Skoda Octavia "WSC" von MTM

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von ?, 05.08.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Skoda Octavia "WSC" von MTM
    World Street Car


    Mit dem Octavia WRC (World Rally Car) ist Skoda in der Rallye-WM nicht so erfolgreich. Für Tuner MTM läuft es mit seinem 215 PS starken Octavia deutlich besser.

    Der Skoda Octavia ist eigentlich ein sehr artiges Familienauto. In der Rallye-WM fährt die Herstellerfirma zudem mit einem World Rally Car (WRC) ziemlich glücklos mit. Macht das überhaupt Sinn, so einen Familienwagen zu tunen? "mtm" hat's getan. Und sein World Street Car (WSC) hat nicht nur eindrucksvolle, schwarze, mächtige Räder. Als Basis für dieses silberne Objekt verwendete Roland Mayer, Hausherr der gleichnamigen Tuningschmiede Motoren Technik Mayer, den schon von Haus aus sportlichen Octavia RS mit seinen serienmäßigen 180 Pferden unter der Haube. Wie bei dem Tuner aus Ingolstadt üblich, wurde der Wagen am hauseigenen Prüfstand abgestimmt. Das heißt, die Motorelektronik wurde bearbeitet, der Ladedruck angehoben und dafür gesorgt, dass mehr Benzin in die Adern des 1,8-Liter-T-Triebwerkes fließt.

    Das Ergebnis: 215 PS bei 6200 Umdrehungen pro Minute und ein beachtliches Drehmoment von 348 Nm bei 3300 Umdrehungen. Gut genug, um bei den Standard-Übungen schon für staunende Gesichter zu sorgen. Die 100 km/h-Marke erreicht der "WSC" schon nach 6,9 Sekunden (Serie: 7,9 s). Auch bei der Höchstgeschwindigkeit legt der Silberling zu. Mit 243 km/h rennt der getunte Skoda nun knapp zehn km/h schneller als ein Serien-RS. Doch wie macht sich der "WSC" auf der Rennstrecke in Oschersleben? Schön durch die Hotel-Kurve, wenig Seitenneigung, sehr gefühlvolle, exakte Lenkung, viel Grip. Okay, beim Gasgeben das zu erwartende Frontantriebs-Untersteuern. Auf der kurzen Geraden vor dem Hasseröder-U liefert das Triebwerk erstaunlichen Schub. Und wie er bremst und einlenkt – wow! Hab ich eben etwas von betulicher Familienlimousine gesagt?

    Vor Turn 4 ordentlich zusammenstauchen, er fliegt easy über die Curbs, der Tscheche ist von mtm gekonnt zubereitet worden. Irre ich? Was sagt AUTO BILD-Testchef und Ex-DTM-Pilot Oberndorfer? "Der mtm-Octavia ist sehr sportlich, baut hohen Grip auf, lenkt hervorragend ein, ist gut gedämpft und gefedert. Allerdings sind Lenkeinflüsse da, du merkst, dass die Räder reichlich groß sind für die Plattform-Geometrie. Aber ansonsten: Respekt. Der Motor geht fantastisch, vor allem ab 3500 bis 4000 Umdrehungen, nur ganz leichte Lastwechselreaktionen. Auch die Bremse ist sehr gut, eine tolle Balance."

    Fazit:
    Der mtm-Skoda entpuppt sich als absoluter Racer mit 215 PS, die besonders gut drauf sind. Dabei wurde hauptsächlich am Chip herumprogrammiert und die Abgasanlage durchlässiger gemacht, das Fahrwerk wurde mit Koni-Dämpfern und kürzeren Federn gehärtet, statt 195/15er Reifen sind es jetzt 225/18er Walzen. Rundum ein perfektes Paket.

    Antrieb:
    Bauart R4
    Einbaulage vorn längs
    Ventile pro Zylinder 5
    Hubraum (cm³) 1781
    Leistung (PS/kW) 215/158 bei6200 U/min
    Drehmoment (Nm)346 bei3380 U/min
    Leistungsgewicht (kg/PS)6,3/1
    Besonderheiten Leistungssteigerung per Elektronik und Auspuffanlage

    Kraftübertragung:
    Antrieb Frontantrieb
    Getriebe 5-Gang

    Fahrwerk:
    Vorn McPherson-Federbeinachse, Stabilisator
    Hinten Verbundlenkerachse, Stabilisator, Komplettfahrwerk

    Bremsen:
    Vorn Scheiben, innen belüftet
    Hinten Scheiben

    Räder:
    Vorn 8,5x18 Zoll
    Hinten 8,5x18 Zoll

    Bereifung:
    Vorn 225/40 ZR 18
    Hinten 225/40 ZR 18

    Fahrleistung:
    0-100 km/h 6,9s
    60-100 km/h (4. Gang) 7,4s
    80-120 km/h (5. Gang) 8,9s
    Höchstgeschwindigkeit 243 km/h
    Testverbrauch 12,1 l Super Plus

    Ausstattung:
    Radsatz in 8,5 x18 Zoll mit 225/40 (2599 Euro)
    Leistungssteigerung auf 215 PS mit Sportauspuffanlage (2286 Euro)
    Gewindefahrwerk (1115 Euro)
    Frontflap (594 Euro)
    WSC-Komplettumbau inkl. Dekor (6499 Euro)

    Preis 28.694 Euro

    Anbieter:
    MTM-Motoren Technik Mayer
    Info-Line: 0841-981880
    Internet: www.mtm-online.de


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Quelle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nick name, 05.08.2002
    nick name

    nick name Guest

    klasse!
     
  4. HR1004

    HR1004 Guest

    Um meiner Antwort mehr Aussagekarft zu geben, habe ich Sie noch einmal überarbeitet ... (PS: Gruß an Mickey :nee: )

    Vom Aspekt der Fahrleistungen betrachtet finde ich den Wagen sehr gut, aber die Optischen Änderungen gefallen mir ganz und gar nicht ... ich denke in diesem Bezug sieht ein unveränderter "Silberner" RS besser aus.
     
  5. #4 Skoda_RS_Power, 05.08.2002
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Ja die grünen Dekorstreifen sind Geschmackssache, genauso wie die schwarzen Felgen. Der Testverbrauch ist sehr human angegeben. Wenn ich den RS an die Brust nehme, dann fließen locker mal 16 Liter/100KM
     
  6. SiCN

    SiCN Guest

    Die schwarzen Felgen sehen ja nur noch geil aus, die Dekorstreifen sehen eigentlich auch nicht schlecht aus und 12,1 Liter super erscheinen mir recht viel. Ich fahre nicht unbedingt rennen, aber auch wenn ich etwas sportlicher durch die gegend fahre, so steigt der Verbrauch nicht über die 10l/100km.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    also kaufen würd ich mir die schwarzen felgen auch nciht. Aber zu diesem Ralley Outfit mit den dunklen streifen dabei passen sie schon find ich.
    12 Liter sind aber geil *g*
     
  9. HR1004

    HR1004 Guest

    Also wenn ich meinen RS etwas sportlicher bewege, dann komme ich Landstraße = 10 und Stadt = 12 Liter. Bei normaler Fahrt sind es Landstraße < 9 und Stadt = 10 Liter.

    Ansonsten macht mir die Autobild in letzter Zeit etwas viel Propaganda für MTM ... es gibt doch noch andere Skoda Tuner ... oder ???

    Skoda Octavia "WSC" von MTM von 08/2002
    Octavia RS von Milotec & MTM von 06/2002
     
Thema:

Skoda Octavia "WSC" von MTM

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia "WSC" von MTM - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...