Skoda: Mehr Preis, mehr Sicherheit

Diskutiere Skoda: Mehr Preis, mehr Sicherheit im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Skoda hat seit Jahresbeginn die Preise für den Octavia und den Superb (Foto) erhöht, gleichzeitig die Sicherheitsausstattung verbessert. Nach...

  1. #1 a3kornblume, 08.01.2003
    a3kornblume

    a3kornblume Guest

    Skoda hat seit Jahresbeginn die Preise für den Octavia und den Superb (Foto) erhöht, gleichzeitig die Sicherheitsausstattung verbessert. Nach Angaben des Herstellers kostet die Basisversion der Octavia Limousine seit dem 1. Januar 13.690 Euro (vorher 13.595 Euro), der Preis für den Octavia Combi in Basisversion beträgt 15.640 Euro (vorher 15.525 Euro). Für den Superb in Classic-Ausführung mit 85 kW (115 PS) verlangte Skoda bislang 22.390 Euro und möchte nun mit erweiterter Serienausstattung 22.550 Euro haben. Dies kommt einem Preisvorteil von 255 Euro gleich, da das Skoda-Flaggschiff jetzt serienmäßig mit einem Kopfairbag ausgestattet ist. Dieser war bislang nur gegen Aufpreis von 415 Euro erhältlich.

    Bei den Octavia-Modellen ab Version Classic sowie im Fabia Comfort und Elegance gehört jetzt der abschaltbare Beifahrerairbag zur Serie - nur der Fabia quittiert das Plus an Sicherheit nicht mit einem höheren Preis.

    (quelle: www.auto.t-online.de)


    Gruß
    a3kornblume
     
  2. #2 SkodFather, 08.01.2003
    SkodFather

    SkodFather Forengründer

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Rems-Murr-Kreis
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti und Seat Mii
    Werkstatt/Händler:
    immer der Preiswerteste
    Kilometerstand:
    68000
    hier die offizielle mitteilung von skoda auto deutschland

    quelle www.skoda-auto.de
     
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Ab sofort ist der Beifahrerairbag im Fabia Comfort und Elegance abschaltbar.
    Im Superb sind Kopfairbags jetzt serienmäßig.

    Gruß Reiner

    Quelle: www.autokiste.de
     
  4. ?

    ? Guest

    Hier der Link und der Text zu Reiners Info:

    Škoda: Mehr Sicherheits-Ausstattung für alle drei Baureihen

    Škoda rüstet ab sofort sämtliche Octavia-Modelle ab Version "Classic" sowie den Fabia "Comfort" und "Elegance" serienmäßig mit einem abschaltbaren Beifahrerairbag aus. Im Superb gehören nun auch die Kopfairbags zur Serienausstattung - eine längst überfällige Maßnahme.

    Im Zuge dieser Änderungen hat die tschechische VW-Tochter aber auch die Preise angepasst. Die Basisversion der Octavia-Limousine kostet nun 13.690 Euro (vorher 13.595 Euro), der Preis für den beliebten Octavia Kombi (Basisversion) beträgt jetzt 15.640 Euro (bisher 15.525 Euro). Der Superb in der Classic-Ausführung mit 115 PS-Benziner kostete bislang 22.390 Euro und ist nun für 22.550 Euro erhältlich. Ausstattungsbereinigt (die Kopfairbags kosteten bisher 415 Euro Aufpreis) bedeutet dies einen Preisvorteil von 255 Euro.

    Die Preise für den Fabia bleiben unverändert, so dass sich hier ausstattungsbereinigt teilweise ebenfalls bessere Konditionen ergeben.
     
  5. #5 olbetec, 15.01.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    65000
    Hat ihn schon mal jemand beim alten Modell Fabia in einer Werkstatt deaktivieren lassen?
    Mich würde interessieren, ob er abgeklemmt oder nur softwaremäßig abgeschaltet wurde oder beides (meine Vermutung).
    Munter explodiert
    OlBe

    PS.: Das ist mal ein nützliches Facelift!!!
     
  6. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Das Thema hab ich doch schon mal gelesen.
    Hier!

    Edit: Danke für den Hinweis, ich hab die Themen zusammengefügt. - Mickey
     
Thema:

Skoda: Mehr Preis, mehr Sicherheit

Die Seite wird geladen...

Skoda: Mehr Preis, mehr Sicherheit - Ähnliche Themen

  1. Skoda Roomster Fahrertür geht nicht mehr mit dem Zentralschlüssel auf.

    Skoda Roomster Fahrertür geht nicht mehr mit dem Zentralschlüssel auf.: Bei meinem Skoda Roomster geht die Fahrertür nicht mehr mit dem Zentralschlüssel auf. Was tun? Nico.j
  2. Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!

    Skoda Fabia 6Y2 BBZ 2005 Nimmt wenn er Betriebstemp. hat kein Gas mehr an!!! HILFE!!!: Skoda Fabia 6Y3, MKB: BBZ, Produktionsdatum 17.10.2005 Fehlerbild: Solange der Wagen kalt ist (erhöhter Leerlauf, Gemisch Fett) läuft er noch...
  3. Skoda Fabia 6y 1.4 MPI 50KW 2001 kein Zündfunke mehr

    Skoda Fabia 6y 1.4 MPI 50KW 2001 kein Zündfunke mehr: Hallo Leute, ich kenne mich gut mit Autos aus, nur jetzt stehe ich hier wie ein Noop und komme nicht weiter. Das Auto meiner Frau Fabia 6y hatte...
  4. Scala Skoda Scala Radio funktioniert nicht mehr bzw generell Ton nicht mehr da

    Skoda Scala Radio funktioniert nicht mehr bzw generell Ton nicht mehr da: Hi zusammen, ich habe einen neuen Škoda Scala mit dem ich bisher 500km gut erleben durfte und während der Fahrt heute spielte er plötzlich kein...
  5. Kundenservice? Skoda hat es wohl nicht mehr nötig...

    Kundenservice? Skoda hat es wohl nicht mehr nötig...: Skoda verkauft inzwischen viele Autos in Deutschland. Da gerät das Bemühen um den einzelnen Kunden schon mal etwas ins Hintertreffen. Wie es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden