Skoda Octavia RS rote Bremsbremsbelege verfärben sich

Diskutiere Skoda Octavia RS rote Bremsbremsbelege verfärben sich im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich war gestern nochmal Winterreifen reinigen um auf Sommerschlappen umzustellen dabei fiel mir auf das die roten Bremsbelege sich...

  1. #1 counter_88, 13.04.2014
    counter_88

    counter_88

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Hallo



    ich war gestern nochmal Winterreifen reinigen um auf Sommerschlappen
    umzustellen dabei fiel mir auf das die roten Bremsbelege sich leicht verfärben
    von Glanz rot in

    matt rot.

    Das Auto ist jetzt etwas über ein Jahr alt und hat gerade mal 22200km runter da
    sollte so etwas doch nicht passieren?
    soll ich die jetzt neu rot streichen oder gibt es einen Klarlack?

    Gans so wie auf dem Bild sieht es nicht aus ist durch dem Blitz,es ist nur auf der frontseite das hellere Rosa ;)
    asonsten ist es das normale rot
     

    Anhänge:

  2. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Du meinst den Bremssattel ;) .

    Was nimmst du für einen Felgenreiniger? Wenn du einen nimmst der Aggresiev ist, kann sowas passieren.
     
  3. #3 counter_88, 13.04.2014
    counter_88

    counter_88

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    habe den nigrin performance Felgenreiniger turbo kann schon sein das da was auf die Bremssattel gekommen ist.
    und nun kennt jemand die lacknummer ?
    oder
    was kann ich noch tun um das wieder gerade zu biegen
     
  4. #4 MiRo1971, 13.04.2014
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Hammerite in Rot drauf und alles ist wieder schick.
     
  5. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    hallo!!!

    das sieht eher aus ,als wäre das salz daran schuld!!!!!
    vorsichtig mit sachen die nicht für bremsanlagen zugelassen sind. wie hammerite und co
     
  6. #6 counter_88, 13.04.2014
    counter_88

    counter_88

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    salz kann auch drann schuld sein
    es gibt ja von foliatec den bremsattellack auch in rot der soll gut sein .
    gibt es bei skoda das gleiche rot nochmal zu bestellen ?
     
  7. #7 Octipus, 14.04.2014
    Octipus

    Octipus

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Einfach mit Lackreiniger oder Politur drübergehen. Dann leuchtet das Rot wieder wie neu. Meiner ist jetzt fast 8,5 Jahre alt und es funktioniert immer wieder.
     
  8. yoshi

    yoshi

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Octavia RS CR
    Kilometerstand:
    333333
    Bei mir sieht es fast genauso aus, aber nur auf der VA!!! Hab aber auch schon paar KM hinter mir.

    Deswegen kommt demnächst Hammerite zum Einsatz, dann isses wie neu ;)
     
  9. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    hi leute !!!!

    schon mal was von flammpunkt gehört??? der liegt zwar bei hammerite im nassen zustand höher wie 23 grad und im trocknene zustand können sie schon bei 80 bis 120 grad zubrennen.
    siehe auch technisches merkblatt und transportgefahrenstoffbekleidschein.
     
  10. #10 MiRo1971, 17.04.2014
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    155551
    Nu bleib mal ganz geschmeidig. ;)
    Hammerite wurde schon mehrfach eingesetzt und für gut befunden. Ich habe bisher noch nichts gegenteiliges gehört oder gelesen.
     
  11. 1-1-2

    1-1-2

    Dabei seit:
    10.07.2012
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    45966
    Fahrzeug:
    Octavia II VFL, Bj. 2008, 118Kw, Sport Edition
    @MiRo :thumbsup:

    Olli
     
  12. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Hammerit hatte ich auch schon für Bremssättel verwendet und nicht nur an einem Auto und hatte Null Probleme damit, auch im Freundeskreis wird dies oft dafür verwendet und bei dennen gabs auch keine Probleme.

    Also wo liegt das Problem?
     
  13. #13 Robert78, 17.04.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.966
    Zustimmungen:
    659
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    17000
    Völlig egal ob das teure Hammerite oder ein handelübluicher Lack auf Kunstharzbasis, ist im Prinzip nichts anderes.
    Wenn das richtige Lösemittel (in Reinigungsmitteln oder Felgenreiniger) dazu kommt werden sie alle angelöst und somit matt. Man muss halt mit den Felgenreinigern etc. etwas aufpassen wo man sie hinsprüht und evtl. auch mal zu einem anderen greifen.

    Tip für alle die selber ihre Bremssattel lackieren und auf nummer sicher gehen wollen....einfach ein Stück Metall mitlackieren. Dann hat man im Zweifel was rumliegen wo man die Verträglichkeit des Felgenreinigers prüfen kann bevor man sich seine Lackierung ruiniert.

    Es gibt keinen Lack der gegen alle Arten von Lösungsmitteln resistent ist.

    Sehr Widerstandsfähig sind halt die klassischen 2K-Nitrolacke mit denen früher auch die Autos lackiert wurden. Diese sind aber in der industriellen Lackierung verboten und dürfen daher auch nicht ab Werk auf den Bremssatteln sein.
     
Thema: Skoda Octavia RS rote Bremsbremsbelege verfärben sich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia rs bremssättel ab werk lackiert?

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia RS rote Bremsbremsbelege verfärben sich - Ähnliche Themen

  1. Octavia II M.I.C. AV8V4 im Octavia II FL

    M.I.C. AV8V4 im Octavia II FL: Hallo zusammen, in meinem Skoda Octavia II Facelift ist aktuell ein Swing inklusive dem original MDI-Interface (AUX und USB) sowie ein DENSION...
  2. RS wirklich Verbundlenker-Hinterachse

    RS wirklich Verbundlenker-Hinterachse: Servus zusammen, ich habe leider nichts wirklich passendes in der Suche gefunden. Sollte ich was übersehen haben, gebt mir bitte einen kleinen...
  3. Privatverkauf Chromzusatzrand für VFL Octavia abzugeben

    Chromzusatzrand für VFL Octavia abzugeben: ...hatte mir mal vor 2 Jahren direkt 2 Stk bestellt da ich nicht wusste wie haltbar das Tel ist. Es ist aber haltbar und somit liegt der...
  4. Gummimatten für Octavia 3

    Gummimatten für Octavia 3: Hallo zusammen Habe vor zwei Tagen meinen Octavia 1.4 TSI geholt (noch altes Modell). Suche verzweifelt Fussmatten aus Gummi. Aber immer wenn ich...
  5. Privatverkauf Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18"

    Skoda Superb II Kombi 2.0 TDI Elegance DSG ABT Sound AHK 18": Preis: 21.990 Euro VB TÜV NEU bis 01/2019 Bremsen Voren und Hinten NEU (Scheiben und Belege) DSG ÖL gewechselt bei 60.000km Ölwechsel bei 60.000km...