Skoda Octavia iV (und iV RS)

Diskutiere Skoda Octavia iV (und iV RS) im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Das du den Ladeziegel mit einer normalen Steckdose benutzt ist völlig okay. Was anderes ist nicht nötig. Als Stromzähler benutzt ich einen...
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
487
Zustimmungen
193
Das du den Ladeziegel mit einer normalen Steckdose benutzt ist völlig okay. Was anderes ist nicht nötig.

Als Stromzähler benutzt ich einen Zwischenzähler mit Stecker.

Beim Ladekabel geht es nur darum das es ein Typ 2 Kabel ist. Der Leistungswert ist dabei unwichtig.
Einfach mal bei den Kleinanzeigen eingeben.
 

Anhänge

  • 20210610_205703.jpg
    20210610_205703.jpg
    337,7 KB · Aufrufe: 87

PiranhA

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
263
Zustimmungen
96
Ich möchte mir ein Mode 3 Typ 2 Ladekabel für öffentliche Ladesäulen kaufen. Skoda bietet Ladekabel mit 16A & 32A an, der O4 iV lädt nur bis 16A wenn ich richtig liege. Nun habe ich gelesen, dass manche öffentlichen Ladesäulen keine 16A Kabel unterschtützen. Würde es somit sinn machen ein 32A Kabel zu Kaufen oder ist solch eins nicht für den O4 iV geeignet da dieser nur 16A unterstützt?
Die sind kompatibel zueinander. Du kannst mit dem 16 A auch überall laden und das 32 A auch beim Octavia verwenden. Jeweils eben nur mit 16 A.
Der Freundliche bei mir im Ort schrieb mir heute, dass die das 16A Kabel für 255€ & das 32A Kabel für 280€ verkaufen. Gibt es hierzu gute und hochwertige Alternativen? Wenn ja, welche?
Also direkt im Konfigurator werden eigentlich 150 Euro angezeigt und das ist auch der Preis, welchen ich damals gezahlt habe. Leider ist es im offiziellen Skoda Shop nicht mehr zu finden. Aber gibt genügend Alternativen bei Amazon zwischen 150 und 220 Euro für 32 A.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
487
Zustimmungen
193
Ich habe kein zusätzliches Ladekabel.
Das Auto wird jede Nacht in der Garage geladen.
Und auch wenn man bei Oma ist oder bei Freunden oder im Urlaub gibt es ebenfalls ein Steckdose wo man oft sogar kostenlos tanken kann ☺

Jetzt noch extra ein Kabel für den hybrid zu kaufen halte ich für nicht nötig.

Das ist aber meine persönliche Meinung.
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
103
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
... Ich möchte mir ein Mode 3 Typ 2 Ladekabel für öffentliche Ladesäulen kaufen. Skoda bietet Ladekabel mit 16A & 32A an, der O4 iV lädt nur bis 16A wenn ich richtig liege. Nun habe ich gelesen, dass manche öffentlichen Ladesäulen keine 16A Kabel unterschtützen. Würde es somit sinn machen ein 32A Kabel zu Kaufen oder ist solch eins nicht für den O4 iV geeignet da dieser nur 16A unterstützt? ...
Ich hatte auch das Kabelproblem. Nach langer Suche habe ich mir ein 5 Meter Mode 3, Typ 2-Kabel von Green Cell gekauft.
Die Daten: 32 A, 22 kW, 3-phasig. Das ist zwar für den Octavia doppelt überdimensioniert, erstens hinsichtlich des möglichen Ladestroms von 32 A und zweitens bezüglich der Dreiphasigkeit, auf die ich im Hinblick auf nachfolgende Modelle nicht verzichten wollte. (Die Hybride vom VW-Konzern laden aus falsch verstandener Sparsamkeit bei der Ladeelektronik leider nur einphasig.)
Es ist etwas teurer als das ausreichende 16 A-Kabel, aber auch im Blick auf höhere Ladeleistung zukunftssicher und nicht bedeutend schwerer. Die Ausführung ist gut, der Kabelmantel scheint aus Silikonkautschuk zu bestehen, und das Ding wird mit Koffer und Abdeckkappen (Staubschutz) geliefert. Kosten unter 180 Euro (nicht bei Amazon, dort ist es teurer).
Ich brauche es zum Laden beim Discounter und an anderen Ladesäulen ohne Kabel sowie für eine Wallbox, die ich noch nicht habe.
Nachteil: der Koffer ist zu voluminös für das Ladekabelfach unter der Gepäckraumabdeckung der Limousine; meine Frau hat mir eine Textiltasche geschneidert, mit der es auch gut in die seitlichen Fächer passt.
 
TRBN

TRBN

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
556
Zustimmungen
159
Fahrzeug
Skoda Superb iV Combi Sportline
Werkstatt/Händler
Autohaus Ebert Bensheim
Ich hatte auch das Kabelproblem. Nach langer Suche habe ich mir ein 5 Meter Mode 3, Typ 2-Kabel von Green Cell gekauft.
Die Daten: 32 A, 22 kW, 3-phasig. Das ist zwar für den Octavia doppelt überdimensioniert, erstens hinsichtlich des möglichen Ladestroms von 32 A und zweitens bezüglich der Dreiphasigkeit, auf die ich im Hinblick auf nachfolgende Modelle nicht verzichten wollte.

Schon Probleme damit gehabt? Mein Superb iV macht an der Wallbox, von der das 32A, 22kW, 3-phasig, sehr oft Probleme und verursacht Störungen, auch öffentliche Ladepunkte mögen das 32A Kabel nicht immer mit dem Auto. Wenn ich das 16A von Skoda nehme, hatte ich bisher noch keine großen Ladeprobleme, außer vor dem Softwareupdate meiner Wallbox, aber seit das behoben ist, macht nur noch das 32A Kabel Probleme und auch nicht immer, ab die Ausfallquote liegt bei ~70%.
Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Octavia die gleiche Ladetechnik hat, wie der Superb.
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
103
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
Mit meinem Kabel bisher keine derartigen Probleme.
 

Benji81

Dabei seit
09.07.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Servus Community,
Ich bin am Überlegen ein Skoda Octavia 4 in der Clever Edition zu kaufen/Leasen und habe eigentlich alle Pakete mit drinnen. Motorenbezeichnung: 1.5 TSI e-TEC DSG CLEVER COMBI, 110 kW (150 PS).
Das Ganze mache ich per Vario Finanzierung und könnte ein Wartungs- und Inspektionsvertrag abschließen in Höhe von 58,79€ im Monat (Laufzeit 60 Monate/ 20k im Jahr). Das wären dann 3519,60€ insgesamt.
Lohnt sich die Anschaffung des Vertrages?

Beste Grüße und schonmal schönes Wochenende
 

sKape

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Die haben mir sehr geholfen. Ich habe mich nun für das EV07 Ladekabel von Green Cell entschieden. 3-Phasig, 22kW, 32A. Ist für den Skoda natürlich überdeminsioniert aber dann bin ich für die Zukunft bereits entsprechend ausgestattet. Außerdem finde ich das Preis-/Leistungsverhältnis, nach langem vergleichen, durchaus angemessen.

...

Als Stromzähler benutzt ich einen Zwischenzähler mit Stecker.

...

Danke dir deus für den Tip, allerdings bin ich von solch einem Zwischenzähler noch nicht super überzeugt. Ich kenne mich mit der Materie nicht gut aus und bin deshalb vielleicht etwas zu vorsichtig, allerdings habe ich aufgrund der hohen Dauerbelastung bauchweh bei solch einem Zwischenzähler. Hält dieser die Dauerbelastung wirklich aus? Ich würde mich glaube ich wohler fühlen, wenn wenigstens ein FI-Schutzschalter verbaut wäre, sodass dieser bei zu hoher Belastung den Stromkreis unterbricht.
Ich wohne in einer Mietswohnung und mein O4 steht in der Tiefgarage. Hätte wenig lust, dass dort mal etwas in Flammen aufgeht :S
 

sKape

Dabei seit
06.07.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Mir ist gerade eine weitere Frage eingefallen und zwar bzgl. der Softwareupdates. Kann man irgendwo sehen, welche Softwareversionen für die O4 iV die aktuellsten sind?
Ich habe gelesen, dass es zwei verschiedene Updates gibt. Kleine, welche man selbst durchführen kann und große welche durch den Freundlichen durchgeführt werden müssen. Wann weiß ich denn, wann solch ein Update beim Freundlichen zur Verfügung steht?

Danke schon Mal

Beste Grüße
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
487
Zustimmungen
193
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Die haben mir sehr geholfen. Ich habe mich nun für das EV07 Ladekabel von Green Cell entschieden. 3-Phasig, 22kW, 32A. Ist für den Skoda natürlich überdeminsioniert aber dann bin ich für die Zukunft bereits entsprechend ausgestattet. Außerdem finde ich das Preis-/Leistungsverhältnis, nach langem vergleichen, durchaus angemessen.



Danke dir deus für den Tip, allerdings bin ich von solch einem Zwischenzähler noch nicht super überzeugt. Ich kenne mich mit der Materie nicht gut aus und bin deshalb vielleicht etwas zu vorsichtig, allerdings habe ich aufgrund der hohen Dauerbelastung bauchweh bei solch einem Zwischenzähler. Hält dieser die Dauerbelastung wirklich aus? Ich würde mich glaube ich wohler fühlen, wenn wenigstens ein FI-Schutzschalter verbaut wäre, sodass dieser bei zu hoher Belastung den Stromkreis unterbricht.
Ich wohne in einer Mietswohnung und mein O4 steht in der Tiefgarage. Hätte wenig lust, dass dort mal etwas in Flammen aufgeht :S
Es gibt mit dem Ladeziegel keinen hohen Dauerstrom.

Zum einen bin ich mir sicher das deine Stromleitung mit einem FI Schalter gesichert ist, zum anderen hat das aber mit zu hohem Strom leider gar nichts zu tun.

10 Ampere als Dauerstrom sind für eine Steckdose kein Problem, denn dafür wurde sie gemacht.
 

mtoss

Dabei seit
24.08.2019
Beiträge
189
Zustimmungen
57
Es gibt mit dem Ladeziegel keinen hohen Dauerstrom.

Zum einen bin ich mir sicher das deine Stromleitung mit einem FI Schalter gesichert ist, zum anderen hat das aber mit zu hohem Strom leider gar nichts zu tun.

10 Ampere als Dauerstrom sind für eine Steckdose kein Problem, denn dafür wurde sie gemacht.
Bei neuen Installationen sicherlich zutreffend. Aber bitte immer in Einzelfall anschauen lassen, gerade ältere Installationen haben nicht überall einen FI Schutzschalter sondern nur in den Feuchträumen und nicht jede Steckdose ist für 2,5 kW Dauerbelastung ausgelegt.
 
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
487
Zustimmungen
193
Bei neuen Installationen sicherlich zutreffend. Aber bitte immer in Einzelfall anschauen lassen, gerade ältere Installationen haben nicht überall einen FI Schutzschalter sondern nur in den Feuchträumen und nicht jede Steckdose ist für 2,5 kW Dauerbelastung ausgelegt.
Erkläre doch mal bitte was ein FI macht .
Und warum man in nun gerade für ein ganz normales Netzteil in einer Garage benötigt
Und wie kommst du auf eine Dauerlast von 2,5 kW.
 

SkodaNeuling87

Dabei seit
29.10.2020
Beiträge
219
Zustimmungen
40
Erkläre doch mal bitte was ein FI macht .
Und warum man in nun gerade für ein ganz normales Netzteil in einer Garage benötigt
Und wie kommst du auf eine Dauerlast von 2,5 kW.
230V*10A=2300W=2,3kW
FI ist ein Schutzschalter, welcher einen Fehlerstrom erkennt und ggf. automatisch abschaltet.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
274
Zustimmungen
131
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Der FI steht Null im Zusammenhang zur besprochenen Last. Es sei denn, Du magst PiPi auf die Steckdose machen wollen…
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
103
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
Arxes Empfehlung lieber nicht folgen. Es könnte absonderlich schmerzhaft werden.
 

thbe

Dabei seit
12.07.2021
Beiträge
20
Zustimmungen
11
Wir haben einen Superb iV und in Kürze kommt ein Octavia RS iV dazu.

Bisher haben wir mit der Ladekarte vom ADAC (EnBW) geladen. Leider hat EnBW die Preise erheblich erhöht (AC von EUR 0,29 auf EUR 0,42/kWh). Künftig werden wir die Ladekarte unserer Stadtwerke nutzen (AC 0,30 EUR/kWh). Die sind integriert im Ladenetz-Verbund, der in Deutschland ein ordentliche Abdeckung hat.

Hat jemand Empfehlungen für andere Anbieter? Gerne auch mit Partnern in Dänemark, Schweden etc.?
 
Thema:

Skoda Octavia iV (und iV RS)

Skoda Octavia iV (und iV RS) - Ähnliche Themen

Skoda Superb iV bestellt - ich bin bald Skoda-hybridisiert: Hallo zusammen, ich presche dann mal vor mit einen eigenen LZ-Thread zum iV (ggf. hat ja ein Mod eine andere Meinung...), aber ich habe mich...

Sucheingaben

skoda octavia iv kombi

,

2020 Skoda Octavia RS iV Combi

,

skoda octavia rs 2020 konfigurator

,
skoda octavia 4 rs
, skoda octavia hybrid Konfigurator, skoda hybrid konfigurieren, skoda octavia iv combi, skoda hybrid konfigurator, skoda octavia rs iv konfigurator, Octavia iv Superb iv phev, octavia rs konfigurator, skoda octavia iv kombi betriebsanleitung, Wann kommt octavia hybrid forum, skoda octavia hybrid forum, octavia rs 2020 konfigurationsliste, skoda konfigurator octavia rs, skoda octavia rs iv klang, Octavia Combi hybrid, octavia rs, octavia rs tdi im konfigurator, wann kommt skoda octavia rs diesel, skoda octavia plug in hybrid, skoda octavia iv konfigurator, skoda octavia iv combi rs, octavia 4 rs
Oben