Skoda Studie Tudor

Diskutiere Skoda Studie Tudor im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; auf skoda.de sind jetzt die offiziellen fotos der studie eines skoda coupe mit dem seltsamen namen tudor zu bewundern...
#
schau mal hier: Skoda Studie Tudor. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Boah!!! 8o , wenn das teil nicht genial aussieht!!!

Hätte nie gedacht das man aus so nem 'Seriösen Schiff wie dem Superb, so ein teil basteln kann!
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Und so schauts aus

0471.jpg


Eine Bitte an Skoda: Bitte Bitte Bitte bauen und zu einem vernünfigen Preis anbieten, auch wenn es mich persönlich an den Peugeot 406 bzw. Honda Prelude erinnert, schaut er einfach nur geil aus :] .

Als Familienkutsche wohl eher ungeeignet, aber als (zweit) Spaßauto absolut top.

Andreas
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.060
Zustimmungen
58
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
Hallo,

fuerwahr, ein tolles Design. Ab der B-Saeule ein Heck, dass mich an den Ferrari 456 erinnert und trotzdem wunderbar zur Skoda-Front passt. BAUEN!!!!! Und dann noch zum Namen: Tudor ist kein seltsamer Name *g*. Wie ueblich, gab es schon mal Tudors bei Skoda und zwar ab 1946. Die Bezeichnung "Tudor" ist zum einen eine Anspielung auf ein englisches Adelsgeschlecht, zum anderen schlicht die phonetische Schreibweise von "two-door" (vgl. auch "Skoda Automobile", B.-W. Kießler, Delius Klasing Verlag Bielefeld, S. 75)

Mfg
RalphB
 

ancient motorist

Guest
Da soll noch einer erzählen, Skoda gehöre in die Familie der klassischen-familien Fahrzeuge
 

?

Guest
..... und hier noch ein paar weitere Infos:

Skoda Tudor: Coupé ohne Zukunft?
Skoda präsentiert auf dem Genfer Autosalon ein klassisches GT-Coupé, bei dem die tschechische VW-Tochter gleich klar stellt, dass keine Serienproduktion der Studie geplant sei. Der Tudor basiert optisch und technisch auf dem Skoda-Flaggschiff Superb und soll vier Personen Platz bieten. Das Fahrwerk des Tudor wurde im Vergleich zum Superb tiefer gelegt und straffer abgestimmt. Dem sportlichen Charakter wird auch das Triebwerk gerecht: Ein V6-Motor mit 2,8 Liter Hubraum, Fünfventil-Technik und einer Leistung von 142 kW (193 PS), der auch die Spitzenmotorisierung im Superb bildet. Angetrieben werden über ein Fünfganggetriebe die Vorderräder.

Typisch für die Marke ist der Knick in der Linie des hinteren Seitenfensters, auch die Rückleuchten mit ihrer schmalen Umrandung durch das Karosserieblech erinnern an die anderen Modelle aus dem Hause Skoda. Rück- und Bremslicht haben rote Gläser und verbinden sich zu einem umlaufenden roten Lichtrahmen. In der Seitenansicht zeigt sich die Keilform der Karosserie, die stark an das Heck des alten Mercedes CLK erinnern.

Im Inneren finden sich die aus dem Superb bekannten Materialien in den Trimmfarben Onyx und Ivory. Ein besonderer Blickpunkt stellt das ungewöhnlich gestaltete, räumlich wirkende Dreispeichen-Lenkrad. Durch eine mattglänzende horizontale Aluminium-Leiste auf dem Armaturenbrett sowie durch Instrumente im Chronographen-Design verspricht sich Skoda eine sportliche Note. Den Mittelpunkt des Armarturenträgers bildet das Navigationssystem mit Bildschirm. Ein zweites Display in der Konsole dient zur Steuerung der Klimaanlage.
 

Sammy

Guest
Hallo Leute!

Ich sitze jetzt seit knapp 20 Minuten vor dem Bildschrim und starre diese Auto an.
Der blanke Wahnsinn!!! :verliebt:
Mehr fällt mir nicht ein. Dieses Teil sieht sprichwörtlich RATTENSCHARF aus.

Haben WILL!!!
Mit diesem Auto, da bin ich mir sicher, würde Skoda einen Riesentreffer landen!
Bin einfach nur überwältigt....

Sammy
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.724
Zustimmungen
676
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Wir sollten eine repräsentative Umfrage machen, und das Ergebnis an Skoda weiterleiten.

So ein geiles Teil darf nicht in irgendweiner Schublade vergammeln, auch auf die Gefahr hin, dass sich niemand mehr einen TT kauft. Ich glaube, auch mal eine Seatstudie in dieser Art (Seat Bolero ?) gesehen zu haben, die ebenfalls nie in Serie gehen wird. Ist da etwa eine Konzernorder ausgegeben worden ?

Wir sind das Skodavolk :] :] :] .

Andreas

Edit und das ist sie:

bolero_02.JPG


irgendwie sehen sich die beiden sehr ähnlich ...
 

Marccom

Guest
Der Tudor trifft mich wie der Schlag. Ich hatte ja gar keine Ahnung, was da auf uns zu kommt.

Der Wagen sieht einfach spitze aus. Gefällt mir rundrum. Der Superb Combi kann mir gestohlen bleiben. *gg*

Skoda, baut dieses Auto!!! VW, ihr haltet euch daraus!!!


Marc


P.S. ich muss zwar trotz Seat-Abneigung zugeben, dass der Bolero nicht gerade schlecht aussieht, finde den Tudor aber wesentlich eleganter, ein klassisches Coupé vom Schlage Ferrari 456 (Meiner Meinung nach das schönste Auto auf Erden). Der Tudor wirkt auch wesentlich geräumiger auf mich (was bei Superb-Abstammung ja auch nicht sonderlich verwunderlich ist)
 

rudi

Guest
ist das nicht ein Geiles Auto! ich hab das Auto ebend entdeckt und habe es mir gleich ausgedruckt ich schau es mir immer wieder an und staune! auch ich hab eine Bitte an Skoda Bitte baut das Auto. aber für ein fairen Preis.
 

Daniel

Guest
Grundsätzlich wäre das ja ein enormer Vorstoß vom VW-Konzern. Denn diese Lücke wird bis jetzt noch nicht gedeckt.

Dann noch die Frage ob das A4 Coupe wirklich ein richties Coupe wird, denn es wird ja auch von einem 4 Türigen A4-Coupe gesprochen.
Ansonsten hat VAG da nichts auf Lager - und um den CLK oder dem 3er Coupe paroli zu bieten wäre so ein Auto auf Basis des edlen Superb wunderbar geeignet.


Aber Spekulationen sind spekulationen ... vom Montreux und vom Moldavia hat man ja am Anfang auch behauptet das dieser nicht gebaut wird.
 

daniel21

Guest
hi also ich find das auto absolut genial!!! 8) :]

also ne abstimmung wie das forum das auto findet und ob es gebaut werden soll ist ne super idee un das dann skoda vorlegen wenn nich muß mann solange drängen bis es gebaut wird ganz einfach

nach dem motto wir sind das volk und die potentiellen käufer
und stehen voll hinter skoda die solln sich nich von vw unterkriegen lassen nur weil vw nix richtiges und schönes zustande bekommt!! meiner meinung nach hätte skoda ohne das vw die hand drauf hat viel weiter,besser.

mfg dani

is nur meine ansicht. :D
 

sven

Guest
Wo kann ich den Bestellschein ausfuellen? 8)

Folgende Zusatzwuensche haette ich aber noch:
1. Heck- oder besser Allradantrieb
2. Der Innenraum sollte noch mal überarbeitet werden, das wirkt alles arg kantig.

mfg Sven
 

kloetenklaus

Guest
tach zusammen

ich hoffe ihr werdet mich jetzt nicht gleich steinigen, aber:
alles schon mal da gewesen
ab der b-säule original aston martin
von vorne sehr starke ähnlichkeit mit aktuellem audi a4
und das heck erinnert mich an eine kreuzung zwischen passat und superb.
das soll jetzt nicht heißen, daß mir die studie nicht gefällt aber irgendwie doch n bißchen langweilig.

ach ja daniel !!
das 4-türige coupe von audi ist dank des neuen vorstandes vom tisch
wattn glück. hatte die möglichkeit das ding zu sehn
==========> war nicht grad schön das teil
so ne mischung zwischen a4 und panzerwagen mit sehschlitzen

ich hätte mir nach den spanischen studien seat tango und bolero auch mehr mut von skoda erhofft.
naja war wohl nix

bis denn
kloetenklaus
 

Tino

Guest
Hallo & Grüzi

ja- da kann man schon in träumen kommen - und wenn man sich das Auto auch noch mit einem W8 - odr warum auch nicht mit einem kräftugen Diesel vorstellt....

Doch glaube ich nicht an eine Zukunft eines solchen Autos. man schaue sich blos mal die Verkausfszahlen von eines 406 C an..... oder noch schlimer Volvos C70.....

ich denke da wäre ein Coupe auf Basis des Octavia wesentlich gefragter...

Gruss Tino
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Pech, denn nach mehreren Studien sind Coupes derzeit total out. Den Mut gegen den Trend zu schwimmen haben da nur wenige, insbesondere wenn die zu erwartende Stückzahl gering sein sollte.

Als Alternative empfehle ich den Coupefans, sich einmal das neue Hyundai Coupe anzusehen. Er kommt demnächst auf den Markt. Gut, ist kein Skoda, ist aber trotzdem ein tolles Auto zum guten Preis. Daß man bei Ferrari und Anderen ein wenig "geklaut" hat, ist ja nicht unbedingt ein Nachteil.

Gruß Reiner
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
hier mal aktuelle bilder aus genf:
genfer_salon_3_2002_21_450.jpg

genfer_salon_3_2002_09_450.jpg
 

stroblinger

Guest
hallo hab grad den newsletter von skoda.at bekommen

die haben noch ein aar infos über den tudor und vor allem!

ne spezielle emailadresse wo man seine meinung über tudor loslassen kann!!!

Also dann mal ne große bitte:

legt los und schreibt mal alle kräftig an diesen guten mann damit er mit ganz vielen schönen emails zu seinem chef rennt und sagt....

he chef.. da sind quasi schon knapp 400 bestellungen*lol*

also hier mal der link zur Homepage
http://www.skoda.at/nl_salon_genf.htm
und hier die email:
[email protected]

also kräftig schreiben und macht dem mann a bissl arbeit*fg*
 
Thema:

Skoda Studie Tudor

Skoda Studie Tudor - Ähnliche Themen

Wann kommt das erste Coupe von Skoda?: Ich melde mich hier mal nach längerer Zeit zurück mit obenstehender Frage. In der groben Hoffnung, dass hier auch ein paar Skoda-Leute mitlesen...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Hallo aus Kärnten: Nachdem es meiner Meinung nach zum guten Ton gehört, sich vorzustellen, möchte ich dies auch tun. Mein Name ist Alex und ich bin im schönen...
Verkauft Skoda Octavia RS Kombi EZ 2008, 200 PS (alles eingetragen): Hallo zusammen, ich möchte mich schweren Herzens von meinem Skoda trennen, vielleicht hat hier ja jemand Interesse. Ich habe den Inhalt einfach...
1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben