Skoda Fabia RS: Bessere Lautsprecher zum Nachrüsten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Nameless, 09.05.2008.

  1. #1 Nameless, 09.05.2008
    Nameless

    Nameless

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.9 TDI
    Hallo

    Ich besitze einen Skoda Fabia RS 1.9 TDI (Baujahr: 2004) :thumbsup: mit serienmäßigen Lautsprechern :thumbdown: und serienmäßigem Skoda Radio/CD-Player :thumbdown: . Meine Ahnung von Car Hifi-Anlagen beschränkt sich leider auch darauf, dass sie wohl mit 12V funktionieren und jeder Lautsprecher über ein Kabel mit 2 Litzen mit dem Radio/CD verbunden ist. Was ich sicher weiß ist, dass der Sound der serienmäßigen Anlage nicht so der Bringer ist.
    • Welche guten HiFi-Lautsprecher kann ich anstatt der serienmäßigen Lautsprecher einbauen?
    • Gibt es vielleicht sogar HiFi-Bausätze für so Anfänger wie mich?

    Gruß
    Nameless
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    also es gibt durchaus bessere als die Originalen.

    Es gibt hier nur diverse Dinge zu bedenken. Wenn Du z.B. "nur" die vorderen Lautsprecher tauschen möchtest kannst Du
    - nur die Mitteltöner tauschen
    - oder Mitteltöner mit Hochtöner tauschen.

    Wenn Du aber beide tauschen möchtest um einen besseren Klang zu haben - wird bei guten Systemen immer eine Frequenzweiche dabei sein. Und da fangen die Probleme erst richtig an :-)

    Also Fakt ist :

    - Die Türverkleidung muß weg. Gibt es hier schon Anleitungen.
    - Brauchst Du i.d. Regel 1 bis 2 neue Türclipse weil die beim Wegmachen schon mal brechen. Kosten aber nicht die Welt - "Mann" sollte sie eben nur parat haben.
    - Muß die innere ?? Spritzwand weg - das beinhaltet das Du das Schloß von der Spriztwand trennst. Das ist relativ blöd bei der Fahrertür. Besorg dir auf alle Fälle dafür die Werkstattanleitung von Skoda. Event. gibt sie Dir dein Händler.
    - Müssen die Lautsprecher ausgebohrt werden weil die Originalen vernietet sind.
    - Brauchst du einen passenen Lautsprecher mit einer passenden Blende als Unterbau - weil der Originallautsprecher die schon hat - ist Quasi der Lautsprecher mit einem Plastikrahmen verbunden.
    die passenden Ringe gibts z.b. hier : Lautsprecher Adapterringe
    - passende Lautsprecher wären z.b. das hier: Set Neokick von Monacor
    Die habe ich zumindest.
    Platz hast du für die Lautsprecher von 64 mm. Die von Monacor passen also gut rein.
    - Wenn du aber eine Weiche hast musst du die Türschnittstelle um 2 Kabel erweitern - weil ja der Hochtöner mit einem eigenen Kabel bedient wird. Das ist dann als Laie schon sehr schwer

    Du könntest aber auch Koaxial Lautsprecher einbauen wo der Hochtöner schon mit auf dem Mitteltöner sitz. In der Mitte des Lautsprechers sitzt der kleine Hochtöner - kennst bestimmt. Da aber der Platz sehr beschränkt ist, kann der Hochtöner nur sehr klein ausfallen - und da denke ich klingt dann der Originalhöchtöner auch nicht schlechter. Zumal der ja eine bessere Position im Original hat - näher beim Kopf und separat ausgeführt.

