Skoda Octavia iV (und iV RS)

Diskutiere Skoda Octavia iV (und iV RS) im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Im hybrid ist kein besonderes Öl drin..... dafür wird es öfter gewechselt VW50200 VW50500 VW50501

HouseMan63

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
9
Ort
Rheinland-Pfalz
Fahrzeug
OCTAVIA COMBI 1,4TSI iV
Kilometerstand
22000
VW 504 00, VW 508 00, ACEA C3, ACEA C5
Das sind die Ersatzspezifikationen zum Nachfüllen, mindestens eine davon sollte auf der Flasche draufstehen. Für den kompletten Wechsel sollst Du Deinen Freundlichen beauftragen. Die downgesizten Motoren sind beim Öl anspruchsvoll...
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
114
Zustimmungen
19
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
... Die downgesizten Motoren sind beim Öl anspruchsvoll...
1. Warum sollen die iV-Motoren "downgesizet" sein und was soll das bedeuten?
2. Worin resultiert nach einem "Downsizing" die hohe Öl-Anspruchsbedürftigkeit der Motoren?


3. Und warum sollte es öfter gewechselt werden als bei Nichthybriden?
 
Zuletzt bearbeitet:

thbe

Dabei seit
12.07.2021
Beiträge
21
Zustimmungen
12
Nach den ersten vier Tagen RS iV die erste längere Fahrt gehabt (450 km). Die meiste Zeit bin ich Hybrid-mäßig brav gefahren, zwischendurch auch mal RS-mäßig. Da kommen beim Wagen doch recht unterschiedliche Charaktere durch, wobei das Kurvenverhalten im Vergleich zum Benziner-RS deutlich unsportlicher ist. Dafür hat der Zwischenspurt wirklich guten Wumms, dem ”ERS” sei dank. Der Unterschied zu unserem Superb iV ist da jedenfalls deutlich.
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
114
Zustimmungen
19
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
Danke für alle Antworten auf meine Fragen in #903.
Ich bin zwar nicht schlauer als zuvor, weiß aber jetzt, welche Fragen man im Forum nicht stellen darf. :cursing:
 

thbe

Dabei seit
12.07.2021
Beiträge
21
Zustimmungen
12
1. Warum sollen die iV-Motoren "downgesizet" sein und was soll das bedeuten?
2. Worin resultiert nach einem "Downsizing" die hohe Öl-Anspruchsbedürftigkeit der Motoren?


3. Und warum sollte es öfter gewechselt werden als bei Nichthybriden?
zu 1.: Es geht um den Verbrenner im iV. Beim Verbrenner spricht man vom Downsizing, wenn der Hubraum reduziert und die Leistung gleichzeitig beibehalten oder gesteigert wird. Das erfolgt durch Aufladung, häufig durch einen oder mehrere Turbolader. Man bekommt so mehr PS aus einem Liter Hubraum. Dadurch sinkt der Verbrauch gerade bei geringer Leistungsabnahme. Im iV (RS) kommt ein 1.4 TSI mit 150 PS zum Einsatz. Das sind mehr als 100 PS pro Liter Hubraum. Dieser Motor gilt als Downsizing-Klassiker.

zu 2.: Das Motoröl wird in kleineren, aufgeladenen Motoren stärker gefordert. Die Temperaturbelastungen sind höher. Dazu kommen die allgemeinen Trends. Niedrigere Schadstoffgrenzwerte müssen erfüllt werden und der Motor muss mit Kraftstoff mit höherem Bioanteil betrieben werden können. Downsizing-Motor werden dadurch stärker getroffen, denn sie haben weniger Öl im Motor, auch um den Verbrauch zu senken. Damit ist mehr Dreck pro Liter im Öl. Dreckiges Öl ist ein Problem für Motorhaltbarkeit und Umweltfreundlichkeit.

Der Hersteller geht auf Nummer sicher und passt die Spezifikationen u.a. für das Ölwechselintervall an. Dabei geht es generell um das Abwägen, wie viele Kunden weniger den Wagen aufgrund des kürzeren Intervall kaufen (Umsatzverlust) im Vergleich zu den Kosten des Herstellers für Gewährleistung, Garantie und Kulanz bei längeren Intervallen.

zu 3.: Da kann ich nur spekulieren. Ich gehe von drei Gründen aus. Einmal wird das Öl beim Hybrid stärker beansprucht, weil der Verbrenner dort ja dafür gedacht ist, dass er nur kurz zum Einsatz kommt. 1.000 km Langstrecke sind viel besser fürs Öl als 1.000 Mal 1 km per Verbrenner. Zweitens kommt er nur unregelmäßig und ggf. nach längerer Zeit zum Einsatz. Beides ist nicht gut fürs Öl. Drittens kann ich mir vorstellen, dass die Hersteller beim Hybriden mit der Auswertung der Beanspruchung und den Laufleistungen jeweils unter E-Motor und Verbrenner noch nicht so weit sind, dass sie daraus verlässliche Aussagen zu einem dynamischen Intervall erstellen können. Und am Ende geht man eben auf Nummer Sicher mit einem kürzeren Intervall.
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
114
Zustimmungen
19
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
Klasse Antwort!
Ich nehme (fast) alles von dem zurück, was ich vor eineinhalb Stunden geschrieben habe. Ein ganz dickes Lob an thbe :rolleyes::rolleyes: (heute nennt man das ein "Double-Like"), der mich eines besseren belehrt hat.
Ach, gäbe es hier nur mehr von dieser Spezies, aber man muss eben differenzieren, wie ich schon öfters im Forum gelesen und erfahren habe. Früher hat man dies "die Spreu vom Weizen trennen" genannt.
 
-MenscH-

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
70
Zustimmungen
30
Ich hab mal eine Frage an alle Dienstwagennutzer der iVs.
unsere Personalabteilung hat in der Richtlinie geschrieben, dass die Stromkosten nur erstattet werden können, wenn zuhause ein separater Zähler die Stromengen aufzeichnet. Ich habe mir vor meine Skoda Wallbox also einen geeichten Zähler setzten lassen, da die Pro Variante preislich total überzogen ist.
nun sagt die Personalabteilung „ja so können Sie ja auch einfach noch weitere Fahrzeuge laden…“ habt ihr eine Idee, wie ich nachweisen kann, dass nur das Fahrzeug geladen wird?
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
378
Zustimmungen
177
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Nö. Wie wollen sie nachweisen, dass Du mit der Tankkarte nur Dein Fahrzeug und nichts das private betankst?

Das geht nur über den Verbrauch, und ebenso verhält es sich beim Strom. Ist nur etwas schwieriger, da es sich dabei ja um einen kombinierten Verbrauch handelt. Also X Benzin plus X Strom. Da sie den nur im Fahrzeug ablesen können, haben sie vermutlich keinen Bock und legen Dir große Steine in den Weg.

Mit dieser Bürokratie und dem Aufbau von Hürden zur Arbeitsvermeidung haben wir doch irgendwie alle zu tun oder? 😉
Mit gesundem Menschenverstand hat das meist nix zu tun.

Da helfen manchmal nur Worte oder die Anweisung vom Cheffe…
 

sKape

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
12
Zustimmungen
7
Danke für die Antworten bzgl. des richtigen Motoröls. Trotzdem war bis jetzt keine einheitliche Meinung zu finden. Die von deus genannten Öle
VW50200
VW50500
VW50501
Sind 5w30 bzw. 5w40.

Das Öl an meinem Füllstab sieht relativ dünn aus, ich gehe hier von 0w20 aus.

Ich habe mal den Schrauber meines Vertauensgefragt. Seine Antwort mach Rücksprache mit VW: Es ist nicht ganz Optimal.

Der Motor verträgt anscheinend 5w30 und 0w20. Allerdings sollen diese nicht gemischt werden. Ist klar. Jedoch ist es immer eine quälerei rauszufinden, was sich denn gerade im Motor befindet.

Spätestens nach dem ersten kompletten Ölwechsel sollte es ja dann klar sein.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
378
Zustimmungen
177
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Ich muss mich etwas korrigieren…

Im Skoda Connect auf der Website, kannst Du Dir eine Liste Deiner Fahrten herunterladen, ist dann im Excel-Format.
Aus der sollte hervor gehen, wieviel Du fährst sind dabei verbraucht hast. Als Nachweis brauchbar?
 
-MenscH-

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
70
Zustimmungen
30
Ich muss mich etwas korrigieren…

Im Skoda Connect auf der Website, kannst Du Dir eine Liste Deiner Fahrten herunterladen, ist dann im Excel-Format.
Aus der sollte hervor gehen, wieviel Du fährst sind dabei verbraucht hast. Als Nachweis brauchbar?
Das klingt nach nem Plan!
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
623
Zustimmungen
258
So heute an unserer Feuerwehr nach geschätzten 1800 Benzinkilometern mal einen Ölwachsel gemacht.

Eingefüllt habe ich

Fuchs SuperSyn Longlife 0W-40 Motoröl 0W40 VW 505 00 502 00​

Die Gründe sind ausschließlich Liebe und Glaube.

Und weil es Spass macht🤗
 

iron2504

Dabei seit
20.01.2009
Beiträge
262
Zustimmungen
157
Fahrzeug
Skoda Octavia RS iV
Werkstatt/Händler
Autohaus in Dresden
Kilometerstand
10000
Und das ist definitiv das falsche Öl, wenn Du ein MJ2021 hast. Was dazu führt das Du im Ernstfall alle Garantie und Kulanzansprüche verlieren kannst.
 
-MenscH-

-MenscH-

Dabei seit
22.03.2021
Beiträge
70
Zustimmungen
30
So heute an unserer Feuerwehr nach geschätzten 1800 Benzinkilometern mal einen Ölwachsel gemacht.

Eingefüllt habe ich

Fuchs SuperSyn Longlife 0W-40 Motoröl 0W40 VW 505 00 502 00​

Die Gründe sind ausschließlich Liebe und Glaube.

Und weil es Spass macht🤗
Kannst du nicht die Zero Emission Prozente anzeigen lassen? Daraus ergeben sie ja ca die Benzin km.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
623
Zustimmungen
258
Und das ist definitiv das falsche Öl, wenn Du ein MJ2021 hast. Was dazu führt das Du im Ernstfall alle Garantie und Kulanzansprüche verlieren kannst.
Wieso denn das falsche Öl. 🤗
Kannst du nicht die Zero Emission Prozente anzeigen lassen? Daraus ergeben sie ja ca die Benzin km.
Gute Idee.

Darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.

Kann da noch wer was dazu sagen🤔
 
Thema:

Skoda Octavia iV (und iV RS)

Skoda Octavia iV (und iV RS) - Ähnliche Themen

Skoda Superb iV bestellt - ich bin bald Skoda-hybridisiert: Hallo zusammen, ich presche dann mal vor mit einen eigenen LZ-Thread zum iV (ggf. hat ja ein Mod eine andere Meinung...), aber ich habe mich...

Sucheingaben

skoda octavia iv kombi

,

2020 Skoda Octavia RS iV Combi

,

skoda octavia rs 2020 konfigurator

,
skoda octavia 4 rs
, skoda octavia hybrid Konfigurator, skoda hybrid konfigurieren, skoda octavia iv combi, skoda hybrid konfigurator, skoda octavia rs iv konfigurator, Octavia iv Superb iv phev, octavia rs konfigurator, skoda octavia iv kombi betriebsanleitung, Wann kommt octavia hybrid forum, skoda octavia hybrid forum, octavia rs 2020 konfigurationsliste, skoda konfigurator octavia rs, skoda octavia rs iv klang, Octavia Combi hybrid, octavia rs, octavia rs tdi im konfigurator, wann kommt skoda octavia rs diesel, skoda octavia plug in hybrid, skoda octavia iv konfigurator, skoda octavia iv combi rs, octavia 4 rs
Oben