Skoda Fabia tut neuerdings beim Anfahren wie ein Fahraddynamo

Diskutiere Skoda Fabia tut neuerdings beim Anfahren wie ein Fahraddynamo im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo,seit 2 Wochen macht mein Fabia beim anfahren Geräusche wie ein Fahrraddynamo. Da er schon immer sehr leise beim anfahren war und man fast...

  1. #1 Conny B., 21.08.2015
    Conny B.

    Conny B.

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,seit 2 Wochen macht mein Fabia beim anfahren Geräusche wie ein Fahrraddynamo.
    Da er schon immer sehr leise beim anfahren war und man fast kein Motorengeräusch gehört hat, fällt dieses Surren extrem auf.
    Man hört es so lang bis es vom eigentlichen Motor übertönt wird.
    Ich habe keinerlei Beeinträchtigungen beim Fahren bisher bemerkt.
    Ich hatte ihn diese Woche sowieso beim Kundendienst und habe das Thema angesprochen, bzw. auch Testfahrt mit dem Meister gemacht. Feststellen woher das Geräusch stammt konnte man bei diesem Termin nicht.
    Ich soll ihn nochmal speziell dafür in die Werkstatt bringen. Sie vermuten Radlager oder Getriebe. Nur fahre ich seit knapp 30 Jahren Auto und habe sicherlich schon auch eine Ahnung was Auto-Geräusche angeht.
    Was ich vermeiden will sind enorme Kosten wegen Getriebereparatur.
    Es hat schon was mit Kraftübertragung und Rollen zu tun, denn das Geräusch wird schneller mit höherer Geschwindigkeit, aber nur während des Gas gebens. Ist die Kraft weg, ist es geringer.
    Meine Vermutung, nach langem Recherchieren, es könnte auch etwas mit dem ESP zu tun habe. Denn dieses klacken beim ABS/ASR Selbsttest habe ich schon lang nicht mehr gehört.
    Heute morgen hatte ich mal ein Klacken, danach war das Geräusch kurzzeitig weg, kam aber nach dem nächsten Start wieder.
    Könnt ich euch einen Reim drauf machen?
     
  2. #2 dünnbrettbohrer, 21.08.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    129000
    Hast Dein Wagen Klima? Wenn ja, beim Auftreten des Geräuschs mal abschalten und wieder zuschalten.
     
  3. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    646
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Vielleicht die Lichtmaschine (Stichwort Downsizing... Ihr wisst schon... Dynamo, Lichtmaschine... groß, klein... muhahaha, Riesenbrüller!)
     
    Tuba gefällt das.
  4. #4 stephanjae, 21.08.2015
    stephanjae

    stephanjae

    Dabei seit:
    19.10.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eisenach
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 2.0tdi Ez. 22.01.2015
    Dieses Geräusch habe ich auch bei meinem Fabia 1.2tsi wenn die Klima an is und ordentlich kühlen muss.
     
  5. #5 dünnbrettbohrer, 21.08.2015
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    129000
    Ich auch, kommt nur wenn es ganz heiß ist, oder wenn ich die Anlagen auf "Lo" drehe. Also immer dann, wenn sie mit maximaler Leistung arbeiten muss.
     
    stephanjae gefällt das.
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    11.275
    Zustimmungen:
    5.136
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    144600
    Vermutlich ist das dann wie bei der Formel 1 - die können auch einen zusätzlichen Elektromotor nutzen, wenn's mal wieder länger dauert mim Überholen. Beim Fabia wird für maximale Leistung der Klima ein Fahrraddynamo zugeschaltet ... ?

    *duck und weg*
     
  7. USCA

    USCA

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Salzburg, Österreich
    Fahrzeug:
    2000 Volvo S80 2.5D
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    250000
    Macht mein Benziner (zwar kein Skoda) auch wenn es heiß ist und der Klimakompressor läuft, hört sich in der Tat irgendwie wie eine Art Dynamo an, mich jedenfalls stört dieses Geräusch nicht, ganz im Gegenteil, ich kann ihm sogar was abgewinnen....
     
  8. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    646
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 MPI Automatik (2017)
    Genau. Das System ist aber noch in der Entwicklung; Ziel ist ein Perpetuum mobile, das den PKW-Markt revolutionieren wird, so viel kann man jetzt schon sagen.
     
  9. #9 Conny B., 07.09.2015
    Conny B.

    Conny B.

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, das Geräusch bleibt, auch wenn die Klimaanlage aus ist, wenn die Temperaturen heiss sind. Es ist egal, das Geräusch ist beständig vorhanden. Morgen gebt der skoda in die Werkstatt. Hoffe sie finden etwas was mit wenig Geld zu beheben ist.
     
  10. #10 Schneise, 07.09.2015
    Schneise

    Schneise

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Bald Fabia Monte Carlo
    Halte uns auf dem laufenden


    Sent from my iPhone 6 using Tapatalk
     
  11. #11 Matthaei, 10.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2015
    Matthaei

    Matthaei

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir hat der Skoda F2 vor 3 Wochen auch gesurrt, permanent - ähnlich wie du es beschreibst. Vor allem auch beim Motorbremsen heulte der Wagen auf. Es wurde innerhalb von zwei Wochen von Tag zu Tag lauter, vor allem beim Anfahren und Bremsen.

    Bei uns war es dann ein Getriebeschaden. Man hatte es auch deutlich gemerkt, wenn man im Leerlauf auf die Kupplung getreten ist, dass das Geräusch nachgelassen hatte. Meine Werkstatt meinte, dort wohl etwas an der Lagerung defekt sei.

    Wir haben den F2 daraufhin allerdings verkauft. Die Kosten (2000-300€) + baldige zusätzliche Verschleißreparaturen + TÜV waren weit über den Wert des Wagens (er hatte 105.000 km drauf und war 7 Jahre alt).
     
  12. #12 Conny B., 11.09.2015
    Conny B.

    Conny B.

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Matthaei ja, da liegst du nicht ganz falsch. Ein Lager im Getriebe ist das Problem. Kosten 1000 - 1800 Euro. Ich hoffe auf Kulanz von Skoda, da meiner gerade mal 90.000km und 5 Jahre vorzuweisen hat. Und ich regelmäßig den Kundendienst sowie alle Reparaturen (u.a. abgebrochene Spitze einer
    Fahrwerksfeder am vorderen linken Rad) beim Vertragshändler habe machen lassen. Ich hatte so einen ähnlichen Fall bei unserem Fiat Punto (PKW war Erbe von meinem Vater) 23000km und 7Jahre alt. Dort war aufgrund eines Bordsteinkantenremplers durch meinen Senior ein erheblicher Wums auf das Lenkgetriebe gekommen. Auch da gab es ein Geräusch und es kam nur bei Temperaturen von 35°C und mehr vor. Vermutlich führte die Maßhaltigkeit bei diesen Temperaturen im Gelenk zu größerem Spiel und dadurch das geknarrtse.
    Kann mein Auto leider erst nach dem Wochenende holen. ;(
     
  13. #13 KART2108, 11.09.2015
    KART2108

    KART2108

    Dabei seit:
    15.05.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    O3 Combi 1.4 TSI Edition
    Kilometerstand:
    9000
    Kulanz seitens Skoda :thumbsup:
     
  14. #14 Conny B., 03.02.2016
    Conny B.

    Conny B.

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte euch ja schon lang mal berichten, wie das ganze ausgegangen ist.
    Nach dem das Getriebe nicht defekt war, sondern das Lager der Welle aus dem Getriebe zur Kupplung, wurde dies behoben und auch eine neue Kupplung eingebaut (Kosten 1200Euro). Nach 150km wurde das ganze schlimmer, wir haben es gerade noch auf den Hof der Werkstatt geschafft.
    Folge Getriebeschaden, voriger Reparatur war für die Katz.
    Also, neues Getriebe und Kupplung (Kosten 2000 Euro)
    Die Kosten von 1200Euro der vorigen Reparatur wurden wurden verrechnet.
    Kulanz 15% Autohaus, 15% Skoda.

    Ergebnis nach 6 Monaten und ca. 2500km:
    Vermutlich Getriebeschaden.
    Gestern konnte ich plötzlich nicht mehr den Gang raus nehmen. Ich mußte gerade zum Glück abbiegen und war schon im 2. Gang. Nach der Kurve ging garnix mehr. Ich hing mitten auf der Einfahrt an einer leichten Anhöhe fest.
    Man mußte mich mit gedrückter Kupplung auf die Seite schieben.
    Der Abschleppdienst hat in dann wieder zur Werkstatt gefahren, ich warte jetzt auf den Anruf nach der Werkstatt.
    Sehr ärgerlich und eine Überlegung was ich mahcen soll?
    Abstoßen, neues Fabia Modell kaufen, andere Marke kaufen? Ich war immer sehr zufrieden mit meinen vorigen Italienern, auch wenn da die Meinungen auseinander gehen.
     
  15. #15 dünnbrettbohrer, 03.02.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    129000
    Wenn das vordere Hauptlager defekt war, ist eine Auswirkung auf das Zahnflankenspiel nicht auszuschließen. Stimmt das Spiel nicht, kommt es zu punktueller Erhöhung des Drucks auf die Zahnflanken und damit zu starkem Verschleiß der Zahnräder. Der Einbau eines neuen Lagers kann gut gehen, muss aber nicht. Fraglich v.a. ob das Axialspiel der Welle bei Betriebstemperatur überprüft wurde. Dieses Axialspiel ist entscheidend für das Zahnflankenspiel im Getriebe. So eine Reparatur geht zwar meistens gut, muss aber wie gesagt nicht. Hab selbst schon vor Jahren ein Getriebe einfach aufgemacht, die vier Hauptlager gegen neue ersetzt und die alten Distanzscheiben (die zur Einstellung des Axialspiels dienen) verwendet. Als ich das einem Fachmann (kein Kfz-Mechatroniker) erzählte, hat er sich krumm gelacht.
     
  16. #16 Conny B., 08.02.2016
    Conny B.

    Conny B.

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    So liebe Community, das Ergebnis des letzten Getriebeproblemes hat sich gelöst. Es wurde ein Stecker im Austauschgetriebe gefunden.
    Ein Stecker der wohl dazu dient dem Fahrzeug zu melden, das der Rückwärtsgang eingelegt wurde.
    Ein Stecker der normalerweise von außen eingesteckt wird, befand sich, wie auch immer innerhalb des Getriebes und hat sich jetzt nach weiteren 7000km gelöst und alles blockiert.
    Wie findet ihr das?

    Nichts desto trotz habe ich den Skoda nun abgegeben und mir ein anders Fahrzeug gekauft. Er hat nun beinah 100.000km drauf und ist sechs Jahre alt.
    Für mich muß das Fahrzeug funktionieren da ich selbst nicht am Auto schraube. Normalerweise sollte ein Kundendienst alle zwei Jahren fällig sein, aber dieses Jahr war er schon 4x in der Werkstatt, auf weitere Werkstattbesuche habe ich keine Lust. Der Fabia ist ein gutes Auto, gut verarbeitet, robust und auch super im Fahrverhalten, das merkte ich als ich ihn am Samstag wieder mit nehmen konnte.
     
  17. #17 niklasMA, 08.02.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Es ist nett und leider nicht selbstverständlich, dass Du uns nicht dumm zurück lässt nach Deinem Fahrzeugwechsel, sondern uns noch informierst über den Grund für Dein "Dynamo-Problem";). Liest sich für mich wie ein sehr seltener Defekt, aber wer weiß, wem Deine Info hier noch nützen kann...
     
Thema: Skoda Fabia tut neuerdings beim Anfahren wie ein Fahraddynamo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia geräusche beim anfahren

    ,
  2. skoda fabia 3 anfahren

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia tut neuerdings beim Anfahren wie ein Fahraddynamo - Ähnliche Themen

  1. Fabia 3 Rücklichter Kombi und Schrägheck gleiche Bauart?

    Fabia 3 Rücklichter Kombi und Schrägheck gleiche Bauart?: Hallo Zusammen, mich würde interessieren, ob beim aktuellen Fabia 3 die Rücklichter von Kombi und Schrägheck die gleiche Bauart sind. Grüße aus...
  2. Schonbezüge für Skoda Fabia III Monte Carlo

    Schonbezüge für Skoda Fabia III Monte Carlo: Hallo, gibt es mir ein Model Schonbezüge, wenn ja wie liegen die Preislich, wo kann man die kaufen und ist die Anbringung einfach durchführbar?
  3. 1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten

    1,2 TSI DSG7 Problem beim Starten: hallo Ich habe seit gestern einen 105 Ps Benziner mit dsg. Heute habe ich den Wagen in Position N gestartet und bekam dann auf dem Bremspedal...
  4. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Winter-Komplettradsatz

    Skoda Octavia 5E Winter-Komplettradsatz: Zum Verkauf kommt ein 16 Zoll Seat Leon 5F, Skoda Octavia 5E, Golf 7, Winter-Komplettradsatz an. Bridgestone Blizzak LM-32 205/55 R16 91H Profil:...
  5. Skoda Yeti 2.0 TDI 140PS - Ruckelt

    Skoda Yeti 2.0 TDI 140PS - Ruckelt: Guten Tag. Ich bräuchte mal eine zweite oder dritte Meinung zu folgendem Problem: Skoda Yeti 2.0 TDI 140PS gut 70.000km ca. 5 Jahre alt Motor...