Skoda Octavia II 2.0 TDI ruckelt

Diskutiere Skoda Octavia II 2.0 TDI ruckelt im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Foris, seit circa 2 Monaten ruckelt mein Skodi zwischen 1800 - 2200 Umdrehungen. Davor und danach ist alles gut. Besonders stark zu merken...

  1. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foris,

    seit circa 2 Monaten ruckelt mein Skodi zwischen 1800 - 2200 Umdrehungen. Davor und danach ist alles gut. Besonders stark zu merken ist es im 5. und 6. Gang.
    Es wurde bereits der Luftmengenmesser (danach war's noch schlimmer, so dass wieder der alte eingebaut wurde) und der Kabelbaum unterm Ventildeckel gewechselt. Keine Besserung in Sicht. Wartungen wurden regelmäßig durchgeführt. Ich fahre so 2-3 x im Monat mit nem Pferdeanhänger.

    Nach Besuch von 3 Fachwerkstätten, konnte mir keine eine genaue Auskunft geben. Alle 3 schwanken zwischen Massenschwungrad oder Gelenkwelle. Das natürlich ein Preisunterschied von 1400 € zu 400 €. .

    Mein kleiner schüttelt sich so dermaßen, wenn man es herausfordert, dass es einem das Herz zerreisst ;( :love:
    Ich fahre ihn aber so, dass es eigentlich nie zu merken ist....

    Hat jemand vielleicht noch nen anderen Tip??
    Ich bin echt am verzweifeln..... :wacko:
     
  2. #2 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Welchen Motor hast Du denn unter der Haube?

    Bei welchem Lastzustand ruckelt er? Sind das eher Vibrationen oder Leistungsaussetzer?
     
  3. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    2.0 TDI
     
  4. #4 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hmmm, etwas genauer könntest Du Dich schon ausdrücken....
     
  5. #5 tschack, 30.08.2012
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.391
    Zustimmungen:
    683
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    z.B. PS?, Common-Rail oder Pumpe-Düse?, Baujahr?, ...
     
  6. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ohhh ja klar, Baujahr: 2006 und 140 PS

    Common-Rail oder Pumpe-Düse, dass weiß ich leider nicht....wo steht das??
     
  7. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Er schüttelt sich von vorne bis hinten....bei 1.800- 2.200 Umdrehungen...danach ist wieder alles gut....der Turbo zieht aber
     
  8. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Hört sich wirklich nach dem Zweimassenschwungrad an.

    Gruss
     
  9. #9 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es ist ein Pumpe-Düse.

    Je mehr Infos Du gibst desto treffsicherer sind unsere Antworten. Mit "ruckelnder TDI" kannst Du Bücher schreiben und es gibt eine ganze Reihe von möglichen Ursachen.

    Ich rate dennoch mit den spärlichen Auskünften die Du uns zur Verfügung stellst.

    Der LMM wurde getauscht, ein verschlissener gegen ein Neuteil ersetzt. Der neue arbeitet einwandfrei, der alte liefert verfälschte Werte, die dazu führen dass das Drehmoment (=Durchzug) reduziert wird. Mit diesem LMM Defekt kompensierst Du einen anderen Defekt, ein kaputtes Zweimassenschwungrad.

    Wegen des LMM hast Du weniger Leistung, leicht wellenmförmige Beschleunigung und einen leicht erhöhten Verbrauch. Den Leistungseinbruch spürst Du nicht weil er sich schleichend eingestellt hat und der Fahrerfuss genug Zeit hatte sich daran zu gewöhnen.

    So, dass Zweimassenschwungrad produziert recht grobe Vibrationen, die Du als Ruckeln beschreibst. Diese treten bevorzugt bei Vollgas auf.

    Bevor ich weiter schreibe erwarte ich von Dir etwas Input.
     
  10. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    gibts nicht irgendeine alternative, dass überhaupt erstmal zu prüfen, bevor ich da circa 1.400€ investiere??
     
  11. #11 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Besorg Dir einen noch kaputteren LMM.
     
  12. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ???...ahhh luftmassenmesser, und dann??
     
  13. #13 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann hast Du weniger Vibrationen.

    Alternativ kannst Du hier auch den Fehler detailierter beschreiben, die Fragen beantworten, etwas zur Historie des Wagens beisteuern, sonstige Beobachtungen schildern und bei der Fehlersuche ganz einfach mitwirken anstatt ein mit Kompetenz gefülltes Internetforum mit Rätselraten zu beschäftigen.
     
  14. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Octaruis, sorry dass ich von autos nicht so viel ahnung habe....ich versuch es ja schon so gut wie möglich zu beschreiben....

    bzgl. des LMM...hatten bei der Probefahrt ein Fehlerlesegerät dran, der die "Luftzufuhr" angezeigt hat. Werkstattmeister hat mir erklärt, dass bei Beschleunigung die Linie gerade und konstant nach oben gehen müsste. Bei mir war jedoch ne zackelne, total ungleichmäßige Linie zu sehen....

    Wie gesagt und nach Einbau eines neuen LMM war das ruckeln, man könnte auch sageln "schütteln" des Autosa noch schlimmer....
     
  15. #15 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Zutreffendes ankreuzen:


    Mein Wagen hat ___.___ Km auf der Uhr.

    Der letzte Service war bei ___.___ Km.


    Die Vibrationen treten bei
    o Vollgas
    o immer
    o ohne Gas auf.


    Der Durchzug bleibt
    o konstant
    o geht zurück
    o stottert.


    Das Ruckeln ist
    o hörbar
    o eher zu spüren.


    Der Verbrauch ist
    o so wie immer
    o etwas mehr als früher.


    Die Werkstatt hat Räder und Antriebswellen ( o nicht) geprüft.
     
  16. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ohhhh, dass mal ne tolle aufstellung. danke!!!
     
  17. #17 Octarius, 30.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hätte noch ein Freifeld einrichten sollen ;)

    Also - nach den Angaben riecht es verdammt nach Zweimassenschwungrad und natürlich dem LMM. Der Nachteil ist dass man das im eingebauten Zustand nicht prüfen kann. Die Demontage ist sehr aufwändig. Dazu muss das Getriebe raus.

    Selbst dann ist eine eindeutige Diagnose nicht unbedingt möglich. Man muss auch hier nach dem Priinzip try and error verfahren.

    Die Vibrationen sind nicht gut, belasten den gesamten Antriebsstrang. Es ist aber kein direkter Folgeschaden zu erwarten.

    Alternativ kannst Du das noch eine Weile drin lassen und so fahren wie es ist, bis Du entnervt aufgibst. So geht das Schwungrad eventuell noch mehr kaputt, womit die Diagnose eindeutiger wird.
     
  18. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Bei der km Leistung ist vermutlich eh die Kupplung bald dran ich tippe auch aufs ZMS. Hört sich alles genau danach an und ist typisch für VW.
    Gruss
     
  19. isy87

    isy87

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mal wieder,

    so einige Zeit ist vergangen und viel wurde gemacht, leider ist das Ruckeln wieder da.

    Nachdem das Ruckeln kurzzeitig weg war, dann aber wieder doch da war, bin ich zur Werkstatt und habe schweren Herzens das ZMS incl. Kupplung machen lassen. Abends Anruf von der Werkstatt - das ZMS war nicht das Problem :wacko: ;(

    Nachdem die Fahrsituation immer drastischer wurde, bin ich dann doch nochmal zu einer richtigen Skoda Werkstatt, ich wusste garnicht, dass es die bei mir in der Nähe gibt. Die meinten dann, dass wäre ein Filter :whistling:
    Nach kurzer Untersuchung, war es dann doch nicht "nur" ein Filter, sondern stand kurz vorm Motorschaden. Der Meister meinte dann, sie müssen das (ich glaube 4.) Pumpe-Düse-Element wechseln und ich kann damit kein Meter mehr fahren. Kulanz - keine....

    Gesagt getan, PDE gewechselt. 3 Wochen später.....ruckeln ist erneut da, jedoch längst nicht so doll....Wieder hin zur Fachwerkstatt - angeblich sind jetzt alle 3 weiteren Element betroffen!!!! X(
    Grund: Der Vorbesitzer soll mit Biodiesel gefahren sein?! (Woher wissen die das?)

    Ich bin am Ende....ich kann doch jetzt nicht noch alle 3 PDE wechseln lassen?! Kann es das wirklich sein??
    In Moment merke ich das ruckeln nur, wenn ich unterturig fahre oder nen Pferdeanhänger dran habe.
     
  20. #20 blauer_wikinger, 25.03.2013
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Defkte Pumpe-Düse Einheiten führen über kurz oder lang zum Motorschaden. Ein Kumpel von mir hatte das Problem im Passat. Bei ihm hat ein defektes Element den ganzen Kolben zerlegt und der Motor war dann natürlich auch hinüber.

    Du hast also die Wahl das Fahrzeug entweder abzustoßen oder die PD-Einheiten zu ersetzen.
     
Thema: Skoda Octavia II 2.0 TDI ruckelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2.0 tdi ruckelt beim beschleunigen

    ,
  2. skoda oktavia diesel motor ruckelt

    ,
  3. lastruckeln skoda

    ,
  4. skoda octavia ruckelt 2.0 tdi ,
  5. bmn motor stottert,
  6. 2.0 pumpe düse rust beim beschleunigen stark ursache,
  7. skoda octavia pd ruckelt beim starten,
  8. vw ruckeln diesel,
  9. skoda octavia diesel 2006 ruckelt,
  10. vw golf 2l ruckeln im unterturigen bereich,
  11. skoda octavia stottert volllast,
  12. skoda tdi ruckelt,
  13. octavia 1z dsg ruckeln beim beschleunigen,
  14. motor ruckelt tdi bei 1800 umdrehungen,
  15. skoda 2007 ruckeln bei gas diesel,
  16. ruckeln beim beschleunigen bmn,
  17. skoda octavia ruckelt,
  18. Motor beim diesel octavia ruckelt und kommt nicht auf Leistungen,
  19. oktavia cfhf ruckelt ,
  20. Skoda oktavia rs tdi stottert nach vollgas,
  21. skoda2.0TDI ruckelt stark,
  22. skoda yeti tdi ruckelt beim beschleunigen,
  23. skoda octavia rs pumpe düse ruckelt,
  24. skoda octavia 2 tdi motor ruckelt beim starten ,
  25. skoda octavia stottert
Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia II 2.0 TDI ruckelt - Ähnliche Themen

  1. 1,6 TDI Abgas Update

    1,6 TDI Abgas Update: Hat schon jemand das Update für den Rapid 1,6 TDI mit 90 PS installieren lassen und wie sind ggf die Erfahrungen ? Habe gerade entsprechende...
  2. Skoda Kühlbox

    Skoda Kühlbox: Hallo, wer hat die aktuelle Skoda Kühlbox, und was haltet ihr davon? Empfehlenswert? Sie ist ja nicht ganz günstig, sieht aber meiner Meinung...
  3. Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017

    Nachfüllöl für Octavia 1,0 TSI aus April 2017: Hallo Community, leider liefert mir die Suche keine eindeutigen Ergebnisse, bzw. ich komme mit den Suchergebnissen nicht klar. Ich benötige für...
  4. Privatverkauf Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €

    Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €: Verkaufe meinen Superb-II Limousine Ambition Schwarz 1,4 TSI 125 PS, ca. 138.000 km. ACHTUNG - neuer Motor seit 07/2015 bzw. 27.000 Kilometern....
  5. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...