Skoda Kamiq Fehler: Lane Assist

Diskutiere Skoda Kamiq Fehler: Lane Assist im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe mich jetzt kurzerhand angemeldet, da ich heute meinen Kamiq abholen konnte. Kurz zum Wagen: Vorführwagen, 5000km am Tacho...

RLA1

Dabei seit
07.08.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hallo,
ich habe mich jetzt kurzerhand angemeldet, da ich heute meinen Kamiq abholen konnte.
Kurz zum Wagen:
Vorführwagen, 5000km am Tacho, Erstzulassung 04/2020. 1.0l TSI, 95PS
Von der Ausstattung her eher untere Schiene, Kamiq Active mit einiger Sonderaustattung.
Braga 17" Felgen,
Active-Paket
Parksensoren hinten
Anhängerkupplung-Vorbereitung
Smartlink
Radio Bolero, Freisprechanlage mit Bluetooth.
Jetzt fuhr ich heute ca. 50km damit. Am abend wollte ich ihn noch in die Garage stellen, Zündung an, gestartet und
dann kam die Fehlermeldung Fehler:LaneAssit. Dieser war dann deaktiviert und konnte auch nicht aktiviert werden. Ich fuhr dann ca 2km um zu sehen ob die Meldung verschwindet, leider nicht.
Nach einem Neustart war die Meldung verschwunden und der Lane Assist funktionierte auch.

Bevor ich nächste Woche schon das erste mal in der Werkstatt stehe wäre es spannend ob ihr auch schon ähnliches hattet bzw. ob Ihr Erfahrungen habt ob dies "schon mal passieren" kann oder gleich ein Defekt ist?

Anbei noch ein Foto von der Fehlermeldung.

Danke und schönen Abend, lg
Fehler Lane Assist.jpg
 

Der Gerhard

Dabei seit
13.12.2020
Beiträge
5
Zustimmungen
4
Sei froh, wenn der Lane Assi ausfällt. Speziell auf Landstraßen ist das ein oft sinnloses Gezerre am Lenkrad. Auch werden Spuren erkannt, wo keine sind.
 

Richter86

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5.402
Zustimmungen
420
Fahrzeug
Seat Leon ST FR
Dann würde ich an deiner Stelle auch mal in die Werkstatt. Vielleicht ist die Kamera nicht richtig eingestellt.
 
Schmelzer

Schmelzer

Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
124
Zustimmungen
77
Ort
Neubrandenburg
Fahrzeug
Kamiq 1.5 DSG
Würde meiner nur endlich mal ausfallen. Ich würde nichts sagen.
 

mapivo

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
115
Zustimmungen
19
Diesen Fehler zeigt mir mein Kamiq auch öfters an. Erlischt aber immer, nachdem ich die Zündung einmal aus und wieder eingeschaltet habe.
Außerdem deaktiviere ich ihn auf der Landstraße immer öfters. Dieses Gezerre nervt.
 

zellofant

Dabei seit
15.12.2020
Beiträge
19
Zustimmungen
3
Mich stört am Kamiq das er auch manchmal eingreift obwohl das Symbol gelb ist (keine Spur erkannt). Beim Karoq geht der Spurhalter bei 60 km/h an und geht unter 50 km/h wieder aus. Beim Kamiq greift er auch bei 30 km/h noch ein.
 
piqati

piqati

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
150
Zustimmungen
88
Fahrzeug
Kamiq Monte Carlo 1.5 TSI
Mich stört am Kamiq das er auch manchmal eingreift obwohl das Symbol gelb ist (keine Spur erkannt). Beim Karoq geht der Spurhalter bei 60 km/h an und geht unter 50 km/h wieder aus. Beim Kamiq greift er auch bei 30 km/h noch ein.
Das habe ich allerdings auch schon beobachtet. Vor allem in der Stadt gibt's genug schraffierte Flächen, die man auch aufgrund von Baustellen mal überfahren muss, wo auch bei unter 60 km/h der Lane Assist mal am Lenkrad zerrt. Mich persönlich nervt's aber noch mehr auf der Landstraße, wo ich dann meinem Lenkvermögen tatsächlich mehr vertraue, als der Elektronik. Der Lane Assist macht bestimmt Sinn für Langstreckenfahrer, die viel und lange unterwegs sind und wo die Konzentration dann schon mal nachläßt. So hat halt jede Medaille ihre zwei Seiten. :D
 

mapivo

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
115
Zustimmungen
19
Bei langen Autobahnfahrten mag er ja durchaus seine Berechtigung haben. Aber ich würde mir wünschen, daß er dauerhaft deaktiviert werden könnte. Ich würde ihn dann eben nur auf der Autobahn aktivieren.
 
piqati

piqati

Dabei seit
07.03.2020
Beiträge
150
Zustimmungen
88
Fahrzeug
Kamiq Monte Carlo 1.5 TSI
Oh ja, ich auch! :thumbsup:
 

sim27

Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Hat der Kamiq ab Werk die adaptive Spurführung? Oder gibt es die nur in Verbindung mit ACC?
 

sim27

Dabei seit
07.01.2021
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Bei manchen anderen Modellen ist es aber nicht möglich die adaptive Spurführung zu aktivieren bzw. Habe ich ein Video gesehen in dem es freigeschaltet wurde via Codierung.
 
B-E-N

B-E-N

Dabei seit
30.09.2020
Beiträge
961
Zustimmungen
632
Ort
Frankfurt am Main
Fahrzeug
ŠKODA KAMIQ - SCOUTLINE 1,5 l TSI ACT DSG
Werkstatt/Händler
https://www.volkswagen-frankfurt.de/
Bei manchen anderen Modellen ist es aber nicht möglich die adaptive Spurführung zu aktivieren bzw. Habe ich ein Video gesehen in dem es freigeschaltet wurde via Codierung.

Bei aktuellen Modellen ist es serienmäßig dabei. Welche „anderen“ Modelle meinst du denn?
 
Super Yeti

Super Yeti

Dabei seit
15.02.2009
Beiträge
187
Zustimmungen
73
Fahrzeug
Škoda Fabia Comfort, 1,4l MPI 68 PS
es gibt bei skoda zwei verschiedene spurhalteassistenten.
1. spurhalteassistent (euro ncap) ohne adaptive spurführung, serie in nahezu allen modellen
2. adaptiver spurhalteassistent, hält aktiv die spur. opfional für karoq, octavia, kodiaq und superb verfügbar.
 

Hyperdevil

Dabei seit
24.05.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
1
Hi, bin neu hier, habe auch einen Skoda Kamiq ,wollte RLA1 nur fragen was aus dem Fehler mit dem Spurhalteasisstent geworden ist. Ich habe den selben Fehler und die Werkstatt findet nichts. Die haben jetzt Skoda angeschrieben. Da ich schonmal da bin, noch ne andere Frage . So ab 130 kommt es mir vor als ob er nach links und rechts kurzzeitig wegzieht, als ob ein Windstoss von der Seite kommt, oder die Bremsen kurzzeitig blockieren. Habt ihr das auch bemerkt?
 
Thema:

Skoda Kamiq Fehler: Lane Assist

Skoda Kamiq Fehler: Lane Assist - Ähnliche Themen

1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Octavia RS III TDI (mtm), jeden Morgen Fehlermeldung und Notlauf: Hallo Es fing bereits am nächsten Morgen nach dem Kauf des neuen Octavia RS III TDI Kombi an... Nur viel es mir in diesen Tagen nicht auf. Es...
Oben