    Wenn du nur den Mitteltöner ersetzen möchtest kannst du natürlich den Hochtöner wie vorher anschließen. Ist halt nur nicht so gut vom Klang , weil der Orignalhöchtöner nur einen Kondensator in Reihe hat welcher nur die hohen Frequenzen zu ihm durchlässt. Die billigste Variante eines Frequenzfilters :-(

    Oder aber - last but not least - die dritte Variante - du lässt die vorderen Original und baust Dir "klassich" das Set in die Hutablage. Habe ich auch gemacht. Vorne getauscht und hinten das gleiche nochmal rein. Dann könntest Du z.b. die Vorderen etwas leiser drehen mit dem Fader Regler - da die hinteren ja mehr aushalten. Falls du es mal etwas lauter machen möchtest. :-) Sonst sagen dann die hinteren - super Sound , lass krachen und die vorderen weinen schon und klingen nicht mehr gut :))))

    Sehe gerade das Du wahrscheinlich hinten schon welche hast - eventuell gibt es ja für hinten - sitzen die seitlich bei dir ? - also vielleicht gibt es ja für hinten so ovale Lautsprecher welche schon besser sind. Die sind dann auch ziemlich einfach zu tauschen. Der Hochtöner sollte bei Dir hinten in den hinteren Türen sein. Da hast Du dann wieder das Spiel mit dem zerlegen. :-)

    Aber einen Bausatz gibt es nicht wirklich denke ich :D :D

    Hoffe ich konnten Dich jetzt total verwirren :S :S

    Gruß Krampi
     
  4. #3 KleineKampfsau, 13.05.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Als Empfehlung für LS nutz einfach mal die Suche. Canton wurden sehr oft verbaut, weil sie eine geringe Einbautiefe und einen kleinen Magneten haben. Ansonsten kann ich nur die EMphaser XT4 NEO empfehlen, die ich selbst im Octavia habe ...

    Andreas
     
  5. Rips

    Rips

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra Stylance 2.0 TDI, bald Skoda Superb Elegance 2.0 TDI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Seat Lugmayr, Skoda Pichler
    Kilometerstand:
    105000
    die einfachste klangverbesserung hast du generell mal mit einem neuen radio, denn der originale von skoda ist leistungs- und klangtechnisch einfach schlecht. empfehlenswert wäre einer mit einer aktivweiche am radio, mit dem du den sonst meist überforderten mitteltönern ein wenig von den tiefen bässen nimmst. hat zum einen den vorteil, daß das netzteil im radio mehr leistungsspielraum nach oben hat und ein clipping (übersteuern) nicht so schnell passiert. 8 lautsprecher im fabia haben aber immer noch kaum spür- und hörbare bässe. ich würde dir zumindest einen kleinen baßlautsprecher mit 20 oder 25 cm im kofferraum empfehlen (mit kleiner konstruktion aufs reserverad und zusatzboden möglich). so verlierst du kaum kofferraumfläche (grad mal 3-6 cm in etwa) und der klang geht über alle frequenzen. radios von pioneer ab ca. 120 EUR können diese dinge schon, ein kleiner verstärker mit 25er woofer für kleine volumen kostet ohne der box ca. 150-200 EUR.

    die lautsprecher vorne sind echt ne extreme arbeit, wenn man sie umbauen will. würd ich dir echt nur dann empfehlen, wenn du wirklich deutlich bessere verwendest, da es sonst reine zeit- und geldverschwendung ist. damit sie dann auch ordentlich angesteuert werden können, ist eine endstufe mit optimaler kabelverlegung (ohne störbrummen) von nöten, dh. ganz ohne fachwissen wirds in der regel meist nur pfusch und klingt schlechter als vorher.
     
  6. #5 Nameless, 16.05.2008
    Nameless

    Nameless

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.9 TDI
    Leider doch... :S :huh: :rolleyes:
    Ohne fertigen Bausatz wird es wohl sehr schwierig für einen blutigen Anfänger wie mich, wenn ich im Prinzip alles selber auswählen, kaufen und einbauen muss.


    Also ohne Fachwissen und ohne Erfahrung im Einbau lieber keine anderen Lautsprecher. Denn schlechter als vorher sollte es auf keinen Fall klingen.
    Nur ein gutes, neues Radio (mit dem für neue Lautsprecher eingesparten Geld) und das wars!?


    Gruß
    Nameless
     
  7. Rips

    Rips

    Dabei seit:
    04.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra Stylance 2.0 TDI, bald Skoda Superb Elegance 2.0 TDI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Seat Lugmayr, Skoda Pichler
    Kilometerstand:
    105000
    ich meinte damit, daß die originalen lautsprecher an einem gscheiten radio wirklich wesentlich besser klingen und dann nur mit einem eher teuren tausch einen wirklich merkbaren hörunterschied bringen. abraten kann ich jedem, der die lautsprecher nur durch etwas bessere tauschen möchte, da damit so viele komplikationen auftreten können (abgebrochene teile bei der fenstersteuerung, kaputte plastiknasen, fehlende ringe bei den lautsprechern usw.). es zahlt sich einfach nicht aus. hab bei mir einmal den beifahrer-LS gewechselt, weil ich ihn gröber überpegelt habe und dadurch anscheinend die spule unförmig geworden ist und gekratzt hat. um es kurz zusammenzufassen: die ganze anlage einzubauen war weniger arbeit als diesen elendigen lautsprecher und ich hab nur auf der beifahrerseite gewerkelt.

    günstige variante is mal: neues, gscheites radio ab gut 100 EUR mit aktivfiltern vom radio aus und dann mal probehorchen (nachdem man am radio das klangbild abgestimmt hat). erst dann würd ich mal bzgl. neuer LS nachdenken, denn mit dem originalradio wird der klang einfach nie wirklich gut werden.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Nameless, 16.05.2008
    Nameless

    Nameless

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.9 TDI
    Kann man das Klangbild selbst abstimmen oder muss man dazu ein Spezialist sein?
    Ansonsten muss ich mal schauen, wer sich in meinem Dorf mit sowas auskennt. Ich und meine besten Kumpels haben nämlich alle keine Ahnung von Audioanlagen.


    Gruß
    Nameless
     
  10. Krampi

    Krampi

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    6
    Hallo nochmal,

    also der Vorschlag mit dem Radio ist auch nicht so verkehrt. Wie schon erwähnt muß es aber eine Einstellmöglichkeit für die Frequenzen haben. Dann den Bass rausnehmen und die fehlenden Frequenzen auf einen kleinen Sub legen.
    Was aber voraussetzt das Du einen kleinen Verstärker einbaust etc. Da kann als Laie auch schnell wieder was nicht so klappen.
    Beim Einstellen / Abstimmen denke ich das Radio hat bestimmt so "settings" - generell ist ein Absenken der Frequenzen unter ca. 120 Hz mit 3db pro Oktave ganz gut. Probierstes halt mal aus. Wenns gut klingt passt dann auch schon. Am besten ein Lied immer wieder hören. Mal mit mehr Bässe für die Türen, dann weniger Bässe für die Türen dafür mehr für den Kofferraum Sub usw.

    Ich denke mal nur das Radio zu tauschen wird Dir klanglich nicht soo viel bringen. Ich selbst finde die Klangqualität der Endstufe bzw des ganzen Radios / Radioreihe gar niicht mal so schlecht. Zumindest ist das Radio Concert / Symphony kein Billigprodukt. Ich würde eher die Lautsprecher also das Radio für einen guten Klang tauschen. Und da ich teure wie preiswerte Autoradios bereits repariert habe weiß ich auch wie es elektronisch dort aussieht.

    Könntest ja mal relativ leicht Dir ein neues Radio kaufen , ggf. einen Adapter dazu für die DIN Anschlüsse, es vorsichtigst auspacken, anstecken und eine CD einlegen. Türen zumachen und lauschen. Dann Radio aus - schnell das alte angesteckt und nochmal lauschen. Vielleicht ist es schon so viel besser das du es behältst.
    Ansonsten die Fettfinder abgeputzt und es verpackt zurückgegeben. MediaMarkt oder Saturn sagen da nix dazu. Machst halt alle Folien etc schön mitm Messer auf und nachher wieder mitm neuen Tesa drüber :-)

    Gruß Krampi
     
Thema: Skoda Fabia RS: Bessere Lautsprecher zum Nachrüsten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 3 radio lautsprecher welcher hersteller?

    ,
  2. skoda fabia soundsystem nachrüsten

    ,
  3. bessere lautsprecher für yeti?

    ,
  4. yeti bessere lautsprecher?,
  5. skoda bessere nachrüstlautsprecher
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia RS: Bessere Lautsprecher zum Nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Lautsprecher

    Lautsprecher: Hallo, ich fahre ein Skoda Rapid (Erstzulassung 2015), am Sonntag Auto abgestellt funktionierte noch alles besten, Montag Mittag starte das Auto...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...