Skoda Octavia 1,4 TSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von ChrisMD, 14.01.2013.

  1. #1 ChrisMD, 14.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo liebe Skoda Gemeinde,

    ich bin Christian 26 Jahre und komme aus Magdeburg.
    Ich habe heute ein sehr gutes Angebot für einen Octavia bekommen.Jetzt wollte ich mal gern eure Meinung dazu hören und Erfahrungen.

    Es ist ein Occi Baujahr 2011 in Elegance Ausstattung und ein 1,4 Tsi Motor.
    - Leder
    - Xenon + Kurvenlicht
    - Schiebedach hat er zusätzlich noch.
    Er hat 30.000 Km runter und soll 14.000 Euro kosten denke der Preis ist sehr fair dafür?!?!

    Der Wagen hat nur PDC hinten und wollte vorne nachrüsten lassen was würde das beim freundlichen Kosten?
    Und wäre es möglich dort auch das Tagfahrlicht vom RS nachzurüsten?
    und hat jeder Skoda in der Elegance Ausführung und dem Swing Radio auch ein aux oder USB anschluss??
    Und eine Frage zu guter letzt noch zeigt das Swing Radio auch die PDC an wie weit ich noch zurück fahren kann?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 brinkmann, 15.01.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Hallo,
    der Preis scheint mir bei der Ausstattung sehr gut zu sein. Wenn ich die Häkchen bei Leder, Xenon, Schiebedach mache, Bj. ab 2011 und die Laufleistung auf 30tkm einschränke, finde ich keine unter 20t€.
    Wo ist der Haken? Es geht ja wahrscheinlich um die Limousine, oder?

    PDC vorne nachrüsten dürfte so 400€ kosten, da auch noch ein Steuergerät nachgerüstet werden muss - mir wäre das zu teuer. Tagfahrlicht dürfte nicht so teuer sein (~200-300€ ??), außer die Frontschürze ist ganz anders, dann wird´s mit Sicherheit nicht billig.

    Das Swing-Radio kann man mit einem AUX-Eingang nachrüsten, das sollte nur ein Kabel sein (~30€), USB ist von 80-450€ teuer, je nach dem, wie gut es funktionieren soll. Evtl. hilft dieser Beitragweiter.

    Die Anzeige im Swing zeigt mit einer Art Balkendiagramm an, an welchem Sensor (hinten und wenn vorhanden auch vorne) ein Hindernis erkannt wurde, aber keine Angaben in Metern o.ä.
    Dieses "Feature" halte ich aber für relativ sinnlos, denn gerade wenn ich rückwärts fahre, schaue ich ja nicht aufs Radio, sondern nach hinten. Ich habe nur das Blues-Radio, wo das ohnehin nicht angezeigt wird, aber das Piepen hat mir bisher in allen Fahrzeugen gereicht.

    Gruß, Michael
     
  4. #3 DesertFox81, 15.01.2013
    DesertFox81

    DesertFox81

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid 58511
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
    Privatanbieter oder Händler?
     
  5. lmeier

    lmeier

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI / Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Krause
    Klingt SEHR GUT !

    Ich würde das Radio einfach gegen ein Bolero austauschen, welches man ab und an bei eBay auch von Händlern findet oder Privatanbietern, die es gegen ein Navi getauscht haben. Dann hast du auch nen SD-Lesegerät, was in Verbindung mit dem Touchscreen TOP ist! Und ne schönere grafische Darstellung der PDC.

    PDC nachrüsten vorne ist relativ teuer! Da solltest du dir überlegen, ob du das wirklich brauchst. Ich habe bei meinem auch nur PDC hinten bestellt. Vorne sieht man auch so gut... (mMn)

    Auch ich frage mich wo der Haken ist?! Neu dürfte der Wagen so bei 22-23000 gelegen haben. Und er hat ja dann nun auch noch Restgarantie, die du auch einfach und recht kostengünstig bei Skoda erweitern lassen könntest und somit eine sehr hohe Sicherheit in Hinblick auf Steuerkette etc. hättest. Das würde ich bei dem Preis in jedem Fall machen! Liegt für 2 weitere Jahre bei etwa 600€ (je nach Laufleistung).
     
  6. #5 ChrisMD, 15.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Es handelt sich um ein Kombi in Schwarz und ist ein Privat Kauf,weil der Wagen schnell verkauft werden soll von einer älteren Dame wo leider der Sohn verstorben ist.
    Der Wagen hat NEu 24.000 Euro gekostet und die Frau war beim Händler und der wollte Ihr nur 13.000 dafür geben(ist ja klar der will gewinn an dem Wagen erzielen) und ich habe Ihr das Angebot gemacht das ich Ihn für 14.000 sofort kaufen würde,da war Sie mit einverstanden.

    Gut Ok dann werde ich wohl doch nur ein AUX anschluss nachrüsten bzw. hat das Radio ja eh MP3.
    Ich muss auch sagen ich saß noch nicht im Wagen und kann es schlecht einschätzen ob Sie das PDC vorne lohnt und man gut nach vor schauen kann.

    Ja die Garantie wollte ich auch abschließen da ich hier schon viel gelesen habe das der 1,4 TSI Probleme mit der Steuerkette habe,kann das jemand bestätigen?
    Und habt Ihr sonst gute Erfahrung mit dem 1,4 TSi gemacht?Fahre jetzt zur ein 150 PS Wagen jedoch ohne Turbo sondern reiner Sauger und bin mir nur nicht ganz sicher ob die PS zahl für ein Kombi reicht das ist einzigste was mich zum Grübeln bringt...
     
  7. #6 brinkmann, 15.01.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Wenn die Situation tatsächlich so ist, dann kannst du wohl bei dem Preis nichts falsch machen. Ich würde aber trotzdem mal nach Unfallschäden suchen.
    Nicht, dass das Fahrzeug mal einen halben Meter kürzer und flacher war und mit viel Liebe und Geschick wieder aufgebaut wurde. Ich habe schon Unfaller gesehen, die hätte ich in die Presse geschoben, aber Blechkünstler haben es geschafft wieder einen neuwagen-ähnlichen Zustand zu zaubern.

    Je nach dem welchen 150PS-Sauger du bisher hattest wirst du nicht viel bis garnichts vermissen. Die Tsi-Motoren fangen an zu saufen, wenn man sehr zügig (>150) auf der Bahn unterwegs ist, aber ansonsten will ich trotz nur 105 PS nicht wirklich klagen. Auch der 122PS lässt sich gut und bei Bedarf sparsam (~7L/100km) fahren. Wunder darf man natürlich nicht erwarten... weder beim Verbrauch, noch bei den Fahrleistungen.
     
  8. #7 Chieves, 15.01.2013
    Chieves

    Chieves

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mondbasis Alpha 1
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 1.4 TSI
    So ein Glück möcht ich auch mal haben ein Auto zum fast Händlereinkaufspreis kaufen zu können.
    Das Swing hat dachte ich einen AUX Anschluß (in der Mittelarmlehne) und zeigt auch Optisch den Abstand zum nahenden Hindernis beim Parken.
    Die RS Tagfahleuchten sehen schon echt dolle aus aber das wird bestimmt ein teurer Spaß da du dann bestimmt auch eine neue Frontschürze brauchst wenn es genauso aussehen soll.
    PDC vorne ist doch nur was für ..... Überleg dir ob du das wirklich brauchst. Ich hab das z.B. noch nie vermisst aber wenn du es unbedingt brauchst
    wirst du mind. 400€ hinlegen müssen.
     
  9. #8 ChrisMD, 15.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Ja das war wirklich Glück mit dem Auto kann man so sagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen:-).
    Ja ich denke nicht das ich PDC vorn bräuchte wenn es so teuer ist wird es nur bei hinten bleiben,das wird mir sonst doch zu Kostspielig dafür rüste ich lieber auf das Bolero Radio um für das Geld.

    Ja habe heute mal Anfragen an Skoda Autohäuser in der nähe gestellt zwecks denn RS Tagfahrlicht denn ich finde Sie sehr gut.So genau hab ich den Wagen von innen noch nicht unter die Lupe genommen ob dort ein Aux anschluss verbaut ist aber laut Ausstattung von Skoda schon ja.

    Und ein Unfaller ist es laut seiner Versicherung nicht mit der hab ich schon Telefoniert da ich mir das auch dachte zu erst für den Preis da muss was faul sein aber er schaut für mich nach einen guten Schnäppchen aus.Der Wagen hat auch grade erst vor 6 Wochen die 30.000 km Inspektion bekommen.

    Mein jetziges Auto ist ein Seat Altea 2.0
     
  10. #9 impuls2010, 16.01.2013
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Die Garantieverlängerung solltest du auf jeden Fall abschließen. Falls du ihn so lange fahren willst, am besten gleich die vollen 3 Jahre. Das Risiko der Steuerkettenproblematik ist de facto bei allen 1.2 und 1.4 TSI bis Baujahr 2011 da und lässt sich auch nicht weg reden. Es betrifft letztlich nur einen Bruchteil der Motoren, aber es lässt sich schwer absehen. Wenn dein Motor eine Kette mit Fertigungsfehlern hat, kann sie ewig halten, kann aber auch irgendwann beginnen sich zu längen und dann überspringen. Da du konkret keine Alternative wählen kannst, sichere das Risiko über die Garantieverlängerung ab, dann hast du zumindest keinen finanziellen Schaden, falls die Kette bei dir irgendwann den Abflug macht.

    Beim Octavia darfst du nicht den Fehler machen und dich von der Tatsache, dass es ein Combi ist, irritieren lassen. Der Combi ist etwa genau so lang und nur 15 kg schwerer als die Limo, zumindest im Leerzustand. Wenn du viel vollbeladen fährst, sollte der 1.4 TSI trotzdem ausreichen, für "Wenig-Transportierer" reicht auch der 1.2 TSI vollkommen. Der "Hubraum-Abstieg" von deinem 2-Liter-Motor wird durch den Turbo des 1.4 TSI gut ausgeglichen. Du kannst ihn sachte und dabei sparsam fahren, aber auch ne Menge Spaß mit ihm haben, dann trinkt er aber auch deutlich mehr. 7 Liter im Durchschnitt sind bei ausgewogener Fahrweise problemlos zu schaffen.

    Ich fahre zwar bloß den 1.2 TSI, die beiden Motoren nehmen sich aber nicht viel, außer dass der 1.2er halt etwas schwächer ist und etwas weniger verbraucht.

    Wenn du das Bolero gerne haben willst, würde ich dir das genauso raten. Es geht definitiv auch ohne PDC vorne. In ner Tiefgarage z. B. hast du eh das Licht an, da lernst du mithilfe des Lichtkegels sehr schnell, den Abstand zum vorderen Hindernis gut einzuschätzen. Ich würde dir empfehlen, dir das Swing erstmal im Betrieb eine Zeitlang anzuhören und auszuprobieren, denn Klang und Empfang sind durch den Doppeltuner wirklich super. Vielleicht ist das kleinere Display ja doch ausreichend für deine Bedürfnisse.

    Wie schon geschrieben wurde, ist der AUX-Anschluss beim Swing serienmäßig in der Klappe der Mittelarmlehne verbaut. RS-Tagfahrlicht alleine wird schwierig, denn wohin damit? Also musst du komplett auf die RS-Front umrüsten. Kostet dich aber locker 2.000 EUR, was man hier so lesen konnte. Gibt es auch billiger, dann aber nur selbst gebastelt und da brauchst du jemanden, der wirklich Ahnung davon hat, sonst gibt es schnell Probleme. Überleg es dir gut, ob es dir das Geld und den Aufwand wert ist. Mir persönlich gefällt das normale TFL außen neben den Nebelleuchten sogar ein wenig besser als die LEDs vom RS.

    Die Voraussetzungen sind in der Tat erstklassig. Da würde ich auch zuschlagen. Aber nicht, ohne den Wagen vor dem Kauf beim TÜV oder der Werkstatt des Vertrauens auf der Bühne begutachtet haben zu lassen. Das nur als letzter, aber wahrscheinlich wichtigster Tipp...

    Gutes Gelingen und viel Glück, dass alles reibungslos klappt!
     
  11. #10 ChrisMD, 17.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Super ok also werde ich aufjedenfall die Verlängerung der Garantie abschließen ist wohl doch besser...
    Woran erkennt man an TSI das es Steuerkettenproblem in anmarsch ist?Geräusche?Motorlauf?
    Ich hab grade den gedanken bekommen den TSI Motor mit ein Chiptuning etwas auf die Sprünge zu Helfen.Habt Ihr da Erfahrung drin wie der Motor es verkraftet.
    Vor meinen Altea hatte ich einen Leon aber TDI denn ich auch gechipt hatte und bin ihn 4 Jahre ohne Probleme mit einer Mehrleistung von 48 PS gefahren.

    Den Tip mit der Werkstatt werde ich nächste Woche gleich in Angriff nehmen denn habe am Montag ein Termin mit der Frau bei Skoda da der Wagen noch bei der Skoda Bank finanziert ist und ich Ihn aber auslösen möchte.
    Da werd ich Sie mal fragen wie es aussieht wegen Probefahrt und werde dann während der Fahrt mal zur Dekra fahren und Ihn checken lassen.

    Was kann man an den AUX anschluss alles anschließen?Wenn ich dort ein MP3 Player anschließe werden mir trotzdem Titel und Künstler im Radio angezeigt?
    Und gibt es im Skoda auch unterschiede beim Bordcomputer wie großes oder kleines MFA oder sind Serienmäßig alle gleich ausgestattet?
     
  12. #11 superb-fan, 17.01.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    mein Händler beim Kauf vom RS wollte mir nicht die PDC vorn nachrüsten, egal wie viel Geld. Scheint wohl schwer zu sein.
     
  13. #12 brinkmann, 17.01.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Ich würde mal vermuten, dass sich eine Garantieverlängerung und eigenes Chiptuning gegenseitig ausschließen. Da könnte man höchstens eine Garantie des Chiptuners nehmen, aber die wird wahrscheinlich dann ein Problem mit der Steuerkette z.B. nicht abdecken.

    Wenn Du mehr Leistung brauchst, solltest du gleich einen anderen Motor wählen, der auch dafür ausgelegt ist (z.B. 1,8L Turbo 160 PS).

    Gruß, Michael
     
  14. #13 impuls2010, 17.01.2013
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Ich habe zum Glück bislang keinerlei Probleme, habe aber auch eine geringe Laufleistung. Wenn du etwas Zeit hast, durchforste mal die Suche zur Steuerkettenproblematik, ist aber viel zu lesen. Zum Beispiel die folgenden Threads:

    - http://www.skodacommunity.de/skoda-...67345-klopfgeräusche-vom-motor-beim-kaltstart
    - http://www.skodacommunity.de/skoda-...iernden-steuerketten-–-es-drohen-motorschäden
    - http://www.skodacommunity.de/skoda-...592-1-2-tsi-steuerkette-defekt-nach-nur-39tkm
    - http://www.skodacommunity.de/skoda-forum/skoda-allgemein/67934-1-2-tsi-turbolader-schon-kaputt

    Ich versuche mal wieder eine Zusammenfassung der hier geposteten typischen Symptome, durch die sich ein Defekt der Steuerkette und/oder des Kettenspanners ankündigen kann (nicht muss!): Rasselndes oder klopfendes Motorlaufgeräusch beim Kaltstart, teilweise auch Rasseln im warmen Betriebszustand bei Volllast, unregelmäßiges und nicht nachvollziehbares Aufleuchten der Motorkontrollleuchte, extremer Leistungsverlust usw., aber alles ohne Gewähr. Die meisten Schäden scheinen im Bereich zwischen 30.000 und 100.000 km aufzutreten. Selbst wenn diese Probleme auftreten, muss das noch nichts heißen. Bitte auch nicht übermäßig empfindlich werden, denn es ist ganz normal, dass die TSI-Motoren beim Kaltstart bei niedrigen Außentemperaturen (unter ca. +10 °C) schon mal ein paar Sekunden etwas dröhnen und "nageln", da nach dem Kaltstart von der Motorsteuerung selbsttätig für einige Sekunden die Leerlaufdrehzahl angehoben wird, damit der Katalysator schneller warm wird. Aber ein aufmerksames Beobachten des Motorverhaltens kann nicht schaden. Im Zweifelsfall lieber zur Werkstatt fahren und auf die allgemeine Steuerkettenproblematik hinweisen. Was mit ziemlicher Sicherheit hilft, ist, den Motor vor höherer Beanspruchung immer erst sachte richtig warm zu fahren (Motoröltemperaturanzeige im MFA beachten) und auch danach das Gaspedal nur selten bis zum Anschlag durchzutreten, also allgemein die Steuerkette und auch den Turbolader schonend zu behandeln.

    Vor dem Kauf würde ich auch abklären, ob bei deinem Motor bereits eine Steuerkettenaktion durchgeführt wurde bzw. beim :) unter Angabe deiner Fahrgestellnummer anfragen, ob zu deinem Motor Serviceaktionen vorliegen. Da deiner ja gerade erst zur 30.000er-Inspektion war, müsste diesbezüglich bei gewissenhafter Durchführung alles erledigt worden sein. Beim 1.2 TSI mit 105 PS gab es eine Aktion 24W6 (Einbau Distanzscheibe am Turbolader und Aufspielen neuer Motorsteuerungssoftware), ob es die auch für den 1.4 TSI gab/gibt, weiß ich nicht.

    Wie der Vorredner schon schrieb, davon ist dringend abzuraten. Bedingung für den Abschluss der Garantieverlängerung ist, dass am Motor keinerlei leistungssteigernde Maßnahmen durchgeführt wurden, hier wird auch explizit nach Chiptuning gefragt. Das musst du mit "nein" ankreuzen und dafür unterschreiben. Wenn du dann trotzdem ein Tuning machen lässt und du hast später einen Schaden, wird die Versicherung die Garantieleistung wegen des Verstoßes gegen die Vertragsbedingungen ablehnen.

    Probefahrt ist eine gute Idee. Da wirst du ja sehen, ob dir der 1.4 TSI nicht doch ausreicht. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass du deine Freude mit ihm haben wirst. Wenn dir nach der Fahrt doch Zweifel kommen, solltest du den Kauf lieber doch platzen lassen, da ja Tuning zumindest für die Laufzeit der Garantieverlängerung hinfällig ist. Das wäre jedenfalls immer noch besser, als wenn du mit dem Octi die nächsten Jahre unglücklich wärst, nur weil er dir zu schwach auf der Brust ist. Alternative wäre dann wohl nur, ein anderes Auto zu suchen mit einem 1.8 TSI bzw. 2.0 TDI oder gleich einen RS.

    Ganz ehrlich, ich hab ihn noch nie benutzt. Höre immer nur Radio, denn dank hervorragender Empfangsleistung gibt es selbst im Hinterland genügend Sender zur Auswahl. ;) Soweit ich weiß, müssten dir die Daten auch beim Swing im Display angezeigt werden. Probier es doch bei der Probefahrt einfach kurz aus oder frag nochmal in der Community explizit danach.

    Ja da gibt es Unterschiede. Großes MFA = "Maxi-DOT", kleines MFA = "Bordcomputer" oder hier in der Community auch "Mini-DOT" genannt. Solltest du auch bei der Besichtigung drauf achten und ausprobieren. Bei dem Neuwagenpreis sollte deiner aber eigentlich das Maxi-DOT haben.
     
  15. #14 brinkmann, 17.01.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Ganz vergessen:
    Nein, der Aux-Anschluss ist lediglich eine 3,5mm Klinkenstecker-Buchse, über die man die reinen Tonsignale z.B. eines MP3-Players, oder Handys ins Radio einspeisen kann und dann über die Autolautsprecher hört. Das Kabel dazu gibts wahrscheinlich bei Skoda, Mediamarkt etc., oder man bastelt sich selbst eins.
    Titel vor/zurück, Anzeige der Titel etc. geht nur mit einem Multimedia-Interface mit USB-Anschluss. Da hatte ich ja ganz oben schonmal einen Link gepostet.

    Bezüglich BC:
    Es gibt einen großen ("MaxiDOT") und einen kleinen. Ich weiß nicht wie der heißt. Ich bilde mir ein, dass der große bei den Ambiente- bzw. Elegance-Modellen serienmäßig drin ist. Man kann dort dann allerlei Funktionen einstellen, wie z.B. auch Coming-Home ein/aus etc.

    Gruß, Michael
     
  16. #15 impuls2010, 17.01.2013
    impuls2010

    impuls2010

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Limo 1.2 TSI Impuls Edition MJ 2011
    Also ich habe gerade mal eine Anleitung für das SWING in digitaler Form rausgesucht, ich werde nicht ganz schlau draus. Aber es liest sich so, als ob beim Abspielen von CD auch Titel und Künstler angezeigt werden (sofern ein ID3-Tag verfügbar ist, der ausgelesen werden kann), beim Abspielen über AUX-Anschluss aber nur eine Übersicht der auf dem externen Gerät vorhandenen Musikdateien angezeigt werden kann.

    Siehe auch: Anleitung für das SWING zum Download | Und noch was: Anleitung für das BOLERO zum Download
     
  17. #16 pain2000, 18.01.2013
    pain2000

    pain2000

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    München 80999
    Fahrzeug:
    O² Combi FL, 1.6 MPI, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile in FFB
    Kilometerstand:
    100000++
    Hallo ChrisMD,
    willkommen hier im Forum und Grüße in die Heimat (komme auch aus MD).
    Wie brinkmann schon schrieb ist der AUX-Anschluss nur zum übertragen der Tonsignale zum Radio per Klinkenkabel, egal von welchem Gerät sie kommen (CD-Player, Handy, Laptop, Walkman etc.). Im Display vom Radio steht dann lediglich 'AUX', woher soll er es auch die Info bekommen. Mit dem Multimedia USB-Anschluss könntest du dann den USB-Gerät direkt steuern und bekommst auch Titel, Interpret usw. angezeigt. Das Radio selbst kann MP3-CS's abspielen und zeigt dann die ID3-Tag Infos sowie den Ordnernamen an.
    Wenn du doch lieber das Bolero willst (wie du in Post 8 schreibst) hast du keine Sorgen, denn das hat ja einen SD-Slot...

    Und Glückwunsch zum tollen Angebot, sofern nicht wirklich noch ein Unfallschaden o.ä. vorhanden ist.
     
  18. #17 ChrisMD, 18.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Super erstmal Vielen Dank für die Antworten,gut ist ja nicht schlimm das AUX keine ID3-Tag anzeigen tut aber durch die MP3 Funktion würde mir das reichen,bekommt man ja auch entliche 100 Titel drauf :-).

    @ Pain2000 natürlich schöne Grüße aus deiner Heimat in die Hauptstadt Bayerns :-)

    Ja ich bin auch schon aufgeregt wegen Montag kann es kaum abwarten mit dem Occi zur Dekra zu fahren und die Meinung von dehnen zu hören sowie Ihn endlich Probe zu fahren.

    Zum Bordcomputer denke ich das der große verbaut ist denn bei besichtigung saß ich ja schon drin und hatte mir alles einmal angeschaut und da hatte ich gesehen das im Tacho der Skoda abgebildet ist und mir angezeigt hat welche Tür öffen ist.

    Und kann man am Skoda noch einiges per OBD freischalten bzw. gibt es dafür irgendwo eine Auflistung im Internet was möglich sei.Denke so an Blinker vorn in US Leuchten (dauerhalt so auf 20 % leuchten).
     
  19. #18 brinkmann, 18.01.2013
    brinkmann

    brinkmann

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1,2TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    45000
    Mit der Software VCDS und VAGCOM ist einiges möglich, wenn man die dazu passenden OBD-II-Adapter hat. Da gibt es aber jede Menge Leute, die da besser bescheid wissen und für einen Obulus wohl gerne helfen.

    Hierund hier z.B. steht, was so geht.

    Gruß, Michael
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ChrisMD, 22.01.2013
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    11.01.2013
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia,Elegance Ausstattung,Bj 2011
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Silberborth
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo,

    ich wollte euch auf den laufenden halten nachdem ich gestern die erste Probefahrt mit dem Skoda gemacht hab muss ich sagen ja der 1,4 TSi macht auf den ersten eindruck einen guten von der Leistung her die für mich ausreichend sein dürfte.
    Und von der Größe des Kombis sowie der Verarbeitung war ich doch sehr erstaunt und positiv überrascht.

    Und jetzt das beste war dann gestern bei der Dekra zur Überprüfung und der Wagen ist Unfallfrei,er hat Lackmessungen sowie Spaltmaße kontrolliert der Wagen wurde auf der Hebebühne von unten begutachtet und auch dort war er Top in Schuss.

    Also bin ich dann zur der Frau zurück und wir haben denn Kaufvertrag unterschrieben.Jetzt muss ich nur noch zusehen das ich meinen alten Wagen noch für einen guten Preis beim Händler los werde und dann werde ich den Occi in meinen Besitzt nehmen :-)
     
  22. #20 superb-fan, 22.01.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Glückwunsch, mein Onkel ist in 2 jahren über 60.000KM gefahren und hat jetzt 80.000km runter. Alles top bei Ihm mit dem Motor bisher.
     
Thema: Skoda Octavia 1,4 TSI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.4 tsi chiptuning

    ,
  2. chiptuning skoda octavia 1.4 tsi

    ,
  3. 2011 octavia 1.4 tsi steuerkette

    ,
  4. octavia 1.4tsi steuerkettenproblem baujahr,
  5. skoda octavia ii 1.4 tsi elegance bj.2011,
  6. octavia 3 1.4 tsi beim kaltstart laut
Die Seite wird geladen...

Skoda Octavia 1,4 TSI - Ähnliche Themen

  1. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  5. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...