Skoda OKTAVIA I Wasser im Fussraum

Diskutiere Skoda OKTAVIA I Wasser im Fussraum im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem: seit dem es gestern stark geregnet hat habe ich auf der Fahrerseite Wasser im Fussraum stehen, das sogar sehr...

  1. simon

    simon Guest

    Hallo, ich habe folgendes Problem:
    seit dem es gestern stark geregnet hat habe ich auf der Fahrerseite Wasser im Fussraum stehen, das sogar sehr massiv, ca 5cm,.. leider kann ich nicht sehen wo es herkommt, Tür und Fenster sind dicht.
    Hat jemand soetwas schon mal gehabt?
    Seit eben, also den nächsten Schauer habe ich auf der Fahrerseite hinten auch Wasser stehen. Hilfeeeee!!!!!!!!!!!

    Gruß Simon
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
    Hallo, leider kenne ich mich mit dem Octavia nich wirklich aus...aber in der Suche bin ich auf ein paar Sachen aufmerksam geworden...in erst Linie solltest du mal deinen Wasserkasten überprüfen...das soll häufig das Prob. sein...desweitern hier no fix ein Link Wasser rechts im Fußraum Naja ansonsten kann ich dir jetzt auch nich wirklich weiterhelfen außer vllt nochmals in der Suche genau nachzugucken...
    Mfg
     
  4. #3 Turtle8584, 04.03.2007
    Turtle8584

    Turtle8584 Guest

    Hallo Simon,
    ich fahre einen Octavia II und hatte das gleiche Problem, Fahrer- und Beifahrerseite. Meine Werkstatt hat die Türverkleidungen ausgebaut und andere Dichtung verbaut, jetzt ist Ruhe.
    Viel Erfolg.
    Bernd
     
  5. simon

    simon Guest

    war das denn ne garantiesache bei dir?
     
  6. simon

    simon Guest

    Was meinst du mit Wasserkasten? Wo kann ich den finden? Wäre hilfreich zu wissen was das für ein Bauteil ist und wo ich danach suchen muss!
     
  7. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
  8. SFE

    SFE

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16V
  9. rawei

    rawei

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OberCARSdorf/Saxn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi & Skoda 1203/TAZ1500
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Hüttel
    hallo,

    das klingt sehr nach der wasserkastenabdeckung. schau die mal die komplette wasserkastenabdeckung an, ob da alle kleinen deckelchen (glaube 2 waren es) verschlossen sind, oder ob da ein so ein kleiner plastedecke fehlt.

    denn durch die fahrertür kann ich mir nich wirklich vorstellen, das über den tag verteilt der fussraum 5 cm unter wasser steht.

    gruss rawei
     
  10. #9 Easy-Rider100, 04.03.2007
    Easy-Rider100

    Easy-Rider100

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ursprünglich Neptun (RO)
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo,
    hast Du ein Schiebedach? Dann könnten es eventuell die Abläufe sein. Wenn es das ist versuche mal (Natürlich wenn es nicht gerade Regnet) Das Schiebedach zu öffnen und mit eine langen stabielen Draht VORSICHTIG in die Abflüsse des Daches zu "stochern". Aber wie gesagt. Mit Gefühl.
    Gruß Markus
     
  11. simon

    simon Guest

    Die Abdeckung ist eigentlich richtig drauf. wo würde denn das wasser dan reinlaufen? ich kann im innenraum keine stelle entdecken an der wasser reingelaufen ist. lediglich vorne links ist es etwas höher nass, das ist die stelle wo der hebel für die motorhaube sitzt. Kann es da reingelaufen sein? Unter dem Wasserkasten habe ich mal geschaut, da ist es sogar noch sehr sauber, die 3 Blätter die da drin waren habe ich rausgeholt,..........

    ich hab noch was anderes entdeckt: um die frontscheibe geht ein gummi, ausgeführt wie ein "U" welches die scheibe einfasst und man nur sehen kann wenn man die dichtlippe zwischen Karosserie und scheibe anhebt. diese dichtung hat ihr Anfang/ende genau auf der fahrerseite, ca 15cm vom rand weg, jedoch fehlen hier ca 3cm, asl wenn sie noch nie dran gewesen wären bzw die fertige dichtung beim draufmachen einfach zu kurz wäre.
    Kann das damit zu tun haben?

    Der ratlose simon der bald keine Küchentücher mehr hat,....
     
  12. simon

    simon Guest

    Hallo Markus,

    .....nein, ein Schiebedach habe ich nicht,...

    Gruß Simon
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 SkodaSteffen, 01.11.2009
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976, S 120L mit G-Kat Bj. 1985, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, Autoklinik LE, AC Weber
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,

    wo befinden sich denn die hinteren Abläufe des Schiebedachs beim Combi 1 U? In der C- Säule? Wo enden sie? Hinter den hinteren Innenkotflügeln? Ich versuche die Ursachen für die feuchten hinteren Fußräume zu ergründen.

    Gruß Steffen
     
  15. Groovy

    Groovy

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen 91056 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 1,4 16v
    Kilometerstand:
    14800
    Hallo, als ich am Freitag meinen Escort zum Abwracken vorbereitet habe ( Seitenschweller waren 20 Jahre lang am Fahrzeug geklebt), kam der Schauch vom Schiebedach zum Vorschein. Dort lauft das Wasser über die A-Säule in den Schweller ab.
    Wie das bei Skoda ist, kann ich nicht sagen. War selbst überrascht, dass das Wasser in den Schweller abfließt.

    Aber für so viel Wasser in Innenraum hätte das Dach dann schon einen Spalt geöffent sein müssen (wenn es denn vorhanden wäre).

    Wie sieht es denn mit dem Wärmetauscher der Heizung aus? Nicht das dort Wasser ausläuft.

    Einen anderen Fall kenne ich von einem Saab, dort war die Entwässerung der Klimaanlage verstopft und der Teppich hat sich nach und nach vollgesaugt.

    mfg Groovy
     
Thema: Skoda OKTAVIA I Wasser im Fussraum
Die Seite wird geladen...

Skoda OKTAVIA I Wasser im Fussraum - Ähnliche Themen

  1. Skoda zu fett?

    Skoda zu fett?: Hallo leute mein skoda hat volgendes problem beim bereich von 1500 u/min fängt mein skoda an zu stottern vom gas her was ich damit meine, wenn ich...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!

    Skoda Fabia Style zu verkaufen!!!: Hallo liebe Skodianer, verkaufe wegen Neuanschaffung meinen geliebten Fabia Style 11480 € VHB EZ 08/2015 , 110 PS, 15800 km [ATTACH] [ATTACH]...
  3. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  4. Privatverkauf Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel

    Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel: Braucht hier noch jemand eine Gummimatte für den Mitteltunnen im Kodiaq??
  5. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...