Skoda Roomster ruckelt beim Bremsen nach einem Jahr

Diskutiere Skoda Roomster ruckelt beim Bremsen nach einem Jahr im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe ein kleines Problem mit meinem neuen Roomster. Habe letztes Jahr im Sommer einen nagelneuen Skoda Roomster, 1.2 Style Plus Edition,...

  1. #1 yoruba76, 22.06.2012
    yoruba76

    yoruba76

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Friedberg Hessen
    Hallo,

    habe ein kleines Problem mit meinem neuen Roomster.

    Habe letztes Jahr im Sommer einen nagelneuen Skoda Roomster, 1.2 Style Plus Edition, 51 kw, Bj. 2011, mir angeschafft.

    Seit einigen Wochen fiel mir beim Abbremsen ein Ruckeln im Lenkrad auf. Als es dann mir zu intensiv wurde, bin ich zum Skoda Händler wo ich den Wagen geholt hatte.
    Nach einer Probefahrt machte der Service Mann eine Testfahrt und meinte das es evtl. an den Bremsen liegen würde.

    Ich wunderte mich und fragte den Skoda Menschen wie den ein nigelnagelneues Auto nach ca. einem Jahr und 12000 Km schon Probleme an den Bremse haben könnte. Und auf der bitte dieses auf Kulanz zu reparieren meinte dieser das dies nicht gehe, da die Garantie nicht auf Verschleißteile greift.

    Aber wenn die Bremsen erneuert werden sollten, würden die mir 20 % Nachlass geben.

    Nun hatte ich heute einen Termin zum checken und als ich dann den Wagen abholen wollte, hatte ich einen Rechnung von 260 Euro vorliegen. Beide Bremsen (Bremsscheiben und Bremsbeläge) wurden erneuert und die hatten mich noch nicht mal angerufen um mir das mitzuteilen.

    Nun meine Frage:

    Ist das Konform und in Ordnung.

    Liebes Forum, ich bitte um Feedback!

    Liebe Grüße
     
  2. #2 martin90, 22.06.2012
    martin90

    martin90

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gommern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 3 JOY DSG Quarz Grau Metallic
    Kilometerstand:
    2000
    Moin, kann schon durchaus möglich sein das sich die Bremsscheibe verzogen hat, bei einer Vollbremsung z.B. hatte ich bei meinem Fabia Combi 1 Bj. 2002 auch gehabt an eine Grüne Ample rangefahren, sie schlug um auf rot stark gebremst und seitdem ein ruckeln beim Bremsen gehabt. Also durchaus möglich sowas.

    Mfg Martin
     
  3. #3 yoruba76, 22.06.2012
    yoruba76

    yoruba76

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Friedberg Hessen
    Ja, mag sein. Aber 260 Euro, trotz Nachlass ist doch ein Wucher? Oder ?"
    Und warum hatten die mich nicht angerufen, um die Reparatur mit mir zu besprechen.
     
  4. #4 flotter Bremsklotz, 22.06.2012
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
  5. #5 yoruba76, 22.06.2012
    yoruba76

    yoruba76

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Friedberg Hessen
    Versehen?
     
  6. #6 martin90, 22.06.2012
    martin90

    martin90

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gommern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 3 JOY DSG Quarz Grau Metallic
    Kilometerstand:
    2000
    SAD= Skoda Auto Deutschland!!
     
  7. #7 dathobi, 23.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.086
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Was ist das jetzt für ein Beitrag? Wer hat denn nach SAD gefragt? Worauf bezieht sich das? Oder soll das jetzt ein Hinweis auf eine Beschwerde bei Skoda sein? Wenn dem so ist, schiesst Du auch mit Kanonen auf Spatzen?

    Erst mal die Lage prüfen. Was wurde vorab besprochen? Und wenn Du gesagt hast das die Bremsen wieder in Ordnung gebracht werden sollen, dann werden die Bremsen auch wieder in Ordnung gebracht. 312€ inkl. der 20%, naja, geht so. Das Material ist ja auch nicht umsonst... Kurz, ich sehe hier kein Wucher.
     
