Skoda Kodiaq Erfahrungsbericht (4x4 190PS)

Diskutiere Skoda Kodiaq Erfahrungsbericht (4x4 190PS) im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda Kodiaq Fans, nach Bestellung im Nov 2016 wurde im Mai unser Kodiaq ausgeliefert. Nach 8 Jahren und über 450TKM mit zwei AUDI...

  1. #1 acedeNiro, 17.05.2017
    acedeNiro

    acedeNiro

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    41
    Hallo liebe Skoda Kodiaq Fans,

    nach Bestellung im Nov 2016 wurde im Mai unser Kodiaq ausgeliefert.

    Nach 8 Jahren und über 450TKM mit zwei AUDI A6 habe ich in 2016 blind den Kodiaq bestellt. Der A6 ist ein tolles Auto und auf Langstrecke nahezu unschlagbar. Umso größer war die Erwartung an den Kodiaq - ganz klar - kann sich auch als Fehlkauf rausstellen.

    Aber ohne Risiko geht es halt nicht. Also Kodiaq 190 PS 4x4 DSG, Style, Schwarz mit 19" dazu "nur" Stoffsitze auf 5 Plätzen mit großem Columbus und ACC (210 km/h, Übrigens, beim 190 PS TDI holt Euch die 210 km/h Version. Die Karre geht nämlich richtig gut! Dazu später mehr.), Sportlenkrad sowie ein paar Kleinigkeiten.

    Bis zur Lieferung im Mai hatte ich noch mich noch nicht mal in einen reingesetzt - sehr spannend daher als der Händleranruf kam und wir den Wagen abholen durften.

    Der Händler meinte noch "Sie haben sich ja einen schönes Kodiaq konfiguriert - und im übrigen ist die Lieferzeit aktuell Mai 2018!". Übrigens fahre ich oft die A6 (Heilbronn - Nürnberg) - seit Wochen fahren hier die LKW Transporter mit Kodiaqs Richtung Westen (und viele Atecas!)

    Kurz erklären lassen und dann auf die Straße - meine Frau war sofort begeistert (durfte auch als erste Fahren!)

    Hier also ein Erfahrungsbericht nach > 2000KM:

    Design/Qualität:
    Auf den Fotos dachte ich immer... der ist vielleicht gar nicht so groß. Von hinten wirkt er auch original etwas schmal. Das Auto ist aber sehr wuchtig gerade mit den 19" Felgen. Neulich stand ich neben einem XC60 - da wirkte der Volvo schmächtig. Die Qualität ist ausgezeichnet. Der Innenraum ist sehr schön gezeichnet, gefällt sehr gut!
    Der Wagen ist riesig! Komme mir immer vor wie in einem Q7.

    Infotainment/Sound:
    Der Touchscreen funktioniert exzellent. Habe mich gleich auf Skoda Connect angemeldet und kann jetzt Nachrichten, Wetter etc... abrufen. Stand vor einer Tanke und hab mal auf Preise geklickt - 100% Treffer bis auf die Nachkommastelle - funktioniert tadellos. Nach den ersten Tagen hab ich meist das iPhone am System und höre Podcasts oder Amazon Music. Wenn ich da an das Mäusekino von meinem A6 denke ODER was man beim A6 dafür hinlegen muss. Das einzige was fehlt ist eine Office Integration, endlich mal eine WhatsApp Vorlesefunktion und ein Browser! Wie Street View funktioniert habe ich noch nicht raus! Habe kein Canton System - hat mich noch nie gereizt "den besten Klang usw..." - reicht aus meiner Sicht aber auch so völlig aus, aber ich weiß, ganz dünnes Eis bei den echten Klangfreaks ;-)

    Fahrwerk:
    DCC hatte ich nicht bestellt. Hatte jetzt einige Fahrzeuge mit DCC aus dem VW Konzern getestet (bis hin zum 280 PS Leon Cupra, 184 PS Sharan und und und). Braucht keiner wirklich. Für das was wir Normalos fahren reicht der Standard aus. Aber die Profilauswahl wollte ich schon... hab aber tatsächlich vergessen (!) dort ein Kreuzchen zu setzen. Also jetzt 100% Standard. Wie viele schon gesagt haben - das Fahrwerk ist bereits im Standard nahezu perfekt abgestimmt. Wüsste gar nicht was ich noch einstellen sollte...

    ACC/Spurhalte/Stauassistent:
    Besser geht es nicht! Gestern 130KM auf der Autobahn komplett mit ACC und Stauassistent unterwegs. Mann muss eigentlich nur noch bisschen das Lenkrad gerade halten und Cruist über die Autobahn, belächelt die ganzen Oberklasse Fahrer und ist einfach Chef ;-)
    Sogar in der Stadt (München) bin ich mit dem Stauassistent gefahren.

    Kleiner Tip: Wenn der Wagen im Stau ausgeht wegen Start/Stopp einfach kurz den ACC Hebel ziehen - und weiter geht es!

    Motor/DSG/Geräuschentwicklung:
    Wie oft habe ich gelesen: "Anfahrschwäche", "ab 140 wird es laut". Alles Quatsch. Die Anfahrschwäche gibt es einfach nicht und ich konnte es nicht glauben der Wagen fährt genauso leise und ruhig wie der A6. Das Highlight ist aber klar der Motor! Der geht richtig gut! Linke Spur auf der Autobahn und bei den großen Mitfahren ist kein Problem. Ich wurde einmal überholt - von einem Audi S5. Natürlich wollte ich wissen was der Kodiaq in der Topspeed geht. Schaut Euch das Foto an (hat der Beifahrer gemacht). Bin fast der Meinung das der 150 PS ausreicht - da ich aber sehr viel Langstrecke fahre hab ich oben ins Regal gegriffen.
    Da muss man VW wirklich ein Kompliment machen. Hatte mal den Tiguan mit 180PS getestet. Auch dieser Motor war ein Sahnestückchen! Übrigens, der Kodiaq wirkt ggü. dem Tiguan etwas "gezähmter".

    Verbrauch:
    Nach der Einfahrphase habe ich den Wagen mal richtig laufen lassen (aber Richtg!) wenn freie Fahrt und immer im Geschwindigkeitsbereich bei Tempobegrenzung. Am Ende 7,9 Liter. Wenn man den Wagen vorausschauend fährt schafft man locker unter 7 Liter!

    Sonstiges:
    Echter Hingucker, es standen schon paarmal Leute da und haben die Vorbeifahrt genau beobachtet. Skoda hat hier einen echten Gewinner auf die Räder gestellt. Jeder der sich einen bestellt hat darf sich freuen, alles richtig gemacht! Wer noch überlegt und kein Problem mit der Wartezeit hat macht nichts falsch.

    Viele Grüße
     
    Invi129, Frank_74, FS-Multi und 15 anderen gefällt das.
  2. #2 superb-fan, 17.05.2017
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    8.759
    Zustimmungen:
    440
    Ort:
    PM
    Fahrzeug:
    Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
    Werkstatt/Händler:
    So einige
    Kilometerstand:
    12500
    Welche farbe hat deiner ? Ließt simch gut der Bericht, hoffe bleibt auch so :)
     
  3. #3 acedeNiro, 17.05.2017
    acedeNiro

    acedeNiro

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    41
    Schwarz
     
  4. #4 Luzifer78, 17.05.2017
    Luzifer78

    Luzifer78

    Dabei seit:
    21.03.2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    45
    Das ist doch ein schöner Bericht da freu ich mich noch mehr auf meinen wenn er dann endlich kommt :)

    mfg
     
  5. NoTi

    NoTi

    Dabei seit:
    23.04.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Dass DCC nicht wirklich nötig ist, beruhigt mich.

    Hast Du die LEDERSITZE vermisst? Wären ja preislich im Vergleich zum A6 sicher nicht "aufgefallen"?!:-)
     
  6. Pierre

    Pierre

    Dabei seit:
    05.01.2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG Elegance, 125kW
    Kilometerstand:
    206.000
    Ein sehr schöner Bericht, vielen Dank dafür.
    Hast Du eine Anhängerkupplung an dem Wagen? Wenn ja, wie sind Deine Erfahrungen hiermit?
     
  7. #7 Schlosser_WW, 17.05.2017
    Schlosser_WW

    Schlosser_WW

    Dabei seit:
    14.05.2017
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    55
    Danke für den tollen Beitrag. Da ich auch Vielfahrer bin (>60.000km/Jahr) und vom 5er BMW wechsle, freue ich mich über deine Einschätzung


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Martin Lau gefällt das.
  8. #8 acedeNiro, 17.05.2017
    acedeNiro

    acedeNiro

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    41
    Hallo,
    AHK... nein, habe kein Pferd oder ähnliches
    Ledersitze... die normalen Sitze sind völlig OK. Aber an die AUDI Sportsitze kommen die nicht ran!
    Gruß
     
Thema: Skoda Kodiaq Erfahrungsbericht (4x4 190PS)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda kodiak 2018 erfahrungen

    ,
  2. skoda kodiak schwächen

    ,
  3. skoda kodiak erfahrungsberichte

    ,
  4. scoda kodiak schwächen,
  5. skoda kodiaq erfahrungen,
  6. erfahrung mit skoda kodiaq,
  7. skoda kodiak,
  8. erfahrung skoda kodiaq,
  9. kodiaq erfahrungen,
  10. erfahrung kodiaq,
  11. skoda kodiaq erfahrung,
  12. skoda kodiak erfahrungen,
  13. skoda superb 190 ps erfahrung,
  14. erfahrung kodiaq rs,
  15. erfahrungen skoda kodiak,
  16. skoda kodiak 190ps erfahrungen,
  17. erfahrungsbericht kodiaq,
  18. mängelberichte skoda kodiaq,
  19. erfahrungen skoda kodiaq,
  20. skoda kodiaq erfahrungen forum,
  21. erfahrungen kodiaq,
  22. skoda kodiaq langstrecke,
  23. skoda kodiaq skoda bank erfahrung,
  24. skoda kodiaq forum,
  25. Skoda kodiak RS erfahrungen
Die Seite wird geladen...

Skoda Kodiaq Erfahrungsbericht (4x4 190PS) - Ähnliche Themen

  1. Spurplatten Skoda Kodiaq RS

    Spurplatten Skoda Kodiaq RS: Hallo an alle.Fahre einen Skoda Kodiaq RS mit der Serienbereifung 235 / 20 Zoll. Nun wollte ich gerne ein paar spurplatten vorne und hinten...
  2. Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS

    Distanzscheiben Skoda Kodiaq RS: Hallo bin seid kurzem Besitzer eine Kodiaq RS jetzt möchte ich mit den Sommerräder Distanz Schreiben darauf mach hat mit jemand eine Empfehlung...
  3. Privatverkauf Gewindefahrwerk KWDDC Skoda Kodiaq

    Gewindefahrwerk KWDDC Skoda Kodiaq: Verkaufe oben genanntes Gewindefahrwerk ca 20000 Kilometer gelaufeg aus 08/2018 Vb 1650
  4. Skoda Kodiaq RS aufrüsten

    Skoda Kodiaq RS aufrüsten: Moin zusammen. Ein Verwandter möchte demnächst ein Kodiaq RS kaufen. Da er diesen aber zu Anfang Juni braucht, kommt eine Neuwagenbestellung...
  5. Dieselprämie bei Skoda Kodiaq?

    Dieselprämie bei Skoda Kodiaq?: Hallo zusammen, bei VW ließt man immer wieder von einer Dieselprämie. Bei Skoda nicht. Gibt oder gab es überhaupt eine derartige Prämie für den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden