Skoda Navigationssystem?

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Alex, 10.02.2002.

  1. Alex

    Alex Guest

    Hallo zusammen,

    ich überlege mir seit geraumer Zeit, ob ich mir ein Navigationssystem anschaffen soll.

    Diesbezüglich habe ich aber noch ein paar Frage:
    • Um welches Blaupunkt Navi handelt es sich bei dem Originalen Skoda Fabia System (das Radio, nicht das mit Bildschirm)?
    • Kann man überhaupt das Bildschirm-Navi nachrüsten, wenn ja kennt einer ungefähr die Preise?
    • Ich habe hier im Forum schon gelesen, daß die Navisysteme ein Stück aus dem Radioschacht hervorstehen. Ist dies auch bei den Originalen Systemen der Fall?
    • Ist ein Navi schwierig einzubauen oder vgl. mit dem eines Radios? Was ist insbesonderer beim Fabia zu beachten?
    • Welche GPS-Antenne würdet Ihr mir empfehlen?

    Ich danke allen, mir alle oder einige Fragen klären können und hoffe, daß ich hier im Forum nicht in Ungnade gefallen bin, da mein erstes Posting nur Fragen enthält. :(

    Viele Grüße...

    :)

    P.S.: Ich kenne noch das alte Forum und muß sagen, daß diese Community mit den neuen Foren echt super geworden ist. Weiter so!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Dabei handelt es sich um ein Blaupunkt TravelPilot ... zu erwerben unter der Zubehörteilenummer AAN 400 001 ... den aktuellen Preis hab ich nicht da, aber es ist anzunehmen, das Du es bei Onlineshops wie z.B. electronica24.de billiger beziehen kannst.

    Die genaue bezeichnung kann man auf dem Foto das mir vorliegt nicht erkennen ... aber laut laut der Blaupunkt Site gibt es nur noch das DX-R70 ... das auf dem Foto ist das vorgängermodell.

    bezügl. der GPS Antenne... so ist die bei allen mir bekannten (nachrüst) Sets immer enthalten.
     
  4. ?

    ? Guest

    Der aktuelle Preis ist lt. Skoda Zubehörkatalog 1.530 € ohne CD-ROM und natürlich auch ohne die Einbaukosten.

    Gruß
    Mic
     
  5. #4 elessar, 11.02.2002
    elessar

    elessar Guest

    Hallo,

    ich beschäftige mich schon seit längerem mit der Idee nachträglich eine Navigationssystem in meinen Octi einzubauen.

    Leider sieht die Lösung von Blaupunkt zumindest im Octi nicht gerade gut aus ;-)

    Hier findet ihr Infos zum nachträglichen Einbau von Radio-Navigationssystemen:
    Einbau 1
    Einbau - Grundlagen

    Der Einbau des Standard-Navigationssystems schein möglich zu sein, wie man aus diesem Thread erkennen kann - das ganze scheint aber ziehmlich tückisch zu sein...

    cu
    elessar
     
  6. Alex

    Alex Guest

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Anscheinend ist es garnicht so leicht, so ein Navi einzubauen (zumindest im Octavia). Ich habe gedacht, daß dies nicht all zu schwer ist, aber da habe ich mich wohl getäuscht. :traurig:

    @elessar: Vielen Dank für die Link-Tipps.

    Werde am besten die Tage mal zu meinem Skoda-Händler fahren und den "auführlichst" befragen ;)

    Inzwischen habe ich bei der Navi-Auswahl ein Auge auf das Traffic Pro von Becker geworfen. Dies scheint mir (zumindest wenn man Ciao.de trauen darf) noch besser zu sein als die Blaupunkt DX-Reihe. Zudem sieht es "schlichter" aus, was meiner Meinung nach besser in den Inneraum des Fabias passt.

    Seine Antorten kann ich ja hier mal posten.... :rolleyes:

    Bis dann....

    Alex
     
  7. #6 le_bassiste01, 12.02.2002
    le_bassiste01

    le_bassiste01 Guest

    hai zusammen,
    für alle, die gern navigation in ihrem fabia nachrüsten möchten, ein paar tips (auf gut deutsch: so hab ich es gemacht).
    man nehme
    1) 1 stk fabia elegance 100ps tdi mit radiovorbereitung (farbe egal)
    2) 1 stk navigation "VW Radionavigation System MFD",vorzugsweise in der Version "C"!!
    (version A oder B sind unbrauchbar, version D ist zu teuer)
    3) 1 stk "Adaptersatz für VW MFD/Audi NavigationPlus mfdadapterc" mit bestellvermerk
    "CAN-Leitungen bestücken) von bastian multimedia(www.navisys.de)
    4) 1 stk gps-antenne BOSCH 8672000013 (die original vw- gps-antenne für dachmontage gibt zwar optisch mehr pfiff, ist aber nicht nötig und auch viel teurer. ausserdem spart man sich die teilweise demontage des dachhimmels)

    vorgehensweise:
    ablagefach und schublade ausbauen,
    naviantenne auf armaturenbrett kleben (sie MUSS in den himmel "schauen können"!), leitung zum 2din- fach verlegen
    adapterkabel an radiostecker anschliessen
    lautsprecherstecker an navi anschließen
    radio- und den neu hinzugekommenen CAN- stecker an navi anschliessen
    navi einschieben und einschalten (navi-CD nicht vergessen!)
    einstellungsdaten (reifenparameter, impulszahl) eingeben-- fertig!
    (http://www.fahrzeugnavigation.de.vu/)

    fallstricke:
    1)das radio fach ist suuuper eng! die kabel müssen mit viel geduld und fingerspitzengefühl
    "einsortiert" werden, sonst kann das navi nicht ganz eingeschoben werden, ned würgen!!
    2)vorsichtshalber ausbauwerkzeuge für navi besorgen, falls doch noch was "vergessen" wurde"
    3) es bleiben drei leitungen übrig:
    a) rückwärtssignal. so lange dieses signal nicht angeschlossen ist, wrd die navigation bei
    rückwärtsfahrt "hausnummern" anzeigen. hier kann ich hilfe gebrauchen: WO kann man am einfachsten das Rückfahrsignal abholen??
    b)c) zwei can- leitungen. diese leitungen schön isolieren und erst bei der späteren nachrüstung einer TMC- box verwenden.
    d) es bleibt zwischen der oberkante des navi und der drucktasterreihe auf der mittelkonsolen (abs, scheibenheizung) ein
    1cm großer spalt. hierfür gibts aber eine passende abdeckung (hat mein werkstattmeister behauptet)

    cheers, hans
     
  8. Daniel

    Daniel Guest

    Diese Leiste gibt es auf jedenfall ... braucht man immer, wenn man ein anderes Radio einbaut.

    Normalerweise besteht die gute Möglichkeit das Teil umsonst zu bekommen, aber wenn man das erst später will, dann so etwa 10,- €.

    Im Übrigens gibts bei E-Bay z.Zt. das Orignal Skoda-Navi gebraucht zu erstehen ... allerdings Baujahr 98.
     
  9. ?

    ? Guest

    Auf der Internetseite des VW und Audi Magazins "Gute Fahrt", gibt es zwei Einbauanleitungen für ein Navi, vielleicht kannst du dir dort noch den einen oder anderen Tipp holen:

    Navi für Golf & Co.
    Navi-Radio für Golf 4

    Gruß
    Mic
     
  10. #9 le_bassiste01, 12.02.2002
    le_bassiste01

    le_bassiste01 Guest

    örks,
    auf jeden fall finger weg!

    hans
     
  11. #10 Robotie, 18.03.2002
    Robotie

    Robotie

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Scout 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Hi,

    habe mir das Becker Traffic Pro direkt mitbestellt, der Preis betrug mit Einbau komplett ca. 1.400,-€.
    Das eingebaute Gerät schließt bündig ab und steht nicht so hervor, wie das Blaupunkt-Gerät.
    Die Bedienung des Becker Traffic Pro ist zuerst gewöhnungsbedürftig, doch wenn man das mal kapiert hat, ist es ziemlich einfach zu handhaben.
    Kurskorrekturen werden recht schnell berechnet, falls man mal eine Ausfahrt zu spät abgebogen ist.
    Habe mir von der CD erstmal eine Sicherheitskopie angefertigt, funktioniert damit ohne Probleme.
    Was mir nicht ganz so gut gefällt, ist, daß man die Mobilfront zwecks Diebstahlschutz immer mitnehmen muß, und zwar in einer Art Brillenetui, welches man nicht unbedingt in die Brusttasche stecken kann.
    Ansonsten ist das Gerät ok, besonders die Sprachausgabe.

    Gruß, Robotie
     
  12. #11 elessar, 19.03.2002
    elessar

    elessar Guest

    Hallo,

    ja, dass kann ich nur bestätigen, das Navi passt 1a (im Octi, aber ich denke auch der Fabie sollte keine Probleme machen). Das Design des Gerätes ist sehr unaufdringlich (nicht so poppig wie z.B. Blaupunkt) und passt sehr gut zum Styling des restlichen Cockpits. Ich habe die Variante mit grünem Display eingebaut, am Tag sieht man keinen Unterschied zu den anderen Displays (z.B. Climatronic), in der Nacht leuchtet das Display leider gelblicher als die Original-Displays, ist aber immer noch besser als rot, gelb oder blau... :D

    Die Bedienung ist sehr einfach (finde ich zumindest). Meine erste Route habe ich ohne Studium des Handbuchs eingegeben und gestartet. Blaupunkt ist da z.B. deutlich umständlicher.

    Die Fahranweisungen sind ok, groben Müll hat das Navi bisher noch nicht erzählt, teilweise bedarf es aber etwas Fantasie, um die Anweisungen auf die Strasse umzusetzen, man darf den Verstand halt nicht zu Hause lassen :D :D

    Ich habe mich noch nicht getraut, dass Gerät mit einer Sicherheitskopie zu betreiben. Im Naviforum kann man lesen, dass das Gerät Sicherheitskopien manchmal nicht mag, und dann das CD-Laufwerk blockiert...

    Das Gerät verlang nach Trennung vom Stromnetz einen Sicherheitscode, ohne kann es nicht aktiviert werden. Ich hoffe dass die BlinkLED und Aufkleber hinweis genug sind um potentielle Diebe abzuschrecken. In ganz heiklen Locations würde ich aber zur Sicherheit auch das Bedienteil mitnehmen.

    cu
    elessar
     
  13. #12 Robotie, 19.03.2002
    Robotie

    Robotie

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Scout 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Essen
    Hi,

    ich wohne eigentlich nicht in einer heiklen Locations sondern ganz im Gegenteil, in einer ruhigen Wohnsiedlung. Dort hat man vor gut einem Jahr nachts in etlichen Autos eingebrochen, u. a. auch in meinem damaligen Octavia. Die Scheibe wurde eingeschlagen und das Blaupunkt London am Kabelbaum abgeschnitten (Schaden war weitaus größer als das Autoradio), obwohl BlinkLED aktiviert und ein Aufkleber vorhanden war.
    Ich bin mir nicht so sicher, ob die Diebe die Aufkleber auch richtig interpretieren können. Jedenfalls nehme ich das Bedienteil jetzt meistens mit.

    Gruß, Robotie
     
  14. Andi

    Andi Guest

    mit den aufklebern ist das ja so eine sache. ich selbst habe ein becker mexico cd. die aufkleber habe ich absichtlich nicht angebracht! das ganze kann doch auch das gegenteil bewirken von dem was es bezwecken soll ("klau mich - in bin ein becker radio!!!"). ich nehme eben manchmal auch das bedienteil ab und verstaue es irgendwo im auto. wenn das weg ist, sieht man nämlich auch nirgends ein becker logo oder so. da weiss der laie wenigstens nicht auf den ersten blick was drin ist und überlegt sich vielleicht auch 2 mal ob sich die mühe überhaupt lohnt.

    andi
     
  15. #14 elessar, 21.03.2002
    elessar

    elessar Guest

    Hallo,

    ja ich habe auch überlegt, die Aufkleber nicht ins Fenster zu kleben. Aber irgendwie muss man den Deppen* (Radiodieben...) doch klar machen, dass ein geklautes Radio ohne Code nichts Wert ist. - Und deshalb warne ich sie mit den Aufklebern vor, nicht dass es ihnen erst dann einfällt, wenn sie schon Schaden angerichtet haben...

    Ich denke dass eine Radiodieb nicht über die Mittel verfügt, die nötig sind, um die Codesperre zu umgehen oder gar zu entfernen...


    *zu Deppen: einem Kumpel wurde ein original VW-Radio aus einem uralten Golf II geklaut - Marktwert gleich null...


    cu
    elessar
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Jogi

    Jogi Guest

    den code auslesen ist vielleicht etwas schwer, aber man kann ein solches Radio ganz schnell dekodieren. D.h. der Code wird einfach gelöscht.

    bei ner guten Werkstatt, bekommt man diesen Dienst für knapp 25 Euro angeboten!

    Also immer schön die Blende abmachen, damit schreckt man die Diebe am meisten ab!



    lasst euch das Radio bloß nit zu einfach klauen sonst is die :mucke: weg!
     
  18. #16 SuperBiene, 23.08.2003
    SuperBiene

    SuperBiene Guest

    Hallo,
    denke doch die Frage der Aufklebermontage kann man getrost bis nach den Navi-Einbau verschieben. Empfehle eigentlich schon den Einbau eines Original-MFD. Ist halt ne echte Karten-Lösung und dank Ebay auch erschwinglich. Und wer unbedingt nur Pfeile zum Navigieren will, naja, das kann es halt auch.
     
Thema:

Skoda Navigationssystem?

Die Seite wird geladen...

Skoda Navigationssystem? - Ähnliche Themen

  1. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...