Skoda Pickup Diesel startet nicht

Diskutiere Skoda Pickup Diesel startet nicht im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Skoda Pickups-Diesel startet nicht mehr. Weil die Diesel-Leitung (Rohrleitung von vorn zum Tank) verrostet und undicht war habe ich...

  1. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    mein Skoda Pickups-Diesel startet nicht mehr.
    Weil die Diesel-Leitung (Rohrleitung von vorn zum Tank) verrostet und undicht war habe ich die ausgetauscht. Dadurch war natürlich die gesamte Leitung voller Luft. Über die kleine Entlüftungsschraube vorn der 8 mm-Leitung in die Einspritzpumpe habe ich die Leitung dann entlüftet. Dazu habe ich mit einer Ölpumpe den Kraftstoff angesaugt bis er aus der Entlüftungsschraube rauskam. Aber nun springt der Diesel nicht mehr an. Ich habe das Gefühl daß der nicht mehr zündet. Bis dahin lief der völlig normal und ist auch immer sofort gestartet.

    Weil es ziemlich umständlich ist die Glühkerzen rauszuschrauben habe ich gemessen ob an den Anschlüssen der Glühkerzen Spannung steht - müssen das 12V sein ?? -- von Kfz-Masse zu den Kerzenanschlüssen ? Da steht nämlich nichts !

    Ich bitte um einen hilfreichen Rat. Danke im Voraus
    Gruß Hans
     
  2. #2 Feli-man, 27.08.2019
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Hallo Hans, willkommen im Forum! An den Glühkerzen müssen 12V zum Vorglühen ankommen. Sollte da nix ankommen, habe ich die Vermutung, dass die Sicherung der Glühanlage defekt ist. Ich habe den Feli Diesel im Moment nicht genau im Kopf. Hat er eine durchgehende Stromschiene an den Glühkerzen? Diese verliert mit dem Alter gern ihre Isolierung. Beim Basteln kann es gern passieren, dass man diese Schiene verbiegt und die dann irgendwo auf Metall liegt und nen Kurzschluss verursacht. Ging mir letztens auch so als ich die ESP bei meinem T4 gewechselt habe. Da vielleicht mal nachschauen.

    Schöne Grüße

    Marko
     
  3. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marko,
    danke für die Antwort.
    Ich habe am Spannungseingang , also an der Schiene welche die Glühkerzen verbindet gemessen. Es kommen da 11 V an (die Batterie ist voll= 12 V ( 12,5V ). Weil am Eingang gemessen wurde (nicht an Kerze 2,3oder 4) muß also vorher ein Widerstand sein weil ca. 1 V abfällt ( oder ist das normal ? ) . Es gibt aber ein weiteres Problem:
    Vom Diesel-Tank nach vorn zum Filter und dann zur Einspritzpumpe wird kein Diesel gefördert. Nach Auskunft bei einer Werkstatt sitzt im Tank eine Kraftstoffpumpe. Wenn das so ist fördert die also nicht. Es ist ziemlich blöd, daß man von unten ( beim Felicia Pick Up Diesel) nicht an die Pumpe kommt ( falls da überhaupt eine im Tank ist ). Deshalb
    suche ich jetzt erst einmal diese Pumpe. Dazu habe ich den ganzen Wagen mit meinem Kipp-Wagenheber umgelegt ( ca 90 Grad auf die Seite ), um evtl. den Tank auszubauen. Das ist natürlich sehr umständlich. Vielleicht finde ich diese Pumpe.

    Grüße Hans
     
  4. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marko,

    noch diese Frage: wo sitzt diese Sicherung der Glühanlage. Ich habe alle Sicherungen und die Relais unter dem Handschuhfach (Beifahrer-Seite) geprüft : alle sind in Ordnung. Auch das Relais im Motorrad unter dem Scheibenwischer rechts ist in Ordnung, es kommen am Relais-Eingang die vollen 12V von der Batterie an und das Relais schaltet durch.

    Gruß Hans
     
  5. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marko,
    noch etwas: die Stromschiene liegt nirgends an Masse, also kein Kurzschluss.

    Gruß Hans
     
  6. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marko,
    nun Habe ich den Tank bei Skoda Felicia PickUp Diesel ausgebaut. Wie ich schon vermutet habe , es gibt im Dieseltank keine Kraftstoffpumpe !!!! Damit haben mir 3 verschiedene Skoda-Werkstätten eine falsche Auskunft gegeben !


    Im Tank befindet sich lediglich der Schwimmer-Mechanismus mit dem zugehörigen Schleif-Widerstand zur Kraftstoffanzeige und weiter eine einfache Vorrichtung mit einem kleinen Sieb--keine elektrische Pumpe --- . Daran ist die Kraftstoff-Hauptleitung ( 8 mm - Rohr nach vorn zur Einspritzpumpe ) vom Tank zum Filter vorn und dann in die Einspritzpumpe und die Rücklaufleitung ( 6 mm-Rohr ) von vorne (Einspritzpumpe zum Filter ) nach hinten zum Tank, angeschlossen. Beide waren ja undicht weil verrostet und sind inzwischen getauscht, also dicht. Der Schwimmer-Mechanismus mit der Vorrichtung mit dem Sieb (Kraftstoffleitung nach vorn) ist ein weißes Kunststoff-Teil.

    Was mir jetzt aber nicht klar ist , nachdem keine Kraftstoffpumpe vorhanden ist ( auch an anderer Stelle nicht) habe ich keine Pumpe entdeckt : wie kommt der Diesel-Kraftstoff nach vorne ??? Saugt die Einspritzpumpe alles alleine aus dem Tank ?

    Gruß Hans
     
  7. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
     
  8. #8 Feli-man, 31.08.2019
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    383000
    Hallo Hans, leider bin ich zeitlich bedingt nicht mehr so oft im Forum unterwegs. Der Felicia hat keine Vorförderpumpe, wie die meisten alten Diesel. Wenn der nicht genug Diesel in der Pumpe drin hat, kann er nicht aus dem Tank ansaugen. Dementsprechend kommt auch an der Hochdruckseite nichts an. Ich gieße die Pumpen immer mit Diesel voll und entlüfte dann mit dem Starter, meist noch mit einer Extra-Batterie. Kommt immer drauf an, wo man überall dran war.
    Funktioniert die Glühanlage auch wieder? Und das Zündschloss solltest du besser auch wechseln. Zur Not kann man auch einen Taster zum Starten einbauen um das defekte Zündschloss zu umgehen.

    Schöne Grüße

    Marko
     
  9. A1su

    A1su

    Dabei seit:
    25.08.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Marko,

    das steht nun fest, der Felicia hat keine elektrische Vorförderpumpe. Meine verschiedenen Anfragen bei verschiedenen, auch großen Skodawerkstätten waren sehr verwirrend weil die behaupteten, daß der Felicia eine solche Pumpe hat.Das waren alles Falsch-Auskünfte. Daraufhin habe ich mir die Arbeit gemacht und den ganzen Tank ausgebaut und siehe da, es ist nur eine Ansaugvorrichtung und die Vorrichtung (Schleifkontakt mit dem Schwimmer) im Tank. Nur ein Händler in Berlin (Moebus) hat die richtige Auskunft gegeben.

    Das war also geklärt. Nachdem die verrosteten und undichten Dieselleitung getauscht waren folgten zunächst 2 Tage lang erfolglose Entlüftungsversuche. Dann habe ich
    wegen der evtl. defekten Glühkerzen direkt bei Bosch Deutschland angefragt und von dort eine sehr gute Auskunft hinsichtlich der Prüfungen von Glühkerzen erhalten. Die Prüfung ergab, daß die Glühkerzen in Ordnung sind. Ebenso die Glühvorrichtung.

    Aber die Kiste lief noch immer nicht, obwohl ich wirklich genau entlüftet habe. Erst heute habe ich dann den Diesel-Filter bis zum Rand mit Diesel aufgefüllt und plötzlich lief der Skoda völlig normal.

    Das war eine lange Aktion - 8 Tage-aber nun ist es geschafft !

    Das mit dem Zündschloß lasse ich zunächst, weil ich mich schon daran gewöhnt habe den Schlüssel zurückzudrehen nach Stellung 1

    Gruß Hans
     
Thema:

Skoda Pickup Diesel startet nicht

Die Seite wird geladen...

Skoda Pickup Diesel startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Skoda 105 L - Was kann man dafür verlangen

    Skoda 105 L - Was kann man dafür verlangen: Hallo, ich brauche eure Meinungen. Was kann man für einen Skoda 105 L, EZ 10/1976, Farbe Weiß, aus 1. Hand noch verlangen? Das Auto ist seit...
  2. Superb III Skoda Superb Tuning - Österreich

    Skoda Superb Tuning - Österreich: Hallo, Kennt jemand einen kompetenten Tuner in Österreich? Bzw. nähe Wien/NÖ. Geht um einen Superb 150 PS TDI. 2019 Facelift.
  3. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI

    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/skoda-octavia-combi-1-8-tsi-elegance-xenon-navi-ahk-heidelberg/284438605.html?mga_d188=DesktopSEO_V...
  4. Bremse vorne skoda kodiaq

    Bremse vorne skoda kodiaq: Hallo zusammen ich bin neu auf forum und will wissen, ob bremssattel von skoda kodiaq rs Rot passt für meine skoda kodiaq Style 2018,ist das...
  5. Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI)

    Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI): Moin zusammen, leider musste ich meinen älteren Wagen mit so ziemlicher Vollausstattung verkaufen und fahre jetzt einen Skoda Fabia III (2018)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden