Skoda Octavia iV (und iV RS)

Diskutiere Skoda Octavia iV (und iV RS) im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Akku laden bei Kurzstreckenbetrieb hallo, ich fahre z.Z. nur 5 bis 10km pro Tag und es stellt sich mir die Frage, lädt man schon, wenn noch...

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.736
Zustimmungen
32
Ort
Berlin
Akku laden bei Kurzstreckenbetrieb

hallo,

ich fahre z.Z. nur 5 bis 10km pro Tag und es stellt sich mir die Frage, lädt man schon, wenn noch 10km e Restreichweite erreicht sind (reicht bei mir für einen Tag, wobei ich auch nicht jeden Tag fahre)?
Oder fährt man leer und lädt dann?
 

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
77
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
Ich habe mich dazu schon geäußert.
Nach allgemeinem und wohl auch fundiertem Konsens soll man die Lithiumbatterie in einem Ladezustand zwischen 20 und 80 % halten, wenn einem was an der Lebensdauer derselben liegt. Ich lade meinen Octavia immer dann auf 80 %, wenn der Akkustand unter 40 bis 50 % liegt. Die 80 % kann man mit der Skoda-App kontrollieren. Falls ich für eine Fahrt aber 100 % brauche, lade ich die Batterie per E-Manager (Abfahrtszeit einstellen) voll.
Wenn man das Auto nur wenige Jahre fahren möchte und einem der Batteriezustand beim Verkauf wurscht ist, muss man sich nicht an die 20/80 %-Regel halten. Man darf sich dann aber auch nicht wundern, wenn im Lauf der Zeit die Batteriekapazität und damit die elektrische Reichweite mehr oder weniger deutlich nachlässt.
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.736
Zustimmungen
32
Ort
Berlin
Danke für die Info,
schade, dass sich die Hersteller hierzu nicht äußern.
beim citigo werde ich das mit den 80% vermutlich hinbekommen, denn das reicht genau für eine Woche
beim Hybrid mit seinen lächerlichen Max 50km fahre ich immer leer, habe aber oft nur Zeit auf 80% aufzuladen, was ja dann wohl kein Problem ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

TSchm

Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
69
Zustimmungen
43
Fahrzeug
Skoda Octavia iV
Nach allgemeinem und wohl auch fundiertem Konsens soll man die Lithiumbatterie in einem Ladezustand zwischen 20 und 80 % halten, wenn einem was an der Lebensdauer derselben liegt.
Diese Empfehlungen liest man immer wieder, sind aber überholt. Die Hersteller sorgen über die Ladeelektronik dafür, dass die Akkus weder überladen noch komplett entleert werden. Die Empfehlung ist ja auch dermaßen weltfremd, dass alleine damit schon ein Hybrid gar keinen Sinn ergeben würde.

Dies gilt beispielsweise ja auch für Handyakkus bei denen auch die Akkus mittlerweile selbst bei permanentem sorglosem Umgang deutlich länger halten als noch vor ein paar Jahren. Aber auch da hält sich noch die alte Mär mit den Ladeweisheiten.
 

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
206
Zustimmungen
74
Um es Mal deutlich zu sagen.....



Es ist technischer Blödsinn 🤣
 

JimRockford

Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
703
Zustimmungen
107
Fahrzeug
Octavia III RS FL TSI
Im übrigen hat der Akku (prozentual) deutlich größere Reserven nach oben und nach unten als es bei BEVs der Fall ist, um dieser Problematik in Verbindung mit quasi täglichem Laden entgegenzuwirken.
Wenn es tatsächlich Einschränkungen oder Empfehlungen bzgl. des Ladezustands geben würde, dann hätte VW / Skoda das kommunziert (vgl. MEB-Fahrzeuge).

Edit:
In der Bedienungsanleitung wird lediglich folgendes kommuniziert:
"Lange Standzeiten des Fahrzeugs mit vollgeladener Hochvoltbatterie von mehreren Monaten können zur dauerhaften Reduzierung der Ladekapazität der Hochvoltbatterie führen. ▶ Längere Standzeiten des Fahrzeugs bei hohem Ladezustand der Hochvoltbatterie vermeiden."
 
Zuletzt bearbeitet:

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
77
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
An die Herren TSchm, deus, Rockford:
Niemand hindert Sie, so zu verfahren, wie Sie es beschreiben.
Aber bitte versuchen Sie dann auch nicht, mich vom angeblichen Unsinn meiner Methode zu überzeugen.
Der Lateiner sagt hier schlicht: "Suum cuique."
 

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
206
Zustimmungen
74
Ich möchte dich von gar nichts überzeugen.
Aber schreibe doch gerne wie du es persönlich für dich entschieden hast.

Du darfst doch gerne deine persönliche Vorgehensweise beschreiben.

Aber schreibe bitte nicht das es der fundierte Konsens ist....

Weil das ist einfach Blödsinn


Ich möchte aber auch deutlich sagen das nach meiner Meinung wirklich jeder mit seinem Auto machen kann was er will.
 
Zuletzt bearbeitet:

ritoboc

Dabei seit
09.01.2021
Beiträge
77
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Octavia iV Limousine
qed.
 

