Skoda Octavia II - Qualität EU-Import-Fahrzeuge

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von tr0907, 05.12.2009.

  1. tr0907

    tr0907

    Dabei seit:
    01.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein nächstes Auto soll ein Skoda Octavia 1.4 TSI Ambiente werden.
    Bei Preisrecherchen stieß ich auf die Aussage eines Skoda-Händlers, dass bei EU-Importen dieses Fahrzeuges aus Tschechien oder Polen neben technischen Ausstattungsunterschieden (Kein Kopfairbag, kein Boardcomputer, keine Nebelscheinwerfer,...) es auch Qualitätsunterschiede gibt.
    Diese Fahrzeuge würden auf anderen Montagebändern in Mlada Boleslav oder in der Festigungsstätte in Russland produziert und nicht die Qualitätskriterien der Fahrzeuge für den deutschen Markt erfüllen.

    Kann mir jemand diese Aussgae bestätigen? Oder wird das bewußt vom Marken-Händler so gestreut?

    Viele Grüße!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia² 1,6 MPI
    Hallo, also ich kann mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen. D.h. ein "Nicht EU-Import" wie ich ihn hier in Deutschland kaufen kann wird ...wie soll ichs sagen...ordentlicher oder sorgsamer zusammengebaut und es wird dort mehr auf die Qualität geachtet. :?: Also ich denke mal, egal wo produziert wird, Skoda wird doch allgemein daran interessiert sein die gleiche Qualität zu produzieren. Eher fehlen Ausstattungsmerkmale, ok, daraus folgt dann ein günstigerer Preis. Und ein Händler hier ist doch interessiert seine Autos zu verkaufen. ;) Von daher sagt der eine oder andere so etwas bestimmt einmal.
     
  4. #3 Tamroner, 05.12.2009
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    Ja ja, unsere Autohändler............ :thumbdown:



    Früher wurde dann schon mal behauptet, EU-Fahrzeuge seien aus dünnerem Blech oder hätten schlechtere Bremsen oder was auch immer......... :rolleyes: :D



    Meinst Du ernsthaft, Skoda würde nach Italien, Frankreich, Belgien, Holland usw. Fahrzeuge mit einer minderen Qualität als nach Deutschland liefern 8o



    Die kommen von den gleichen Bändern wie alle anderen auch. Und wenn Produktionen ins Ausland verlegt werden ( siehe GM, Opel produziert auch in Spanien für den Deutschen Markt ), sind dort die gleichen strengen Qualitätsbestimmungen anzuwenden wie im jeweiligen Heimatland. Da brauchst Du Dir keinerlei Sorgen zu machen. Ich finde, der Händler sollte schon bessere Argumente für einen Kauf bei ihm finden als die uralten Geschichten von angeblich nur nach Deutschland gelieferten besonderen Qualitäten ;) 8)



    Richtig ist, dass man auf die Ausstattung achten muss. Da gibt es - teilweise alleine schon wegen der unterschiedlichen Rechtslagen in den einzelnen Ländern - durchaus Unterschiede.



    Meistens ist es aber so, das EU-Fahrzeuge sogar noch besser ausgestattet sind als hier.
     
  5. #4 digidoctor, 05.12.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Bei einer Probefahrt vo 6 Jahren mit einem Octavia hat der Skoda-Vertragshändler was von schlechterer Dämmung bei EU-Fahrzeugen gemurmelt. Aber wortwörtlich.
     
  6. #5 Scoty81, 06.12.2009
    Scoty81

    Scoty81

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDI 2010
    Kilometerstand:
    1800
    Also da ich bei Audi arbeite und Skoda ja zum Konzern gehört kann ich dir versichern das der Octavia vom gleichen Band rollt wie einer für Deutschland oder andere Länder.
    Das was dein Händler sagt ist absoluter Quatsch, genauso wie Aussagen das andere Steuergeräte verbaut werden und man die Vmax nicht erreicht weil z.B. in Italien die Autobahn begrenzt ist! ;)
    (Kam leider auch hier aus dem Forum).

    Was stimmt ist die Ausstattungssache. Hierbei musst du schon genau vergleichen damit dir nacher nicht wichtige Ausstattungsmerkmale fehlen die du als selbstverständlich vorrausgesetzt hast.
    Ein Tipp, suche Dir einen Italien Skoda, diese sind deutlich besser ausgestattet als in Deutschland wobei die Sicherheitsausstattung die selbe ist.

    Ich warte gerade auf meinen Italien Skoda RS und habe lange verglichen. Wenn du bei AVM (http://www.eu-fahrzeughandel.de/de/Home/) oder so wie ich bei Fever (http://www.fever-auto.de/) bestellst wird dir auch die komplette Ausstattungsliste gezeigt. Diese kannst du einfach mit der deutschen vergleichen.

    Einen weiteren kleinen Nachteil mag es bei EU Fahrzeugen noch geben, der Wiederverkaufspreis ist etwas geringer, dafür hast du vorher aber auch weniger gezahlt.
    Wenn du das Fahrzeug lange halten willst spielt das eh keine Rolle.

    Gruß Scoty81
     
  7. soumi

    soumi

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Fahrzeug:
    Combi TDI
    Werkstatt/Händler:
    Sammet RE Import,Ammerbuch
    Kilometerstand:
    36000
    Habe dieses Jahr auch ein EU Import aus Polen gekauft. Bin sehr zufrieden. Nur die Ausstatttung istanders als bei deutsche Modelle. Habe z.b keine Sitzheizung. Was bei gleicher deutscher Ausstattung dabei gewesen währe.
    So wie ich ihn habe hätte er bei uns ca 26.ooo€ gekostet und 19.800€ bezahlt. Da lohnt es sich auf etwas andere Ausstattung zu verziechten, oder.

    Gruß
     
  8. SD911

    SD911

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI DPF
    Vor meinem Superb hatte ich einen Honda Accord EU-Import. Es gab weder Probleme in der Vertragswerkstatt noch beim Inzahlunggeben. Der erste Skodahändler wollte keinen Honda inzahlungnehmen, der andere hat mehr gegeben als den DAT-Einkaufspreis. Würde jederzeit wieder einen EU-Import kaufen. Wichtig ist nur das abgestempelte Checkheft vom ausliefernden Händler im Ausland.
     
  9. #8 digidoctor, 07.12.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    26.000 Euro hier ca. in Deutschland? also hast du den Octavia statt für knapp 30.000 Euro Listenpreis mit 33% Rabatt bekommen. Das glaube ich nie im Leben. Oder du erzählst kompletten Unsinn mit den 26.000 Euro zu zahlendem Preis.
     
  10. #9 Hochst Schlämmer, 07.12.2009
    Hochst Schlämmer

    Hochst Schlämmer

    Dabei seit:
    22.08.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgien
    Fahrzeug:
    Octavia II, 2,0 TDI, DSG
    Kompletter Unsinn ... ?? 8| Aus eigener Erfahrung kann ich das so nicht unterschreiben. Ich kann es sogar noch toppen !! Ich muß dazu sagen, dass ich mein Auto in Belgien gekauft habe. Kunststück - ich wohne ja auch da. :whistling: Das Auto unterscheidet sich hierzulande in der Preisliste um ca. 1.600 Euronen im Gegensatz zum Deutschen Grundpreis günstiger. Die Ausstattung mindestens gleichwertig, wenn nicht sogar reichhaltiger. Das war schon vor 10 Jahren bei meinem Octi 1 so. Wegen des geringeren Preises und der nicht vorhandenen Überführungskosten ist der Wagen summa-summarum etwa 2.300 Euro billiger wie in Deutschland. Das alleine nötigt meinen :) dazu, mehr als die Hälfte seiner Verkäufe in Deutsche Lande zu verkaufen.
    Bei den Verhandlungen zu meinem Neuen war mein :) sehr Spendabel, als allererstes zog er schonmal 2.000 E vom Grundpreis ab, Metallic Lack gratis, Alu´s für 150 E anstatt 680 E, Lederausstattung für 1.300 E anstatt 2.100, Ambiente-Pack für 100 E anstatt 2.100, 300 E für Xenon-Licht anstatt über 900 E und so weiter - und sofort !! Zudem war mein Auto bei der Übergabe vollgetankt, gratis natürlich.
    Für mein altes Schätzchen zahlte er 1.500 E über Schwacke. Ich muß allerdings zugeben, dass mein :) durch mich bereits 15 Auto´s verkauft hat. An mich selbst, meine Frau, mein Bruder, meine Eltern, Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen.

    Wenn ich alles zusammenrechne, wäre mein Auto in Deutschland knappe 34.000 E wert. Inklusive das Geld für den alten habe ich aber etwa 10.000 weniger überwiesen. Und das Alles ohne Abwrackprämie, Bye Bye Bonus, weil es das in Belgien nicht gibt, zumindest nicht in dieser Form. Bei dem Angebot kann auch kein EU Wagen Händler mithalten.
     
  11. #10 Fauspeck, 07.12.2009
    Fauspeck

    Fauspeck

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Combi 1.6TDI 129PS
    die 33% macht nicht nur der rabatt, sondern auch der wechselkurs ;)
     
  12. JeTi

    JeTi

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 38465 Brome Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1,4 TSI, Combi, Elegance, blackmagic
    Werkstatt/Händler:
    noch keine
    Kilometerstand:
    2600
    Unser Octi, Combi, 1,4 TSI, Elegance ist auch ein EU-Auto
    und wir sind absolut zufrieden damit.

    Unterschiede in der Ausstattung sind, daß wir keine Parksensoren hinten
    haben,aber gegen Aufpreis hätten wir die dazu bestellen können.
    Dafür war die Scheinwerferreinigungsanlage und die schwarze Dachreling inklusive (vor KW 22 in D noch Aufpreis).
    Bezahlt haben wir, mit Metallic, Sunset und abnehmbarer Anhängerkupplung 20 275 €.
    Keine Überführungskosten, aber Tank randvoll!

    Listenpreis bei Skoda D 24 820 €! Eine Ersparnis von 4500 € die nicht zu verachten ist.


    Wir haben früher schon 2 Seat Toledo als EU-Wagen gefahren
    und haben nur positive Erfahrungen damit gemacht.
    Beim Wiederverkauf hat damals niemand danach gefragt,
    ob es ein Reimport ist oder ein deutsches Fahrzeug.

    Fazit: Wir würden jederzeit wieder ein EU-Auto kaufen. :)
     
  13. #12 Oberberger, 08.12.2009
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Welchen Wechselkurs meinst Du? Von belgischen zu deutschen Euro? ?(
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Zum Teufel. Jetzt kann ich schon wieder den Bildschirm putzen. :D ;)
     
  15. #14 Oberberger, 08.12.2009
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Das war IRONIE !!!!
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich weiß. Mein Beitrag übrigens auch! :D ;)
     
  17. #16 Fauspeck, 08.12.2009
    Fauspeck

    Fauspeck

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O² Combi 1.6TDI 129PS
    in polen gibts noch keinen euro ;)
    So kann man den starken euro gegen die schwachen zlotys wechseln und richtig viel sparen (die kursschwankungen sind in der letzten zeit allerdings sehr hoch)
     
  18. #17 carlosdj, 12.12.2009
    carlosdj

    carlosdj

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    O2 1,8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Dänischer EU Skoda
    Kilometerstand:
    15000
    also es werden definitiv zwei verschiedene fabriken in tschechien betrieben und bei der ausstattung gibt es gravierende unterschiede zu deutschen fahrzeugen.
    es kommt auch immer auf den importeur (händler) an wo er seine fahrzeuge her hat
     
  19. #18 Der_Starke, 13.12.2009
    Der_Starke

    Der_Starke

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buttstädt oder Pfreimd
    Fahrzeug:
    Octavia RS II Facelift 2.0TDI CR
    ich bin seit oktober auch im Besitz eines octavia rs, bestellt habe ich ihn bei einen deutschen vw autohaus und kommen tut er aus Italien! Den einzigen unterschied den ich bis jetzt bemerkt habe, dass ich im sommer auf 17zoller fahre statt 18ern! Mein Gott sollte ja kein Weltuntergang sein, es gibt schlimmeres!



    Preisersparnis im Gegensatz zu deutschen 6500€!! Das ist ja mal was! :thumbsup:



    MFG
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tamroner, 13.12.2009
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    Ja gut, aber was soll das jetzt heißen??

    Eine Fabrik für gute Qualität speziell nur für Deutschland und eine für schlechtere Qualität für den Rest der Welt 8o

    Es gibt bei Skoda und allen anderen nur eine gleichbleibende Qualität !!!!!!!

    Dass es bei der Ausstattung Unterschiede gibt, wurde mehrfach erwähnt! Aber meistens sind die Ausstattungen bei EU Fahrzeugen etwas besser, da auf Grund der teilweise recht hohen verschiedenen Steuern ( z. B. Holland ) der Anbieter schon etwas mehr ins Auto tun muss, damit sie in anderen Ländern gekauft werden.

    Und durch die Steuern und sonstigen Abgaben hin und zurück und von links nach rechts und von oben nach unten ?( 8| bekomnmst Du dann eben ein EU-Auto in Deutschland preisgünstiger - aber in garantiert gleicher Qualität!!!
     
  22. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich glaube er wollte nicht die Qualitäten der in verschiedenen Werken hergestellten Octavia bewerten, sondern die Ausstattungsunterschiede für die unterschiedlichen Märkte.
    Es gibt übrigens fünf Werke in Europa, die Octavias herstellen. Eins speziell nur für den deutschen Markt gibt es nicht.;-)
     
Thema: Skoda Octavia II - Qualität EU-Import-Fahrzeuge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. serienausstattung skoda octavia rs italien

    ,
  2. werden skoda eu fahrzeuge von deutschen werkstätten bei garantiefällenangenommen

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia II - Qualität EU-Import-Fahrzeuge - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...