Skoda Fabia III Combi nach 7 Monaten Tempomat, Keyless Entry kaputt, Schwächelnder Motor

Diskutiere Skoda Fabia III Combi nach 7 Monaten Tempomat, Keyless Entry kaputt, Schwächelnder Motor im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe mir kürzlich einen gebrauchten Skoda Fabia III Combi Style 1.2 TSI 110 PS angeschafft. Der Wagen ist 7 Monate alt und 19.000km...

  1. #1 felo1104, 09.01.2016
    felo1104

    felo1104

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Taucha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi III 1.2 TSI Style
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    34000
    Hallo,

    ich habe mir kürzlich einen gebrauchten Skoda Fabia III Combi Style 1.2 TSI 110 PS angeschafft. Der Wagen ist 7 Monate alt und 19.000km gelaufen (war vorher bei einer Autovermietung). Ich habe gleich mehrere Probleme mit dem Wagen:
    1. Das Tempomat ist Kaputt. Ich habe Garantie, aber kann es sein dass die in der Werkstatt dann sagen, dass ich beim Kauf aufpassen hätten müsse???
    2. Ich bin mir nicht sicher ob der Wagen Keyless Entry hat. Kann ich das irgendwie rausbekommen? Weil es stand in der Anzeige drin und ich habe im Einstellungsmenü auch die entsprechenden Optionen bei der Verriegelung, aber da funzt auch nix. Muss ich ganz normal mit dem Schlüssel aufdrücken.
    3. Ich habe vorher einen Fabia II mit 1.2 TSI 86 PS gefahren. Ich merke sowohl auf der Autobahn noch in der Stadt KEINEN Unterschied von den 24 PS :(, kann da irgendwas am Motor sein?

    Ich glaube ich hab mir da so ein richtiges Montagsauto gekauft, aber nützt ja nichts :/

    MfG
    felo1104
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phiomet, 09.01.2016
    phiomet

    phiomet

    Dabei seit:
    13.08.2015
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi Style 1,2 TSI 110 PS Race blau metallic
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Donaustadt
    Kilometerstand:
    26000
    1. Garantie ist Garantie. Sollte schon gerichtet werden.
    2. Wenns im Menü steht und eingeschaltet ist, sollte es auch funktionieren.
    3. Kann ich dir leider nichts dazu sagen. Ich habe bei meinem aber das Gefühl, die 110 PS liegen gut an.
     
  4. #3 DiGiTaL, 09.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2016
    DiGiTaL

    DiGiTaL

    Dabei seit:
    25.11.2014
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Hildesheim
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI 110PS "Style"
    Kilometerstand:
    18.000
    @felo1104

    1. Herstellergarantie ist Herstellergarantie. Geh zu einem Skoda Vertragshändler und lass den Defekt des Tempomaten über die Herstellergarantie reparieren.

    2. Wenn du Kessy hast, müsstest du das Fahrzeug ohne Fernbedienung öffnen können. Das heisst das du den Schlüssel in der Hosentasche hast und dann einfach mit der Hand in die Türgriffschale greifst (als wenn du die Tür öffnen willst). Sollte sich dann nichts entriegeln, hast du auch kein Kessy.

    3. Normalerweise müssest du schon einen Unterschied spüren. Aber sowas ist immer rein subjektiv. Behalte das einfach weiter im Auge und ggf. kannst du dieses ja auch deinem Skoda Vertragshändler mitteilen. Der Händler kann dann sicherlich mehrere Prüfprogramme am PC nochmal durchlaufen lassen.

    Generell würde ich mir niemals ein Fahrzeug kaufen, was mal als Mietfahrzeug eingesetzt war. (Man weiß einfach nie, wer dieses Fahrzeug alles gefahren hat und wie die jenigen damit umgegangen sind)
     
    Keks95 gefällt das.
  5. #4 Maxtor76, 09.01.2016
    Maxtor76

    Maxtor76

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style 110PS, Quarz-Grau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    vdF
    Kilometerstand:
    Eingefahren ;-)
    Da hast du leider recht.
    Da wird der Wagen nicht warm/kaltgefahren sondern direkt Vollgas.
     
