Skoda Schlüssel

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von burro rider, 29.09.2010.

  1. #1 burro rider, 29.09.2010
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    @all,

    Wer würde meinen Vorschlag an Skoda unterstützen, dass künftig die Schließ- und Öffnungsfunkion nicht mehr mit Knöpfchendruck, auf den Zündschlüssel, sondern beim auf- und einklappen des Schlüsselbarts erfogt?

    Was spricht dagegen:

    Was spricht dafür: a) Hosentschenfreundlich, b) ein "Arbeitsgang" und zwei Druckschalter werden eingespart c) .........

    M.f.G.

    Leo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 YetiBOT, 29.09.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    Finde ich nicht so klasse - mein Schlüssel geht mir immer wieder mal unbeabsichtigt in der Tasche auf. Und bei der guten Reichweite des Senders wäre mir das zu unsicher - auch, wenn er dann ja nach 45 Sekunden automatisch wieder zu macht.
     
  4. Hans_G

    Hans_G

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2
    Kilometerstand:
    12000
    Find ich auch eher unpraktisch. Drücke den Knopf oft in der Tasche ohne den Schlüssel herauszuholen.
    Wenn länger offen (Beladen, Putzen etc) kann ich den Schlüssel nicht zusammenklappen.

    Ausserdem bin ich ein notorischer Schlüsselschnipser... wenn da jedes mal ein Signal rausgeht ist die Batterie
    wohl recht schnell hin.

    Hans
     
  5. TomRS

    TomRS Guest

    dito! ;)
     
  6. #5 Harry App, 29.09.2010
    Harry App

    Harry App

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre mehr dafür, die Fernbedienung deutlich zu verkleinern. Spätestens wenn man mehrere VAG-Fahrzeuge privat / beruflich fährt und entsprechend mehrere Schlüssel dabei hat, nerven diese Backsteine.

    Alternativ oder zusätzlich gerne "keyless go" und Start-Stop-Taste, dann bleiben die Dinger in der Aktentasche im Kofferraum und stören gar nicht mehr...
     
  7. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Bin dagegen. Ist zu unkontrolliert. Öffnen/Schließen soll auf jeden Fall nur definiert, also durch Knopfdruck wie bisher, erfolgen können.
    Ich wäre jedoch persönlich dafür, die mittlere Taste für den Kofferraum ganz wegzulassen. Der Sinn für diese Taste erschließt sich mir nicht (bei Fahrzeugen mit ZV). Der Kofferraumdeckel, bzw. bei Kombikarosserien die Heckklappe sind doch eh in die ZV eingebunden. Also reicht ein Druck auf die "normale" Öffnungstaste und alles ist offen. Basta.
    Mir ist es schon öfter passiert, daß ich beim Einsteigen unbeabsichtigt die mittlere Taste drücke. Ist besonders ärgerlich, weil ich dann wieder aussteigen darf. :(
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Quino666, 03.10.2010
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Ich finde das Öffnen und Schließen über die Tasten viel komfortabler. Meine Eltern haben einen Daimler Vito und da ist das Öffnen und Schließen über das klappen des Schlüsselbart gesteuert. Total unpraktisch! Wenn das Auto offen sein soll, dann hast Du dauern den geöffneten Schlüssel in der Tasche irgend wie immer im weg das lange Teil. Da ist die Funktion wie sie jetzt ist viel besser blinde Bedienung und recht kompakte Schlüsselform.

    Viel Spaß

    Quino666
     
  10. Hans_G

    Hans_G

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2
    Kilometerstand:
    12000
    Da fällt mir och ein, dass auch das Komfort-Schliessen so nicht mehr funktionieren würden.

    Hans
     
Thema: Skoda Schlüssel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ein skoda yeti auch mit zündschlüssel manuell geöffnet werden

Die Seite wird geladen...

Skoda Schlüssel - Ähnliche Themen

  1. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  5. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...