Skoda, Hyundai oder ?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Biplane, 19.11.2009.

  1. #1 Biplane, 19.11.2009
    Biplane

    Biplane

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Moinmoin,

    da mein Peugot 306 cc Cabrio langsam in die Jahre gekommen ist, rückt die Entscheidung nach einem neuen Auto immer näher. Nun soll es ein kleiner Combi werden, doch welcher nur ?

    Bei Skoda habe ich gehört, das es veralterte VW Technologie ist, was zu relativ hohem Spritverbrauch und kurzen Wartungsintervallen führt. Der Hyundai I30 cw gefällt mir optisch auch sehr gut und das Cockpit sieht nicht ganz so nach Plastik aus, da habe ich noch nichts drüber gehört.

    Was habt ihr für Erfahrungen mit dem Fabia Combi oder anderen kleinen Combis gemacht ?

    Gruß
    Norbert
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 weissahai, 19.11.2009
    weissahai

    weissahai

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1,4 16V Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service, München
    Kilometerstand:
    22500
    Also veraltet würde ich jetzt nicht sagen, eher ausgereift...und wenn Du von Peugeot kommst, wirst Du auf jeden fall einen Quantensprung im Bereich Qualität erleben... ;)

    Ich habe den Fabia1 als Combi und bin hochzufrieden. Der Motor läuft ruhig und wenn es sein muß auch spritzig, braucht insgesamt ca. 7l. Auf Landstraßen auch gerne mal 5,6l....soviel zu "hohen Spritverbrauch"...

    Der Hyundai i30CW gefällt mir auch sehr gut, ist allerdings von der Größe her etwas über dem Fabia2 anzusiedeln. Ich hatte 3 Jahre lang einen Getz und kann nur sagen das er sehr zuverlässig war aber der Motor dafür ohne Ende verbraucht hat...8 l in der Stadt bei 63PS...sehr sehr ungut...und er lief rauh und war auch lahm ohne Ende...das schlechteste am Auto eigentlich...
     
  4. #3 Bernd64, 19.11.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    So weit ich weiß, sind werksseitig die Wartungsintervallebeim Fabia auf 2 Jahre oder 30000 km eingestellt.
    Ist das bei Hyundai auch so ?
     
  5. #4 FabiaOli, 19.11.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.148
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also mein Verbrauch ist vollkommen in Ordnung für über 100 PS. Wenn ich meine kleinen Felgen drauf habe und sparsam fahr sind 5 Liter drin.

    Veraltet ist bei Skoda nichts, die Technik ist die selbe wie im VW, warum sollte da was veraltet sein?!

    Das mit dem Quantensprung in der Quali kann ich bestätigen, da wirst du überrascht aber auch sehr erfreut sein ^^
     
  6. laluce

    laluce

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Ambiente TDI DPF Combi
    Kilometerstand:
    42000
    veraltete Technik ..... das ist so wie "ein Opel rostet sobald er vom band läuft"

    Alles alte Sprüche von leuten die keine ahnung haben.

    was teilweise stimmt: die neue technik kommt erst bei vw etc und kurze zeit später erst bei skoda - aber ob das immer ein nachteil ist ??
     
  7. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    15.000€ Hyundai kostet nach vier Jahren ca. 3000€ und Skoda mind. 6000€
    Das sagt eigentlich schon alles. Abgesehen davon, dass die Hyundai-Gurken nichts taugen.
     
  8. #7 limofahrer, 19.11.2009
    limofahrer

    limofahrer

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    46569 Hünxe - Bruckhausen
    Fahrzeug:
    Audi A4 limousine
    Werkstatt/Händler:
    AH Strate, Recklinghausen
    Ich denke prinzipiell sei zu sagen das Skoda mittlerweile absolut auf TOP Verarbeitungsniveau ist, das zeigen schon alleine die ganzen Vergleichstest, bei denen Skoda stets in den vorderen Rängen mitmischt, wenn nicht sogar den Vergleich gewinnt. Und wir reden hier von Vergleichstests mit durchaus gehobenen Marken, also nicht mit irgendwelchen Wald und Wiesenmarken....

    Ähnliches haben die Koreaner und Japaner meines erachtens nach in den letzten Jahren ebenfalls geschafft und sich Qualitativ gesteigert, aber nicht auf dem Niveau welches sich Skoda mittlerweile erarbeitet hat. Diese sind zwar eventuell Preislich günstiger bei erwerb, aber dem sei hinzuzufügen das diese auch weniger Gewinn beim Verkauf abwerfen.

    Meine Subjektive Meinung und auch Empfehlung, greif zu Skoda, du wirst zufrieden sein. UNd das nicht nur weil ich Skoda fahre ( mit dem ich nebenbei bemerkt sehr zufrieden bin ), sondern weil ich schon mehrere Fahrzeuge verschiedener Marken gefahren habe und der Skoda, was das Preis- Leistungsverhältnis betrifft, unschlagbar ist
     
  9. #8 Favorit Grp. A, 19.11.2009
    Favorit Grp. A

    Favorit Grp. A

    Dabei seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Neustadt a. d. Saale
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit 781
    @biplane

    Wie limofahrer schon sagte, ist das Verarbeitunsniveau in den letzten Jahren bei Skoda deutlich gestiegen. Die Technik entspricht zu nahezu der von VW (und der der der 2er Diesel Golf aus den 90er Jahren :D ). Auch wenn der i30 n chices Auto ist, ist die Verarbeitung alles andere als Skoda standart. Auch wenn ich privat weder nen Skoda noch einen Hyundai fahre, wie die von unten und innen aussehen weis ich und da kann man zu einem Hyundai jedenfalls nicht raten :)
     
  10. #9 Memphis01, 19.11.2009
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Also ich kann aus Erfahrung sprechen, da in meiner Familie ein Hyundai Santa Fe und mein Fabia 2 Combizu Hause sind. Der Santa Fe ist ein paar klassen über meinem angesiedelt, davon merke ich im Innenraum aber leider nichts. Was die Technik angeht, war es beim 1er Fabia so, dass er als erster die neue Polo-Plattform hatte. Und wie der Tenor hier ja schon zu hören ist, muss es nicht von Nachteil sein, wenn Skoda die neue Technik vllt. erst ein 1 Jahr später heraus bringt (Stichwort: Kinderkrankheiten) Letztendlich kommtes darauf an, in welchem Fahrzeug du dich wohl fühlst.
     
  11. #10 Mööp!, 19.11.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Ich hätte gern so einen Hyundai von 2005 zu 3000 €. 8| Will sagen, einer der schwachsinnigsten Postings, die ich hier je gelesen habe.
    Gut, das manche hier richtig "Ahnung" haben.
    Hyundai-Gurken taugen nichts, man man. Total objektive Aussage.

    Veraltete VW-Technik würde ich eher mit ausgereifter VW-Technik vergleichen, also positiv.
    Ob nun der i30 besser ist als der Fabia 2 sei dahingestellt.
    Fakt ist, das Hyundai sehr zuverlässige Autos baut.
    Skoda wohl ebenso, wobei ich weder die Langzeitqualität des i30 noch des Fabia 2 beurteilen kann.
    Wir haben seit 1993 Hyundais in der Familie, bis dato keine Pannen, Defekte, Ausfälle. (1993-2001 Pony, 2001-heute Accent)

    Mein Fabia hat mir seit August schon einige Sorgen gemacht. (Temp.-sensor, sporad. MKL-anzeige, Koppelstange, Gurt rollt schlecht auf, etc.)
    Trotzdem ein Sahne Motor und ein geräumiges Auto.
     
  12. #11 Sgt.Keel, 19.11.2009
    Sgt.Keel

    Sgt.Keel

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.9 TDI
    Zur Schwachsinnigkeit diverser Vorurteile (Skodas sind veraltete VWs, Koreaner taugen nichts, etc...) wurde genug gesagt. Obwohl ich als zufriedener Fabia 1 Combi Fahrer eigentlich zu Skoda raten müsste, würde ich dir durchaus empfehlen, auch bei Hyundais Schwesterchen mal reinzuschauen, sprich, einen Blick auf den KIA c'eed wagon zu werfen. Der liegt preislich und in der Größe zwischen Fabia und Octavia Kombi, was je nach Familiensituation eine recht attraktive Größe sein kann.
    In der hohen Ausstattung muss man sich nicht um Firlefanz wie den Multimediakram kümmern, sondern kriegt einfach alles inkl. Bluetooth und ipod-Anschluss serienmäßig, es gibt schöne neue downgesizte 1,6er Common Rail Diesel und mit dem aktuellen Facelift des c'eed hat man dahingehend zu Skoda aufgeschlossen, dass die Autos jetzt ebenfalls zwar noch immer schnarchelangweilig aussehen, aber zumindest seriös und wertig wirken. Zudem ist man bei der Garantie weniger knauserig als Skoda, auf den c'eed gibt es 5 Jahre Vollgarantie, 7 Jahre auf Motor und Antriebsstrang und die Basiskosten für Inspektionen (Inspektion selbst, Öl, Bremsflüssigkeit, aber keine sonstigen Verschleissteile) sind für die ersten 5 Jahre ebenfalls serienmäßig enthalten!
    Aber wie gesagt, soll nur eine Anregung sein. Ich bin mit meinem Skoda im Großen und Ganzen zufrieden, und die meisten anderen hier wohl auch, also wenn es denn ein Skoda werden soll, dann nur zu :).
     
  13. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Dein Traumauto, mit etwas Handeln, kriegst Du es für 3Mille
     
  14. #13 Supi der Erste, 19.11.2009
    Supi der Erste

    Supi der Erste Guest

    Fakt ist nun mal, auch die lfd. Kosten sind zu sehen.
    Skoda hat fast nur VW Teile, also ein riesiger Markt an Ersatzteilen bedeuted auch niedriegere Kosten.
    Das Werkstattangebot ist größer da man zu Skoda oder VW gehen kann.
    Frei Werkstätten kennen sich auch sehr gut mit diesen Marken aus.
    Anschaffung und Wiedevekauf kann man berücksichtigen, wenn man vor hat den Wagen in ein paar Jahren wieder zu verkaufen.
    Vom verbrauch her ist Skoda, ich fahre den 1,9 TDI Superb mit 6,6 Ltr. auf 100 km und 1,5 T Gewicht, als günstig zu bewerten.
    Alle Motoren sind ausgereifte VW Motoren, ob Diesel oder Benziener.
    Als überaltert gelten diese nicht, sondern als ausgereift und sehr langlebig.
    Jeder hat mal positive und negative Erfahrung gemacht, doch zu Hilfe holen kann man sich immer eine Zeitschrift und hier bestehen die Skodas aller Gattungen immer sehr gut.
    Autozeitung im Internet oder ADAC Tsetberichte.
    Die Qaulität ist in meinen Augen VW gleich, vorher fuhr ich einen Jetta TDI Bj. 2006, so das man hier auch ruhig hohe Erwartungen haben kann.
    Mach einfach Probefahrten und nim das Auto wo auch Dein Bauchgefühl mit beruhigt wird. Das neue Auto soll Dich ja ein paar Jahre begleiten.
    Wirklich schlechte Autoss gibt es nicht mehr. :thumbup:



    mfG Jürgen
     
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Der Hyundai i30 ist der sog. Kompaktklasse zuzuordnen, also Golf, Astra, Fokus, Bravo/Brava, A-Klasse, A3, 307, C4, Corolla, c'eed u.a.
    Einer der größeren Kleinwagen, wie insbesondere der Fabia Combi ist, da schon beinahe so groß wie einer der kleineren Kompakten, wie z.B. der i30. Die Grenzen zwischen den Klasssen, wie in diesem Fall zwischen Kleinwagen- und Kompaktklasse sind inzwischen fließend geworden.
     
  16. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Der eine ein Tscheche, der andere ein Slowake (dort werden die Hyundais gebaut). Wenn Dir 5 Jahre Garantie wichtig sind, schau Dir den Hyundai an. Noch eine Alternative wäre evtl. der Octavia Tour - da hast Du zwar ein grösseres Auto, aber ein ausgereiftes. Ich kenn die deutschen Preise nicht, aber preislich ist beim Fabia und Hyundai nicht viel um (zwischen 6000 & 9999 kosten die beide).
     
  17. #16 Biplane, 19.11.2009
    Biplane

    Biplane

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Moinmoin,
    nachdem was ich hier und in anderen Foren gelesen habe und mir den Wagen mal angesehen habe, tendiere ich momentan zum Hyundai I30cw.

    1. Die Ausstattung vom I30cw ist deutlich weniger Plastikmässig, wie beim Skoda Fabia. Das schwarze Plastikdesign, das wohl auch bei den mittleren Ausstattungsvarianten nicht attraktiver wird, ist nicht mehr zeitgemäß.
    2. Das kleine 1.2 Liter Motörchen beim Fabia (Bin einen Roomster mit 1,2 gefahren) ist recht laut, also kommt minimal der 1.4 Liter (Bin ich noch nicht Probe gefahren) in betracht, so denn er nun leiser ist.
    3. Der Preis mit einer gleichwertigen Ausstattung wie beim I30cw schon in der Standardvarianten angeboten werden, dürfte bei vergleichbarer Motorisierung beim Skoda spürbar höher sein.
    4. Optisch gefällt mir der Skoda von außen besser
    5. Die Zielfinanzierungsangebote bei Skoda sind sehr attraktiv für meine Budgetplanung
    6. Skoda ist sehr unflexible, was meinen Wunsch nach Allwetterreifen betrifft. Sie machen mir ein "günstiges" Angebot für Winterreifen, also 480 € zusätzlich wollen die.e
    7. Kia bietet deutlich längere Garantie und die ersten 5 Jahre sind die Inspektionen inklusive.

    Schade, das es nicht myHammer oder billiger.de für Autos gibt, wo man seine Vorstellungen einträgt und dann Angebote bekommt. Momentan sind die Neuwagenangebote recht unübersichtlich und ändern sich wohl fast wöchentlich. Das macht die Entscheidung noch schwerer.

    Habe schon Angebote für den i30cw classic für 12000,00 € gefunden und das mit Klima, Radio/Cd und 80 kw (109 PS). Da kommt der Fabia wohl nicht mit.

    Gruß
    Norbert
     
  18. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Ich sage natürlich Skoda und die Vorurteile was die Technik angeht ist doch fürn Ar...., Skoda war schon mal Vorreiter in Sachen Technik damals als der Octi 1 rauskamm 1996 vor Audi A3, Golf 4 und Seat Toledo/Leon wurde die Technik erst im Skoda getestet und heute finde ich es nicht verkehrt wenn VW erstmal die Technik testet.

    Was ich aber mal positiev zum I30 sagen kann, ist das Intereur das muss ich sagen hat schon was besonders das Cockpit.
     
  19. #18 Mööp!, 19.11.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Aha, der Durchschnittshyundai mit 15000 Euro Neupreis. Alles klar. :thumbdown:
    Vielleicht kannste den Skoda im Link auf 6000 Euro "hochhandeln", so das dein Argument stimmt?
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=123956901&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=22900&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&minFirstRegistrationDate=2005-01-01&maxPrice=4001&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&customerIdsAsString=&lang=de&pageNumber=1

    @biplane

    back to topic

    Was hälst du hier von?
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=120657235&__lp=111&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=ASCENDING&makeModelVariant1.makeId=11600&makeModelVariant1.modelId=30&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&vehicleCategory=Car&segment=Car&minFirstRegistrationDate=2005-01-01&maxPrice=50001&siteId=GERMANY&negativeFeatures=EXPORT&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&export=NO_EXPORT&customerIdsAsString=&categories=EstateCar&lang=de&pageNumber=3
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    ja ja, ich gebe auf, Hyundais sind wertstabiler als Skoda :rolleyes:
     
  22. #20 Mööp!, 19.11.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Ich weiß nicht, was du hier aussagen willst.
    Du reitest darauf (Preisniveau) rum, ich hab es nur widerlegt.

    Fakt ist, deine Hyundai-Gurken-Meinung hilft dem TE nicht objektiv weiter.
    Wenn du die Koreaner nicht magst, okay.
    Aber dann bitte sachlich bleiben.
     
Thema:

Skoda, Hyundai oder ?

Die Seite wird geladen...

Skoda, Hyundai oder ? - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  4. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...