Skoda Octavia 1.8 TSI - Problemkauf?

Diskutiere Skoda Octavia 1.8 TSI - Problemkauf? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Gemeinde, da der letzte Beitrag nicht lange her ist, wollte ich ebenfalls was fragen: Skoda Octavia 1.8 TSI Elegance aus 1.Hd HSN: 8004...

  1. #1 Mega400, 01.03.2019
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    7
    Moin Gemeinde,

    da der letzte Beitrag nicht lange her ist, wollte ich ebenfalls was fragen:


    Skoda Octavia 1.8 TSI Elegance aus 1.Hd

    HSN: 8004 TSN:AFP

    05/2009

    1.798ccm

    160Ps

    158.211km


    Auto steht gut da, optisch ein Leckerli kaum sichbtare Abnutzungsspuren wohl Rentnerfahrzeug. Will die Tage die Papiere prüfen und das Scheckheft einsehen. Technisch viele elektronische Spielereien....

    Viel gelesen über tickende Zeitbomben, wäre das auch ein Kandidat für eine Explosion?

    Ich habe grundsätzlich keine Probleme ein 10 Jahre altes Auto zu kaufen auch mit den Kilometern nicht, aber die Problematik TSI /FSI und unerwartete Kosten machen micht da schon etwas nervös. Sind die Motoren aus 2009 schon die verbesserte Version der Kettenspanner bzw. in irgend einer Form überarbeitet? Welche Wechselintervalle sind für die Ketten vorgesehen, ist bei 160-180Tkm was geplannt?

    Freue mich über Antworten.
     
  2. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    So ein Auto ist durchaus mit Risiken behaftet. Kettenprobleme waren bei diesem Baujahr gegeben und es wäre zu klären, ob dort ggf. eine überarbeitete Kette eingebaut wurde.
    Ich (!) würde so ein Auto nicht kaufen, denn nach dieser Zeit ist mit Kulanz nicht mehr zu rechnen.

    Ausnahme: Der Preis ist so günstig, dass man sich prophylaktisch eine neue Kette samt Spannern einbauen lässt.
     
    leo89 und Mega400 gefällt das.
  3. #3 Mega400, 01.03.2019
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    7
    Preis ist 6.490€....ich habe aber mir die Bewertungen des Händlers mal angeschaut das lässt mich die ganze Angelegenheut neu überdenken.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach so, der kommt vom Händler.

    Dann hast Du zwar ein Jahr Gebrauchtwagengarantie, aber wenn der Händler zumindest etwas zweifelhaft wirkt, dann würde ich dennoch einen solchen Kauf nicht riskieren.
     
  5. CyberF

    CyberF

    Dabei seit:
    09.10.2017
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    42
    Das Baujahr passt auch genau in die Problematik mit den Ölabstreifringen.

    Such im Netz einfach nach:
    1.8 TSI Ölverbrauch

    Ölabstreifringe sind Ursache für drastischen Öl-Konsum

    Ölsaufende TFSI-Motoren



     
  6. #6 Mega400, 01.03.2019
    Mega400

    Mega400

    Dabei seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    7
  7. CyberF

    CyberF

    Dabei seit:
    09.10.2017
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    42
    Hm,optisch wirkt der Wagen gepflegt und 92 Bewertungen bei Autoscout attestieren dem Handler 4,5 Sterne.

    Sonst schau Dir den Wagen doch mal an und besuche im Rahmen der Probefahrt einen Gutachter (TÜV/ Dekra).
    Das Öl-Verbraucherthema werden die in so einem Check nicht prüfen können aber zum Gesamtzustand können Sie Dir eine Hausnummer geben.
     
    Mega400 gefällt das.
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Nur - was nutzt die schönste Optik, wenn die Technik schwer einschätzbar ist.


    @Tubaaaaaaa: Kannst Du etwas dazu sagen, ob ohne Weiteres feststellbar ist, wie es mit der Steuerkette aussieht?
     
    Mega400 gefällt das.
  9. #9 Northst@r, 01.03.2019
    Northst@r

    Northst@r

    Dabei seit:
    09.04.2018
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    178
    Einfach das richtige CASEY123-Öl einfüllen und alles repariert sich von alleine! :D
     
    martinst und impuls2010 gefällt das.
  10. #10 Octavist, 01.03.2019
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 190000
    Inwieweit und ob die Steuerkette gelängt ist kann man an einem Sichtfenster (rechtes Radhaus - Verkleidung abbauen) sehen.
    Gut das ich mal einen VERkaufspreis vom Händler sehe.
    Der ist ja wie meiner (auch die Farbe) und sogar älter.
    Als tickende Zeitbombe, wenn es denn eine ist, ist er definitiv zu teuer. Der Händler hat deutlich weniger als 4,5k€ dafür hingelegt
     
    impuls2010 und Mega400 gefällt das.
  11. #11 irixfan, 01.03.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    27143
    Na ja. Mein 1Z hatte da schon mehr "Spielereien".
    Genau: NULL
    Das die ein Problemfall ist, da wollte VW ja nie mit rausrücken und hat reichlich Kunden alleine gelassen. Wenn es der unbedingt sein soll, dann Kette wechseln lassen, wenn die nicht nachweislich erneuert wurde. Die Kettenproblematik war für mich auch ein Grund, mich von meinem 1Z zu trennen, obwohl der eigentlich noch nicht dran war.
     
    Mega400 gefällt das.
  12. #12 impuls2010, 03.03.2019
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    131
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Das heißt genau was? Gar nichts!

    1x durch die Waschstraße geschoben und alle paar Tage eine Fake Bewertung kaufen, zack, schon sind die ersten auf die Masche reingefallen...... je sauberer das Auto ist, desto kritischer sollte man werden. Es gibt mittlerweile Firmen, die gegen Geld Bewertungen in den gängigen Portalen schreiben. Aufwachen Leute!

    Auch das bringt leider gar nichts. Es ist traurig aber wahr.

    Ich selber wäre fast auf so eine tickende Zeitbombe reingefallen, obwohl ich mir geschworen habe, mir passiert sowas nie. Habe mich von den guten Bewertungen und den Versprechungen des Händlers ("unfallfrei" stand sogar im Inserat) blenden lassen und bin auch bei der Probefahrt zum TÜV gefahren. Der Herr war super nett, hat auch gründlich auf der Bühne geschaut. Er sagte wörtlich "ich kann für nichts garantieren, aber er sieht top aus". Glücklicherweise habe ich dann noch die FIN überprüfen lassen. Dabei stellte sich heraus, dass es ein Unfallfahrzeug war welches im Ostblock wieder zusammengeflickt wurde. Also genau so ein Fall wie er im Fernsehen schon zigmal durchgekaut und davor gewarnt wurde. Wenn man sich in ein Auto "verliebt" hat und sich (leider meist unterbewusst) in den Kopf gesetzt hat, dieses unbedingt haben zu wollen, übersieht man leider sämtliche Warnzeichen, wo bei einer neutralen Person schon hunderte Alarmglocken läuten würden....... schaut euch mal bei youtube die Videos an, wie die in Osteuropa Autos mit (für uns) Totalschäden wieder zurecht biegen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die ziehen die Bleche solange wieder in Form bis die Spaltmaße nahezu im Neuzustand sind. Da wird dir einfach nur schlecht.......

    Diese Beispiele wurden mal früher hier im Forum gepostet. Da wird Schrott zu Gold gemacht:





    100-prozentig. Irgendwas zwischen 4000 und 4500 Euro. Wenn das Auto irgendwelche Probleme oder einen Unfall hatte, nochmal deutlich weniger. Einmal günstig durch die Partnerwaschanlage gefahren und - zack - schon hat sich der "ehrliche" Händler mal eben 2000 Euro verdient........

    An den TE: Ich würde die Finger davon lassen. Ganz ehrlich. Hier gibt es zu viele Warnzeichen und Unwägbarkeiten. Du kannst Glück, aber auch sehr viel Pech haben. Da hast du in jeder Lotterie noch bessere Chancen. Such dir lieber einen netten vertrauenswürdigen Händler bei dir vor Ort, der dir dein Wunschfahrzeug sucht. Und wenn er keins findet, lass es lieber ganz bleiben. Damit fährst du allemal besser. Ein Großteil der Autohändler zählen heutzutage zu den größten Gaunern die es überhaupt gibt.
     
  13. leo89

    leo89

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berchtesgadener Land
    Fahrzeug:
    Ibiza Cupra 1.8 TSI; Fabia III Combi 1.4 TDI
    Würde es auch lieber lassen - hatte auch mal einen 2009er 1.8 TSI Seat Leon, bei 120tsd dann Motorschaden (Kette gesprungen). Öl hat er auch gefressen.
    Kauf dir lieber was anderes.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit letzterem hast Du recht, bei ersterem bin ich nicht Deiner Meinung. Besondere Warnzeichen sehe ich keine bzw. keine anderen als bei jedem (!) Gebrauchtkauf.

    Im Ergebnis, das hatte ich schon geschrieben, bin ich Deiner Meinung: Kaufen würde ich das Auto nicht.
     
  15. Bibbus

    Bibbus

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    @ Mega400:

    Ich finde das Angebot passend.

    Was dafür spricht:
    1. Erste Hand + Serviceheft (im Zweifelsfall kannst du den Vorbesitzer fragen, was mit dem Fahrzeug war).
    2. Schöne Ausstattung + elektrische Helferlein, die vollkommen im Alltag reichen.
    3. Kilometerstand spricht für rund 16.000 km Fahrleistung im Jahr -> Kein Kurzstreckenfahrzeug, was bestens für den Motor / Fahrzeug ist.
    4. Angenehmer Motor; reicht aus in sämtlichen Lebenslagen.
    (5. Endlich mal keine schwarz - weiß - grau - silber Farbe.)

    Prüfen würde ich vor dem Kauf:
    1. Ist große Inspektion schon gemacht worden?
    2. Kupplung noch i.O.? (Auch wg. eventuellem Anhängerbetrieb; obwohl die Anhängerkupplung recht "neuwertig" aussieht.)
    3. Kaltstartrasseln?
    4. Testen sämtlicher elektronischer Helferlein -> gern steigen Parksensoren und elektrische Fensterheber aus.
    5. Problemzone Heckklappe!! -> auf Rost prüfen!! Wenn Rost innerhalb der Kennzeichenbeleuchtung bzw. am Wasserablauf (bei geöffneter Klappe an der Unterkante) zu sehen ist, gammelt es fleißig in der Klappe. (Skoda ist da sehr kulant; bei mir wurde die Klappe auf Kulanz gewechselt - Allerdings ich glaube, nur bis 10 Jahre nach Baujahr -> theoretisch bei deinem Angebot bis Mai / 2019 -> Müsste aber ein (Skoda)händler prüfen, Kulanzantrag schreiben und bei Skoda anfragen.)

    Die Ölproblematik bei den Tsi Motoren wirst du erst bei deinen Fahrten bemerken können. (Es KANN zu erhöhtem Ölverbrauch kommen (ungünstig konstruierte Ölabstreifringe)-> folglich Ölverbrauch über 400 ml / 1000 km (allerdings bis zu 300-400ml / 1000km sollen wohl (laut Hersteller) normal sein).

    Ich bin sicher, dass der Preis Richtung 6.000,- gedrückt werden kann -> Dann schaust dir ggf. die Steuerkettenproblematik an (ggf. beim Vorbesitzer nachfragen) und wechselst Diese im Zweifelsfall prophylaktisch (siehe auch Andy62 sein Beitrag).

    Dann hast ein prima Fahrzeug -> kräftig, sparsam, günstiger Unterhalt und Platzmäßig in der Fahrzeugklasse fast Konkurrenzlos.

    Beste Grüße,

    Bibbus
     
    wayne321 und master-d gefällt das.
  16. #16 master-d, 06.03.2019
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    135000
    So ist es, dem ist nix hinzuzufügen...
     
  17. Bibbus

    Bibbus

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Selsamer Beitrag zu dem Thema. Und diese Äußerung kommt von einem Moderator... Traurig!

    Übrigens: Manchmal ist weniger mehr... Das gilt vorallem auch für Beiträge ohne sinnvollem Inhalt -> Und schon wären diverse Themen nicht "zugemüllt". Aber das ist in jedem Forum im Internet ein Dauerthema. So etwas sollte man als Moderator wissen. Vorallem wenn man 14 Jahre im Forum aktiv ist.

    Nur ein Beispiel für einen konstruktiven Beitrag wäre z.B. gewesen (wenn man in der Nähe schon wohnt):

    "Hey, Mega400, da ich eh aus Dresden komme, könnte ich mir den Wagen ja anschauen und dir Bescheid geben, ob der wirklich so gut dasteht."

    Aber was solls; "Vorbild sein" (als Moderator) ist manchmal nicht einfach...

    Aber VIELLEICHT ist ja alles nur ein Missverständnis und ich verstehe deinen Kommentar "Ach, vom Frosch..." gänzlich falsch, felicianer. Schön wäre es ja...

    Und das sich Mega400 Gedanken macht, dass das Angebot schnell weg sein könnte, ist durchaus berechtigt. Es ist ein wirklich faires Angebot.

    Mit freundlichem Gruße,

    Bibbus
     
  18. #18 felicianer, 06.03.2019
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    1.276
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    204060
    Ich weiß nicht, wie du ihn verstehst. Aber ich habe mit dem Händler insgesamt 3 Erfahrungen gemacht. Leider verbieten es die Forenregeln, an dich mich auch halten muss, genauere Ausführungen. Darum habe ich meinen Beitrag wieder entfernt.

    Womit dein Beitrag auch weiter für die Vermüllung gesorgt hat. Herzlichen Glückwunsch. Zwei Beiträge, davon einer Spam. Muss man erstmal schaffen.

    In diesem Sinne,
     
  19. Bibbus

    Bibbus

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Dein erster Satz erklärt doch dein Zitat. Also habe ich mich wohl geiirt und dazu stehe ich... Genauso gut hätte eben das "vom Frosch wegschnappen" sich als ironischer Inhalt auf das Angebot beziehen können.

    Vielleicht hättest du hier auch darauf hinweisen sollen, dass du nicht nur deinen Betrag entfernt hattest, sondern meinen Beitrag auch erst entferntest und dann wieder eingefügt hast. Und das, nachdem ich dir eine PN geschrieb, in der ich zu Bedenken gegeben habe, das man als Moderator "scheinbar" unbequeme Beträge/Fehler kaschieren kann, anstatt sich dazu zu äußern... Zufall?...

    Aber als Moderator kann man sich ja einiges leisten... Genauso wie dein zweiter mit Ironie besetzter Satz. Dieser zählt somit ebenso zur Vermüllung. Und womit wir wieder beim Thema Vorbild als Moderator sind. Man sollte also nicht mit Steinen im Glashaus werfen, wenn man selbst drin sitzt.

    Und gern kann ich auch deine 12.533 Beiträge nach Spam durchsuchen... Aber ehrlich gesagt; meine Zeit ist mir dafür zu Schade. Du wirst schon selbst wissen, wie oft Spam dabei war... Oh Moment, dazu muss man ja stehen...

    In diesem Sinne und damit ich nicht wieder vorgehalten bekomme, dass schlussendlich 3 von 4 meiner Beträge Spam sind (sondern wohl jetzt nur 2 von 3), klinke ich mich aus dieser Diskussion mit dir aus, denn...

    Zitat von Bibbus:
    Manchmal ist weniger mehr...
     
  20. #20 felicianer, 06.03.2019
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    12.612
    Zustimmungen:
    1.276
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z FL 2.0 TDI 103 kW
    Kilometerstand:
    204060
    Das war schlicht Entfernung von OT. Ich muss keine Fehler kaschieren, bin auch nur ein Mensch.

    Wenn du den ":pinch:" richtig gedeutet hättest, hätte es keine Denkweise in diese Richtung gegeben.

    Danke, dass du die Welt ein bisschen fehlerfreier machst!
     
Thema:

Skoda Octavia 1.8 TSI - Problemkauf?

Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia 1.8 TSI - Problemkauf? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Original-Hundegitter, Blick in den Rückspiegel

    Skoda Original-Hundegitter, Blick in den Rückspiegel: Hallo, ich will mir für meinen O3 FL gerne das Original Skoda Hundegitter kaufen. Das hat ja eine etwas eigenwillige Form: [ATTACH] Die...
  2. Octavia 3, Scout BJ 2015, Columbus Reboot Problem

    Octavia 3, Scout BJ 2015, Columbus Reboot Problem: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Sporadisch bootet das Columbus System nicht richtig. D.h. dass einzelne Komponenten des...
  3. Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen

    Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe am 12.03.2019 meinen Skoda Karoq bekommen und habe das Infotainmentsystem Amundsen. Ich möchte vom Meinem...
  4. Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren

    Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren: möchte mir für meinen skoda superb 2 die Supernova Felgen vom superb III kaufen darf ich die überhaupt drauf machen und wenn ja was muss ich beachten
  5. Nach dem Rapid nun der Octavia

    Nach dem Rapid nun der Octavia: Hallo und Grüße aus dem südlichen Niedersachsen, nach dem 2016 der Rapid “Cool Edition“ zu uns kam, musste nun der alte Golf 3 ersetzt werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden