Skoda Platz 10. Trotzdem Gut?

Diskutiere Skoda Platz 10. Trotzdem Gut? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; AUTOMARKEN-BAROMETER Mercedes-Kunden sind äußerst unzufrieden In die ADAC-Markenstudie "AutoMarxx" ist zum ersten Mal eine...

digidoctor

Gesperrt
Dabei seit
07.06.2003
Beiträge
8.157
Zustimmungen
557
Ort
Lübeck
Fahrzeug
Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, Barth, MVP
Kilometerstand
35000
AUTOMARKEN-BAROMETER

Mercedes-Kunden sind äußerst unzufrieden

In die ADAC-Markenstudie "AutoMarxx" ist zum ersten Mal eine Kundenzufriedenheitsanalyse eingeflossen - mit fatalen Ergebnissen für die meisten deutschen Hersteller. Mangelnde Zuverlässigkeit ärgert die Besitzer, und sie verbannten Opel, VW und Mercedes auf die hinteren Plätze.

München - Besonders hohe Zufriedenheit äußerten hingegen die Besitzer japanischer Autos. Und so belegen dann auch Marken aus Japan auf der Zufriedenheitsrangliste die ersten sieben Plätze: Ganz oben steht Toyota, immerhin 86 Prozent der 2381 Toyota-Besitzer vergaben die Note eins für Produkt und Werkstattleistung. Auf Platz zwei folgt Subaru, dann Honda, Mazda, Nissan sowie Mitsubishi und Suzuki. Erst auf Platz acht liegt als erstes deutsches Fabrikat Porsche. Mercedes liegt völlig abgeschlagen auf dem vorletzten, dem 32. Platz, lediglich 34 Prozent der 3446 Mercedes-Fahrer waren mit ihrer Marke sehr zufrieden. Noch unzufriedener mit ihrem Gefährt sind nur die Land-Rover-Kunden. Von den deutschen Herstellern fand sich neben Porsche nur BMW (11.) im ersten Drittel wieder, auch Ford (21.), Audi (26.), Opel (27.) und VW (31.) erhielten von ihren Kunden schlechte Noten. In erster Linie war mangelnde Zuverlässigkeit der Grund für Verärgerung der Kundschaft.
Dieses Ergebnis einer Umfrage zur Marken- und Werkstattzufriedenheit unter rund 40.000 Lesern der ADAC-Mitgliederzeitschrift "Motorwelt" wurde erstmals im AutoMarxx-Index berücksichtigt. Das Markenimage-Barometer der in Deutschland vertretenen Autohersteller wird alle drei Monate gemeinsam vom Automobilclub ADAC und dem Center of Automotive Research der Fachhochschule Gelsenkirchen erstellt. Die Gesamtnote des Index setzt sich aus Einzelbewertungen nun sieben Kategorien zusammen. In das Ergebnis fließen unter anderem Image-Befragungen, Werbeausgaben, Gebrauchtwagen-Restwerte, Zulassungszahlen, Händler-Befragungen, Ergebnisse des TÜV-Reports, Pannenstatistik, Umsatzrendite, Technikneuheiten und Expertenurteile ein.

AutoMarxx Dezember 2003

Rang Marke Note
1 BMW 2,05
2 Mercedes-Benz 2,07
3 Porsche 2,09
4 Audi 2,13
5 Toyota 2,28
6 Volkswagen 2,46
7 Honda 2,71
8 Peugeot 2,78
9 Mazda 2,80
10 Skoda 2,85
11 Renault 2,88
12 Opel 2,91
12 Subaru 2,91
14 Nissan 2,92
15 Volvo 2,96
15 Mitsubishi 2,96
17 Seat 3,03
18 Ford 3,05
18 Smart 3,05
20 Saab 3,16



Die unzufriedenen Kunden der Nobelmarke aus Untertürkheim brachten Mercedes um seinen ersten Platz in der Gesamtwertung. Zu Gunsten von BMW, das weiß-blaue Unternehmen setzte sich zum zweiten Mal seit Einführung der Analyse als imagestärkstes Unternehmen an die Spitze. Porsche landete vor Audi auf dem dritten Platz, und Toyota schaffte es erstmals unter die ersten fünf. Honda machte einen dramatischen Sprung vom 12. auf den siebten Platz, während Ford vom neunten auf den 18. Rang abrutschte.


http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,275762,00.html
 

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.010
Zustimmungen
2.084
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Skoda liegt schon geraume Zeit um Platz 10 herum im automarxx. Was so ziemlich auch dem Rang in der Zulassungsstatistik entspricht. Gutes Ergebnis. Ford und Opel pendeln immer mal wieder nach oben und unten. Skoda steht imagemäßig etwa auf einer Stufe mit den beiden Deutschen, im marxx ist Skoda aber beständiger.

Die Kriterien der Punktvergabe beim marxx sind sehr detailliert, fast verwirrend.....wer mal die gesamten Daten durchgelesen hat (nicht nur die Abschlusstabelle) weiß was ich meine.
 

Achim G.

Guest
Mein Reden...

Die deutschen Autohersteller müssen ganz schön aufpassen in Zukunft wegen ihren fehlerhaften Karren nicht massiv an Kundschaft zu verlieren. Der Kunde, der soviel Geld hinblättert, hat keine Lust jeden Monat wegen irgendner Macke in die Werkstatt zu fahren. Selbst wenn die dann dort kostenlos beseitigt wird macht das so mancher nicht lange mit.

Die Japaner haben genausoviel Elektrik und sensible Bauteile aber bei denen ist das Zeug zuverlässig.

Sonst erwischts die Herren deutschen Autobauer wieder wie Ende der 80er/ Anfang der 90er Jahre - da hatten die Leute auch die Schnauze von den minimalausgestatteten Wägen mit ellenlanger Aufpreisliste (die den Wagen mal schnell um 1/3 verteuerte) voll und viele kauften sich nen Japaner. Ohne die Japaner hätten wir glaub ich heut noch keine EFH, Klima, usw. serienmäßig und würden immernoch fleißig kurbeln.

Naja und heute ists halt die fehlende Zuverlässigkeit. Leider betrifft das wegen Konzernverwandtschaft auch Skoda und meinen Montagsfabia ja besonders.

Grüße
Achim
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Spätestens, wenn Skoda an VW vorbeizieht, wirds gefährlich... :hihi:
 

paddy

Guest
Wie gut, dass die Macher dieser Studie nicht das Forum lesen. Dann hätte Skoda mit Pauken und Trompeten den vorletzten Platz vor Lada belegt, fürchte ich :fish:

Warum ein Fisch statt Smiley? Weil Nemo so ein schöner Film ist. :]
 

Tobi

Dabei seit
07.07.2002
Beiträge
1.040
Zustimmungen
10
Ach was! Von anderen Marken gibts wesentlich mehr Foren wie dieses, wo auch die ganzen Pannen drinstehen! :zwinker:
 

paddy

Guest
Stimmt schon, ich kann über den zweiten Fabia auch nicht mehr meckern, auch wenn wir mit dem ersten reichlich Pech hatten :hoch:

BTW: Dein Auto ist aus Nidderau? Ich bin auch Hanauer, allerdings im Dezember in die Bonner Kante umgezogen :prost:

Und Dein Anti-TCPA-Logo ist natürlich auch prima. Dem kann ich als Mac-User nur zustimmen!
 
Thema:

Skoda Platz 10. Trotzdem Gut?

Skoda Platz 10. Trotzdem Gut? - Ähnliche Themen

Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
Autobild Qualitätsreport 2015: Die Autobild veröffentlicht wie jedes Jahr ihren Qualitätsreport, in dem die Forsa-Umfrage zur Qualität, Rückrufstatistiken, der TÜV-Report...
Ehemaliger und (hoffentlich) zukünftiger RS-Fahrer stellt sich vor: Hallo Zusammen, nach dem ich schon ein paar Fragen gestellt habe und auch schon nette Kontakte hier im Forum hatte möchte ich mich vorstellen...
AirBag probleme/ Rückruf des Herstellers Takata: Da diverse Menschen mehr als ein Fahrzeug hat und auch hier Betroffene sein könnten, etwas extremeres:
120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
Oben