Skoda roomster baujahr 2010

Diskutiere Skoda roomster baujahr 2010 im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich bin neu hier und suche einen Tipp, Was haltet ihr von einem Skoda Roomster Baujahr 2010 1.2 tdi und 210000 km gelaufen? Wir sind eine...

  1. #1 Anathema, 27.09.2018
    Anathema

    Anathema

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Ich bin neu hier und suche einen Tipp,

    Was haltet ihr von einem Skoda Roomster Baujahr 2010 1.2 tdi und 210000 km gelaufen?
    Wir sind eine kleine familie und möchten gerne einen grösseren wagen zulegen..
    Leider haben meine Frau und Ich wenig Erfahrungen was Diesel und 1.2 tdi Motoren betrifft daher brauchen wir eine kleine Hilfe :)

    Die Frage ist, sind 210000 km viel für ein Diesel Auto ? An dem Wagen wurden bis jetzt nur die Bremse gewechselt und DPF wurde dieses Jahr erneuert..
    Ach ja und der ist aus erster Hand..

    Wir wären sehr dankbar falls uns jemand einen tipp geben würde!!
    Liebe Grüsse
    Las
     
  2. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Nordwestmecklenburg
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Preuss Wismar
    1. Es ist ein Euro-5 "Schummeldiesel". Also an eventuelle Fahrverbote denken.
    2. Sind 210.000 Kilometer für das kleine Motörchen wirklich viel.
    3. Lässt die Beschreibung nicht auf regelmäßige Wartung schließen. GroßerService ist jetzt fällig und kostet ordentlich was.
    4. Der 1.2tdi ist schon im leeren Fahrzeug wirklich extrem schwach und lahm. Dazu muss er ständig getreten werden, damit man rollt. Entsprechend ist der Verbrauch.
    5. Dürften Injektoren, AGR-Ventil und Co auch schon gut gelitten haben.

    Mit den minimalen Daten würde ich eher zu einem anderen Roomster mit 1.6tdi raten.
     
  3. #3 Anathema, 27.09.2018
    Anathema

    Anathema

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Besten Dank für die schnelle Antwort, der Wagen ist scheckheft gepflegt, das Abgassystem m(DPF und AGR Ventil )wurden dieses Jahr von Skoda getauscht..
    Ich denke wir lassen den Finger davon!!
    Vielen vielen Dank und liebe Grüße
     
  4. #4 RoomsDDer, 27.09.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Wieviele km wollt Ihr im Jahr so ungefähr fahren? Lohnt sich ein Diesel überhaupt für Euch?
     
  5. #5 Anathema, 27.09.2018
    Anathema

    Anathema

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Wir fahren ca. 15000-20000 km im Jahr, dieses Jahr haben wir vor in die Schweiz zu fahren, eher eine einmalige Sache aber!!
     
  6. #6 Rigobert, 28.09.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Jedes Auto muss finanziell anders kalkuliert werden. Wer ein altes Auto mit viel km fahren will, braucht halt mehr geld für regelmäßige Reparaturen. Was genau auf einen zukommt, und wie viel lässt sich schwer berechnen. Es ist nicht nur der Motor, gerade der Roomster ist ein Recht kostspieliges Auto.. Klimaanlage, Kabel in den Türen, Lüftermotor...weiterhin ist er nur ein Kleinwagen, und da sind 200 000kn viel, aber sie ganzen Probleme bieten die Möglichkeit das Auto sehr billig zu erwerben.
     
  7. #7 RoomsDDer, 28.09.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    OK, das sollte reichen, dass ein Diesel sich lohnt.
    Gerade für solche Touren sollte man sich den Roomster nicht mit nur 75 PS kaufen. Wenn der dann vollgeladen ist, klebst Du damit am Berg wie ein festgelatschter Kaugummi.
    Du darfst mir glauben, ein Roomster mit unter 100 PS macht keinen Spaß, egal ob als Diesel oder Benziner - ganz im Gegenteil, du wirst zum Verkehrshindernis!
     
  8. #8 dathobi, 28.09.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.042
    Zustimmungen:
    2.593
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Warum? Auch mit diesem Motor schafft man die richtgeschwindigkeiten.
     
  9. #9 Robert78, 28.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.155
    Zustimmungen:
    2.924
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Die Frage ist doch auch was der Kosten soll. Allzu viel darf das ja nicht sein. Ist es also ein Schnäppchen kann es durchaus auch OK sein.

