Skoda Fabia und dann...

Diskutiere Skoda Fabia und dann... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, mein Skoda Fabia 1 Combi Bj. 2003 kommt nun schön langsam in die Jahre. Der Gute hat ja auch schon 220tkm aufn Buckel. Immer öfter...

gerald1305

Guest
Hallo Leute,

mein Skoda Fabia 1 Combi Bj. 2003 kommt nun schön langsam in die Jahre. Der Gute hat ja auch schon 220tkm aufn Buckel. Immer öfter in letzter Zeit ertappe ich mich dabei wie mein Blick an den Höfen verschiedener Autohändler hängen bleibt wenn ich daran vorbeifahre. Komischerweise... sind das nicht immer Skoda Händler. :whistling:

Grundsätzlich bin ich mit meinem Skoda Fabia sehr zufrieden, ist ja auch schon, nach Felicia Pick Up und Fabia Kurzheck mein dritter Tscheche.

Also mein Favorit für einen Nachfolger wäre ja der Octavia Combi gewesen, der aber auch als gebrauchter immer noch gut Geld kostet und meist mager Ausgestattet ist. Also ich brauch jetzt nicht ein Luxusmodel mit dem ganzen Firlefanz, aber 4 Fensterheber und ne Klima sollten schon sein. Ausserdem müsste es ein Vor-Facelift sein weil mir das aktuelle Aussehen bitter aufstöhst.

Ein Fabia 2 Combi fällt auch Flach weil´s mir hier schon nicht mehr nur bitter aufstöhst. Also mit dem Design kann ich gar nix anfangen!!!

Yeti ist noch zu teuer und ausserdem ist mir der Kofferraum auch zu klein (2. Kind ist unterwegs)

Also als mögliche Alternativen würden in Frage kommen:

Ford Mondeo Kombi (aktuelles Model)
Dacia Duster
KIA ceed_sw
Ford Focus 2 Kombi
VW Golf 5 Variant
Ford Galaxy (aktuelles Model)

... achja! Alternativ könnt ich den Fabia ja noch weiterfahren bis er auseinanderfällt. Was, wenns so weitergeht wie bisher ja noch ne weile dauern kann. Da geht ja so gut wie nix kaputt :thumbsup: . Mit 240tkm ist dann mal der Zahnriemen fällig, was ja nicht billig sein soll. Aber sonnst sind ja die Ersatzteile sehr günstig zu erwerben.



So, das wären die möglichen Nachfolger. Was haltet Ihr davon, bzw. habt Ihr mit diesen Fahrzeugen schon Erfahrungen machen können (Besonders Dacia wäre Intresannt)? Als finanziell Obergrenze hab ich mir so 13000€ gesetzt



Bin schon gespannt auf eure Postings!
 

TheCan

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
1.380
Zustimmungen
2
Ort
Ba-Wü
Fahrzeug
Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
Kilometerstand
190000
Ich habe bislang nur mit dem Dacia Logan und dem Sandero Erfahrungen machen können und ganz ehrlich...nachdem Du eine der Kisten ne Stunde probegefahren bist und Dich danach wieder in den (rostigen) Felicia setzt fühlst Du dich tausend Mal wohler. Von daher vermute ich nicht, dass Du als Fabia-Fahrer mit sowas glücklich werden könntest, auch wenn der Duster hier oder da besser sein mag.

Das Problem ist m.E. einfach, dass sie an der falschen Stelle sparen. Selbst wenn Du die "Top-Ausstattung" von Dacia fährst und dann ist dieses grottige Billigplastelenkrad drin und die Türgriffe sind so verarbeitet dass man sich daran die Finger aufkratzt. Dazu kommen so Dinge, dass im Kofferraum diverse Schweißnähe sichtbar da nicht überlackiert / abgedeckt sind etc....

Also ganz ehrlich: Vor dem Kauf von so nem Dacia (wie gesagt, ich spreche nicht für den Duster) würde ich das Geld lieber in die Wartung von deinem F1 stecken und warten bis ein hoffentlich schöner F3 rauskommt.
 

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.109
Zustimmungen
54
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
gerald1305 schrieb:
Ganz klar Rate ich von ab, ich habe öfters mit den Beruflich zutuh Rost ist ein Thema schon beim Duster!
gerald1305 schrieb:
VW Golf 5 Variant
Dan kannste dir auch ein Octi Kombi hollen, den für 13000 € bekommst kaum ein guten Golf 5 Variant wenn über haupt mit wenig Ausstattung u. einiges auf der Uhr
gerald1305 schrieb:
Ford Mondeo Kombi (aktuelles Model)
und den bekommst schon garnicht für 13000 €.
 

Yetifreak

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
97
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
Hey,

wie wärs denn eigentlich mit Seat? Der neue Seat Ibiza Combi ist doch ganz schick, oder sonst halt nen altea oder leon. Gebraucht gibts da doch bestimmt auch gute und günstige. :thumbsup:

mfg
 

gerald1305

Guest
Yetifreak schrieb:
Hey,

wie wärs denn eigentlich mit Seat? Der neue Seat Ibiza Combi ist doch ganz schick, oder sonst halt nen altea oder leon. Gebraucht gibts da doch bestimmt auch gute und günstige. :thumbsup:

mfg
Ja stimmt schon aber ein Kombi ist fast Pflicht da ich den Kofferraum brauchen werde für den Kinderwagen und was sonnst so dazugehört. Fällt der Leon schon mal flach und beim Altea ist der ja auch nicht so gut nutzbar...
Ibiza wäre das was der Fabia sein sollte nur will ich eigentlich ne Fahrzeuggrösse höher kaufen.
 

Yetifreak

Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
97
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Yeti Experience 2.0 TDI CR 170 PS
Hm sonst würde ich vllt sagen Passat Variant, ist halt die klassische Lösung. Typ 3BG mit nem schönen 1.9er TDI ASZ. Gibts bestimmt auch ein paar nette Gebrauchte ;)
 

BadHunter

Dabei seit
18.02.2004
Beiträge
274
Zustimmungen
0
Ort
Sereetz b. Lübeck
Fahrzeug
Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
Werkstatt/Händler
Autohaus Eggers, Bad Segeberg
Kilometerstand
142000
Ich war letzten Sommer auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Fabia Combi 1,4 TDi, eigentlich war ich auch so zufrieden dass ich Skoda treu bleiben wollte, habe mir Angebote für den Fabia II Combi als 1,6 TDi geholt, die aber alle dann preislich über meiner gesetzen Grenze lagen.

Es ist dann ein Hyundai i30 Kombi 1,6 CRDI geworden, inzwischen habe ich ca. 22.000 Km damit zurückgelegt und bin absolut zufrieden. Es gab letztes Jahr ein Facelift, und ich habe dann das neue Modell als WM-Edition genommen, mit Klima etc... 5 Jahren Garantie, letztes Jahr 0%-Finanzierung (gibt es im Moment evtl. auch wieder, bin mir nicht sicher). Das Auto war ca. 2.000 € günstiger als ein vergleichbarer Fabia, ist dafür größer, mit längerer Garantie usw. Insp. alle 30.000 Km.

Vergleichbar ist eben auch der von Dir schon genannte Kia Ceed, ist fast das gleiche Auto, und Kia bietet ja sogar 7 Jahre Garantie. Ob die preislich gleich liegen weiß ich nun nicht.

Als Neuwagen würde der i30 zwar zumindest als Diesel preislich über Deiner Grenze liegen, aber als Benziner könnte das schon klappen glaube ich.

Den Seat Ibiza Kombi habe ich mir auch angeguckt, lag aber preislich dann doch noch höher als der Fabia.



Gruß, Jens
 

Schwaneweder

Dabei seit
06.08.2010
Beiträge
430
Zustimmungen
0
Ort
Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
Fahrzeug
Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
Kilometerstand
121000
wie wärs wenn du dir nochmal nen fabia 1 holst. den hab ich jetzt schon oft wieder für um die 6000 mit grad mal 40 bis 50tkm gesehen.

Dacia is natürlich alles auf billig gemacht. Golf is schon was, aber auch schön teuer. Ford hab ich ganz persönlich eine abneigung dagegen. Selbst den Fabia 5J find ich persönlich schrecklich zu fahren. Hast du schonmal übern Octavia nachgedacht? Selbst Chevy gibt es sehr gute, die nich wirklich teuer sind. Wir hatten vor kurzem mal ein Toyota avensis is auch sehr schön und riesig vom platz drin.
 
Thema:

Skoda Fabia und dann...

Skoda Fabia und dann... - Ähnliche Themen

Skoda Fabia 1 nimmt kein Gas an: Hallo Skoda Community, seit mehreren Monaten plagt mich ein Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (54 PS, 2006 BJ). Da bisher noch nichts geholfen...
Skoda-Garantie und Nachrüstungen: Hallo zusammen, ich bin kurz davor, mir ein neues Auto zu holen. Derzeit fahre ich einen Ford Mondeo MK4. Ich habe 2 Autos im Blick, beides sind...
Start Stopp Fehler mit Lüftungsausfall, teilweise auch Navi und radio Ausfall: Hallo, ich wende mich mal an die wahren Experten Wir haben einen Skoda Fabia lll Baujahr 2017. Wir haben schon recht früh, Ärger mit dem Fabia...
Hallo aus NRW: Hallo, nachdem ich nun schon seit letzter Woche hier mit lese und noch kaum was gepostet habe, möchte ich mich mal kurz vorstellen, ich finde das...
Wertverfall Fabia Combi?: Hat hier schon jemand sein Fabia 3 abgegeben, bevorzugt als Anzahlung für ein neuen Skoda? Also beim Vertragshändler. Was habt ihr da bekommen und...
Oben