssiggas.
    Alle in allem sehr empfehlenswert!!! Hier die Adresse: Ries&Rodrigues, Gaisenrein 15, 78224 Singen, Tel. 07731/822666
     
  17. #15 Supi-Dani, 24.01.2008
    Supi-Dani

    Supi-Dani

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi EZ 2010
    Kilometerstand:
    50000
    Hi Nicolas,
    glückwunsch zu deinem günstigen gas-umbau. hier in berlin habe ich für meinen 2400,-€ bezahlt. das einzigste was mich stört, ist dass ich einen verbrauch so um die 14-15l über land, ind der stadt sogar bis 20l. laut meiner durchschnittsverbrauchsanzeige entspricht das einem mehrverbrauch von von um die 40%. zum nachstellen war ich schon, hat sich aber nichts geändert ?-(
    berichte doch mal von deinen verbrauchswerten....
    gruss daniel
     
Thema: Skoda Superb Gas-Umrüstung in Tschechei (CZ) und Polen (PL): Hilfe, Erfahrungen und Hinweise ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lpg umrüstung tschechien

    ,
  2. gasumbau tschechien

    ,
  3. polen gasanlage einbau cebula

    ,
  4. autogasanlage in tschechien einbauen lassen ?,
  5. autogas umbau skoda polen,
  6. Hat jemand einen skoda superb 3 6 l auf flüssiggas umgebaut und welche erfahrung damit gemacht?,
  7. gasanlage in tschechei
Die Seite wird geladen...

Skoda Superb Gas-Umrüstung in Tschechei (CZ) und Polen (PL): Hilfe, Erfahrungen und Hinweise ??? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  2. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  5. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...