Skoda Octavia Scout 1,8 TSI Bj. 2011

Diskutiere Skoda Octavia Scout 1,8 TSI Bj. 2011 im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo liebe skodafreunde, Ich bin neu hier und habe mir einen gebrauchten skoda Scout gekauft. Jetzt bin etwas verunsichert, das ich mir was...

  1. Lacky

    Lacky

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwenkau
    Fahrzeug:
    Skoda octavia Scout TSI 1,8 Bj. 2011
    Kilometerstand:
    94000
    hallo liebe skodafreunde,

    Ich bin neu hier und habe mir einen gebrauchten skoda Scout gekauft.
    Jetzt bin etwas verunsichert, das ich mir was zuverlässiges gekauft habe.
    Man liest soviel verrückte Sachen über das Auto .
    Könnt mich her mir ein paar tips geben auf was ich achten sollte.
     
  2. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nordwestmecklenburg
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Preuss Wismar
    "Scout" ist eine Ausstattungsvariante, kein eigenständiges Modell.

    Informiert man sich nicht vor einem Kauf über das jeweilige Modell ?

    Gute Informationsquellen sind Fachliteratur, Testberichte und natürlich auch Foren im Weltnetz.
    Schlechte Informationsquellen sind Verkaufsheftchen, Autoverkäufer und Werbeanzeigen.

    Nun ist das Kind in deinem Fall schon mit so einem anfälligen TSI-Motor in den Brunnen gefallen.

    Ich persönlich würde niemals einen Wagen mit TSI-Motor kaufen. Erst recht nicht, wenn er über die allseits bekannte Steuerkettenproblematik verfügt.

    Ein Garant für noch mehr Ärger ist da ja nur noch so ein pannenbelastetes DSG-Getriebe.

    Verrückte Sachen würde ich nicht sagen, sondern alles in allem sind es nur Mängel wegen Materialeinsparungen und Konstruktionsfehlern.
     
  3. #3 mrbabble2004, 01.12.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.400
    Zustimmungen:
    1.017
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    @Lacky

    Am besten versuchst du mal herauszufinden ob in Sachen Steuerkette schon mal was gemacht wurde...

    In Sachen Öl solltest du am besten auf Festintervall umstellen und dir die Ölthemen von @casey1234 zu Gemüte führen, dann kannst du zumindest etwas tun.

    Mein Schwager hat 2014 einen Austauschmotor 1,8 TSI bekommen und der läuft seither ohne Probleme...


    Mit freundlichen Grüßen
     
    Lacky gefällt das.
  4. #4 dathobi, 02.12.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.662
    Zustimmungen:
    2.058
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Dazu ist es doch eh schon zu spät...
    Und ein "Skoda Scout" ist wie gesagt kein eigenes Modell, daher ist der Hinweis auf das Auto selbst schon besser, den dadurch lässt es sich besser durch die Suchfunktion finden. Und noch besser ist es natürlich sein "Problem" im richtigen Forum zu platzieren.
     
  5. #5 ottensener, 02.12.2018
    ottensener

    ottensener

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    665
    Fahrzeug:
    Fabia II - 1,4
    Kilometerstand:
    130.000+
    Ich denke, dass bestimmt ein Drittel der Käufer das nicht wirklich tut (abgeleitet aus Beobachtungen aus dem näheren Umfeld) .
     
    baltic gefällt das.
  6. #6 casey1234, 02.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Mein Tipp:
    Spülprozedur durchführen (>Klick!<) und fortan gutes Öl (>Klick!<) im Festintervall fahren.

    Gruß Casey
     
    ChrisPike gefällt das.
  7. #7 superb-fan, 02.12.2018
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7.594
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Civic 1.4,BMW 520d F11
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    98000
    Der 160ps 1.8 tsi im Octavia 2 war anfällig , vom 180ps im Octavia 3 hört man nicht so viel schlechtes .

    Hast du privat oder beim Händler mit Garantie gekauft ?
     
  8. Lacky

    Lacky

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwenkau
    Fahrzeug:
    Skoda octavia Scout TSI 1,8 Bj. 2011
    Kilometerstand:
    94000
    Ich habe den beim skoda Händler gekauft und wollte ihn nächste Woche abholen. Aber im Moment denke ich eher ich blase das ganze Geschäft ab. Ich bin vorher nur Subaru gefahren und mich nicht jeden Tag mit motorenproblemen rum geschlagen.
     
  9. #9 mrbabble2004, 02.12.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.400
    Zustimmungen:
    1.017
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Frag erst nochmal nach der Historie... vielleicht hat er ja einen Austauschmotor drin...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  10. #10 Octavia20V, 02.12.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    409
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Wieviel km hat der Wagen runter und frage den Händler nach Scheckheft und nach der Historie,evtl gabs da schonmal was in Sachen Kette und auch Kolben,die ja auch Probleme machten.Ansonsten hast du ja sicher ne Garantie dazu und auf jedenfall die Gewährleistung 6Monate.
     
  11. Lacky

    Lacky

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwenkau
    Fahrzeug:
    Skoda octavia Scout TSI 1,8 Bj. 2011
    Kilometerstand:
    94000
    Also er ist erste Hand, wurde in dem skoda Autohaus gekauft und auf Grund der neu Anschaffung wieder dort in Zahlung gegeben. War wohl immer dort zum Service , hat jetzt 93000 km auf der Uhr und ist im Mai 2011 Erstzugelassen. Ich habe mich vorher nicht damit beschäftigt, da ich davon ausgegangen bin , mit skoda nichts verkehrt gemacht zu haben. Und nun lese ich überall nur schlechtes.
     
  12. #12 vollpfosten, 02.12.2018
    vollpfosten

    vollpfosten

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Schwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Drive, 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    EF S Automobile
    Kilometerstand:
    7500
    Also wir hatten den 1.8 TSI 160 PS im O2 FL EZ 2009. Der erste Motor war von Anfang an eine Katastrophe. Hat immer viel Öl gebraucht und hat sich dann bei ca. 20.000 km nach 2 Jahren komplett zersetzt. Immer wieder diffuse Öldruckprobleme, 3 Monate Werkstatt, Austausch aller Anbauteile, Öldrucksensor, Steuergerät, Kombiinstrument wegen Verdacht auf Fehlanzeigen, dann Skoda Kompetenzzentrum und nachdem die auch nichts richten konnten; kompletter Motortausch. Von den 3 Monaten Stress abgesehen hatten wir danach also einen halben Neuwagen. Der zweite Motor hatte nur ca. 1/3 des Ölverbrauch. War subjektiv responsiver und hat weniger verbraucht. Dieser hat dann 50.000 km keinerlei Probleme gemacht. Wir haben den Wagen im letzten Jahr für knapp 8000 Eur mit ca. 70.000 km verkaufen können. Letztlich bin ich aber das ungute Gefühl nie los geworden, wieder liegen zu bleiben. Weshalb wir dann auch umgestiegen sind. Ich denke, man steckt einfach nicht drin. Der erste Motor war ein Negativbeispiel. Der Zweite war unproblematisch. Und beim DQ200 DSG ist es ähnlich. Gemessen an der Gesamtzahl der produzierten Getriebe ist die Fehlerquote nicht so krass. Wenn man aber eines erwischt hat das zickt, dann ist es natürlich großer Mist. Man liest halt hauptsächlich die Leute, bei denen es zickt. Ich würde da nach Hängerbetrieb und Geländefahrten fragen. Die gehen auf die Kupplung und dann ist ggf. irgendwann ein Kupplungspaket fällig. Das ist teuer. Es gibt auch eine Vorgehensweise, wie man ein DQ200 Testfahren kann um den Zustand der Kupplung gut einzuschätzen. Ich finde den Link aber gerade nicht mehr. Einfach mal googeln.
     
  13. Lacky

    Lacky

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwenkau
    Fahrzeug:
    Skoda octavia Scout TSI 1,8 Bj. 2011
    Kilometerstand:
    94000
    Naja anhängerbetrieb hat er nie gehabt und er hat kein dsg.
     
  14. #14 vollpfosten, 02.12.2018
    vollpfosten

    vollpfosten

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Schwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Drive, 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    EF S Automobile
    Kilometerstand:
    7500
    Das spricht aus meiner Sicht schon mal für das Fahrzeug.
     
  15. #15 Octavia20V, 03.12.2018
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    409
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Frage erstmal nach un sieh dann weiter,evtl steckt da auch schon der zweite Motor drin oder er wurde schonmal überholt,das sollte dir dann der Skoda Betrieb sagen können,gehe mal davon aus das der Vorbesitzer immer dort war,wenn was gewesen ist.
     
  16. #16 casey1234, 03.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Die Info ist nichts wert. Ein gepflegtes Scheckheft bringt halt leider in vielen Fällen - wie auch hier - gar nichts! Was bringt es, wenn der Wagen im LongSchleif Intervall alle 30.000 km die VAG LL Plörre bekommen hat? Genau, nichts, im Gegenteil! Schon gar nicht bei einem 0815 Fahrprofil. Evtl. sind schon die Kolbenringe verkokt (typisches Problem bei dem Motor) oder zumindest gibt es bereits erste Verkrustungen, usw... "scheckheftgepflegt" ist schon lange kein Qualitätsmerkmal mehr!

    Man kann da ja auch keine Pauschalaussage tätigen - bei keinem Hersteller! Jeder Hersteller hat Stärken und Schwächen. Die aktuellen TSI Motoren sind beispielsweise super. Die erste Generation mit Steuerkette war der letzte Schrott. Die Hersteller lernen (manchmal!) auch aus ihren Fehlern. Du hast dich halt für einen Murksmotor entschieden. Deshalb baut aber Skoda nicht per se schlechte Autos, im Gegenteil sogar. Du hast einfach ne schlechte Entcheidung getroffen, das ist alles.

