Skoda karoq als Familien Auto oder doch ein Octavia

Diskutiere Skoda karoq als Familien Auto oder doch ein Octavia im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Auch Ned so schlecht L&K DSG Panorama :) Und in deiner Nähe.

  1. #101 superb-fan, 30.12.2018
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7.759
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Civic 1.4,BMW 520d F11
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    99200
    Auch Ned so schlecht L&K DSG Panorama :)
    Und in deiner Nähe.
     

    Anhänge:

  2. tdnnttt

    tdnnttt

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magstadt
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Elegance, 2.0 TDI mit DSG, Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Weeber Leonberg
    Kilometerstand:
    60000
    Ich stand jetzt vor der gleichen Frage. Mein O3 2.0 TDI brauchte ein "Update" nach 5 1/2 Jahren und 120.000 km. Folgende Überlegungen führten dazu, dass ich kurz vor Weihnachten einen Karoq 1.5 TSI bestellt habe: O4 kommt Ende 2019, dann hätte ich gleich wieder ein altes Modell. Der Karoq hat eine AHK die automatisch ausklappbar ist - es war immer wieder schwierig die AHK aus den Tiefen des Kofferraums zu angeln. Die Feststellbremse ist elektrisch, dadurch ist ein Stauassistent möglich. Und durch die Varioflex-Sitze hinten habe ich mehr Flexibilität beim Laden... Was ich vermissen werde: Dynamisches Kurvenlicht und den tollen Diesel-Motor.- aber durch die Dieselaffäre bin ich ein gebranntes Kind....
     
  3. #103 O1-O3, 31.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2018
    O1-O3

    O1-O3

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    P
    Fahrzeug:
    O1 seit 2004 , O3 seit 2015, Karoq seit 2018
    Werkstatt/Händler:
    Geltow/Potsdam
    Kilometerstand:
    >225Tkm, 82,3 Tkm bzw. ganz neu
  4. #104 familievierfuss, 31.12.2018
    familievierfuss

    familievierfuss

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    Hier aus dem Karoq Konfigurator:

    Anmerkung 2018-12-31 091116.jpg
     
  5. #105 4tz3nainer, 31.12.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    2.093
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Auch der Kodiaq hat kein Kurvenlicht.
    Wie in deinem Link beschrieben hat er ein statisches Kurvenlicht, sprich eine LED geht an und wieder aus. Mehr nicht
     
  6. tdnnttt

    tdnnttt

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Magstadt
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Elegance, 2.0 TDI mit DSG, Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Weeber Leonberg
    Kilometerstand:
    60000
    Der Karoq hat nur ein statisches Kurvenlicht, das bedeutet laut Google: Statisches Kurvenlicht aktiviert beim engen Abbiegen wie beispielsweise an Kreuzungen ein zusätzliches Licht und leuchtet den kurveninneren Seitenbereich weitwinklig aus. Es arbeitet automatisch im Stand und bis zu Tempo 50. Dank sanftem "Auf- und Abdimmens" wird das Kurvenlicht vom Gegenverkehr nicht als blendend empfunden = Abbiegelicht und kein dynamisches Kurvenlicht.
     
  7. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Der Unterschied ist doch eigentlich klar, denn beim Vorgänger (Yeti) gibt es noch beides:
    Abbiege- und Kurvenlicht.
     
  8. O1-O3

    O1-O3

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    P
    Fahrzeug:
    O1 seit 2004 , O3 seit 2015, Karoq seit 2018
    Werkstatt/Händler:
    Geltow/Potsdam
    Kilometerstand:
    >225Tkm, 82,3 Tkm bzw. ganz neu
    ...dann sei es so. Hatte vorher Octi mit Xenon und Kurvenlicht und jetzt Karo mit LED und hab das offenbar fehlende Kurvenlicht gar nicht bemerkt...
    ....möglicherweise liegt das an der statischen Kurvenbeleuchtung?
    Egal.
     
  9. #109 Hans von Dampf, 01.01.2019
    Hans von Dampf

    Hans von Dampf

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man O3 und Karoq mit fast indentischer Ausstattung vergleicht, hat der Karoq eine um 100kg höhere Anhängelast.
     
  10. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    ….anscheinend nicht immer:
    Beim O3 mit 1,5TSI beträgt die Spanne der möglichen Anhängelast 1200-1500kg.
    Beim O3 ist sie immer gesichert 1500kg.
    Bei der 1.0L-TSI-Ausführung mit 85kW darf der O3 sogar mehr ziehen, als der gleich motorisierte Karoq (1300 anstatt 1200kg)
    bei 1,6TDI ist Gleichstand: 1500kg
    beim 4x4-2L-TDI mit 110kW ebenso: 2000kg

    Unterschiede gibt es letztendlich nur beim frontgetriebenen 2L-TDI.
     
  11. #111 Hans von Dampf, 01.01.2019
    Hans von Dampf

    Hans von Dampf

    Dabei seit:
    20.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den O3 und Karoq als 1,5tsi mit Allrad wählt, hat der Karoq den Vorteil von 1800 zu 1700kg. Mit einem 1,0 tsi würde ich sowieso keinen Wohnwagen ziehen wollen. Hin oder her, man muss schauen wozu man das KFZ benötigt. Am Ende entscheidet vermutlich die Vernunft.
     
  12. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    27143
    8o
    Sollte! :whistling:
    Wenn es nach reinen Vernunftsbetrachtungen in unserer wundersamen Welt zuginge, dürfte sich niemand ernsthaft ein eigenes KFZ zulegen. Nur beim Lotto verbrennt man Geld effektiver ...
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.397
    Zustimmungen:
    2.670
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Ne hast Recht ein Hubschrauber wäre besser!
    Oder gar die Bahn.....

    Trotzdem, so viele Suvs wie rumfahren, da kann ich keine Vernunft erkennen...
     
    andi62 und Tuba gefällt das.
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Völlig richtig. VIelleicht mit einer Ausnahme - den "Mini-SUV", die letztlich nur hochgelegte Kleinwagen mit besserer Übersicht und bequemerer Sitzposition sind und dem Mobilitätsanspruch einer alternden Gesellschaft entsprechen.
     
  15. #115 familievierfuss, 02.01.2019
    familievierfuss

    familievierfuss

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    5
    In meinem KFZ Schein zum Karoq steht nix von einem SUV :rolleyes:8)

    upload_2019-1-2_12-0-33.png
     
  16. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Glücklicherweise werden Marketingbegriffsblasen nicht immer zu offiziellen Gattungsbegrifften...;)

    Auch wenn ich diese Autos mag. Weder sind sie besonders vernünftig, noch haben sie irgend etwas mit Sport zu tun...
     
    chris193, Tuba und MrMaus gefällt das.
  17. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    556
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    27143
    Blöd nur, wenn alle solche Kisten fahren würden. Schluss mit "Übersicht" ...
     
    chris193 und E12MJ gefällt das.
  18. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wo kann man denn einen Octavia 1,5TSI mit Allrad bestellen?
    Im deutschen Konfigurator gib es den m.E. nicht.
     
  19. Nano

    Nano

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Geisenheim
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Scherer & Rossel GmbH
    Kilometerstand:
    90000
    Gibt es aktuell nur mit dem 2.0 TSI 190PS.
     
  20. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Nun haben nicht alle diesen Anspruch. Und selbst davon abgesehen: Ein "Mini-SUV" vom Schlage eines VW T-Cross, Seat Arona oder der entsprechende Skoda-Variante dürfte ökologisch gesehen schlechter sein als die entsprechenden Kleinwagen - aber immer noch besser liegen als die Mehrheit der Fahrzeuge am Markt.

    Die Frage ist doch nicht primär "SUV" oder nicht SUV, sondern vor allem, wie groß und leistungsstark muss ein Auto sein. Und wenn die durchschnittliche (!) Motorisierung bei Neuwagen derzeit bei rund 150 PS liegt - dann reden wir über ein Luxusproblem, nicht über notwendige Mobilität.
     
Thema: Skoda karoq als Familien Auto oder doch ein Octavia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. karoq oder octavia

    ,
  2. skoda karoq familientauglich

    ,
  3. skoda karoq familie

    ,
  4. dkods karoq. als familenauto?,
  5. skoda neue modelle 2019,
  6. skoda karoq als familienauto,
  7. skoda octavia 4 personen,
  8. karoq dcc ja oder nein
Die Seite wird geladen...

Skoda karoq als Familien Auto oder doch ein Octavia - Ähnliche Themen

  1. Skoda Original-Hundegitter, Blick in den Rückspiegel

    Skoda Original-Hundegitter, Blick in den Rückspiegel: Hallo, ich will mir für meinen O3 FL gerne das Original Skoda Hundegitter kaufen. Das hat ja eine etwas eigenwillige Form: [ATTACH] Die...
  2. Octavia 3, Scout BJ 2015, Columbus Reboot Problem

    Octavia 3, Scout BJ 2015, Columbus Reboot Problem: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Sporadisch bootet das Columbus System nicht richtig. D.h. dass einzelne Komponenten des...
  3. Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen

    Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe am 12.03.2019 meinen Skoda Karoq bekommen und habe das Infotainmentsystem Amundsen. Ich möchte vom Meinem...
  4. Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren

    Kann man eine skoda superb III Supernova Felge auf einen skoda superb II fahren: möchte mir für meinen skoda superb 2 die Supernova Felgen vom superb III kaufen darf ich die überhaupt drauf machen und wenn ja was muss ich beachten
  5. Nach dem Rapid nun der Octavia

    Nach dem Rapid nun der Octavia: Hallo und Grüße aus dem südlichen Niedersachsen, nach dem 2016 der Rapid “Cool Edition“ zu uns kam, musste nun der alte Golf 3 ersetzt werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden