Skoda Octavia 1.9 110 PS Problem

Diskutiere Skoda Octavia 1.9 110 PS Problem im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo leute, ich habe einen Skoda Octavia Business TDI 110 PS (nicht PD), mit Chiptuning auf 150 PS. // Motorkennung : ASV Soweit so gut,...

  1. #1 chriss22, 12.05.2007
    chriss22

    chriss22 Guest

    Hallo leute,

    ich habe einen Skoda Octavia Business TDI 110 PS (nicht PD),
    mit Chiptuning auf 150 PS. // Motorkennung : ASV

    Soweit so gut, höchstgeschwindigkeit lag bei 211 km/h,


    2. Gang über 100 km/h (~110 max aber weiß nichtmehr ganz genau)
    3. Gang Max 150 km/h
    4. Gang Max 180 km/h
    5 211

    jeweils @ 5000 touren.

    (nicht das ihr glaubt ich fahre mein auto immer so aber bin halt ein bissl ein freak...)

    seit einiger Zeit habe ich nun das Problem dass ich nichtmehr die Leistung bekomme die da sein sollte, denn im 2. Gang krieg ich "nur" noch 80 km/h,
    im 3. 130 km/h , usw.

    Der Anzug lässt auch zu wünschen übrig, leider ist mir nichts gröberes aufgefallen, d.h. kein ruckeln, motor hört sich normal an, turbo schaltet normal dazu, ... etc.

    Wenn ich ihn im Leerlauf lasse steht er konstant bei 900 touren, nur beim starten schwankt der drezahlmesser ungefähr 10 sekunden minimal hin und her, aber dann "pendelt" er sich bei genau 900 touren ein und bleibt auch dort, weil mir ein freund irgendwas von luftmengenmesser gesagt hat, dass der vielleicht kaputt ist, im internet hab ich wiederum gelesen dass wenn ein lmm wirklich defekt ist, das auto im standgas abstirbt...

    Ich habe den ungechippten 110 PSigen Octavia von meinen Vater zum vergleich gefahren mit erm gemeinsam und er hat mir bestätigt dass seiner tatsächlich besseren zug hat wie meiner derzeit wobei die werte ungefähr gleichauf sind. (bei mir merkt man schon noch den chipp da der sich bei mir schon bei 1500 touren dazuschaltet und bei meinem vater erst bei 2500).

    nun befürchte ich dass meine werkstatt vielleicht umprogrammierten chip resetet hat oder so :(

    weiß jemand von euch vielleicht ein tipp, was glaubt ihr was es sein könnte, ich fahre jetz am mitwoch in die skoda werkstatt und werd denen brühwarm erzählen dass mein auto gechipt ist und dass ich wieder die leistung haben will die ich früher auch hatte,

    habe aber angst dass die werkstatt mich abziehen will und 100 sachen tauschen will die eigentlich gar nix haben, darum frag ich euch hier wie man ev. am besten vorgehen könnte, und was das problem am ehersten trifft.


    lg :frage:

    chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Michelman, 12.05.2007
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Hi.
    Bleibt schwer zu hoffen das Du Dein Auto nicht immer so fährst....denn ein Diesel brauchtc diese Drehzahlorgien gar nicht.Das volle Drehmoment liegt doch schon bei 1750 U/Min.an....wozu also diese Treterei???Das treibt doch nur den Verbrauch in Höhen die ein Diesel normal nicht hat.
    Wenn Dein LLM im Eimer ist stirbt der Motor im Leerlauf nicht ab.Hatte das auch schonmal.Er hat dann einfach keine Leistung mehr.
    Das kann man aber alles schön mit dem Fehlerspeicher auslesen was dem Auto fehlt.
    Hattest Du den Wagen in letzter Zeit denn in der Werkstatt?Weil Du geschrieben hast das Du bedenken hast das die den Chip resetet haben....
    Normal kann das eigentlich nicht passieren,denn bei dem 110er TDI wird ja normalerweise noch der Chip umgebaut und nicht per OBD-Tuning umprogrammiert.Normal kommt mit dem normalen Fehlerauslesegerät dann keiner an diese Software dran.
    Entweder hast Du wirklich nen Problem mit dem LLM oder mit dem Turbo.Denn der Turbo hat variable Turboflügel.Und wenn diese Verstellung nicht mehr funktioniert hat er auch nicht mehr die volle Leistung.
    Hast Du mal nachgesehen,ob Du evtl. nen Marder im Auto hattest der Dir vielleicht nen Unterdruckschlauch angeknabbert hat??Das Problem hatte nen Kumpel mit seinem 110er mal.Der war auch gechippt und hatte dann auf einmal keine Puste mehr.Da war am Turbo nen UInterdruckschlauch angefressen...Schlauch 1cm gekürzt und der hatte wieder Dampf.
    Schau da doch einfach mal nach.Wenn da nix zu sehen oder zu finden ist lass den Fehlerspeicher mal auslesen.Da wird sich dann was finden.
    Sollte die Werkstatt den Chip wirklich resetet haben wirst Du wohl zum Tuner fahren müssen und Dir die Software neu ausspielen lassen müssen.Bei nem guten Tuner kostet das nix.Denn Du hast ja de eigentlichen Chip schon bezahlt.
    Gruß Micha
     
  4. #3 chriss22, 13.05.2007
    chriss22

    chriss22 Guest

    hallo, danke für deine schnelle antwort, es wird lustig klingen aber diese geschichte lässt mich wirklich schlaflos,

    hatte ihn vor kurzem in der werkstatt weil auf einer seite der agregatträger verbogen war und die motoraufhängung beschädigt (aus alten zeiten als er noch zu tief auf der straße lag), (mitlerweile die originale sportabstimmung und voll zufrieden)
    dieser werkstatt trau ich alles zu, denn sie hat mir nachdem sie das repariert haben mir das auto mit !!loser auspuffaufhängung komplett bis zum mitteltopf!! und schiefen lenkrad zurückgegeben! und sie haben gemeitn sie wären fertig.
    hat bei jedem schalten extrem gezischt, und der sound war auch cool nur irgendwann wars dann nichtmehr lustig ... , also hab ich ihn wieder hingebracht, na bitte funktioniert doch auspuff wieder richtig drann ,motor schön leise, lenkrad gerade ... usw.

    ich treib ihn nicht ständig auf 5000 touren, das war einmal wo ich das auto gekauft habe umzu sehen was für leistung er bringt!! , normal schalt ich immer bei ~ 3500 in den nächsten gang weil ich das auto schon sportlich fahre. , nur momentan macht es halt kein spaß mehr :-( werde mir termin für die diagnose ausmachen wie du gesagt hast, aber wie ich schon so ich gefühl hab werd ich einer der pechvögel sein wo nix angezeigt wird, naja ich bin ja mal gespannt,...

    will wieder dass er abgeht wie eine rakete :( so wie früher hoffe sie bekommens nochmal so hin, naja

    weil du gesagt hast ein kabel vielleicht kaputt/gerissen, ich vernehme manchmal wenn ich schneller fahre (~ 100+ km/h) den turbo nichtmehr und höre nur noch ein zischen, weiß aber nicht ob das eh schon immer so war, wenn ich langsam anfahre hört sich der turbo an so wie immer, sehr hochfrequenz pfeifend...

    danke dir auf jedenfall für deine schnelle antwort


    lg

    chris
     
  5. #4 KleineKampfsau, 13.05.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.079
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Also ich tippe auch auf den LMM. Was mir viel mehr Bauchschmerzen beschert ist der Vorlauf deinen Tachos. Denn deine Angaben über den 2. und 3. Gang ist normal nicht drin (es sei, du hast den Drehzahlbergrenzer deaktivieren lassen, was mir noch mehr Bauchschmerzen bereuten würde).
    Nimms nicht persönlich. Aber so wie du fährt man keinen Diesel (Würde ich erst bei 3.500 u/min schalten, wäre ich oft bei > 180 km/h). Und schon gar keinen, der bis fast zur Leistungsgrenze gechippt ist ... Die Quittung wirst du bekommen ...

    Andreas
     
  6. #5 chriss22, 13.05.2007
    chriss22

    chriss22 Guest

    Guten morgen,

    ich kann eure sorgen nicht verstehen wenn man bei 3500 schaltet fällt er auf 2000 udm im nächsten gang zurück und hat (bei meinem auto ist es so) dann die beste Leistung,

    der Drehzahlbegrenzer ist deaktiviert, er schießt voll in den roten bereich, was mir aber keine sorgen macht denn mein auto hat schon viele viele viele kilometer ohne irgendein problem funktioniert, die probleme ereigneten sich erst jetz nachdem er in der werkstatt war und wie gesagt ich trete ihn nicht die ganze zeit sondern dann wenns sein muss. dafür ist er da dass is der sinn des chiptunings für mich, der Boardcomputer sagt mir ~ 7 Liter auf 100km, was für mich allerdings voll ok ist, mir ist schon klar dass ich das auto auch auf 5,5 L / 100 km fahren kann aber ehrlich gesagt hab ich dann keine Freude mehr am fahren.

    außerdem ist dass auch vermutlich falsch verstanden denn beim beschleunigen schalte ich so, in der stadt fahre ich brav im 4 gang bei 1500 touren.


    (ps : gesehen hab ich den Leistungsabfall auch nicht bei 5000 touren, sondern bei 3000 im 5 gang fährt er normal konstant 150 km/h , jetz fährt er aber nur noch 130 km/h)

    möchte mich nochmals für eure tipps bedanken, weil ich war echt planlos warums auf einmal so schlecht gefahren ist,



    lg


    chris
     
  7. #6 tropenhelmut, 13.05.2007
    tropenhelmut

    tropenhelmut Guest

    Hallo auch
    Bin zwar erst seit heut hier und möchte mich nicht als besserwisser aufführen,aber wie meine vorredner schon bemerkten,ist es zu 90% der Luftmassenmesser.
    Die restlichen 10% lassen eine undichtigkeit der Unterdruckverschlauchung der Laderdruckregelung nicht ausschließen!
    Da die Vögel in deiner Werkstatt schließlich in dieseer Richtung hantiert haben...
    Aber dieser Fehler (Ladedruck...) wird im Fehlerspeicher abgelegt.
    Luftmassenmesser wird nur als Defekt abgelegt,wenn er garnicht mehr funzt.
    Dann Fährt dein Auto aber nur noch max. 50 km/h
    Also: Hinfahren,LMM tauschen lassen,ausprobieren und dann weitersehen!

    Gruß Markus
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 chriss22, 14.05.2007
    chriss22

    chriss22 Guest

    hello, war heute in der werkstatt den Fehlerspeicher auslesen,


    Ergebnis: kein Fehler gefunden.
    Jetz hab ich nächste woche Mitwoch einen Termin... :traurig:
    wo ma weiterschauen :zensur:


    Added: im Standgas, ist genau dass selbe in grün, er tut sich total schwer sinkt unter die mindestgrenze und regelt dann nach, früher ist er wie von alleine gerollt total leicht, und jetz is total schwergäng / nahe dem absterben, es musste früher auch nicht nachgeregelt werden.




    lg

    chris
     
  10. #8 chriss22, 23.05.2007
    chriss22

    chriss22 Guest

    Halloo, es gibt neuigkeiten, war heut in der werkstatt und sie haben paar sachen kontrolliert, die unterdruckschläuchte, turboschlau, etc. Messfahrt, etc. haben wir auch gemacht, luftmengermesser ersetzt usw. gebracht hat leider alles nichts, der motor verhält sich immer noch unruhig, vibrationen ,geräusche usw. und leistung is immer noch ...,

    der turbolader erzeugt konstant 2 bar ladedruck, was ang. völlig in ordnung ist die anderen werte sind auch in ordnung.

    Für die ganze geschichte (nur kontrolle) hab ich ~ 200 eur gezahlt, gebracht hats leider nicht, erkannt haben wir dass eine der einspritzdüsen leicht sifft, aber das war früher auch schon so, und es gab keine probleme.


    hat jemand vielleicht noch eine idee, die verschlauchung zum magnetventil auch kontrolliert.

    also ziemlich deprimierend die ganze geschichte


    lg
     
Thema: Skoda Octavia 1.9 110 PS Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda asv tuning über obd

    ,
  2. forum tuming 1.9 tdi skoda octavia1

    ,
  3. skoda fährt nicht schneller

    ,
  4. skoda diesel fährt nicht schneller als 100,
  5. skoda oktavia 110 ps chiptuning,
  6. diesel verlust an einspritzdüse asv motor,
  7. 1.9 tdi skoda octavia fährt nicht mehr schneller wie 100
Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia 1.9 110 PS Problem - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  2. Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?

    Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?: Mein Glühwendel/Notlauf-Problem besteht im Prinzip schon seit fast 2 Jahren. Immermal sporadisch ging der Wagen (O2 Combi, 2.0 TDI, 12/2010,...
  3. Privatverkauf Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel

    Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel: Braucht hier noch jemand eine Gummimatte für den Mitteltunnen im Kodiaq??
  4. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  5. Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?

    Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?: Skoda Rapid oder Mazda? Ich möchte mir gerne ein Auto kaufen bis 10.000€ ungefähr. Zur Wahl stehen Skoda Rapid Kombi oder Mazda 3. Sie gefallen...