    Ralf_139 und Keks95 gefällt das.
  6. #5 niklasMA, 09.01.2016
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Es gibt ein paar Dinge, die Dir Anhaltspunkte liefern können:
    • wieviel verbraucht Dein F3, auch im Vergleich zum früheren Auto mit dem 86-PS-Motor? Auch Nachschauen im Spritmonitor erlaubt einen gewissen Vergleich. Allerdings muss man dabei natürlich berücksichtigen, dass der individuelle Fahrstil viel ausmacht. Nachdem Du schon einen 1,2-TSI gefahren hast kannst Du das sicher ein wenig berücksichtigen. Und: viel Kurzstrecke = hoher Verbrauch!
    • Erreicht Dein Auto die angegebene Höchstgeschwindigkeit? Die kann er nicht erreichen, wenn er wirklich markant zu wenig Leistung hat. Aber nicht täuschen lassen: die Strecke muss wirklich eben sein, kein Wind. Am besten in beide Richtungen bei konstanten Wetterbedingungen ausprobieren. Und vorher prüfen, wie genau der Tacho anzeigt oder ein Navi mitlaufen lassen, damit man die genaue Geschwindigkeit bekommt!
    • Hast Du einen erhöhten Ölverbrauch? Bei einem Turbomotor gibt es dafür verschiedene Ursachen, insofern ist Ferndiagnose schwierig. Verbraucht er viel Öl, dann kann das ein Hinweis auf untypisch erhöhten Verschleiß sein, der zu Lasten der Spitzenleistung geht. Das wäre für ein so junges Auto aber sehr ungewöhnlich und - bei deutlich untypisch hohem Ölverbrauch - ein Grund, sich um eine Garantie-Nachbesserung zu bemühen. In der Betriebsanleitung stehen Angaben zum "normalen" Ölverbrauch.
    Beim Vergleichen unbedingt beachten: Fahrzeuggewicht und z.B. die montierten Räder haben erheblichen Einfluss auf die Beschleunigung und damit auf den Leistungseindruck. Hat der aktuelle F3 erheblich größere, schwerere Felgen mit breiteren Reifen als die Grundausstattung, so wirst Du weder die angebene Höchstgeschwindigkeit noch tolle Beschleunigungswerte erreichen, dafür aber einen höheren Verbrauch haben.
     
    DiGiTaL gefällt das.
Thema: Skoda Fabia III Combi nach 7 Monaten Tempomat, Keyless Entry kaputt, Schwächelnder Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia 3 kaputt

    ,
  2. skoda fabia 3 keyless

    ,
  3. skoda fabia combi keyless

    ,
  4. hat skoda fabia 3 style keyless system
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia III Combi nach 7 Monaten Tempomat, Keyless Entry kaputt, Schwächelnder Motor - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf

    Fabia 2.0i EPC leuchtet bei stärkerem Beschleunigen auf: Liebe Forengemeinde, nachdem ich als letztes aufgrund Leistungsmangels bei höheren Drehzahlen einen neuen LMM verbaut habe (Problem weg), suche...
  2. Privatverkauf Skoda 17" Kentaur Felgen

    Skoda 17" Kentaur Felgen: Hallo mein Roomster Scout ist verkauft und ich habe hier noch 4 17" Kentaur Felgen mit guten Sommerreifen. Preislich habe ich mir VB 380€...
  3. Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition

    Skoda Octavia 1.8 T VRS 100 Limited Edition: Gerade gefunden, vielleicht interessiert es jemanden...;)...
  4. Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi

    Feedback Kauf/Lieferzeit/erster Eindruck Combi: Hallo zusammen, da ich in den letzten Monaten recht viel von den Einträgen hier profitiert habe und vermutlich auch in Zukunft noch werde, will...
  5. Skoda-Freunde Baden-Württemberg Saison Treffen 2017

    Skoda-Freunde Baden-Württemberg Saison Treffen 2017: Hallo zusammen, Wir von Skoda-Freunde Baden Württemberg laden euch ganz Herzöichst ein zum unseren Saison Treffen, das am Sonntag, 26. Februar...