Skoda Halbleiter-/Chipmangel - Auslagerung von bereits halbfertigen Fahrzeugen

Diskutiere Skoda Halbleiter-/Chipmangel - Auslagerung von bereits halbfertigen Fahrzeugen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hier mal ein Ticker https://www.automobil-produktion.de/hersteller/wirtschaft/autoindustrie-leidet-unter-halbleiter-engpaessen-241.html

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
3.101
Zustimmungen
607
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler

stiVal

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
180
Zustimmungen
81
Ort
Innsbruck
Fahrzeug
Octavia Scout (TDI DSG 150PS)
Kilometerstand
0
Nach der aktuellen Mitarbeiterzeitung werden die Werksferien um eine Woche verlängert. Sowohl Mlada Boleslav als auch Kvasiny starten erst mit der Nachtschicht von Sonntag 22.8. auf Montag 23.8. wieder. (Eigentlich wäre es die Nachtschicht am 15.8. gewesen)
Somit ca. 3 Wochen und 3-4 Tage (je nach Fertigungsstraße) Stillstand, statt der "normalen" 2 Wochen.

Wie viele Mitarbeiter in dieser Zeit (freiwillig) Autos komplettieren und wie viele Autos das dann werden können, werden wir sehen 8o
 

Patrick812

Dabei seit
16.02.2021
Beiträge
52
Zustimmungen
22
Ort
Marl / NRW
Fahrzeug
Superb Sportline 2.0TSI 140KW
Werkstatt/Händler
Autohaus Kläsener Gelsenkirchen
100C8EE1-826A-4A48-8A3C-9DC6367390B9.jpeg

Also neuste Informationen aus einem Ford Werk in Köln. VAG ist davon auch betroffen, da sie den gleichen Lieferanten haben. Scheinbar geht es nicht besonders gut weiter…
 

Marathoni_63

Dabei seit
31.08.2021
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Warte aktuell auf meinen Karoq Sportline 😅 aktuell ist zwar der 28.05.2021 als Lieferdatum an meinen Freundlichen vorgesehen, allerdings geht das auch nicht so richtig vorwärts wie er selbst meinte.
Ein Ticket bei Skoda ist durch ihn jetzt eröffnet worden, mal sehen ob er mir dann in anderhalb Tagen dazu was sagen kann.
Hi, hast Du Dein Auto mittlerweile? Ich warte seit KW26 auf einen Skoda Octavia Combi 2.0 TDI RS Plus.
 
Darkwin101

Darkwin101

Dabei seit
21.02.2016
Beiträge
36
Zustimmungen
12
Ort
Oberhausen
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline Limo - 2.0 TDI -4x4
Kilometerstand
326
RyanStekken98

RyanStekken98

Dabei seit
08.04.2021
Beiträge
216
Zustimmungen
140
Ort
Hude
Fahrzeug
BMW M140i
Werkstatt/Händler
Autohaus Kayser Oldenburg
Kilometerstand
85000
Ab 27. September stellt der Autobauer Škoda Auto aus Mladá Boleslav die Produktion in allen drei Werken in Tschechien für eine ganze Woche komplett ein. Grund sind fehlende Chips, die in der Bordelektronik zum Einsatz kommen. Dies teilte heute die Wochenzeitung Škodovácký odborář mit.

Für Montag, den 27. September, plante das Unternehmen nach Angaben der Gewerkschaften einen Massenurlaub, denn am Dienstag, dem 28., ist der Wenzelstag. Am Wochenende hätten die Mitarbeiter vier Tage frei. „Gleichzeitig werden wir dies weiterhin tun, indem wir Schichten bis zum Ende der Woche streichen, einschließlich der Überschneidung in die Samstagsschichten des Siebzehn- und Achtzehnschichtsystems. Dadurch wird die Produktion im Laufe der Woche stillgelegt“, sagte Jaroslav Povšík, Vorsitzender des Betriebsrats.

Weltweit kommt es nach Gewerkschaftsangaben in Werken des Volkswagen Konzerns zu Stillständen. „Manche margenstarke Unternehmen wie Porsche und Audi werden teilweise bevorzugt. Geplante Ausfälle sind besonders wichtig für die Planung von Lieferanten und Logistikströmen“, so Povšík.

Nach Angaben des Gewerkschaftsführers hat sich die Situation bei Chips leicht verbessert, die Fabriken in Malaysia haben ihre Produktion bereits wieder aufgenommen, jedoch noch nicht auf das Maximum. Povšík schätzt, dass die volle Produktion, einschließlich der Überstunden, erst Ende des Jahres beginnen wird. "Eine Konsolidierung der Situation im Jahr 2022 ist zumindest zu Jahresbeginn im ersten und zweiten Quartal unwahrscheinlich", sagte er.

Gleichzeitig erklärte Povšík, dass die Gewerkschaften in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen die Beschäftigung auf dem höchstmöglichen Niveau halten werden. "Es kann zu teilweisen Versetzungen von Mitarbeitern kommen, aber immer unter der vollen Kontrolle der KOVO-Abteilungen von Škoda Auto", sagte er. Schlimmer sei die Situation bei der Umstellung auf Elektromobilität, wenn die Mitarbeiterzahl den eingesetzten Produktarten im Konzern entspreche. "Wir können jetzt tun, was mit Chips passiert", fügte er hinzu.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
11.485
Zustimmungen
4.444
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Mich wundert es dass Skoda im Konzern scheinbar bevorzugt wird. Das Stammwerk Wolfsburg fährt schon seit Wochen Kurzarbeit. Skoda erst ab Ende September.
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.974
Zustimmungen
2.064
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
32123
Bei der Konkurrenz aus München stehen - zumindest im Leipziger Werk - auch einige Bänder, lediglich das E-Auto wird aktuell produziert. Auch in der kommenden Woche ändert sich dies nicht.
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
629
Zustimmungen
201
Bestimmt, weil das E-Auto keine Halbleiter benötigt :-)
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
5.974
Zustimmungen
2.064
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
32123
Moin.
Ein Schelm der böses dabei denkt ;)
Wieso?
Ich kann bzw. darf nicht mitteilen an welchen Teilen es konkret mangelt, allerdings sind dies andere als in dem E-Auto eben verbaut werden.
Die konventionellen Fahrzeug haben eben andere Steuergeräte mit abweichender Hardware, diese sind derzeit nicht lieferbar. Mehr ist´s nicht.
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.677
Zustimmungen
757
Steuergeräte mit abweichender Hardware, diese sind derzeit nicht lieferbar. Mehr ist´s nicht.
War doch nur ein Scherz! Übrigens, Chips werden nicht nur für eine Funktion hergestellt. Der Chip der im Auto für die Steuerung der ... meinetwegen Einspritzung zuständig ist, ist in einer Saturn 5 für die Kommunikation zuständig und eventuell auch in einem E-Auto auffindbar. Von daher, schönes Wochenende.
 

Gimenez

Dabei seit
21.09.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo,
nur mal kurz eine Frage: Ich warte seit Ende Mai auf meinen Octavia RS Plus. Hat jmand eine Ahnung, wann die ausgelagerten Fahrzuege komplettiert werden sollen? Der Händler weiß überhaupt nichts!
 
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.677
Zustimmungen
757
Moin @Gimenez
Nö, dass geht allen so. Die Händler tappen alle im dunkeln. Ich habe meinen :) letztens auch mal gefragt und nur Schulterzucken gesehen.
 

Bazi76

Dabei seit
18.01.2021
Beiträge
99
Zustimmungen
47
Hier warten noch viele die letztes Jahr bestellt haben. Ich hoffe mal, dass es einigermaßen nach dem Bestelldatum abgearbeitet wird. Aber wer wann dran kommt, kann keiner genau sagen
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.675
Zustimmungen
2.347
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Thema:

Skoda Halbleiter-/Chipmangel - Auslagerung von bereits halbfertigen Fahrzeugen

Skoda Halbleiter-/Chipmangel - Auslagerung von bereits halbfertigen Fahrzeugen - Ähnliche Themen

SKODA feiert: 14 Millionen Fahrzeuge produziert: Mlada Boleslav / Kvasiny (ots) - - Jubiläumsauto ist ein Superb in der Sonderedition 'Laurin & Klement' - Beeindruckender Wachstumskurs der...
Oben