Skoda Fun Handbremse defekt?

Diskutiere Skoda Fun Handbremse defekt? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Freunde, Ich hatte gestern während der Fahrt, dass die "Bremswarnleuchte" mehrfach aufflackerte und nach wenigen Sekunden erlosch. Heute...

  1. #1 Bene1234, 26.10.2014
    Bene1234

    Bene1234

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Neustadt a. d. Saale
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Kilometerstand:
    144225
    Hallo Freunde,

    Ich hatte gestern während der Fahrt, dass die "Bremswarnleuchte" mehrfach aufflackerte und nach wenigen Sekunden erlosch.
    Heute stellte ich bei einer Berganfahrt fest, dass die Handbremse komplett wirkungslos ist bzw. Dass man auch bei sehr starkem Anziehen losrollt.

    1. was ist das für eine Warnleuchte und inwiefern steht sie im Zusammenhang mit der defekten Handbremse?
    2. kann ich die Bremse selbst reparieren oder lässt man sowas beim Boschservice machen? Was sollte das etwa kosten - Trommelbremsbeläge liegen bei um 30 Euro/Satz.

    Vielen Dank.
    MfG Bene
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lucas19961, 26.10.2014
    lucas19961

    lucas19961

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    duisburg
    Fahrzeug:
    skoda felicia 1.3
    Kilometerstand:
    142000
    Zu 1. Das 7st war schein ich die ganz normale hand bremsen leuchte die aufleucht wenn man die Handbremse zieht.

    Zu 2. Wenn du Glück hast ist es nur der seil Zug der bremse das der locker ist. Wenn du Pech hast ist dieser gerissen oder was anderes .

    Selber mache kann man immer
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Die Lampe geht auch an wenn du zu wenig Bremsflüssigkeit hast - das könnte verschlissene Bremsbeläge als Ursache haben.
    Oder aber deine Handbremsseile sind festgehakter, sodass der Hebel nicht mehr ganz aufliegt und dadurch der Kontaktschalter die Leuchte leuchten lässt.


    ...getapatalked.
     
  5. #4 freitom, 30.10.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Hat der Feli eine Bremsflüssigkeitsstandsanzeige?
    Dazu müsste am Deckel des Behälters ein Schwimmer angebracht sein, ich hab das nicht ?(
    Auch haben wir keine Verschleißanzeige der Bremsbeläge.
     
  6. #5 dathobi, 30.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    21.625
    Zustimmungen:
    889
    Kilometerstand:
    118830
    Die Bremsflüssigkeitskontrolle hat nichts mit der Verschleißkontrolle zu tun...zumindest arbeiten sie getrennt von einander.
     
  7. #6 freitom, 01.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Und beides hat der Felicia nicht
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.888
    Zustimmungen:
    165
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    493120
    Hat der Felicia echt keine Warnlampe für zu geringen Bremsflüssigkeitsstand? Da hätte ich meinen Hintern drauf verwettet?!?


    ...getapatalked.
     
  9. #8 freitom, 01.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Du hast recht, der hat sowas!!! Steht in der Betriebsanleitung
    Da sieht man mal wie lange ich schon nicht mehr nachgefüllt habe.
     
  10. #9 freitom, 01.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130

    Kannst also deinen Hintern behalten :thumbsup:
     
  11. #10 TubaOPF, 01.11.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.763
    Zustimmungen:
    3.797
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Radbremszylinder undicht? Dann fehlt jetzt Bremsflüssigkeit (Warnlampe) und die HA-Bremse ist einseitig wirkungslos. Bei der Betriebsbremse ist das kaum spürbar, die Feststellbremse reicht dann nicht mehr aus, weil nur noch ein Rad bremst.

    Gruß - Kay
     
  12. #11 freitom, 01.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Alles old Fashion, Handbremse geht über Seilzug.
    Nachzustellen rechts und links am Handbremshebel mit Mutter und Gewindestange. Unter dem Hebel sitzt der Kontaktschalter für die Warnleuchte, alles billig gemacht.
     
  13. Eremit

    Eremit

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da hänge ich mich gleich mal mit ran, anstatt nen neuen Thread aufzumachen.
    Bei meinem geht nur die linke Trommel zu Blockieren.
    Beim Nachstellen der Züge hab ich festgestellt daß die Platte an der die beiden Bremsseile angezogen werden schräg hängt, jedoch die Seile beide auf Anschlag anliegen! (Wurde von mir nachgestellt)
    Trommeln wurden abgenommen gereinigt mittels Schleifpapier angerauht, ebenso die Beläge, welche noch eine Dicke von ca 3 mm aufweisen.
    Hat leider von der Bremswirkung nicht das erhoffte gebracht.
    Was meint ihr, Bremsseile und Beläge noch wechseln falls die doch verglast sind?
    Dürften bei 128000 Km moch die ersten sein!
     
  14. #13 freitom, 04.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Belagsstärke sollte eigentlich okay sein, anrauen bringt nicht viel ist nach ein paar Bremsungen wieder blank.
    Trommelbremsen stellen sich nicht alleine nach wie Scheibenbremsen, hast die nachgestellt? Die sollen so eingestellt werden das bei der Montage der Trommel ein ganz leichtes Schleifen hast.
    Hast kontrolliert ob beide Züge leichtgängig sind?
     
  15. #14 Modestia01, 04.11.2014
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    4
    trommelbremsen sind seit S105 selbstnachstellend,wenn der hebel mal klemmt kann dadurch die seileinstellung des handbremshebels zu viel leerweg bekommen und auch die bremswirkung geht gegen null.
     
  16. #15 freitom, 05.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Okay, wüsste ich nicht. Bei VW/Audi müsste ich immer noch am Rändelrad drehen, die Bremsen vom Feli hatte ich noch nicht auseinander.
    Ich hatte gestern die Mittelkonsole abgebaut, die Einstellung der Handbremsseile ist genau in der Mitte der Gewindestangen. Ich hab das Auto mit 25Tkm gekauft und nun hab ich 130Tkm, ich gehe davon aus das ist noch die Werkseinstellung. Wenn du schon ganz am Anschlag bist ?(
     
  17. Eremit

    Eremit

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke eigentlich auch daß die Züge entweder hinüber sind oder die Beläge doch zu weit runter sind!
    Da Bremse doch meine Lebensversicherung ist werde ich wohl oder übel Seile und Beläge wechseln!
    Dann kann ich ruhigen Gewissens weiterfahren!

    Gruß Eremit
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 freitom, 07.11.2014
    freitom

    freitom

    Dabei seit:
    05.01.2010
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rastatt
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
    Kilometerstand:
    130
    Vielleicht ist der Vorbesitzer gerne mal mit angezogener Handbremse gefahren X(
    Das die Seile so gedehnt sind das dadurch am Ende der Einstellung bist kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich bilde mir ein ich hab mal im Reparaturbuch gesehen das man unter dem Auto auch noch was nachstellen kann, nicht nur am Hebel.
     
  20. #18 Bene1234, 17.11.2014
    Bene1234

    Bene1234

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Neustadt a. d. Saale
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Kilometerstand:
    144225
    Hallo,

    ich möchte kurz noch das Endergebnis kund tun.

    Habe den Wagen zum Bosch-Service gegeben und die haben die hinteren Trommelbremsbeläge samt Bremszylinder ausgetauscht. Letzterer war einseitig undicht geworden. Die Beläge waren noch nicht ganz weg, aber die restlichen 2mm hätten auch keine Ewigkeit mehr gehalten.

    Nun alles wieder in Ordnung und ich bin auch gleich noch ein bisschen ärmer geworden. 278 Euro hat der Spaß gekostet - aber dafür ist nun alle safe.
     
Thema: Skoda Fun Handbremse defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda handbremse defekt

    ,
  2. skoda felicia fun handbremse löst sich nicht

Die Seite wird geladen...

Skoda Fun Handbremse defekt? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern

    Erfahrung mit Skoda Leasing Anbietern: Hallo, bei uns steht bald die Anschaffung eines Leasing-Fahrzeugs an. Die Wahl fiel dabei auf einen Skoda Octavia RS. Beim Stöbern im Netz ist...
  2. Privatverkauf Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel

    Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel: Braucht hier noch jemand eine Gummimatte für den Mitteltunnen im Kodiaq??
  3. Neuer Citigo Fun Move&Fun

    Neuer Citigo Fun Move&Fun: Ich habe einen neuen Citigo Fun mit den neuen Infotaimentsystem Move&fun. Ich habe mein Handy (LG Bello) mit dem Radio gekoppelt. soweit alles...
  4. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  5. Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?

    Skoda Rapid Spaceback oder Mazda?: Skoda Rapid oder Mazda? Ich möchte mir gerne ein Auto kaufen bis 10.000€ ungefähr. Zur Wahl stehen Skoda Rapid Kombi oder Mazda 3. Sie gefallen...