Skoda für halbes Jahr einmotten.??

Diskutiere Skoda für halbes Jahr einmotten.?? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, früher hatte ich mal geglaubt aus meinem Felicia einen richtig geilen Flitzer machen zu können. Der Traum endete als mir klar...

  1. #1 Draken401, 31.03.2006
    Draken401

    Draken401 Guest

    Hallo Leute,

    früher hatte ich mal geglaubt aus meinem Felicia einen richtig geilen Flitzer machen zu können. Der Traum endete als mir klar wurde, daß ich zwar ein 200 PS-Kompressor-Tuning hinkriegen würde, aber kein vern. Fahrwerk mit entsprechender Sportbremsanlage (Si/S) verfügbar währ.


    Nun Spiele ich seit wenigen Tagen mit dem Gedanken mir ein Fahrzeug einer anderen Marke für die Sommerzeit zuzulegen, möchte aber meinen heißgeliebten Felicia nicht hergeben.
    Ergo würde es sich anbieten den einen Wagen von April bis Oktober anzumelden und den Feli von Oktober bis April.

    Gibt es jemanden, der mir sagen kann was man beachten muß, wenn man ein Auto für ein halbes Jahr in der Garage einmottet.
    Habt ihr da Erfahrungen?
    Was ist wichtig, damit das Auto nach so einer langen Zeit immer noch Problemlos funktioniert??


    Gruß Draken
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Belüftete Garage, Tank voll, Kühlwasser runter (naja, übern Sommer könnte man es auch drin lassen), Batterie abklemmen.

    Denkst Du nicht, das ein Proflex-Fahrwerk und die große AP-Bremse ausgereicht hätten ?


    skomo
     
  4. #3 Draken401, 01.04.2006
    Draken401

    Draken401 Guest

    Also ich denke ein mittelhartes Dämpfersystem mit 5-6cm Tieferlegung und eine Bremsanlage mit vorne innenbelüfteten Scheiben und hinten normalen Scheiben würden fürs erste reichen, dazu 205er auf 17Zoll und der Anfang wär gemacht.
    Aber es sollte dann doch möglichst ohne größere Umbauten reingehen, nicht zu Teuer werden und vor allem eingetragen werden können.
    Von Proflex hab ich zum Beispiel noch nie was gehört und bei AP hab ich noch nix für meinen Felicia finden können.
    Würde ja auch von einem anderen Fahrzeugtüp etwas nehmen, wenn die o.G. Kriterien erfüllt werden können, aber ich kenne da niemanden der da wirkliche Erfahrungen hat.



    Ich denke mal ich werde den Gedanken mit dem Feli als Winterauto erst noch ein bisschen weiterspinnen, aber ich bin jederzeit für gute Vorschläge offen. Vielleicht ergibt sich da doch noch was.....habe ja noch etwas Zeit....





    Meinst Du mit "Kühlwasser runter" etwa ablassen? Ist das System dann nicht korrosionsgefährdet? Kann ich die Reifen das halbe Jahr drauflassen oder verformt sich der Gummi dann dauerhafft?


    Danke für die Antwort.

    Gruß Draken
     
  5. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Würde mir irgendwo alte Felgen mit Reifen besorgen, das sich deine richtigen Reifen nich 'platt stehen'. Können ja irgendwelche krummen Gurken ohne Profil sein.
     
  6. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Na, so richtig ernsthaft scheinst Du Dich mit dem Thema doch nicht beschäftigt zu haben. Dann wärest Du auch automatisch auf die Komponenten aus dem Felicia KitCar gestoßen.
    Proflex - http://www.proflex-shockabsorbers.com
    Ob es was bringt, bei AP anzufragen, weiß ich nicht. Evtl. ist es vernünftiger, sowas in der Tschechei zu ordern. Schließlich haben es die Tschechen homologiert und nicht AP.

    Das mit dem Kühlwasser ist nur wichtig wegen der Frostgefahr.
    Und das mit dem Reifen ist ebenfalls sehr wichtig. Oder der Wagen wird aufgebockt.


    skomo
     
  7. Bayard

    Bayard Guest

    1. Motoröl ablassen und ersetzen durch Motorkonservierungsöl - Motor ein paarmal zum verteilen durchdrehen lassen.

    2. Batterie abklemmen

    3. Luftdruck in den Reifen auf das doppelte erhöhen um Standschäden zu vermeiden.

    4. Fahrzeug trocken abstellen und auf gute durchlüftung (auch innen) achten

    5. Um den Lack zu schonen Fahrzeug abdecken - alte Bettlaken oder so.


    Grüße Ernst
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Skoda für halbes Jahr einmotten.??

Die Seite wird geladen...

Skoda für halbes Jahr einmotten.?? - Ähnliche Themen

  1. Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!

    Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!: Guten Tag! Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Die elektrischen Fensterheber in meinem Skoda Fabia haben eine Art Wackelkontakt....
  2. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  3. Getriebeölwechsel am Skoda Roomster

    Getriebeölwechsel am Skoda Roomster: Hallo zusammen, ich fahre einen 08er Skoda Rommster mit 1,9 TDI Motor (BLS) und 5 Gang Schaltgetriebe (JXZ). Da der Wagen schon über 100000km...
  4. Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen

    Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen: Welcher Händler ist der Beste? Preis, Service, Codierungen, Terminvergabe, Freundlichkeit... 8)
  5. Skoda zu fett?

    Skoda zu fett?: Hallo leute mein skoda hat volgendes problem beim bereich von 1500 u/min fängt mein skoda an zu stottern vom gas her was ich damit meine, wenn ich...