    =============================

    Würde entweder den Kauf abblasen, sofern noch möglich, oder beobachten, ob er schon Probleme macht (hoher Ölverbrauch, etc.), und dann rückabwickeln oder reparieren (lassen). Ich würde mich aber schonmal auf eine anfallende Reparatur einstellen, denn früher oder später ist sie sowieso fällig. Im Fall des Kaufs würde ich in jedem Fall eine ausführliche Motorspülung machen und zukünftig gutes Öl in kurzen Intervallen fahren. Alle Infos dazu hab ich ja bereits verlinkt. Damit können viele Probleme im Keim erstickt werden. Nicht alle, aber viele. Ansonsten viel Glück mit dem Gefährt und nächstes Mal vorher informieren, für was man sich da eigentlich interessiert.

    Gruß Casey
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  17. Lacky

    Lacky

    Dabei seit:
    01.12.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zwenkau
    Fahrzeug:
    Skoda octavia Scout TSI 1,8 Bj. 2011
    Kilometerstand:
    94000
    Also laut Autohaus gab es noch keine Auffälligkeiten am Fahrzeug. Es wurde auch noch nichts gewechselt oder erneuert.
     
  18. #18 casey1234, 03.12.2018
    casey1234

    casey1234

    Dabei seit:
    12.04.2016
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    981
    Fahrzeug:
    Fabia III 1.2 TSI 'Joy' + Octavia III FL 1.4 TSI 'Drive'
    Die gibt es komischerweise nie, bevor der Kunde unterschrieben hat. :rolleyes:
     
    Octavia20V gefällt das.
  19. 85640

    85640

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Lacky,
    lass dich hier nicht verunsichern. Der Motor ist wirklich ein Sahnestück was Laufkultur und Kraftentfaltung angeht. Ich habe auch den 1.8TSI in meinem Octavia von 2010, Modelljahr 2011. Der Motor hat 88.000km drauf und läuft wie am ersten Tag. Auch von einem erhöhten Ölverbrauch ist nichts zu merken. Er braucht rund einen Liter Öl auf 12000km. Das ist aber bei einem Turbo normal. Ich habe aber nach dem 3. Jahr (bis dahin hatte ich die Garantieverlängerung) wegen der bekannten Probleme zu meiner Beruhigung eine Reparaturkosten-Übernahmeversicherung abgeschlossen die rund 20.- Euro im Monat kostet.
    Trotzdem das ich allgemein nichts schlechtes über den Wagen sagen kann wird der nächste Wagen keiner mehr aus dem Volkswagen Konzern werden,
    da wie man hier oft liest bei älteren Fahrzeugen >5Jahre keine oder nur geringe Kulanz gewährt wird obwohl die Fahrzeuge bei Skoda gewartet wurden und der Fehler in der Serie bekannt ist. Ausserdem zeigt der Dieselskandal das dem Konzern seine Kunden wurscht sind sobald der Wagen verkauft ist .
     
  20. #20 mrbabble2004, 03.12.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.400
    Zustimmungen:
    1.017
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    @85640 : bei meinem Schwager ist der Motor ohne Ankündigung bei knapp über 100t km kaputt gegangen... Vorher waren auch keine Auffälligkeiten und auch kein Ölverbrauch... ;)

    Das heist also nichts... die vielen Defekte sprechen leider eine andere Sprache... :(


    Mit freundlichen Grüßen
     
Thema:

Skoda Octavia Scout 1,8 TSI Bj. 2011

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia Scout 1,8 TSI Bj. 2011 - Ähnliche Themen

  1. Ver- und Entriegeln mit Skoda Connect

    Ver- und Entriegeln mit Skoda Connect: Es gibt ja seit dem 05.12. eine neue Funktion bei Skoda Connect, s.o. Dazu muss man sich bei einem Skodahändler mit Führerschein/Personalausweis...
  2. Octavia 2 ab 2009 Seitenairbag

    Octavia 2 ab 2009 Seitenairbag: Guten Tag, ich wollte fragen, ob der Octavia 2 mit dem neuen Facelift ab 2009 auch einen Kopfseitenairbag hat (Vorhangairbag) so wie der Roomstar?...
  3. Skoda 125L

    Skoda 125L: Guten Tag ich habe problem mit zulassung des fahrzeug weil er hat immer nur originale Papiere (tschechische). Gestern war ich bei Tüv Hessen ,und...
  4. Privatverkauf Original Skoda Dach-Fahrradhalter LBT071026A

    Original Skoda Dach-Fahrradhalter LBT071026A: unbenutzt Versand möglich, ca. 20€ Preis: 50€ VHB
  5. Privatverkauf Original Skoda Dachgrundträger LAS610001A

    Original Skoda Dachgrundträger LAS610001A: für z. B. Octavia II Limousine. Verstellbar, abschließbar, mit Drehmomentschlüssel und Bedienungsanleitung, kaum benutzt. Versand möglich, ca. 20...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden