Skoda Octavia Zündschloss Defekt

Diskutiere Skoda Octavia Zündschloss Defekt im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich fahre einen Octavia Bj 2006, 1,9 Diesel, Automatik. Heute Vormittag hat sich wohl mein Zündschloss verabschiedet. Details: Zündung...

  1. #1 MoSinner, 20.11.2018
    MoSinner

    MoSinner

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin, ich fahre einen Octavia Bj 2006, 1,9 Diesel, Automatik. Heute Vormittag hat sich wohl mein Zündschloss verabschiedet.

    Details: Zündung einschalten geht nicht mehr, Position vom Schlüssel geht nur bis in die Position vorm Zünden. Lenkradschloss rastet (bei gezogenem Zündschlüssel!) NICHT mehr ein. Mit dem Zweit Schlüssel die selben Probleme.
    Ich hab jetzt bei einigen Werkstätten angerufen, keiner traut sich ran. Außer Skoda direkt und angeblich könnte das nur Skoda .. egal. Abschleppen wäre auch ein Riesen Problem, da die Automatik auf P steht ... entweder haben alle reichlich volle Auftragsbücher oder keine Lust oder können es tatsächlich nicht. Nun hab ich nach ganz vielen versuchen den Tschechen Benz zum laufen gebracht und dabei hatte ich folgende Idee:
    Wenn ich den Zündschlüssel im Schloss belasse, den Automatik Wahlhebel auf N stelle funktioniert alles tadellos! Ich muss dazu erwähnen das ich mich auch nicht mehr trau den Schlüssel zu ziehen, weil es ja nun funktioniert .. hoffentlich dauerhaft!?
    Dazu hab ich jetzt zwei Fragen:
    1.: Zieht in der Position von Schlüssel und Automatik irgendwas Strom von der Batterie? Anzeigen tut nix, alles wie es normal aus ist.
    2.: Wie dumm oder schlau ist meine Idee auf Dauer mit Schlüssel und Automatik auf N?

    Ich hoffe Ihr könnt mir etwas helfen und zerfetzt mich nicht gleich .. den ich hab von Autos null Ahnung und muss mich immer auf Fachleute verlassen.

    LG
    MoSinner
     
  2. jens.f

    jens.f

    Dabei seit:
    16.04.2018
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    73
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi
    Kilometerstand:
    56000
    Das wäre schon mal ein Verstoß gegen § 14 StVO:
    (2) Wer ein Fahrzeug führt, muss die nötigen Maßnahmen treffen, um Unfälle oder Verkehrsstörungen zu vermeiden, wenn das Fahrzeug verlassen wird.
    Kraftfahrzeuge sind auch gegen unbefugte Benutzung zu sichern.


    Kostet 15 EUR.. Kann aber auch deutlich teuer werden, wenn z.B. die Polizei dann das Auto sicherstellen läßt

    P.S: Abschleppen ist auch bei Automatik kein Problem - braucht halt ggf. einen Abschlepper mit Kran, der das Auto komplett aufladen kann, ohne es zu bewegen - sollte aber jedes Abschepp-Unternehmen haben, da ja auch nur so falsch geparkte Autos mit Automatik abgeschleppt werden können.
     
  3. #3 MoSinner, 20.11.2018
    MoSinner

    MoSinner

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ........ der PKW ist selbstverständlich gegen jegliche Art von Verstößen jeder Zeit gesichert!
     
  4. #4 master-d, 24.11.2018
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    eben nicht, wenn dein Schlüssel steckt.
     
  5. #5 MoSinner, 25.11.2018
    MoSinner

    MoSinner

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Aber vom eigentlichen Problem hast du keine Ahnung bzw weißt nicht um was es geht, aber mal was geschrieben! Danke für deine Hilfe.
     
  6. #6 dathobi, 25.11.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.662
    Zustimmungen:
    2.058
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Sicherlich weiß er das...dein Auto ist so nicht mehr versichert.
    Und um mal deine Frage zu beantworten...
    Ziemlich dumm...warum? Siehe Oben.
    Hast du kein ADAC oder so etwas? Lass dein Auto einschleppen und lass es reparieren.
     
  7. #7 master-d, 25.11.2018
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Sehr nett dein Kommentar, über meine Qualifizierung, und was ich weiß oder nicht weiß.
    Wie schon gesagt wurde, ist deine Idee mehr als dumm. Jeder der halbwegs, etwas Gehirn zwischen den Ohren hat weiß das. Mann müsste nur eine Tür öffnen und dein Auto ist verschwunden..
    Dann wäre das Gejammer groß, denn es ist eben nicht gesichert. Das ist sogar grob Fahrlässig.



    Hier die für dich passende Antwort. Deine Parksperre, das Seil welches vom Wahlhebel zum Schloss geht, wird dein Problem sein.
    Bedeutet mindestens neues Schloss (Nicht der E Satz) und mit viel Pech auch ein neues Seil.

    Desweiteren vermute ich mal das du dank Automatik dein Handbremse nie oder nur selten genutzt hast. Das fördert das ganze, warum wirst du sicherlich wissen.
    Genau so wie die anderen Typischen Sachen, welche zu einen "abnutzen" des Schlosses beitragen.

    Wenn du hier weiter Hilfe haben möchtest, würde ich mal die Art überdenken wie du auf Antworten, die durchaus hilfreiche Informationen beinhalten und deine Aussage widerlegen das es eben nicht gegen jegliche Art... gesichert ist.
     
  8. #8 fireball, 27.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    10.528
    Zustimmungen:
    3.627
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    220022
    Seil? Zwischen Wahlhebel und Zündschloss? Das aus Kupfer, das durchs Steuergerät geht? ;D


    Dafür gibt's eine Notentriegelung.

    http://www.skodatech.de/page-853.html


    Dauerhaft ist es - da schließe ich mich den Vorrednern an - leider tatsächlich keine schlaue Lösung, den Schlüssel stecken zu lassen. Ein Ersatz des Schlosses durch eine Fremdwerkstatt sollte eigentlich machbar sein, das Schloss muss allerdings bei Skoda bestellt werden. Einfach was anderes rein ist ja auch keine vernünftige Option, dann rennt man mit unterschiedlichen Schlüsseln rum.
     
    Robert78 gefällt das.
  9. #9 master-d, 27.11.2018
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    Okay, früher war es mal ein Seil, zumindest bei den AT die ich mal zwischen den du gern hätte, lange lange her..
     
  10. #10 fireball, 27.11.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    10.528
    Zustimmungen:
    3.627
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    220022
    Die Abzugssperre funktioniert schon lang per Lenksäulensteuergerät, und das Lenkradschloss ist davon sowieso völlig unabhängig - wenn das nicht einrastet, hat das nichts mit der Wählhebelstellung zu tun. Das der Wählhebel sich nicht entriegeln lässt, liegt an der Wählhebelsperre, die über Zündung und Bremse gesteuert wird.
     
Thema:

Skoda Octavia Zündschloss Defekt

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia Zündschloss Defekt - Ähnliche Themen

  1. Ver- und Entriegeln mit Skoda Connect

    Ver- und Entriegeln mit Skoda Connect: Es gibt ja seit dem 05.12. eine neue Funktion bei Skoda Connect, s.o. Dazu muss man sich bei einem Skodahändler mit Führerschein/Personalausweis...
  2. Octavia 2 ab 2009 Seitenairbag

    Octavia 2 ab 2009 Seitenairbag: Guten Tag, ich wollte fragen, ob der Octavia 2 mit dem neuen Facelift ab 2009 auch einen Kopfseitenairbag hat (Vorhangairbag) so wie der Roomstar?...
  3. Skoda 125L

    Skoda 125L: Guten Tag ich habe problem mit zulassung des fahrzeug weil er hat immer nur originale Papiere (tschechische). Gestern war ich bei Tüv Hessen ,und...
  4. Privatverkauf Original Skoda Dach-Fahrradhalter LBT071026A

    Original Skoda Dach-Fahrradhalter LBT071026A: unbenutzt Versand möglich, ca. 20€ Preis: 50€ VHB
  5. Privatverkauf Original Skoda Dachgrundträger LAS610001A

    Original Skoda Dachgrundträger LAS610001A: für z. B. Octavia II Limousine. Verstellbar, abschließbar, mit Drehmomentschlüssel und Bedienungsanleitung, kaum benutzt. Versand möglich, ca. 20...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden