Skoda Octavia Bestellung - Wann wäre der richtige Zeitpunkt?

Diskutiere Skoda Octavia Bestellung - Wann wäre der richtige Zeitpunkt? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo. Ich stehe kurz vor einer Bestellung vom Skoda Octavia Kombi Style, DSG Automatikgetriebe. Nun hat man mir gesagt, dass ab September 2018...

  1. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich stehe kurz vor einer Bestellung vom Skoda Octavia Kombi Style, DSG Automatikgetriebe.
    Nun hat man mir gesagt, dass ab September 2018 ein neues Modell gibt. Das Model 2019...
    Nun stellt sich für mich die Frage.. soll ich besser bis dahin warten (Kann bei der Bestellung angeben, dass das 2019er Modell bestellt werden soll) oder würdet ihr das aktuelle 2018er Modell nehmen?

    Bisher habe ich nur erfahren, dass das neuere Modell die Euro 6C haben wird. Mehr erstmals nicht.
    Weiss von euch jemand mehr ? Danke
     
  2. #2 Rigobert, 26.03.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    47
    Die Autohersteller machen das nicht zum ersten Mal, wenn tatsächlich mit der Ankündigung, nur noch jeder das neue Modell wollte, dann würde die Produktion stehen. Im allgemeinen gibt es auf die alten Modelle Rabatte, Sonderausstattungen usw. zum Preisvorteil. Letztens muss der Käufer wissen was zu ihm passt, und wie lange er warten kann und ob man beim neuen Modell die Katze im Sack kauft, ohne es vorher gesehen zu haben. Vermutlich hat das alte Modell sozusagen ein super Preis Leistungsverhältnis.
     
    klubbing gefällt das.
  3. #3 Belzebub, 26.03.2018
    Belzebub

    Belzebub

    Dabei seit:
    11.01.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    7
    Hallo , dass kommt doch auf die persönlichen Umstände an .
    Wenn du nicht zwingend einen neuen Wagen , aufgrund persönlicher Umstände brauchst .Kannst du warten.
    Allerdings dreht sich das Rad ja immer weiter. In der Modell Pflege . Etwas neueres wird es immer geben. Und zum Thema Euro 6c , neuere Abgas Technik ist nie verkehrt. Meiner wurde März diesen Jahres ausgeliefert. Hat noch 6b .Aber denke damit kann ich noch ein paar Jahre ohne Probleme fahren .
     
  4. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Bei Skoda wird das Fahrzeug auch jedes Jahr erneuert. Dafür nehme ich auch längere Wartezeit auf sich. Bis September sind es auch nur 4 Monate, daher würde sich an meiner Stelle jeder die Gedanken machen. Ich bin ja nicht sofort auf das Auto angewiesen.

    Ich wollte nur wissen, ob jemand weiss was sich da auch wirklich ändert !? Normalerweise ist es meistens zum Vorteil des Bestellers, da immer mehr Sachen schon standardmässig eingebaut werden, wofür vorher Zuzahlung fällig wäre. Liege ich damit falsch?
     
  5. #5 Donnerskoda, 26.03.2018
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    138
    Das Modelljahr 2019 soll es bereits ab KW 31 geben.
     
  6. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    OK. Ist sonst noch etwas bekannt, was anders sein soll?
     
  7. #7 HerrBohne, 26.03.2018
    HerrBohne

    HerrBohne

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt mal ne blöde Frage, aber MJ19 bleibt doch trotzdem O3, oder nicht?
     
  8. #8 chris193, 26.03.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3.368
    Zustimmungen:
    612
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi
    Kilometerstand:
    7200
    Ja, es ist noch der O3.
     
  9. #9 HerrBohne, 26.03.2018
    HerrBohne

    HerrBohne

    Dabei seit:
    23.03.2018
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Gibts dann zwei Modelle zur Auswahl oder wie? Oder ist die Bezeichnung MJ19 nur bezüglich der Euro 6d TEMP interessant?
     
  10. #10 triumph61, 26.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    1.015
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Jedes Jahr gibt es einen Modelljahrwechsel. Normalerweise immer in KW22. Dieses Jahr verschiebt sich das auf die KW31. Das hat erstmal nichts mit der Umstellung auf Euro 6xxx zu tun. Es bleibt auch weiterhin beim O3.
    Zum Modelljahrwechsel kamen immer Änderungen bezgl Ausstattung, neue Infotaiments etc etc. Ob und was das dieses Jahr sein wird weiß z.Zt keiner.
    Ausser das man die OPF bei allen Benzinern bringen wird. Ob man jetzt wirklich gleich auf Euro 6d-temp geht oder erst noch Euro 6c/WLTP dazwischen schiebt muss man abwarten.
     
    Tias, klubbing und nancy666 gefällt das.
  11. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Woher nimmt ihr die Info, dass es KW31 sein wird?
    Ich weiss nur bisher, dass es ein Wechsel von Euro 6b (aktuell) auf Euro 6c geben wird. Nur hat es irgendwelche Vorteile für den Verbraucher (also weniger Spritverbrauch, niedrigere Steuer !?)
    Außerdem habe ich noch gelesen, dass es ab September Vorschrift ist beim Benziner einen Partikelfilter einzubauen. Stimmt das?

    Bzgl. des Ausstattung soll es keine Änderungen geben.. Aber ich glaube die Händler wissen es derzeit auch nicht genau.

    Wenn ich noch auf das Model 2019 warte, kann ja nur vom Vorteil für mich sein oder wie sieht ihr es?
     
  12. #12 azzkickr, 26.03.2018
    azzkickr

    azzkickr

    Dabei seit:
    08.02.2012
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi Family, 1.8 TSI, 112kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Bruno Welsch, Hösbach
    Richtig ist, dass ab dem 01.09.2018 der WLTC-Testzyklus verpflichtend ist für neue Fahrzeuge. An den reinen Emissions-Grenzwerten ändert sich zwar nichts, aufgrund des deutlich realitätsnäheren Testzyklus werden sich die Verbrauchs- und Emissionswerte aber dennoch erhöhen. Bis auf wenige Ausnahmen schaffen es aktuell keine Ottomotoren, die Grenzwerte ohne Partikelfilter einzuhalten.

    Wenn du daher mit dem Kauf warten kannst, würde ich dir das auch empfehlen. Zwar rechne ich nicht in den nächsten Jahren mit Fahrverboten für Benziner, die nur Euro 6b erfüllen. Aber alleine im Hinblick auf den Restwert könnte bzw. dürfte es sich lohnen, mit der Bestellung zu warten. So plane ich persönlich auch aktuell (fahre momentan einen 2012er O2 FL).

    Mit der Einführung von Euro6d-TEMP und des RDE-Testzyklus beginnt der Spaß dann am 01.09.2019 von neuem. Ich persönlich gehe nicht davon aus, dass die Skoda- bzw. VW-Motoren Euro6c überspringen und direkt auf Euro6d-TEMP gehen. Ist aber eine reine Vermutung.
     
  13. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    OK danke für die Info. Ich denke auch wenn ich nur Euro 6b hätte, die nächsten 10 Jahre dürfte es diesbezüglich nichts geben.
    Aber besser ist schon etwas neueres zu haben.
    Schade nur dass es keine weiteren Infos gibt, was sich sonst noch ändert.
     
  14. #14 triumph61, 26.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    1.015
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    zu 1.
    Ist von VW kundgetan
    2. Ein Wechsel zu Euro 6c mit WLTP muss es min. geben. Wie im Vorpost schon gesagt wurde werden sich die Emissionen um ca 20% erhöhen, dadurch auch die KFZ Steuer.
    3. Nein ein OPF ist nicht Pflicht

    Ob sich der Verzicht der Abwrackprämie, bei späterer Bestellung, rechnet möchte ich bezweifeln, zumindest beim Benziner
     
  15. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also auf die Abwrackprämie muss ich ja nicht verzichten... wenn ich es noch bis Ende März bestelle.. nur wann die wiederum den Wagen bestellen, das können Sie beeinflussen.
     
  16. #16 triumph61, 27.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    1.015
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Ich kenne die interne Abwicklung nicht wie das mit der prmie funktioniert, nur so wie du das darstellst könnte man im Mai bestellen und die Bestellung wird zurückdatiert. Ich denke das wird nicht funktionieren. Ob das AH einen Wagen zu einem bestimmten Datum bestellen kann kann ich auch nicht sagen.
    Ich raue nur den ganzen Autohäusern keinen m mehr über den Weg.
     
  17. #17 martinst, 27.03.2018
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    @MarcoM
    Benziner oder Diesel? Beim Benziner würde ich auf den OPF warten (gibt´s schon im VW-Konzern), beim Diesel auf den SCR-Kat mit AdBlue (gibt´s sogar schon bei Skoda) warten.Ich hoffe, dass die beim Octavia da bald nachziehen, weiss es aber nicht.
     
  18. MarcoM

    MarcoM

    Dabei seit:
    28.02.2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    @martinst
    Benziner.
    Das MJ 2019 des Skoda Octavias wird Euro 6c sein, das ist definitiv so. Ist dann der OPF dabei?
     
  19. #19 triumph61, 27.03.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    1.015
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Nochmal:
    Ab 1.9.2018 ist min Euro 6c mit WLTP Pflicht. Ein OPF ist nicht Pflicht. Nur Euro 6c reicht nicht (hat der 1.5er im Moment)

    @martinst

    Welcher VAG Motor hat einen OPF?
     
  20. #20 Rigobert, 27.03.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    47
    Schwierige Frage ob man auf den OPF spekulieren soll, hat man mit dem Teil oft auch Nachteile. Also ich bin ohne das Teil glücklich und wenn man in braucht (Fahrverbote)lässt man in Einbauen.
    Wie viele Km hält das Teil, Benziner verbrennt zwar heisser und er ist nicht so problematisch wie beim Diesel, dennoch stört der Rückstoß den Turbo, verursacht Schwingungen...usw.. also ganz unproblematisch ist das Teil nicht!
     
Thema: Skoda Octavia Bestellung - Wann wäre der richtige Zeitpunkt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2019 challenge pro paket

    ,
  2. skoda octavia mj19 scr

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia Bestellung - Wann wäre der richtige Zeitpunkt? - Ähnliche Themen

  1. Skoda S100

    Skoda S100: Hallo in die Runde, ich bin auf der Suche nach einem Skoda S100 als Hochzeitsauto in Michendorf (Brandenburg). Es sind ungefähr 10 km zu fahren....
  2. Skoda Connect App

    Skoda Connect App: Hallo zusammen, seit ca. 1 Woche lässt sich keine Verbindung von meinem Smartphone über die Skoda-Connect App herstellen. Die Fahrdaten sowie...
  3. Skoda & Magna

    Skoda & Magna: Es wurde schon einmal was geredet. Heute in der Zeitung...
  4. Dachhimmel Octavia Kombi

    Dachhimmel Octavia Kombi: Hallo, bin druck frisch hier im Forum und möchte gleich mal meine Frage loswerden. Habe schon viel versucht zu googeln aber dazu nichts gefunden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden