Skoda Fabia ruckelt

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von alibs, 02.06.2009.

  1. alibs

    alibs

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda Freunde,

    ich habe eine Skoda Fabia, 1,4 16 V Baujahr 2000, 100 PS.

    Seit einigen Monaten habe ich immer wieder den gleichen Fehler. Fahre ca. 60 km pro Tag,
    Hauptteil davon Autobahn. Genau auf der Autobahn tritt der Fehler auf. Es kommt ab ca. 100 km/h
    zu einem Aussetzer des Drehzahlmesser, dabei sinkt die Drehzahl für ca. 1 Sekunde auf 0. Zeitgleich kommt
    es zu einem Ruckeln, so als ob man Bremsen würde.

    Die Motorleuchte leuchtet ab und zu mal auf, gleichzeitig piept dann das Zeichen für ÖL und der Drehzahlmesser
    bleibt auf 0 solange man fährt. Erst nach dem Neustart normalisiert dieser sich wieder.

    Waren schon 2x in der freundlichen Skoda Werkstatt. Auslesen lassen. 0 Fehler oder sporadischer Fehler.

    Haben im Januar neuen TÜV gemacht, Zündkerzen sind neu, große Inspektion, Bremsbeläge neu,
    Zylinderkopfdichtung neu.

    Kann mir jemand bitte bitte helfen. Ich brauche das Auto jeden Tag.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mary_wdon, 15.06.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Also fast das selbe Problem habe ich auch.

    Bei mir ist es jedoch zu 99% immer im ersten Gang und immer bei 2.000 Umdrehungen.
    Die Drehzahl fällt auf unter 500, mein Auto bremst so ruckartig, dass man Meinen könnte ich steige in die Eisen.

    Ich fahre täglich 150 km (75 km einfach), davon großteil Bundesstraße mit ca. 130 km/h.
    Es kommt meistens dann vor, wenn ich durch die Stadt fahre, oder Kurzstrecke fahre oder auch kurz nach dem Anlassen.

    Bis vor kurzem hatte ich dazu auch noch das Problem, sobald ich mein Fabia ausmachte, hat er so heftigst geruckelt, dass ganze Auto hat geschaukelt.

    Nach einem kurzen Beusch in der Werkstatt meinte mein lieber Meister es sei die Klappe die die Luftzufuhr zum Motorraum steuert.
    Wurde auf Garantie ausgewechselt.
    In der ersten Zeit war das ruckeln bei 2.000 Touren weg, aber nach und nach kam es.
    Mittlerweile sogar schon bemerkbar im 2 Gang! :cursing:

    Heute Nachmittag werde ich aber noch einmal einen Besuch in meiner Werkstatt abhalten.
     
  4. #3 Vogtländer, 15.06.2009
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Haben die die Drosselklappe getauscht oder das ding im Luftfilterkasten das für die Warmluft vom Krümmer zuständig is?
     
  5. #4 mary_wdon, 18.06.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Puuuuh....

    gute Frage, ich fange gerade erst an mich in das Thema Auto bzw. mein Fabia rein zu arbeiten.

    Habe aber gerade nochmal mit mein Werkstattmeister telefoniert - welche Klappe, das bring ich morgen nochmal genauer in Erfahrung.
    Aber ich glaub das war das Ding im Luftfilterkasten das für die Warmluft vom Krümmer zuständig ist... ?(

    Auf jeden fall wars bei mir ja so, dass beim Abstellen mein Auto so geruckelt hat - das ist seit dem Austausch weg. Aber dieses runterschlagen der Drehzahl bei 2.000 Touren eben nicht.
    dazu ist mir aufgefallen, dass das meistens dann vorkommt, wenn ich Stadtverkehr fahre, Kurzstrecken oder es drausen heiß ist (wie momentan) und dann geht das Theater so lange bis mein Auto auf Betriebstemperatur ist.

    Mein lieber Werkstattmeister hat jetzt aber gemeint, dass man evtl. eine Motorflashung (oder so ähnlich) vornhmen muss.
    Er hat erst vor einigen Tagen darüber etwas gelesen. Hab morgen Nachmittag einen Termin dort und werde ihn um sein Feierabend bringen.

    Danach kann ich mehr erzählen...
    :whistling:
     
  6. #5 mary_wdon, 21.06.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Sodale...

    Am Freitag Nachmittag war ich nun bei meinem Freundlichen...
    Motorsteuergerät wurde überprüft. Keine einzige Fehlermeldung und das aktuellste Update habe ich auch schon drauf.

    Nach unzähligen Probefahrten, um Ihn das Problem mal live zu zeigen, hat er dann gemeint "Ausschlussverfahren".
    Er weiß selber nicht so recht was es sein könnte. Habe jetzt am Mittwoch nochmal einen Termin wo er sich das ganze Mal genauer anschauen will.
    Da bin ich ja mal gespannt!

    Kann leider also noch nichts Sinnvolles dazu beitragen.

    Aber so viel ich weiß, haben die das Ding im Luftfilterkasten ausgetauscht...
     
  7. juhuuh

    juhuuh

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hatte mal beim Golf III das Problem, dass der Motor sporadisch immer wieder mal kurz zu stottern begann. Dabei ging der Tacho jeweils auf 0km/h zurück, was ja nicht sein konnte, weil ich noch fuhr. Ein Blick in den Schaltplan zeigte, dass das Motorsteuergerät zusammen mit Tacho und einigem mehr über ein Relais geschalten waren....



    ...Releais zerlegt - und siehe da, kalte Lötstelle! Nachgelötet und ab da nie mehr Probleme gehabt...
     
  8. #7 mary_wdon, 25.06.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Also der Termin von gestern in der Werkstatt hat natürlich nicht geklappt, aber daran ist meine private Planung schuld!

    Habe jetzt einen neuen Termin am kommenden Dienstag.

    Mittlerweile ist sich mein Werkstattmeister gar nicht mehr soo sicher ob ein Tag überhaupt reicht.

    Bericht folgt!
     
  9. #8 mary_wdon, 04.07.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Luftmassenmesser wurde getauscht! Aber Problem besteht immer noch!
     
  10. #9 Symbiose, 09.07.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    was ist denn beim Werktstattbesuch herausgekommen?
    Und wer bezahlt die ganzen Versuche ohne Fehlerbehebung?
    Übrigens, du hast ein Dieselmotor und alibs eine Benziner, von da her sind da schon ein paar Unterschiede.

    Irgendwie hat die "Fehlersuche" deiner Werkstatt mehr mit Unbeholfenheit als mit Fachkenntnis zu tun.
    Bei deinem Diesel kann da nix im Luftfilterkasten mit irgendeiner Warmluftklappe oder so defekt sein, da so was dein Fabia nicht hat.
    Leider lässt sich so was in Ferndiagnose selten feststellen, was es nun sein könnte. Denn bei 500 U/min dürfte auch beim Fabia mit TDI der Motor so gut wie aus sein. Wenn der Werkstattmeister der Meinung wäre, es kommt von der Klappe bzw. der U-Dose, dann hätte er den Schlauch einfach mal abgezogen und dich einen Tag so fahren lassen. Diese Klappe schließt die Motorluftzufuhr erst beim Motorabstellen. Macht sie es nicht, dann schüttelt sich der ganze Motor kräftig, bis er endlich steht.
    Dann hätte man schon mal die Fehlsteuerung der U-Dose ausschließen können, oder hätte die Bestätigung dafür gefunden.
    Und der Luftmassenmesser macht solche Dinge nicht.

    Wenn überhaupt etwas nahe käme, (nach deiner Beschreibung) dann ein defekter Bremslichtschalter. Beim Betätigen der Bremse wird dem Turbomotor komplett die Leistung genommen und die Einspritzung der Dieselmenge deutlich zurückgenommen.
    Test: Beim normalen Fahren ohne Verkehrsgefährdung die Bremse trotz getretenem Gaspedal drücken, bis eine geringe Bremsleistung zu bemerken ist. Dann die Bremse wieder los lassen. Langsam setzt dann die Leistung wieder ein.
    Ansonsten gibt es noch genug andere Fehlerquellen, wie ein Kabeldefekt .....(z. Bsp. vom LMM)

    Gruß

    Torsten
     
  11. #10 mary_wdon, 11.07.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Klingt logisch....

    kann aber mittlerweile keine angaben mehr dazu machen. da sich mein Problem am vergangenen Sonntag von selbst erledigt hat.

    mein auto ist totalschaden.

    Na ja, jetzt gibts vielleicht nen RS ^^

    Liebe Grüße

    Mary
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Symbiose, 12.07.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Ich hoffe nur, dass dir oder/und denen die noch im Auto gesessen haben und natürlich auch drumherum ausser Blechschaden und einen Schreck nicht so viel passiert ist.
    Wenn das Foto von deinem Fabia ist, hat es ja ganz schön geknallt.
    Gute Besserung und viel Glück mit dem neuen Fabia.


    Torsten
     
  14. #12 mary_wdon, 13.07.2009
    mary_wdon

    mary_wdon

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donau-Ries
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lutzenberger, Augsburg//zwei linke Hände
    Kilometerstand:
    156000
    Ich war gott sei dank alleine im Auto - will mir nicht ausmalen was alles mit meinem Beifahrer passiert wäre.

    Mir gehts soweit gut, bin nochmal mit dem Schrecken davon gekommen und leichten Blessuren sowie einer Schnittverletzung am Fuß die genäht werden musste.
     
Thema: Skoda Fabia ruckelt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia autobahn ruckler

    ,
  2. skoda fabia tuckert

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia ruckelt - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...