TPursch

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
1.611
Zustimmungen
524
Ort
Siegen
Fahrzeug
VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
Um vielleicht mal wieder in eine normale Unterhaltung zu gelangen, ggf. ohne lateinische Begriffe zu verwenden, findet man in den normalen Automagazinen keinerlei wahnsinnige Wissenschaften zum Thema Laden. So oder so wird das Fahrzeug in der Zukunft einfach da geladen, wo es steht. So findet man es immer wieder. Und dann lädt man "wild" von welchem Ladestand auch immer, einfach weiter auf. Klar gibt es sehr viele Berichte, z.B. Youtube, die tiefer oder ganz tief in die Materie einsteigen, aber liebe Forum-Mitglieder, wir sind doch normale Nutzer?!
Und man sieht auch an diversen "Pool"-Fahrzeugen der Automagazine, dass z.B. nach 5 Jahren und 100.000 km (Beispiel BMW i3 REX: BMW i3: 100.000-Kilometer-Dauertest - autobild.de) noch 82% der Kapazität vorhanden sind. Es hat sich aber hier keiner die Mühe gemacht und dann z.B. dieses Fahrzeug immer zwischen 20 und 80% gehalten. Was könnte es dann haben? Vielleicht 85, vielleicht 87%? Mittlerweile ist ja 2021, d.h. dass es noch etwas dauert, bis die AB dann die Messung bei 200.000 km macht.
Bleibt halt die Frage was ich für Zeit und (eigene) Energie da reinstecke, um ggf. ein paar Prozente mehr rauszuholen über die Zeit. Und ob das dann dazu gereicht, weil ich ja selbst kaum diese Kapazitätsmessung machen kann, z.B. beim Wiederverkauf darüber etwas zurückzuholen.
 

skodafreak87

Dabei seit
06.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Leute,

habe meinen iV 1.4 Tsi im März bestellt
Volle Hütte ausser Panoramadach(mag ich nicht)
Listenpreis 49170€
36 Monate Leasing
333€ netto inkl. Wartung und Verschleiß
soll im Juli kommen.

hat jemand Erfahrungen damit, ob die den Liefertermin einhalten?
 

Mannheimer79

Dabei seit
19.01.2021
Beiträge
104
Zustimmungen
110
Ort
Euskirchen
Fahrzeug
Octavia RS iV NX
Werkstatt/Händler
Auto Thomas Blankenheim
Volle Hütte "Außer" ist nicht volle Hütte ;-)
Preis und Ausstattung spielen keine große Rolle, eher ob es Kontinent Fahrzeug ist oder nicht. Falls ja, kommen die Fahrzeuge recht pünktlich...
Corona bedingte Verzögerungen durch die Zulieferer sind aber immer möglich!
 

Bolloc

Dabei seit
12.02.2020
Beiträge
788
Zustimmungen
420
Ort
Holzland
Fahrzeug
Octavia 2.0 TDI evo 85 KW 6-G
Kilometerstand
ändert sich täglich
Oder kunststoff-bedingte Verzögerungen...
Momentan ist vieles Mangelware!
 

AndreP

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Octavia II Facelift
Hallo Leute,

habe meinen iV 1.4 Tsi im März bestellt
Volle Hütte ausser Panoramadach(mag ich nicht)
Listenpreis 49170€
36 Monate Leasing
333€ netto inkl. Wartung und Verschleiß
soll im Juli kommen.

hat jemand Erfahrungen damit, ob die den Liefertermin einhalten?
Aktuelle Rückmeldung zu meiner Bestellung (Octavia iV Style als Limousine), bestellt am 31.03.2021: Fahrzeug wird seit dieser Woche gebaut. Geplante Auslieferung an mich ist der 16.08.2021 (seit Bestellung so festgelegt).
 

JimRockford

Dabei seit
15.03.2010
Beiträge
703
Zustimmungen
107
Fahrzeug
Octavia III RS FL TSI
Und wo gammelt die Kiste dann so lange vor sich hin und steht sich die Reifen platt 🙄?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AndreP

Dabei seit
18.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Octavia II Facelift
Sagen wir mal so, ich hatte bis zur Bestellung mit ca September gerechnet. So waren im März die Infos ("mit 6 Monaten müssen Sie rechnen") in den beushcten Autohäusern. Ich will jetzt den Inhalt der Mail nicht 1:1 wieder geben, aber sinngemäß steht drin, dass sich der Wagen von dieser Woche bis zur KW 22 in Produktion befindet. Was auch immer das heißen soll. Vielleicht rechnet man danach noch einen verzögerten Lieferweg ein und korrigiert dann lieber nach vorn als zu vertrösten? Keine Ahnung.

Oder wurde eventuell die Produktionsmenge runtergefahren, baut man jetzt also wegen Corona und wegen Halbleiter-Mangel langsamer?
 
Thema:

Skoda Octavia iV (und iV RS)

Skoda Octavia iV (und iV RS) - Ähnliche Themen

Skoda Superb iV bestellt - ich bin bald Skoda-hybridisiert: Hallo zusammen, ich presche dann mal vor mit einen eigenen LZ-Thread zum iV (ggf. hat ja ein Mod eine andere Meinung...), aber ich habe mich...

Sucheingaben

skoda octavia iv kombi

,

2020 Skoda Octavia RS iV Combi

,

skoda octavia rs 2020 konfigurator

,
skoda octavia 4 rs
, skoda octavia hybrid Konfigurator, skoda hybrid konfigurieren, skoda octavia iv combi, skoda hybrid konfigurator, skoda octavia rs iv konfigurator, Octavia iv Superb iv phev, octavia rs konfigurator, skoda octavia iv kombi betriebsanleitung, Wann kommt octavia hybrid forum, skoda octavia hybrid forum, octavia rs 2020 konfigurationsliste, skoda konfigurator octavia rs, skoda octavia rs iv klang, Octavia Combi hybrid, octavia rs, octavia rs tdi im konfigurator, wann kommt skoda octavia rs diesel, skoda octavia plug in hybrid, skoda octavia iv konfigurator, skoda octavia iv combi rs, octavia 4 rs
Oben