  8. #8 Robert78, 23.06.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.958
    Zustimmungen:
    656
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    15000
    Also mein O1 hat damals innerhalb der Garantie auch Probleme mit den Bremsen bekommen. Habe dann, ich glaube er hatte etwas über 40000 km, die vorderen komplett neu bekommen - und keinen Cent bezahlt.
    Es geht also auch anders....das ganze ist aber mittlerweile schon 7 Jahre her.
     
  9. #9 dathobi, 23.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.086
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Wenn die Kombination Kunde/Werkstatt genau so ist wie sie gerade ist, dann kann man auch so etwas machen wie hier passiert. Sich hinter her aufregen ist immer gut, aber keiner weiss so recht was vorab in der Werkstatt besprochen wurde...vielleicht währe die Wahl einer anderen Werkstatt zu empfehlen gewesen anstatt sofort reparieren zu lassen, zumal ja uch keinerlei Gefahr bestand.
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Der Preis ist VW-typisch und unterliegt einer wilden Berechnungsgrundlage. Jede Tätigkeit hat einen "Einheitswert" - egal wie lange das braucht etc.
    so ist das Wechseln der Scheibe pro Achse hinterlegt, das Wechseln der Klötze ebenfalls. Dazu das Material - da ist 260€ rasch beisammen.
    Ich hab letztens ein LL-Service gehabt (ohne Ölwechsel) + Bremsenwechsel auf beiden Achsen. Material hab ich alles mitgebracht und trotzdem fast 400€ bezahlt. Das durchgeführte Service hat sich auf Diagnosegerät anschließen mit Reset beschränkt, dafür sind schon mal üebr 160€ fällig. Dann wurde mir vorgerechnet wie die Einheitswerte für die Bremsenwechsel zusammenkommen, dazu 25€ "Kleinteilpauschale" (für 5x sprühen aus einer Dose!) - und schon war der Betrag beisammen.
    Gedauert hat das Ganze unwesentlich länger wie ein normales LL-Service, ichhab dadurch die arbeitszeit sozusagen doppelt bezahlt. 2 Stunden für 400€ ....

    Bremsen haben übrigens eine Garantie von 10.000km oder 6 Monaten.....
     
Thema:

Skoda Roomster ruckelt beim Bremsen nach einem Jahr

Die Seite wird geladen...

Skoda Roomster ruckelt beim Bremsen nach einem Jahr - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt

    Skoda Octavia 5e DSG Getriebeöl fehlt: im Zuge des wissensaustausch wollte ich mal meine Situation schildern. Mein Octavia 5e Bj. 2015 2.0tdi mit DSG war vor kurzen in der Werkstatt,...
  2. Privatverkauf Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz

    Skoda Octavia 5e Unterfahrschutz: Verkauft wird ein neuer Unterfahrschutz für den Skoda Octavia 3. Bitte nur per Abholung, in Essen und Moers möglich. Ich Verkauf das Teil nur weil...
  3. Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017'

    Neuer SKODA KODIAQ ist 'Auto Test Sieger 2017': ---------- - Großes SUV gewinnt auf Anhieb mit höchster Punktzahl aller getesteten Importfahrzeuge - SUPERB COMBI macht auf Platz zwei den...
  4. Skoda schalt weg verkürzung

    Skoda schalt weg verkürzung: Hallo ich habe einen Skoda Rapid spaceback und würde gerne eine Schaltwegverkürzung (short throw shifter) einbauen, da ich gehört habe, dass es...
  5. Privatverkauf 4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen

    4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen: Zu verkaufen für 300,- Euro VB 4 Kompletträder , original Skoda Alufelgen ( 61/2 JX16H2 ET43 ) mit Falken Sommerreifen ( 205/45R16 87V ) die nur...