Skoda Fabia Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von radldieter, 05.08.2014.

  1. #1 radldieter, 05.08.2014
    radldieter

    radldieter

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    ich brauche eure hilfe, will mir einen skoda fabia (wohl fabia 1, bj. 2005 oder 2006) kaufen, werde wohl weniger als 10000km/jahr fahren.
    die frage ist, kann man einen Benziner mit ca. 140000km noch kaufen, bzw kann man einen diesel mit knapp unter 200000km noch kaufen
    für den diesel spräche auch, das er 1200kg ziehen kann (wohnwagen).
    vielleicht könnt ihr auch sagen, welche benziner und welche diesel empfehlenswert sind, weil langlebig und sparsam
    ab welcher km leistung würdet ihr beim benziner und beim diesel die finger lassen.

    danke schon mal für eure hinweise und tipps

    dieter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Danny22, 05.08.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Benziner würde ich über 120/130 tkm kein mehr kaufen.
    Diesel würde ich selbst mit 200 tkm noch kaufen da eigendlich unverwüstlich wenn geplegt. :)
     
  4. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Als Benziner sollte es genügend Angebote mit unter 100000 km geben, sodass man nicht gezwungen ist, ein Exemplar mit 140000 km zu kaufem. Als Zugfahrzeug für Wohnwagen würde ich aber zum Diesel raten, wenn dann auch mal längere Strecken anstehen. Ansonsten ist der Diesel bei unter 10000 km/Jahr natürlich unwirtschaftlich.
     
  5. #4 superb-fan, 05.08.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Empfehlung 1,9 TDI kaufen, gut für ANhänger, mit 5,5L locker zu fahren und fast unkaputtbar :thumbup: Den kann man wenn alles gemacht wurde auch mit 200.000km kaufen.
     
  6. #5 radldieter, 05.08.2014
    radldieter

    radldieter

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke euch allen erst mal, das mit dem 1,9 tdi hab ich mir fast gedacht, das die maschine fast unverwüstlich ist, jetzt hätte ich einen
    1,2 htp, nur 76000km, aber der hat leider nur 3 zylinder, sicher kein zugfahrzeug (notfalls auch egal) aber soll sehr sparsam sein,
    kann jemand dazu was sagen, ich befürchte fast, das der motor zu gering ist für den combi

    lg
    dieter
     
  7. #6 Corleone0664, 05.08.2014
    Corleone0664

    Corleone0664

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I 1,9TDI 130PS
    Was willst mit 3 Zylinder und 64PS ziehen? Noch dazu wenn es eh schon ein schwerere Combi ist?

    Ganz ehrlich gesagt, ich würd mir kein Auto unter 100PS kaufen, liegt vielleicht auch an meinem Alter aber wenn ich gerade so den Berg hochkomme brauch ich kein Auto.

    Ich wüßte auch nicht wer außer mal die alten Omis sich 50-54 PS Autos kauft, das man sowas überhaupt herstellt?
     
  8. #7 ByteVRS, 05.08.2014
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Ich habe den 1.2 HTP... Für normalen Gebrauch ausreichend... Wenn man im Gebirge wohnt dann vielleicht noch so zu empfehlen. Bei Sparsamer Fahrweise kommste unter 6l auf 100km wenn das Streckenprofil stimmt. Naja zum Wohnwagenziehen nicht geeignet... Vielleicht mal nen kleiner Anhänger oder so...

    Den Kauf des kleinen 1.2er habe ich nicht bereut aber wenn ich mir jetzt einen F2 kaufen würde dann den 86PS TSI oder zur Not auch den 105PS TSI und beim F1 den 1.4er mit 75PS!

    Mfg
     
  9. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Wir fahren den 1.4 16V mit 75 PS in der Fabia Limousine aktuell durchschnittl. mit 6,2 l/100 km. Aber als Zugmaschine würde ich den Wagen wirklich nicht einsetzen. Falls es ein Benziner werden soll noch ein Tipp: Im Fabia I Combi gab es seit April 2006 (also Modelljahr 2007) den 1.4 16V mit 80 PS und ein paar Nm mehr (132 statt 126). Er wurde bis Dezember 2007 produziert, da danach erst der Fabia II Combi kam.
     
  10. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Ja, liegt bestimmt am Alter... :rolleyes:

    Seit knapp acht Jahren, damals war ich noch Student Anfang Zwanzig, fahre ich jetzt einen 54-PS Fabia I - weil er beim Händler schnell verfügbar war, einen günstigen Preis hatte, der Verbrauch in Ordnung ist, ich mit der Motorleistung nach 137000 Kilometern, davon viel Pendeleien und Wochenendfahrten, immer noch zufrieden bin und ich nur ein einziges Mal eine Panne wegen einer defekten Zündspule hatte. Und ich werde den Wagen noch so lange behalten, wie es wirtschaftlich vernünftig ist, vor allem, weil ich den Wagen auch noch mag.

    Der Vollständigkeit halber: bei einem HTP-Motor im Gebrauchtwagen wäre ich selbst auch vorsichtig und würde eher nach dem 75/80PS-Benziner schauen. Den aber auch nicht unbedingt für ein Zugfahrzeug.
     
  11. #10 Danny22, 05.08.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Es gibt auch noch den 2.0 mit 85kw und 116 PS, wenn du echt nen Benziner und als Zugfahrzeug nutzen möchtest empfehle ich den oder ein Diesel.
    Sonst reicht auch ein 1.2er htp aber aufpassen wegen Steuerkettenprobleme. :)
     
  12. #11 ByteVRS, 06.08.2014
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.038
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Nur kurz... der 1.2er 64PS bzw meiner hat nach 147.000KM keine Probleme mit der Steuerkette... Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege gab es Probleme beim 1.2er 60 und 70 PS im Fabia 2

    Also ich würde den TE auch zu nen größeren Benziner bzw eher zu nen Diesel (1.9er) raten... Sparsam ist der Diesel und man kann auch ihn auch als Zugfahrzeug benutzen... :D Hier sei vielleicht noch angemerkt wegen umweltplakette... Kenne mich beim Diesel nicht so aus aber darauf sollte man auch Achten wenn es einen betrifft!
     
  13. #12 skodafabia1, 06.08.2014
    skodafabia1

    skodafabia1

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen /THÜRINGEN
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA 1,9 TDI 101 PS, Elegance, EZ. 05.2002,228.000;........Skoda Fabia Kombi 1,9TDI 101ps,Extra, Ez:05.2005, 132.000km
    Werkstatt/Händler:
    christian günther automobile 99974 ammern/ Dirk Weidenkaff Stegmühle 167 99974 Mühlhausen/Thüringen
    Der 1,9TDI ist für deine Zwecke glaub ich wirklich der beste Motor, hab mir vor einen Jahr den 1,9er Kombi angeschafft und vorher hatte ich den 1,4MPI Limousine. Ich würde mir nicht mehr so einen untermotorisierten Wagen holen. Der PS unterschied von 60ps zu 101 war wirklich übelst bemerkbar, ;) und letzlich schluckt der Benziner relativ viel, wenn man normal fährt. Berge kommt man mit nen 60ps benziner teilweise wirklich nur im 2. Gang hoch. Auf der Autobahn ging der Benziner zwar ganz gut bis 180km/h aber wenn dann ne Steigung kommt hängste bei 100kmh fest. Das würde ich mir nicht mehr antun wollen. Weiß nicht wie es bei den 1.2htp ist, aber bei den 1,4mpi war am ende nach 180.000km die zylinderkopfdichtung ziemlich undicht. Denk mal bei 190.000km ist so nen Benziner rum.
     
  14. #13 radldieter, 07.08.2014
    radldieter

    radldieter

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja ich tendiere jetzt auch eher zu einen 1,9 tdi, den empfelen ja alle und ich hätte jetzt einen combi in aussicht, allerdings schon 200000km drauf, aber eigentlich ist das bei dem motor keine große sache. würdet ihr mit empfehlen, einen 1,9 tdi mit 200000km noch zu kaufen, denn eine hohe km leistung im jahr hab ich nicht, denke mal das es so um die 10000km/jahr werden.

    danke euch allen für die vielen hinweise, tolles forum
     
  15. #14 stephanbrenner, 07.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    aus meiner Sicht kannst du den bei gutem Allgemeinzustand kaufen. Klar, die anderen Verschleißteile (Lenkung, Bremsen, Stoßdämpfer, Stabis, Kupplung, Auspuff) sind normale Verschleißteile und daher unanbhängig vom Motor. Die können soweit sie noch original sind bei dem Alter immer gleich dran sein. Bei 180tkm sollte der Zahnriemen gemacht wurden sein. Das ist wichtig.
    Unser Fabia hat jetzt 230tkm und hat außer den hinteren Stoßdämpfern und den vorderen Querlenkern alles noch original. Aber es kommt immer drauf an, wie der Vorgänger damit umgegangen ist. Ansonsten ist der Fabia ein tolles Auto. Wir haben ihn nun parallel zum SuperB noch 2 Monate und ich bin jetzt schon wehmütig. So sparsam und wartungsarm habe ich noch kein anderes Fahrzeug erlebt.

    Stephan
     
  16. #15 radldieter, 08.08.2014
    radldieter

    radldieter

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke, jetzt hab ich mal einen mechaniker gefragt, der meinte es könne bei der km leistung dann schon mal der turbolader kommen, was ja dann nicht so prickelnd ist,
    hat eienr einen 1,9 tdi mit viel km leistung und wann hat er einen turbolader gebraucht?
    gibt es benziner, die keinen turbolader haben, bzw, auch diesel ohne turbolader, das teil ist ja dann doch teuer und irgendwann anfällig

    gruß
    dieter
     
  17. #16 stephanbrenner, 08.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    auch bei dem Turbolader ist es wie mit allen anderen Teilen. Wenn er gepflegt ist, kann er ewig halten. Bei Peter nun schon 1.1Mio km!!! Es kann also gehen. Unser läuft nach 230tkm auch wie am ersten Tag. Einige gravierende Fehler dürfen nicht gemacht werden (sehr heiß abstellen, kalt bis sonst wohin hochjagen), dann geht er. Aus meiner Sicht ist der 1.9TDI ein recht großer Motor für den Fabia, den gab es ja bis zum Audi A6 usw.. Er sollte als im Fabia tendenziell eher wenig belastet sein.
    Mach dich nicht verrückt. Wenn du die Vorgeschichte des Autos kennst, nimm den 1.9TDI. Pech kann man immer haben. Beachte aber, dass es den 1.9TDI meist nur mit gelber Plakette gibt!

    Stephan
     
  18. #17 radldieter, 08.08.2014
    radldieter

    radldieter

    Dabei seit:
    05.08.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    super tipps, danke stephan,
    der hat einen partikelfilter nachgerüstet, hat euro 3 aber grüne plakette, der steht beim händler, muss mal nach der vorgeschichte fragen, vielleicht weiss er was
    ja das mit peter hab ich auch schon gelesen und gesehen, 1,1 mill schon wahnsinn, dachte mir auch, wieviel turbolader hat der denn schon
    was mich da noch etwas abschreckt ist die steuer, fast 300 euronen,
    ansonsten tendiere ich auch zu den 1,4 benziner mit 75ps, die sollen auch ganz gut sein und lange laufen, 200000km sollten die doch auch locker halten, weisst du da was

    aber danke für deine super tipps und auch so prompt

    gruß
    dieter
     
  19. #18 Danny22, 08.08.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Am besten du fährst mal den 1.9 tdi Probe und den 1.4er.
    Wenn dir der 1.4er reicht
    warum nicht ^^

    1.9 tdi rs Turbo bei 194 tkm gewechselt.
    Aber nur weil ich noch mehr Leistung fahren möchte. :)

    Steuer zahle ich über 300€ im Jahr. :)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stephanbrenner, 08.08.2014
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    154000
    ich würde mich immer für den 1.9TDI entscheiden. Alles andere ist dagegen Spielzeug. Die paar euro Steuern holst du beim Verbrauch wieder raus, da mach dir mal keine Sorgen. Ich war oft unter 4 auf geeigneten Strecken! Und Spass macht er einfach deutlich mehr. Wenn du dann noch über einen Anhänger nachdenkst, ist die Sache quasi entschieden.

    Stephan
     
  22. #20 Squal1982, 08.08.2014
    Squal1982

    Squal1982

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Ich fahre einen 1,4 Benziner. In Monat lege ich ca. 2500 km zurück. Der Verbrauch liegt bei ca. 6l. Die Benzinkosten belaufen sich auf 250 - 280€ in Monat.
     
Thema: Skoda Fabia Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 1 kaufberatung

    ,
  2. skoda fabia 6y 140000

    ,
  3. skoda fabia rs kaufberatung

    ,
  4. lohnt sich ein skoda fabia mit 140000 km,
  5. Skoda Fabia 1.2 2005 kaufberatung,
  6. skoda fabia 75 ps turbolader nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  4. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  5. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...