Skoda Octavia Klimaservice/Kompressor kaputt

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von justme, 15.07.2013.

  1. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Wir waren heute in einer Werkstatt und haben für unseren Skoda Octavia (Zulassung 2007) einen Klimaservice gemacht. Es kam nämlich nur noch warme Luft aus den Lüftern, statt angenehm kalter...angezeigt wurde aber nichts.

    Gut also neue Flüssigkeit mit allem drum und dran drinnen, kommt der Schock "Wir haben eine schlechte Nachricht, der Kompressor ist kaputt". Na supi nun haben wir für 65€ die Flüssigkeit und können sie nicht nutzen....neuer Kompressor = 660€ und Montage = 100€ AUTSCH!

    Es kommt uns aber so vor als ob die Luft etwas kühler herausströmt, nicht viel aber etwas. Sie sgaten auch man müsse es nicht zwingend sofort reparieren, wenn man das Geld nicht hat muss man leider schwitzen, aber es könne nichts mehr weiter kaputt gehen!

    Stimmt das so? Denke schon oder, denn der Kompressor ist ja eh schon kaputt. Also überlegen wir jetzt ob wir es dieses jahr üerhaupt noch machen lassen, ob wir es generell machen lassen (klar schöner isses, aber das geld muss man erst mal ansparen). Jetzt muss er nächsten Monat erst mal übern TÜV dann sehen wir weiter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 15.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Nur mal so...die Flüssigkeit selber kostet keine 65€.
    Natürlich ist es egal ob der Kompressor repariert/getauscht wird. Defekt ist defekt was soll da noch passieren?
     
  4. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Jut, die Flüssigkeit an sich nicht, aber eben alles in allem. Arbeit und so.

    Ja entscheiden müssen wir alleine, ob wir schwitzen wollen, oder das Auto wie früher ohne Klima kühlen (Sonnenschutz/folie...)

    Frage: Muss es zwingend der gesammte Kompressor sein der k.o ist? Habe gehört es könne auch am Kompressor was sein, Magnetkupplung oder so?
     
  5. #4 dathobi, 15.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Kann ich nicht Beurteilen...
     
  6. #5 schmdan, 16.07.2013
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Hatte mein Octavia auch. Es gab allerdings wohl eine Charge an Kompressoren die schadhaft waren. Meiner wurde schon 2mal auf Kulanz getauscht, weil beide eben aus dieser Lieferung stammten.

    Wo hast Du denn Deinen Klimaservice machen lassen? Beim Vertragspartner? Wenn nicht, würde ich da mal nachfragen.
    Macht aber wohl nur dann Sinn, wenn man ein lückenloses Serviceheft vorweisen kann.
     
  7. #6 Phonekillaz, 16.07.2013
    Phonekillaz

    Phonekillaz

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Der freundliche Renault Werkstattmeister meinte mal zu mir, wenn eine Klimaanlage leer ist, kann es zu Korrosion im System kommen, was bei verspäteter Reparatur zu Folgeschäden führen kann. Was dran ist weiß ich nicht, bei unserem damaligen Twingo war es mit dem auffüllen getan und die Klima lief wieder. Zuvor hatten wir die Reparatur aber auch ein gutes Jahr vor uns her geschoben.
     
  8. #7 dathobi, 16.07.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Bin mir nicht ganz sicher aber ich Glaube im 1. Beitrag Gelesen zu haben das die Anlage gefüllt ist...
     
  9. #8 Phonekillaz, 17.07.2013
    Phonekillaz

    Phonekillaz

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich auch gelesen, ich wollte es nur erwähnen, für den Fall das der Defekt auch ein Leck beinhaltet. Kaputt ist ja ein relativ weiter Begriff.
     
  10. #9 skoda_schrauber, 17.07.2013
    skoda_schrauber

    skoda_schrauber

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Octi 1 oder 2 ?



    Natürlich ist es egal ob der Kompressor repariert/getauscht wird. Defekt ist defekt was soll da noch passieren?
    Das ist überhaupt nicht egal!!!

    Geb mal bitt ein paar genauere Angaben zu deinem Fzg und zu der Diagnose der Werkstatt.

    Kannst mich auch direkt anschreiben

    Hätte dir fast nen sonnigen Tag gewünscht :whistling:
     
  11. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    hatte neulich ein nettes Quietschen und leichte Unruhe. Die Werkstatt war erst nicht sicher (Lager o.ä.), laut Anruf musste dann Kompressor und nochwas getauscht werden. Sollten erst 1.300 Euro werden. Verlängerte Garantie im Frühjahr abgelaufen. Am Ende habe ich dank Kulanz von Skoda nur knapp über 400€ bezahlt...

    Ich habe mir den Namen des Kompressor-Herstellers leider nicht gemerkt, es wurde jetzt aber wohl ein anderer verwendet.

    Allzeit gekühlte Fahrt,
    J.
     
  12. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Klimaservice wurde (leider) bei einer kleinen Werkstatt hier
    in der Nähe gemacht.
    Sonst war das Auto immer beim autohaus wo wir es herhaben
    (ausser Reifenwechsel)


    Ja habe ich auch gehört, wenn man viel zu spät nachfüllen
    lässt (könnte sein…) dass es dann zu Schäden kommt. Aber jetzt ist die Klima ja
    nicht mehr leer, wurde aufgefüllt und laut werkstatt dürfte kein weiterer
    Schaden entstehen ausser Schwitzen :-D

    Octi 2:

    Skoda
    Octavia Combi Elegance 1.9 TDI
    09.10.2006 Bauhjahr.
    Erstzulassung: 19.01.2007
    Typ/Modell: 1Z5354


    Was musst du noch wissen?

    Mehr infos habe ich von der werkstatt nicht, nur Kompressor
    istz putt, kostet ca 770€ es zu machen! Aber werden uns noch mal jemand suchen
    der reinguckt, notfalls eben das Autohaus. Die können dann hoffentlich genauer
    sagen, was am Kompressor kaputt ist, was ein neuer bei ihnen kosten würde mit
    einbau!
     
  13. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat der Kompressor "gefressen", das sieht man daran, dass die Sollbruchstelle an der Riemenscheibe gerissen ist, damit der Riementrieb nicht blockert. man musst mal sehen, ob der Sechskant der Kompressorwelle mitläuft.
    Sollte der Kompressor gefressen haben, ist die Rep. etwas aufwendiger, da sich vermutlich Späne ins System verbreitet haben. Empfohlen wird ein neuer Kondensator mit Trocknerpatrone und ein neues Expansionsventil und das System muss gründlich gespült werden vor dem Einbai eines neuen Kompressors, sonst ist der neue Kompressor bald wieder hin. Ja die Baujahre 2004-2007 sind bekannt für derarte Schäden, besonders bei Benzinern mit dem Zexel-Kompressor. Wenn du Glück hast ist ggf. auch nur das Proportionalventil defekt, dazu muss nicht der Kompressor gewechselt werden, das gibt es einzeln, nur halt eben nicht bei Skoda.

    Schau mal hier bei Weyra, oder rufe dort an. Die können dir die notwendigen Teile zu deutlich günstigeren Konditionen anbieten. Ich sehe gerade, der Kompresser kostet dort sogar unter 250 Euro:

    http://www.weyra.com/index.php?car_...624675f6ecb&module=car_search_result&x=7&y=10


    MfG. Nieli
     
  14. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage, wir kennen uns ja nicht aus, wenn wir ins auto gucken....Also am besten bei einer anderen Werkstatt gucken lassen, ob die uns sagen können was gneua ist? Gefressen und eben mehr zerstört...oder "nur" der Kompressor kaputt und neuen besorgen plus rein damit.

    Haben auch einen Tipp bekommen, wo man gebrauchte Kompressoren herbekommt, vielleicht schauen wir da mal vorbei ob die einen passenden haben.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. justme

    justme

    Dabei seit:
    15.07.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    In der Zwischenzeit hatten wir bei einer Fahrzeugverwertung einen Kompressor besorgt, also einen gebrauchten! Sie hatten anhand des Fahrzeugscheines geguckt...Aber als wir den am Samstag das Auto zur Werkstatt brachten, kam leider die Nachricht er passt nicht 100%ig. Reingebaut haben sie ihn bekommen, aber der Sensor würde nicht zu unserem auto passen. Er zeigte es uns auch, unser Sensor im Kompressor ist länglicher und dünner, als der von dem, den wir geholt hatten!

    Also Kompressor zurückgebracht und dort meinten sie, sie würden das nicht kennen, sie hätten mit Fahrzeugschein geguckt, der müsste passen...Nun wir haben die beiden Sensoren nebeneinander liegen gehabt und sie sahen unterschiedlich aus...Haben wir ein Okti erwischt der in einer Serie hergestellt wurde, wo eben schon "neuere" sensoren sind? Deswegen sagte Werkstatt A auch "Holen sie einen neuen für 660€?"

    Gut wir haben das Geld zurückbekommen, nachdem der "Schrotthändler" mit der Werkstatt telefonierte...denn eigentlich könne man den Sensor nicht mal eben so herausnehmen, aber die habe das gemacht ?( Gut, da können wir nix für, müssen sie mit der Werkstatt klären, ob sie den Kompressor nun kaputt gemacht hatten..Geld zurück und Suche geht weiter.

    Nur wie kommt man nun an den richtigen Kompressor mit dem richtigen Sensor ran? Denn es kommt wohl sehr stark auf das Baujahr und den Monat an...Wenn sie per Fahrzeugschein auch nicht mehr herauslesen können (Obwohl Werkstatt A das ja irgendwie auch hinbekam...)? Welche Angaben braucht man um den richtigen für unser Modell zu finden? Gut im august eh zum Tüv, den machen wir ja beim Autohaus wo wir ihn herhaben, mal die fragen welcher es wäre, was er kosten würde bei ihnen!
     
  17. #15 skkalle, 12.07.2014
    skkalle

    skkalle

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    40764
    Fahrzeug:
    Roomsr 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolters
    Kilometerstand:
    90000
    Hallo, nur 1 Frage, wieso hört man immer wieder das gewartete KA plötzlich kurz nachher kaputt gehen? Kann wieder nur von meinem Golf berichten, da wurde nie aufgefüllt oder sonstwie von Werkstatt bearbeitet, hab sie immer regelmässig an gehabt, und das 11jahre-287500Km voll intakt gewesen. Gruss Skkalle
     
Thema: Skoda Octavia Klimaservice/Kompressor kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia klimaservice

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia Klimaservice/Kompressor kaputt - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Privatverkauf Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler

    Skoda Bolero Radio mit 6 Fach CD Wechsler: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...