    Das mit dem Verkehrshinderniss und das das Auto keinesfalls in die Schweiz "darf" ist einfach nur (tut mir leid) Quatsch.
    Der TE will einmalig in die Schweiz und wohnt nicht dort.
    Mit dem Auto kommt er überall hin wo er hin will. Und wenn es einem dahinter nicht schnell genug geht soll er hält überholen oder auf die Rennstrecke statt in den Urlaub fahren.
     
    Herwyn gefällt das.
  10. #10 Rigobert, 28.09.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Ob Benziner oder Diesel und das lohnen.
    Glaube wenn man ein Auto mit über 200000km kaufen will spielt das lohnen keine Rolle, hier ist die Frage wie lange hält der Motor noch. Und oft ist es so dass der Diesel die Karosserie überlebt, und beim Benziner der Motor die Schwachstelle wird.
    Interessant wird es auch seit gestern wieder die Stadtverbote für Diesel.
    D.h. wer einen Diesel besitzt kann auch wieder auf günstige Umstiegsprämien setzten, ein interessantes Los falls man sich in 2 Jahren Mal was Neues kaufen will..
     
    Herwyn gefällt das.
  11. #11 Anathema, 28.09.2018
    Anathema

    Anathema

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die hilfreiche Antworten, wir haben uns gegen diesen Roomster entschieden!!
    Der Verkäufer möchte für das Auto gerne noch 3500€ VB haben..
    Das Problem neben dem kleinen Motor ist dass der Wagen fast nie bei der Reparatur war, das heißt quasi noch im originalen Zustand, und ich denke da werden viele kostenpflichtige Reparaturen auf uns zukommen..
    Ihr habt uns bei der Entscheidung viel geholfen, vielen lieben Dank .. :)
     
    RoomsDDer gefällt das.
  12. Fluffy

    Fluffy Guest

    Das generelle Problem bei Autos mit so hohem Kilometerstand ist, dass du Reparaturen selbst durchführen können musst (oder im Bekanntenkreis "privat"). Sonst machen dich die Werkstattpreise arm.
    Meiner (Bj 06/2010) hat jetzt 170 tkm runter; Wenn ich den weiter fahren wollte, müssten die Koppelstangen gemacht werden (typische Klopfgeräusche beim Überfahren von Unebenheiten mit eingeschlagener Lenkung) und die Steuerkette (1.2 TSi Krankheit). Der Fahrersitz ist durchgesessen, die Windschutzscheibe zerkratzt, und noch ein paar typische Altersleiden wie zerbröselnde Kabel dazu.
    Meiner ist ein TSi mit 86 PS. Von der Leistung her im Roomster ausreichend.
     
  13. #13 RoomsDDer, 28.09.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Jaaa, mit verdammt viel Anlauf auf gerader Strecke oder bergab! Ich hatte einen Roomster, ich weiß wovon ich schreibe!
     
    tipofi gefällt das.
  14. #14 dathobi, 28.09.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.042
    Zustimmungen:
    2.593
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ich auch, ich habe ihn sogar noch.
     
  15. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    1.220
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    175000
    unter 30.000km lohnt kein Diesel. Rechnet es einfach mal durch.
    Einfach bei den Papierangaben 1 Liter draufhauen und dann Steuer Versicherung etc. vergleichen.
     
  16. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Nordwestmecklenburg
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Preuss Wismar
    Das kann man so pauschal überhaupt nicht behaupten.

    Außer der KFZ-Steuer hängen alle weiteren Kosten von individuellen Faktoren ab. Selbst von der Beherrschtheit des Gasfußes.

    Man muss da wirklich sehr genau rechnen.

    Bei mir bin ich, mit rund 24.000 Kilometern im Jahr, einem vergleichbaren Benziner mit meinem Diesel kostentechnisch deutlich überlegen. Eine Kostenersparnis im dreistelligen Bereich.

    Aber einen Roomster als Diesel unter 90PS würde ich auch nicht nehmen.Mit den 90PS kann man noch so mitschwimmen.
    Man muss ja auch mal das Gewicht des Fahrzeugs berücksichtigen. Ein Auto mit 800kg Leergewicht und 75 PS kann Spaß machen. Ein Auto mit 1400kg und 75 PS ist da etwas anderes.
     
    Fluffy gefällt das.
  17. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    1.220
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    175000
    Also ich hab bei keiner Rechnung (Markenübergreifend), egal ob PKW oder Hundefänger (nicht Van), bei keinem Hersteller einen Vorteil des Turbodiesels gegenüber einem Turbobenziners feststellen können,, es beginnt herstellerabhängig zwischen 30.000 und 35.000 die Rechnungen zugunsten des Diesels zu unterscheiden.

    Also seit es die Turbobenziner gibt ist die Grenze ziemlich genau bei 30.000km, zumal diese TSIs wirklich sparsam unterwegs sind.
     
  18. Fluffy

    Fluffy Guest

    So pauschale Aussagen sind Quatsch. Im Alltagsbetrieb mit viel Landstraße komme ich mit dem Roomster (1,2 TSi mit 86 PS) mit 6,0 Litern hin. Vollbeladen auf dem Weg in den Urlaub bei Autobahn-Richtgeschwindigkeit brauche ich 7,5 Liter.
    Der Meriva 1,6 meiner Frau braucht im Alltagsbetrieb mit viel Kurzstrecke 7,2 Liter, auf der Autobahn auch nur 7,5 Liter.
    Der C-Max 1,5 Diesel eines Freundes braucht bei ähnlicher Fahrweise im Alltagsbetrieb 4,7 Liter, bei Autobahn-Richtgeschwindigkeit 5,3 Liter.

    Leergewicht, Aerodynamik, Leistungscharakteristik des Motors, Getriebeabstufung etc. etc.

    (Der Roomster TSi hat aus Gründen des Konzernmarketings nie das 6-Gang Getriebe erhalten, dass es mit dem gleichen Motor für den Polo gab, obwohl der TSi-Motor aufgrund seiner Leistungscharakteristik (hohes Drehmoment schon bei relativ niedriger Drehzahl) ungemein davon profitiert.)
     
  19. #19 RoomsDDer, 28.09.2018
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    Dann musst Du doch auch wissen, dass ein Roomi mit unter 100 PS sinnfrei ist. Und wenn er vollgeladen ist erst recht. Autofahren sollte auch mit einer Reha-Kutsche wie dem Roomster Spaß machen.
    Ich war mit meinem (1.6 16V, 105 PS) immer sehr zufrieden, aber zu fünft in den Urlaub war die Leistung gerade noch so mit ach und krach ausreichend. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie es sich mit nur 86 oder gar nur 75 PS angefühlt hätte.
     
    tipofi gefällt das.
  20. Fluffy

    Fluffy Guest

    Schau dir doch erstmal die Leistungs- und Drehmomentkurven an, bevor du los schwätzt. Der 1.2 TSi mit 86 PS hat bei niedrigeren Drehzahlen deutlich mehr Drehmoment als dein 16V, beim Beschleunigen auf der Autobahnauffahrt im 4.Gang zieht der ganz anders an.

    Die 1.2 TSI Motoren sind von der Leistungscharakteristik her richtig gut, leider haben die aus den frühen Baujahren (bis Sommer 2012) Probleme mit der Dauerhaltbarkeit (Steuerketten, Kolbenringe, Turbolader).
     
Thema:

Skoda roomster baujahr 2010

Die Seite wird geladen...

Skoda roomster baujahr 2010 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Rückleuchten für Skoda Superb 3V Combi

    Rückleuchten für Skoda Superb 3V Combi: Verkaufe meine Rückleuchten vom Superb 3V Combi. Sind in einem guten, Gebrauchten Zustand. Sind 3Jahre alt. Ist die Version mit der...
  2. Gewicht Skoda Turini

    Gewicht Skoda Turini: Kennt jemand das Gewicht der 18 Zoll Skoda Turini Felgen mit Reifen / ohne Reifen?
  3. Privatverkauf 4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW

    4 Leichtmetallfelgen Rial Kodiak Graphit 8,0Jx18 H2 ET 40 LK 5/112 ML 66,6-57,1 Audi Seat Skoda VW: Biete hier wegen Wechsel meine Leichtmetallfelgen, 4 Stück (ohne Reifen), zum halben Preis an. Marke: Rial (UNIWHEELS Leichtmetallräder (Germany)...
  4. Skoda Fabia y6 2006

    Skoda Fabia y6 2006: Guten Tag, ich habe heute das Problem das mein Skoda Fabia kurz vorm anspringen den Geist aufgibt und man roch etwas Benzin raus. Batterie...
  5. Ich freue mich darauf, nächstes Jahr einen Skoda Fabia zu kaufen. Soll ich die Monte Carlo oder Stan

    Ich freue mich darauf, nächstes Jahr einen Skoda Fabia zu kaufen. Soll ich die Monte Carlo oder Stan: Ich bin auf dem Markt, um ein neues Auto zu bekommen. Ich habe mich für einen Fabia entschieden, da er einen angemessenen Preis hat und viele...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden