Skoda Felicia welches Öl?

Diskutiere Skoda Felicia welches Öl? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, unser Skoda verliert Öl (Flecken auf dem Garagenboden),Ölmessstab ca. noch 5mm Anzeige aaaber nicht in dem Normbereich sondern ganz...

simi26

Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Hallo, unser Skoda verliert Öl (Flecken auf dem Garagenboden),Ölmessstab ca. noch 5mm Anzeige aaaber nicht in dem Normbereich sondern ganz unten.Nun ist auf dem Zettel mit dem nächsten Ölwechsel 10w40 angegeben,wir haben aber nur eine Flasche 15w40 da,kann man dies bedenkenlos reinkippen? Würde mich sehr über eine Antwort freuen zumal das Auto morgen gebraucht wird.Danke!
 
condomi

condomi

Dabei seit
14.05.2002
Beiträge
355
Zustimmungen
1
Ort
Hönow 15366
Moin.

Ja kannste rein kippen beim nächsten wechsel würd ich auch 15w40 nehmen. Hatte ich damals auch bei meinem Feli.
Als nächstes musst auch mal gucken wo das Öl her kommt. Damit du das auch wieder dicht machen kannst.


mfg René
 

simi26

Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Vielen,vielen Dank für die Info,Tag gerettet!!!
 
Cordi

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.755
Zustimmungen
2.131
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Ja das kannst rein kippen. Ich würd aber - sofern er nicht allzu viel Öl frisst, auch weiterhin 10W40 fahren.
Und guck tatsächlich mal wo er tropft - oft ist es nämlich auch am Getriebe.
 
Skoda Felicia Fahrer

Skoda Felicia Fahrer

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
1.366
Zustimmungen
40
Ort
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.6
Kilometerstand
70000km
Dazu habe ich auch gleich noch eine Frage!
Habe ausversehen Mineralisches 10w40 gekauft und auch schon drinne, vorher immer Teilsyntetisches 10w40 gehabt. Könnte das jetzt meinen Motor Schaden?
 
Feli86

Feli86

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Korneuburg/Österreich 2100 Österreich
Fahrzeug
Skoda Felicia (Facelift) 1,3 MPI
Werkstatt/Händler
Werkstatt Suchy in der CZ
Kilometerstand
170000
Skoda Felicia Fahrer schrieb:
Dazu habe ich auch gleich noch eine Frage!
Habe ausversehen Mineralisches 10w40 gekauft und auch schon drinne, vorher immer Teilsyntetisches 10w40 gehabt. Könnte das jetzt meinen Motor Schaden?

Nein glaube ich nicht, ich fahre seit gut 100.000 km abwechselnd mit Vollsynthetischen 0w40 und 5w40 von Castrol, man muss dazu sagen dass es die VW-Nummer hatte ;)
...ich hatte einstweilen nie Probleme damit, außer dass mal die seitliche Ventildichtung im Eimer war, aber das hatte wahrscheinlich eine andere Ursache :rolleyes:

lg
 
freitom

freitom

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
426
Zustimmungen
2
Ort
Rastatt
Fahrzeug
Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
Kilometerstand
130
Ein 0W40 ist beim Feli nicht nötig und bringt nicht wirklich einen Vorteil. Kann sogar sein das der Ölverbrauch damit ansteigt weil die Dichtungen und Ölabstreifring nicht für ein 0W Öl konstruiert wurden.
Ein 0W Öl verbessert etwas die Abgaswerte beim Kaltstart und reduziert minimal den Verbrauch, aber dafür ist das Zeig richtig teuer. Wenn man einen Wechselintervall von 30.000km hat kann man das vielleicht noch irgendwie rechnen.......aber bei 15.000km ?(
Und es ist nicht so dass ein 0W besser für den Motor ist, oder leistungsfähiger. Beim Motorrad fährt man z.B. ein 15W oder sogar 20W/40/50 und diese Motoren sind sicher belasteter wie ein Felimotor.
 
Feli86

Feli86

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Korneuburg/Österreich 2100 Österreich
Fahrzeug
Skoda Felicia (Facelift) 1,3 MPI
Werkstatt/Händler
Werkstatt Suchy in der CZ
Kilometerstand
170000
Also Ölverbrauch hatte ich bis jetzt keinen. :thumbsup:
Dadurch, dass ich den Feli meistens sehr beanspruche, nehme ich lieber ein "hochwertigeres" Öl um den Motor zumindest ein wenig zu schonen. Da sind mir die € 50,- im Jahr fürs Öl viel wert ;)
 

Timmy

Guest
Was bedeutet für dich höherwertiger und warum denkst du, dass du den Motor mit diesem Öl schonst?

Wenn du dem Motor wirklich etwas gutes tun willst, so nimm doch einfach das Öl das da reingehört ;)

Die 15 vor dem W in der Ölbezeichnung bedeutet ja nicht, dass es schlechter ist als 0 W. Vielleicht googlste mal was die Zahl bedeutet :thumbup:
 
Feli86

Feli86

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
60
Zustimmungen
0
Ort
Korneuburg/Österreich 2100 Österreich
Fahrzeug
Skoda Felicia (Facelift) 1,3 MPI
Werkstatt/Händler
Werkstatt Suchy in der CZ
Kilometerstand
170000
Mir is klar, dass da die Viskosität gemeint ist.

Dadurch das ja das 0W dünner ist als das 15W ist es beim Kaltstartverhalten besser und verteilt sich schneller. Außerdem hat es so einige Eigenschaften bzw. auch Zusätze die die Reibung vermindern sollte, daher denke ich schon, dass es "besser" ist. Es hat ja außerdem die VW- bzw. die ACEA-Norm.
Ich denke mal, dass sich die Motoröle in Laufe der Zeit sich verbessert haben, als wie noch vor 15 Jahren :huh:

Natürlich kann auch alles Quatsch sein und ich bin auf einem Marketing-Gag reingefallen :D
 
Korryptos

Korryptos

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
564
Zustimmungen
9
Ort
Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
Fahrzeug
Skoda Felicia 1.3
Kilometerstand
300000
Ich denke mal sollte auch mal klar stellen über welche Motoren hier geredet wird. Dass man den 1.6 er von VW durchaus mit 0W fahren kann, habe ich schon öfter gehört, aber wenn ich mich recht erinnere, steht in der Felicia Betriebsanleitung beim 1.3er Skoda Motor drin, dass kein Öl unter 10W eingefüllt werden darf!
 
freitom

freitom

Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
426
Zustimmungen
2
Ort
Rastatt
Fahrzeug
Skoda Felicia Pick Up Fun, Citroen C5 III, VW 181, Audi 72, EN 500, Peugeot 103
Kilometerstand
130
Wenn er mit dem 0W kein Öl frisst, machs rein.
Das mit dem Öl ist eh eine Glaubensfrage die man nie beantwaorten kann. Es gibt Motoren die haben mit gutem Öl bei 100.000km einen Motorschaden, andere fahren mit Baumarktöl 300.000!
Ich denke mal das das 1,6er Biest keine so hohen Ansprüche ans Öl hat, kein Turbo, keine Leistung e.c.

Und es gibt Leute die sagen ein dünnes Öl ist zwar schnell da, aber auch wieder schnell weg.........mal drüber nachdenken!
Nicht umsonst schmiert man die Fahrradkette mit einem 80/90W, das 0W würde weglaufen.
 
Thema:

Skoda Felicia welches Öl?

Skoda Felicia welches Öl? - Ähnliche Themen

Skoda Octavia Scout 1Z Allrad funktioniert nicht mehr: Guten morgen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Auto ist ein 1Z Scout aus 2008 also VFL mit dem 140PS PD-TDI BMM welcher fast eingefahren ist...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Ölverlust am Allradgetriebe: Moin Moin, ich bezeichne mich mal selbst als der neue hier. Ich habe folgendes Problem: Am 31.10.2015 wurde beim Reifenwechsel festgestellt...
Nachfüllöl 1.2 HTP: Hallo zusammen, habe den Ölwechsel beim :) machen lassen. Auf dem Zettel im Motorraum steht: 5W30. In der Rechnung: 10W40. Fahrzeug hat wg...
von Skoda verlassen - Motoren und Mobilitätsgarantie: Seit 2007 waren wir zufriedene Skoda-Kunden. 2007 kaufte ich meinen Octavia-Tour 1.9 TDI als Neuwagen, 2009 meine Frau ihren Roomster 1.9 TDI...

Sucheingaben

skoda felicia 1.3 mpi öl

,

skoda favorite 1.3 wie viel öl

,

skoda felicia öl

,
felicia Motor öl
, skoda felicia II öl, skoda felicia 1997 motoröl, welches öl skoda felicia, skoda felicia 1.3 motoröl füllmenge, skoda felicia 1.3 ölmenge, Skoda felicia 1.3 öl, welches öl für felicia
Oben