Skoda in Sachsen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von schubertp, 17.04.2005.

  1. #1 schubertp, 17.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    Im MDR war gestern zu hören, dass sich der Skoda (man meinte die Kombis, gezeigt wurder der Fabia-Kombi) zum meistgefahrenen Familienauto in Sachsen entwickelt hat. Visuell kann ich das bestätigen, zumindest hat man fast den Eindruck, jeder dritte Wagen, der einem entgegen kommt, ist hier inzwischen irgendein Skoda.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MDJ

    MDJ

    Dabei seit:
    12.11.2001
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lauta 02991
    Fahrzeug:
    Skoda Superb V6 TDI 2003
    Werkstatt/Händler:
    ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
    Kilometerstand:
    335000
    HI!


    Weil der Octavia nicht nur in Sachsen seit Jahren ein Dauerrenner ist und weil der Fabia diesem Trend in schon beängstigenderweise großen Schritten folgt ... - hatte ich umgesattelt!
    :headbang:


    mfg von mdj
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Skoda war ja auch vor der Wende bekannt und hat nen gewissen Heimvorteil. Die Qualität stimmt wieder und die Autos sind bezahlbar, so das viele wieder zum Skoda greifen. Was man aber noch immer im Osten hört, ist das dumme Gequatsche vom Billigprodukt. Für die Mehrheit der Ossis kommt sowas eben nicht vor die Tür.... :rolleyes: Während man hier im Westen der Marke mit mehr Interesse und Anerkennung begegnet. Naja, die mussten ja auch keine BMSR fahren. :LOL:
     
  5. #4 schubertp, 19.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    Das trifft aber längst nicht mehr zu. Die Leute wissen hier auch, dass Polo, Corsa und Co längst aus Polen, Ungarn und sonstwoher kommen und das die Mär von der urdeutschen Wertarbeit, wenn sie es denn so noch gibt, vielleicht für Mercedes und BMW stimmt, für die meisten anderen aber längst gegessen ist. Den Hauptauftrieb gab ein großer Spiegel-Artikel vor zwei oder drei Jahren, in welchem drin stand, dass Skoda inzwischen VW ebenbürtig wäre, im Preis-Leistungs-Verhältnis sogar besser.

    Opel verkauft nur, weil sie den Leuten die Autos in den letzten Jahren regelrecht hinterher schmeißen.

    Naja und Billigprodukt-Gerede. Welcher normal verdienende und vielleicht auch von ALG lebende kann sich solche überhebliche Diskussion noch leisten? Ich war überrascht, wieviele Nachfragen bei RENAULT auf den Daccia vorliegen.
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Naja, ich höre immer wieder, das man sich eher einen Westwagen in die Garage stellt, als "nur" einen Skoda. Die meisten haben das Geld solche zu finanzieren, auch wenn dann Schulden auflaufen.
     
  7. #6 schubertp, 19.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000

    das war mal .....die Zeiten haben sich auch hier drastisch verändert und sie ändern sich noch immer rapide. Wer das Geld hat ok, aber es sind immer weniger, die das Geld haben oder es locker machen wollen und nur wer nicht bei Verstand ist, verschuldet sich heutztage, wo nahezu nichts aber auch gar nichts mehr sicher oder planbar geworden ist - na und für ein Auto schon gar nicht mehr. In meinem Bekanntenkreis verschulden sich nicht einmal die 20 - 30jährigen, weil jedem klar ist, dass es jeden von heute auf morgen treffen kann.
     
  8. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Naja eigentlich ist die Regel doch leider so, in den neuen Bundesländern hatten sie 40 Jahre Lang Skoda mit der Russischen Unterdrückungsmodellpalette und in den alten Bundesländern wird Skoda als billige Ostmarke angesehen, dabei wissen viele nicht das Skoda das älteste Unternehmen in der VW Group ist und mit zu den 3. Ältesten Automobilfirmen der Welt gehört....

    Und die Qualität schon sehr viel Besser ist und komischer Weise meist auch Fehlerfreier als bei Audi und VW trotz selber Bauteile....

    Grüsse Sillek

    Und über die Wirtschaft brauchen wir nicht reden, den die machen die Konsumenten sowie Manager selbst kaputt... die Konsomenten weil sie nur alles Schachern und nix kaufen und die Manager alles Outsourcen und somit hier stellen kaputt machen und Deutsche Marken in China & Co. herstellen lassen und zum selben Preis hier verkaufen wie vorher... mal schauen wann der Bumerang zurückkommt...spätestens wenn die Topmarken als Billigmarke abgestempelt wird...
     
  9. #8 schubertp, 20.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    Russischen Unterdrückungsmodellpalette :weglach:

    Wortschöpfungen gibt es, die gibt es eigentlich gar nicht. Da könnten selbst Politiker blaß vor Neid werden :achtungironie:
     
  10. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Naja so war es aber doch, was es für geniale Modelle vom Trabant, Wartburg Skoda gab.. sie durften eben nicht gebaut werden, sondern wurden einfach an VW verkauft.... oder an andere Hersteller.... siehe Polo
     
  11. #10 schubertp, 20.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    das ist mir neu, wo steht denn das? Der Polo, d.h. dessen Entwicklung aus der DDR ? Die konnten doch in Zwickau nicht mal einen vernünftigen 4-Takt-Motor bauen, geschweige denn einen Polo ???!!! :rofl:
    Das war nur Karossengepfriemel, was die gemacht haben, mehr nicht. Sicher hat das ZK der Partei etliches blockiert und abgewürgt, aber das betraf immer das Inland, für den Export in das sogenannte "nichtsozialistische Wirtschaftsgebiet" hatte die DDR nichts anzubieten, was Auto hieß. Warum der Westen dann trotzdem Trabant und Wartburg eingekauft hat, bleibt mir bis heute ein Rätsel, Ich bin 1986 mal bald vor Schreck tot umgefallen, als mir in Kopenhagen bei einer Poecilia-Tagung ein nagelneuer Trabant entgegen kam, der einem dänischen Teilnehmer gehörte. Allerdings hatte der die "Export-Ausstattung", d.h. richtige gute und bequeme Sitze, Lederlenkrad, elektrisches Schiebedach etc. - alles Sachen, von denen wir in der DDR nicht mal wußten, dass sie existierten. Als der dann zwei Jahre später in der DDR mal besuchsweise meine "deluxe"-Version in Augenschein nahm und in sich auf den Sitzen plazierte, jammerte der schon auf den ersten 20 Kilometern, dass ihm alles weh täte.....
     
  12. #11 Occi4x4, 20.04.2005
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    Servuz Jungs, auch ich fahre SKODA, sonst wär ich ja auch net hier ... grins, aber es ist, wie am Anfang schon bemerkt, ein OCTAVIA Combi, wenn auch ein 4x4 ... aber nur für den Alltag, den richtigen Gaudi, den hol ich mir mit meinen alten SKODA´s, den richtigen SKODA´s, also die, wo VW noch nicht dauernd fehlerhafte Produkte aus dem eigenen Lagerregalen einbauen lies, sondern wo die Technik noch handmade war, also der Motor / Getriebe hinten und auch HEckantrieb, ein S 136 G Rapid Coupé sowie ein 130´er nenne ich mein eigen, und hey, die haben schon zu DDR Zeiten für Fahrspass gesorgt, wenn man wusste wie sie zu nehmen waren, so auf nassem Kopfsteinpflaster und so ... einfach herrliche Drifts machbar, was mitm Occi4x4 ein wenig problematischer (weil unberrechenbar) ist ... beim 130´er wusste ich, wann das Heck kommt und wie lang ich wo gasgeben muss damits quer bleibt ... das ist sooooo geil gewesen, und wirds bald wieder, baue den 130´er gerade um mit GfK Karrosserieteilen und kurzes Getriebe uswe ... alles auch auf www.SkodaMotorsport.com zusehen ...!! Lieben Gruß an ALLE SKODA-Fahrer !!! Markus
     
  13. #12 Schnorchi, 20.04.2005
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    sie hätten einen bauen können, pläne dazu gabs genug, aber wenn erstens das material feht und zweitens die regierung so ein projekt nich unterstützt ... waren schon komische zeiten damals
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    also wenn es danach geht, gabs sehr vieles was geheim war oder gab und die Ottonormal bürger nicht sehn durften... und Material nciht gab oder nicht das will ich jetz hier nicht ins Detail schreiben, denn das nimmt dein kein Ende... es gab nichts was es überall auch gab... aber eben nicht für die DDR Bürger... und nicht umsonst waren bei Leuten die in bestimmten Firmen gearbeitet haben bestimmte Leute vor der Haustür... aber das ist Geschichte... ich denke jetz ist jetz und das sollte allgemein mal vorangetrieben werden.... nciht nur skoda, denn Skoda steht mit Audi ja an vorderer Front in der VW Group.... sonst wäre VW schon längst aufgekauft... wenn nicht noch die staatlichen Anteile da wären... usw....
     
  16. #14 schubertp, 29.04.2005
    schubertp

    schubertp

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hoyerswerda
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.6 16V Combi Sport
    Kilometerstand:
    61000
    das glaube ich auch. Müßte sich VW aus sich selbst heraus erhalten, wären die längst nicht mehr da. Ich habe die Preisentwicklung und das was dafür rüberkam seit 1993 bis 2005 an der Entwicklungsreihe GOLF an insgesamt 5 Dienstwagen beobachten können. Das war kein Verhältnis mehr. Zum Teil marginaler Schnickschnack bei höchster Preissteigerung.
     
Thema:

Skoda in Sachsen

Die Seite wird geladen...

Skoda in Sachsen - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...