Skoda Roomster Bj 2007 1.4 mit LPG(nachgerüstet) Motor ruckelt / Aussetzter

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von picrard, 17.01.2015.

  1. #1 picrard, 17.01.2015
    picrard

    picrard

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Roomsters :-)

    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Roomster,
    er läuft nicht mehr ganz rund und ab und zu schaltet sich die Warnleuchte, blinkend und dann leuchend ein.

    Ich habe letztes Jahr schon einmal solche Probleme gehabt, habe danach die
    Zündkerzen gewechselt, welche schon mehr als runter waren und den LPG- Filter(Prins-Anlage/Kehein-Filter),
    weil der auch endlich mal dran war.

    Nach dem Zündkerzenwechsel war aber auch alles wieder in Orndung.

    Nun ruckelt er seit ein paar Wochen wieder und meldet sich.

    Ich habe das Steuergerät ausgelesen, und da hat er mir angezeigt, dass der Zyl. 2
    sporadisch aussetzt, nun habe ich zuerst einmal bei den Zündspulen angefangen und diese
    gewechselt, von 2 nach 3, danach war es zuerst(die ersten 500m)gut und dann fing es wieder an,
    danach hat er mir einen Fehler auf Zyl.3 angezeigt.

    Also tippe ich in der Tat auf die Zündspule und wollte eine neue kaufen,
    kann ich die einzeln tauschen oder muss ich alle wechseln???

    Ich hoffe meine anderen üblen Verdächtigungen sind damit weg:
    - Motorkopfdichtung / Zylinderkopfdichtung
    - Ventile
    - Fehler in der Gasanlage

    WAS DENKT IHR ????


    Hier die Ausgabe:

    Steuergerät

    -----------

    01 Motorelektronik


    Steuergeräteidentifikation

    --------------------------

    Teilenummer: 03C906024R
    Konfiguration: 0894 programmierbar
    Systembezeichnung: MARELLI 4HV
    Codierung: 00071
    Gerätenummer: 00000
    Importeursnummer: 790
    Betriebsnummer: 73430

    Status des Flash: 0000 0000 0 0 0000 0000


    Keine Beschreibungsdatei



    Fehlerspeicher

    --------------

    5 Fehler gespeichert

    18011 P1603 Steuergerät defekt
    0110 0000 keine Anzeige, Bedingungen erfüllt, statisch, MIL aus

    16686 P0302 Zyl.2 Verbrennungsaussetzer erkannt
    0010 0000 keine Anzeige, Bedingungen erfüllt, sporadisch, MIL aus

    16686 P0302 Zyl.2 Verbrennungsaussetzer erkannt
    0010 0000 keine Anzeige, Bedingungen erfüllt, sporadisch, MIL aus

    16687 P0303 Zyl.3 Verbrennungsaussetzer erkannt
    1110 0000 keine Anzeige, Bedingungen erfüllt, statisch, MIL ein

    16687 P0303 Zyl.3 Verbrennungsaussetzer erkannt
    0110 0000 keine Anzeige, Bedingungen erfüllt, statisch, MIL aus

    P1603
    0110 0000 1 0 0 0 km 01.01.00 00:00:00 Standard-Freeze-Frame
    0000 0000 Schalterstellungen
    0 % Last
    0.0 % Abweichung in Prozent
    0 km/h Geschwindigkeit
    17 °C Temperatur
    1016 mbar Absolutdruck
    0 U/min Drehzahl
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roadghost, 17.01.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    prinzipiell nur die tauschen die Probleme macht, bei 7 Jahren würde ich die 110 Euro in 4 neue nicht einsparen wollen.

    Gruß
     
  4. #3 picrard, 18.01.2015
    picrard

    picrard

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    o.k., vielen Dank für die Info.

    Ich habe jetzt erst einmal eine bestellt und werde mal sehen wie er dann läuft,
    ich tippe zwar definitiv auf die eine Zündspule, aber mal sehen.

    Habe gestern noch einmal die Position gewechselt von dem 3. Zylinder auf Nr. 4,
    er läuft jetzt zwar immer noch nicht 100% aber runder als auf Zylinder 3.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich hatte kürzlich auch einen Schaden bei den Zündspulen. Vor mehr als einem Jahr wurde mal eine getauscht. Nun kam erst eine und 2 Tage später dann die 2 restlichen. Mir wurde gesagt, es sei nicht ganz unüblich das da gern einige zusammen kommen... da bekannt ist das VW Zündspulen kein Dauerleben haben und ausgesprochen günstig sind, habe ich dies allerdings auch nicht weiter hinterfragt.
     
  6. #5 Skodaxel, 18.01.2015
    Skodaxel

    Skodaxel

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi BBZ 74 KW
    Kilometerstand:
    336600
    Es sollte die Zündspule sein, wenn der Fehler weiterspringt auf den weiteren Zylinder nach Tausch der Spule. Habe selbst nur noch eine "originale" drin, die anderen drei haben mich schon nach und nach verlassen. Habe jetzt immer eine auf Vorrat dabei. Und immer nur die tauschen die defekt ist. Alles andre macht nur den Händler froh...

    Sofern ich mich erinnern kann, stieg dann aber die Spule von jetzt auf gleich aus und die MKL blinkte, das Auto war nicht mehr zu fahren. "Immer mal wieder" Aussetzer hatte ich nicht.

    Falls Fehler mit neuer Spule nicht behoben ist ;( :

    Welche Kerzen hast du für Gas verbaut? Einzel- oder Mehrfachelektrode? Seitdem gefahren?
    Bei der Prins VSI steigt auch gern mal der Emulator aus, dann hast du ein ähnliches Fehlerbild bezüglich Zündaussetzer. (sowohl im Gas als auch im Benzinbetrieb).
     
  7. #6 roadghost, 19.01.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Genau,

    wenn du einen Emulator mit Stecker hast ist es die neue Variante die nicht mehr kaputt geht, wenn der unten vergossen ist eben die alte.

    Gruß
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich habe die Standard-Zündkerzen drinn, wechsele diese jedoch statt im 60.000er im 45.000er Intervall.
     
  9. #8 picrard, 19.01.2015
    picrard

    picrard

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Als ich die Zündkerzen ausgewechselt habe, dachte ich eigentlich, dass es sich um spezielle Zündkerzen handelte,
    dies war aber nicht der Fall(da stand noch VAG drauf), kann mir irgenwie aber nicht vorstellen, dass dies noch die
    ersten Zündkerzen waren. Waren sie wohl aber ?!?!?

    Mein Roomster war die ersten 3 Jahre in einer VW- Werkstatt, mit der ich aber nicht zufrieden war,
    nun bin ich seit Jahren bei einem privaten Schrauber, den müsste ich aber auch langsam leider mal wieder wechseln;
    ist auch nicht mehr so motiviert.

    Also habe ich die gleichen wieder verbaut, weil mein Skoda mit der Prins- Anlage und den Zündkerzen nie mucken gemacht hat,
    frei nach : never touch a runnning system.

    Mein Roomster müsste schon (weiß nicht 100% genau) seine fast 225.000 - 250.000 runter haben, wir sind die ersten Jahre extrem viel gefahren.


    Ich schau mir den Emulator noch mal an.


    Danke erst einmal für die vielen Beiträge, super Forum !!!!
     
  10. #9 roadghost, 20.01.2015
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    i.d.R. fährt man auf Gas mit Kerzen von NGK am besten.

    Spezielle LPG-Kerzen sind nur Geldmacherei und machen keinen Sinn.

    Kauf Dir die Kerzen die NGK für deinen Motor laut Zuordnungsliste angibt und gut ist, somit wären falsche Kerzen ausgeschlossen.

    Evtl. hilft es auch noch den Elektrodenabstand auf 0,7mm zu verringern, LPG benötigt eine immens höhere Zündspannung für einen größeren Zündfunken als das Benzin.

    Um die Spulen zu entlasten hilft es oft auf 0,7mm zu verringern.

    Gruß
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 picrard, 25.01.2015
    picrard

    picrard

    Dabei seit:
    17.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe jetzt bestimmt schon meine ca. 150.000 mit LPG runter
    und habe davor die ganz normalen Zündkerzen(siehe Bild durch die Baugleichen ersetzt),
    weil ich bisher damit keine Probleme hatte, das war letztes Jahr 2014 Ende August.

    Zu den NGK kann ich nichts sagen, obwohl die schon oft Thema bei LPG in Foren waren.


    Fazit: Es war die eine Zündspule, habe sie vor fast zwei Wochen gewechselt und der Motor läuft wieder rund, auf LPG und auf Benzin.


    Anbei auch noch Bilder von meinem Emulator(mit Stecker)

    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Wenn ich den Elektrodenabstand von neu/alt anschaue, dann wird mir übel - und das kann auch der Grund für den Tod der Zündspule sein.

    Um einen Zündfunken zu erzeugen ist eine Mindestspannung abhängig, die den Spalt überbrücken kann. (bei Luft ca 30.000V pro cm, wenn ich mich recht an die Ausbildungszeiten erinner). Bei dem Riesen Elektrodenabstand der alten Kerzen ist eine deutlich höhrere Zündspannung erforderlich, was irgendwann dann mal dazuführen kann, daß die Zündspule in sich selber Überschläge hat (weil die gealterte Isolierung die hohe -noch immer nicht abgerufene, wegen zu großem Abstand - Spannung nicht mehr aushält und quasi im Leerlauf arbeitet.)

    Kerzencheck schont Zündspulen.... :thumbup:
     
Thema: Skoda Roomster Bj 2007 1.4 mit LPG(nachgerüstet) Motor ruckelt / Aussetzter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Roomster hat nach 3 Jahren Zündaussetzer

    ,
  2. p1603 Steuergerät

    ,
  3. skoda ruckelt spule

    ,
  4. mein roomster
Die Seite wird geladen...

Skoda Roomster Bj 2007 1.4 mit LPG(nachgerüstet) Motor ruckelt / Aussetzter - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...