Skoda prüft WM-Comeback

Dieses Thema im Forum "Skoda Motorsport Forum" wurde erstellt von fire fabia, 28.07.2006.

  1. #1 fire fabia, 28.07.2006
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Skoda prüft WM-Comeback

    Mit dem neuen Fabia als WRC-Basis könnte Skoda 2008 wieder in die Rallye-WM zurückkehren. Die Tschechen wollen im Herbst eine Entscheidung treffen.

    [​IMG]
    COMEBACK: Sportchef Dr. Mühlmeier prüft Rückkehr in die WM

    Nach einer Reihe von sportlichen Mißerfolgen stieg Skoda am Ende der letzten Saison aus der Weltmeisterschaft aus. 2006 beschränkt man sich darauf, zwei Privatteams zu unterstützen, hält aber dennoch Kontakt zur Szene und liebäugelt nun sogar mit einer Rückkehr 2008.

    "Ich erwarte eine Entscheidung darüber im Herbst", verriet Sportchef Dr. Martin Mühlmeier gegenüber Autosport. "Wir warten auf das neue Auto. Der Octavia ist etwas zu groß, aber der neue Fabia könnte eine interessante Basis sein. Noch haben wir keine Entscheidung getroffen und es könnte ebenso möglich sein, dass wir gar nichts machen."

    Viele Fans hatten auf ein Comeback der Tschechen in der kommenden Saison gehofft. Doch Mühlmeier verweist auf eine entsprechende Entwicklungszeit des neuen Autos. "Wir haben gesehen, dass es mindestens zwei Jahre dauert, um ein Auto zu entwickeln. Schneller geht es wirklich nicht", so der Deutsche.

    quelle: www.rallye-magazin.de
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 11.08.2006
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    was für ne dumme ausrede für die misserfolge! wenn man es mit dem alten nicht hinbekommt wirds mit dem neuem auch nichts! viel sinnvoller wäre ja mit dem alten 2008 anzutreten, denn da hat man ja genug entwicklingszeit gehabt, aber da man es bei skoda nicht gebacken bekommt erfolge einzufahren, wäre die blamage viel schlimmer! ich weis das es ein riesenaufwand ist ein wrc-fahrzeug zu entwickeln und konkurenzfähig zu machen, aber sich so rauszureden nenn ich frech wie ein politiker!
     
  4. #3 Octi RS, 17.09.2006
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Ich würde es sehr begrüßen, wenn Skoda wieder werksseitig in die Rallye-WM einsteigt.Jeder Hersteller in der Serie tut diesem Sport gut.Ich hoffe und wünsche mir, daß mit dem neuen Fabia dann endlich der Erfolg kommt.Vieleicht läßt man dann Mathias Kahle als Werkspilot in der WM ran.
     
  5. #4 fire fabia, 26.10.2006
    fire fabia

    fire fabia

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
    Kilometerstand:
    146000
    Dienstag, 24. Oktober 2006 20:01 Uhr
    Noch keine Skoda-Entscheidung
    Nach dem Ende der DRS-Saison ist offen, wo sich Skoda-Deutschland im kommenden Jahr motorsportlich betätigen wird.


    ENTSCHEIDUNG STEHT NOCH AUS: Was macht Skoda in der kommenden Saison?
    "Wir werden auch 2007 Motorsport auf vier Rädern betreiben", betonte
    Sportchef Nikolaus Reichert am Rande der Lausitz-Rallye. "Wie das Programm aussehen wird, darüber ist aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts entschieden."

    Auch bei Skoda zeigt man sich mit der unklaren Situation im deutschen
    Rallyesport unzufrieden. Noch gibt es keine offizielle Bekanntmachung über die geplante Neuauflage der Deutschen Rallye Meisterschaft und deren Reglement. Eine Entscheidung darüber soll aber in den kommenden Tagen beim DMSB fallen.

    Den letzten Auftritt von Skoda-Deutschland und Matthias Kahle in diesem Jahr erleben die Fans am kommenden Samstag, beim Rallyesprint im hessichen Storndorf.

    quelle:rallye-magazin.de
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Skoda prüft WM-Comeback

Die Seite wird geladen...

Skoda prüft WM-Comeback - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...