Skoda Favorit Elektro ( Eltra)

Diskutiere Skoda Favorit Elektro ( Eltra) im Skoda Favorit / Forman Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen. Ich habe da ja ne Lawine ausgelöst.... Tschuldigung, war keine Absicht. Ich muss jedoch Uwe zustimmen. Elektrisch fahren rentiert...

  1. Eltra

    Eltra

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Fahrzeug:
    Favorit Eltra
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo Zusammen.
    Ich habe da ja ne Lawine ausgelöst.... Tschuldigung, war keine Absicht.
    Ich muss jedoch Uwe zustimmen. Elektrisch fahren rentiert sich und ist umweltfreundlich, selbst bei nicht ganz ökoligischem Strom.
    Ich fahre selbst seit Jahren elektrisch. Da kommen schon mal 25-30tsd km im Jahr zusammen. Ich kann 95% aller beruflichen Fahrten elektrisch abdecken. Und weitere Strecken fahre ich auch elektrisch. Das nennt sich dann ICE. Habe jedoch letztes Jahr eine Deutschlandtour mit über 2000km am Stück unternommen und habe gerade mal 20€ für den Strom bezahlt. Der Rest war umsonst (öffentliche Ladesäulen oder hab Kaffee bekommen anstatt Geld dazulassen. ) Ich kann in 30 Minuten über 100km nachladen, von daher kann man schon mal 500-600km am Tag fahren. Ist aber eher die Ausnahme. Dazu braucht es natürlich Starkstrom und den bekomme ich unterwegs da: www.drehstromnetz.de. Feine Sache!!!!
    Mein damaliges Fahrzeug war ein modifizierter Kewet. Da der aber nur 2 Sitze hat, musste jetzt der Skoda her. Ich habe den ganz gezielt gewählt, da er im Gegensatz zu den franz. Modellen sehr einfach aufgebaut ist, reparaturfreundlich, eine billige und gute Ersatzteilversorgung hat und ich jederzeit Zugriff auf die Akkus habe.
    @Uwe: Kann es sein, dass du im "www.elweb.info" bist? Wenn du selbst einen Eltra hast, würde ich mich gerne austauschen. Meiner braucht noch etwas zu viel kWh/100km. Das Gewicht ist zu hoch und die Allwetter reifen tuen das Übrige dazu. Habe noch keine Tuningmaßnahme ergriffen, weil ich nicht weiß, wie hoch die Elkos und die Dioden in der Steuerung können. Ich lade zur Zeit mit ca. 110VDC die 140er SÄFTE.

    So, wem das jetzt zu viel Fachgesimpel war oder wer mehr interesse hat, dem empfehle ich das Elweb.
    Elektrisch fahren kann man nur beurteilen, wenn man es ausprobiert. Und teuer ist es auch nicht, wenn man die entsprechenden Kontakte hat, etwas basteln kann und ein bißchen nachdenkt. Ich habe angefangen mit einem Fahrzeug für 800€. Da fuhr wirklich gut und ich habs für ein vielfaches verkauft.
    So jetzt auch der Eltra mit unter 1000km auf dem Tacho. Den gabs jedoch nicht fürn Appl undn Ei. Aber es funzt alles! Schöne Kiste, aber etwas laut!!!
    So long und schöne Feiertage. Jesus rocks! :thumbup:
    Stefan
     
  2. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    987
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Ich find das Thema absolut interessant, ich muss schmunzeln, dass ihr in den alten Favos elektrisch fahrt, und die millionenschweren Hersteller noch immer rumeiern.
     
  3. #43 Helixuwe, 27.12.2011
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Moin Stefan, genau mein reden: Wer einmal elektrisch gefahren ist wird darauf nicht mehr verzichten mögen. Leider habe ich kein 4Rädriges E-fahrzeug, nur 3 45er Roller, einen Vectrix so wie zwei City-El mit 50 km/h. Aber mehr als das benötige ich eigendlich auch nicht da meine beiden Benziner nur zum Anhänger ziehen oder Transportieren dienen und ansonsten stehen. Bis auf den Vectrix, der hat noch Garantie, sind alle schon mit LiFePo Batterien ausgestattet, die 45er sogar mit 60Ah was diese gut 100 km weit bringt bevor sie wieder geladen werden müssen. Dann sind sie auch zu höchstens 80% entladen und halten somit an die 3000 Zyklen oder 300tkm. Wenn man dann noch bedenkt das der Akkusatz ca. 1000 Euro kostet und 100 km 1 Euro an Strom ist selbst Fahrrad fahren teuerer. Die City-El sind eigendlich die optimalen Pendlerfahrzeuge, geringer Luftwiederstand, schmale Reifen und ein Verbrauch von weniger als 3 Kw/h auf 100 km. Bei einem maximalen Gewicht von 400 kg reicht der 2,5 Kw Motor vollkommen aus, obwohl ich auch daran denke das Fahrzeug etwas stärker zu Motorisieren und eine Rekubremse einzubauen. Der Vectrix verbraucht von 3 kw/h auf hundert bis zu 9 kw/h je nach Fahrweise und Zuladung doch einiges mehr, nun gut bei ca. 3 Sekunden von 0 auf 50 oder gut 8 Sekunden auf Hundert fließen ja auch wesentlich größere Ströme. Aber dafür machen die 65 Nm aus dem Stand heraus auch mächtig Spaß. Aber gegenüber einem Favorit mit 50 Kw sind es doch im Jahr nur auf dem täglichen Arbeitsweg gut 1200 Euro weniger an Sprittkosten, bei den derzeitigen Preisen von 159,9 Euro pro Liter Super. Dafür könnte ich mir jedes Jahr neue Batterien kaufen und da das ja nicht nötig ist dann gleich ein neues Fahrzeug zum Basteln. Das der E-Favo nicht gerade leise ist macht auch nicht allzuviel, meine erste Elektromofa war auch lauter wie ein Benzinbetreibenes Modell und der Vectrix mit seinem gerade verzahnten Getriebe ist auch gut zu hören.
    Gruß Uwe
     
  4. Eltra

    Eltra

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Fahrzeug:
    Favorit Eltra
    Kilometerstand:
    2500
    Hi Cordi,
    Naja, eiegntlich ist es mehr so, dass wir mit den alten Kisten elektrisch rumeiern. die neuen elektrischen Flitzer sind schon hochtechnisiert. Die trauen sich nur nicht, das zum standard zu machen. Da gibt es mehrere Gründe , die ich hier nicht explizit nennen will. Google mal unter "who killed the elektric car".
    Aber elektrisch fahren ist kein Hexenwerk. Das ging schon immer, wenn auch mit Einschränkungen wie Reichweite und Geschwindigkeit. Von daher macht es der Uwe schon richtig. Wir brauchen kleine und leichte E-mobile. Ich hatte auch mal so eines. Billiger fahren geht nicht. Aber ich muss halt jetzt eine 5 Köpfige Familie durch die Gegend karren. Drum der Skoda. Besser wäre aber ein 5-Sitzer mit 600 kg Leergewicht und moderenen Li-akkus. aber das gibts leider nicht (außer im Selbstbau, z.B. mit einem NSU Prinz4 o.ä.)

    Aber schön, wenn du Gefallen daran findest. Es hat schon was von Pioniergeist, elektrisch zu fahren. Das Vergnügen fängt unter 1000€ an (Cityel mit gebrauchten Bleiankern).
    Aber Vorsicht, das ist ne heftige Droge mit Suchtgefahr....:-) 8)
    Stefan
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    987
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Bei meinem derzeitigen Fahrprofil mit regelmäßiger Langstrecke ist ein E-Auto ohnehin kein aktuelles Thema. Und genau das wäre mir wichtig: das es ein Auto ist. Auf Mofa etc. hätte ich keinen Bock, auch wenn's nochmals günstiger wäre.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  6. #46 Helixuwe, 28.12.2011
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Da hab ich ja den Vorteil nicht immer auf lange Strecke gehen zu müssen und selbst dann gibt es ja schon Alternativen. 600 km in 10 Stunden mit einem Elektroauto zurückzulegen ist heute jedenfalls auch kein Problem nur halt nicht für uns kleine kreditunwürdige Malocher die sich keinen Neuwagen für 50t€ leisten können. Wir haben nur Kredit bis 20t€ und dürfen dann jedes Jahr 2t€ an Benzin dazurechnen, zumindest wenn man es schafft mit 10 € auf Hundert auszukommen. Bei 12 € sind es halt 2400 € was dann in 10 Jahren und 200 tkm mehr wie der Elektrische ausmacht. Der Elektrische hat dann einen Wiederverkaufswert von fast dem Neuwert wärend der Benziner kaum einen Abnehmer finden wird.
    Lange Strecken fahre ich übrigens nur mit LKW oder Reisebus.
    Gruß Uwe
     
  7. Eltra

    Eltra

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Fahrzeug:
    Favorit Eltra
    Kilometerstand:
    2500
    Hi Uwe.
    Ich greife den Threat nochmal auf.
    Du hast geschrieben, dass man sich 600km am Tag elektrisch fahren nicht leisten kann.
    Meiner Meinung nach sollte man (um Geld und Gewicht zu sparen) nicht in viel Akkus = Reichweite investieren, sondern in starke Ladegeräte. Mit der Drehstromliste.de kommt man dann auch zügig voran. Natürlich sind die Standdardlader von Zivan zu teuer. Ich mache das mit gebrauchten Schaltnetzteilen. z.B der Delta ESR 48-1800W ist ein nur 3kg leichtes Schaltnetzteil, macht bei 65V bis zu 40A (Strom und Spannung von außen einstellbar). 6 Teile davon, und du hast mit 18 kg einen 11kw-Lader für kleines Geld. Die Dinger werden z.Zt aus USV-Anlagen entsorgt. Entweder in der Bucht oder privat bei Elektronikverwertern nachfragen. Damit lädst du dein El in 15 Minuten voll. Vorausgesetzt du hast Akkus, die das mitmachen. Damit erreichst du dann über 50km/h Stundendurchschnitt incl. Ladezeit. Das habe ich bei meinen Kewet auch so gemacht, und der lief spitze 110km/h.:-)
    Gruß Stefan
     
  8. Eltra

    Eltra

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweinfurt
    Fahrzeug:
    Favorit Eltra
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo Favo-Fans.
    Ich habe in meiner Fahrzeugvorstellung "Eltra" noch mehr Bilder eingefügt. Viel Spaß beim angucken.
    Gruß aus Schweinfurt
    Stefan :thumbup:
     
  9. #49 Favorider, 17.10.2013
    Favorider

    Favorider

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weimar Ortsteil Schöndorf 99427
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit 135 LS typ 781 , Skoda Felicia BJ 2000 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ewald Sandau Weimar ehem. Skoda Spezialwerkstatt, Michael Appelbaum Freie Werkstatt (Spezialisiert auf Skoda Typen vor 1995) Karosserieexperte
    Kilometerstand:
    62167
    Darf man den mal Fahren und mal ansehen würde mich interressieren da ich nen 1992 er Benziner habe und du den Eltra den ich von Kind auf als Prospekt kenne habe grosses interesse daran
    dem nal bewegen zu dürfen

    Liebe grüße aus Thüringen

    Favorider
     
  10. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.264
    Zustimmungen:
    1.424
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @Favodriver: Schreibe Eltra bezüglich deiner Frage auch mal per mail an; er ist hier nicht so häufig online...
     
  11. #51 Favorider, 18.10.2013
    Favorider

    Favorider

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weimar Ortsteil Schöndorf 99427
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit 135 LS typ 781 , Skoda Felicia BJ 2000 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ewald Sandau Weimar ehem. Skoda Spezialwerkstatt, Michael Appelbaum Freie Werkstatt (Spezialisiert auf Skoda Typen vor 1995) Karosserieexperte
    Kilometerstand:
    62167
  12. #52 Favorider, 06.11.2013
    Favorider

    Favorider

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Weimar Ortsteil Schöndorf 99427
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit 135 LS typ 781 , Skoda Felicia BJ 2000 1,6 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ewald Sandau Weimar ehem. Skoda Spezialwerkstatt, Michael Appelbaum Freie Werkstatt (Spezialisiert auf Skoda Typen vor 1995) Karosserieexperte
    Kilometerstand:
    62167
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.418
    Zustimmungen:
    987
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Der war neulich schonmal drin, ist am 06.10. für glatte 1.000,- Euro ausgelaufen...


    ...geTapatalked.
     
  14. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.264
    Zustimmungen:
    1.424
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Man erinnert sich in diesem aktuellen Artikel noch an den Eltra, auch wenn er die Erwartungen damals nicht erfüllte. Stefan wird auch erwähnt. https://www.skodacommunity.de/threads/mein-eltra.71623/#post-728960
    https://www.google.de/amp/s/www.swp.de/suedwesten/staedte/schwaebisch-hall/kein-glueck-mit-stromauto-25058250.html?_XML=AMP
     
  15. #55 skodasüd, 11.04.2018
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    In Korntal bei Stuttgart steht ein Eltra Pick up in einer Sammlerhalle in der ein Kunde von mir arbeitet, kenne aber den Besitzer vom Skoda nicht.
     
Thema: Skoda Favorit Elektro ( Eltra)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda favorit elektro

Die Seite wird geladen...

Skoda Favorit Elektro ( Eltra) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Thule Grundträger für Skoda Karoq ...

    Thule Grundträger für Skoda Karoq ...: Biete hier einen kompletten Satz Thule Dachgrundträger an. Dieser ist speziell für den Skoda Karoq geeignet. Org. Verpackung und unbenutzt !...
  2. Privatverkauf SKN Chiptuning Box (IPU Hardware) - Skoda Octavia III (5E) 1.4 TSI (110kW/150PS) +22kW/30PS +58Nm

    SKN Chiptuning Box (IPU Hardware) - Skoda Octavia III (5E) 1.4 TSI (110kW/150PS) +22kW/30PS +58Nm: Ich biete eine gebrauchte, voll funktionstüchtige SKN Chiptuning Box (IPU) zum Kauf an: SKN-Artikelnummer: SKN-IPU-21107068-38727 u. a. für:...
  3. Stromversorgung Benzinpumpe Favorit

    Stromversorgung Benzinpumpe Favorit: Hallo in die Runde, habe meinen 95er Favo im Herbst ganz normal abgestellt. Jetzt springt er nicht mehr an, Fehlersuche ergab, dass die...
  4. Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen?

    Skoda 120 L alltagstauglich, bezahlbar? 120 er Fahrer aus Nordhessen?: Hallo Liebe Leute, kurz zu mir. Ich, M, 30, Lehramtsstudent und Rettungsassistent, früher immer viel mit Autos zu tun gehabt, alles für das...
  5. Privatverkauf Sommerräder Skoda Rapid FabiaHankook 185/60 R15 84H mit Kappen "Costa"

    Sommerräder Skoda Rapid FabiaHankook 185/60 R15 84H mit Kappen "Costa": Verkaufe 4 Sommer-Kompletträder Hankook Kinergy Eco 185/60 R15 84H (Spritsparreifen). Sie waren werksseitig verbaut auf unserem Skoda Rapid...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden