Skoda Fabia II (Baujahr 2008) - Motorkontrolllampe leuchtet, Werkstatt sagt etwas von "Sensor"

Diskutiere Skoda Fabia II (Baujahr 2008) - Motorkontrolllampe leuchtet, Werkstatt sagt etwas von "Sensor" im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo alle zusammen, vor drei Tagen fing an meinem Skoda Fabia (Baujahr 2008, Km-Stand 23 000 km) die Motorkontrolllampe an zu leuchten. Ich bin...

  1. #1 Kristýnka, 15.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Hallo alle zusammen,

    vor drei Tagen fing an meinem Skoda Fabia (Baujahr 2008, Km-Stand 23 000 km) die Motorkontrolllampe an zu leuchten. Ich bin gleich zu meiner Skoda Werkstatt, die den Fehler mit einem Tester ausgelesen hatte. Man sagte mir irgendetwas von Sensor und Induktionsspannung am Motor. Das Teil muss ausgetauscht werden, kostet mit Einbau ca. 80 €. Da die Werkstatt tierisch voll war, hab ich nicht weiter nachgefragt, weil man mir sagte, ich könne ohne Probleme weiterfahren. In drei Tagen habe ich den Termin zum Austauschen des Ersatzteils. Nun fängt der Motor aber an zu rütteln, wenn ich um die Kurven fahre und auch sonst rüttelt es ab und an. Ich mache mir Gedanken, da ich mit dem Auto heute noch eine ganze Strecke fahren muss.
    Kennt jemand dieses Problem? Was für ein "Sensor" kann gemeint sein?
    Ich bin etwas stinkig, da mein Auto gerade mal 2 1/2 Jahre alt ist (Fabia wurde als Neuwagen gekauft) und ich mir nicht vorstellen kann, dass solche ein Fehler nach so kurzer Zeit auftreten soll. Ich werde auf jeden Fall versuchen auf Kulanz zu pochen, obgleich die Garantie seit sieben Monaten erloschen ist.

    Vielen Dank ersteinmal für Eure Hilfe,
    Kristýnka
     
  2. #2 KleineKampfsau, 15.07.2011
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Auf Kulanz pochen ist so ein Problem. Kulanz ist eine freiwillige Sache, allerdings würde ich auch eine Kulanzanfrage stellen lassen. Hast du keine Anschlussgarantie ?
     
  3. #3 Kristýnka, 15.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Hallo,

    nein, eine Anschlussgarantie habe ich nicht. Aber der Typ von der Werkstatt meinte, ich solle mein Checkheft mitbringen und er würde es auf Kulanz versuchen. Nach 2,5 Jahren macht das Skoda unter Umständen noch. Ich meine, nach 23 000 km und 2,5 Jahren dürfte sowas doch eigentlich nicht passieren!
    Mein Frage ist ja auch, was es für ein "Sensor" sein kann und, ob ich damit noch bis Montag fahren kann ohne irgendwo stehen zu bleiben. Hach ja.

    Lieben Gruß,
    Kristýnka
     
  4. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Das er ruckelt liegt vermutlich daran das dein Motorsteuergerät den Motor im Notprogramm laufen lässt. Daher wird er wohl auch nciht vollen durchzug haben und mehr benzin brauchen als gewohnt. Faktisch ist es aber ne Frechheit deiner Werkstatt dich so gehen zu lassen. Anschlussgarantie hätte ich der Menge an Elektronik gleich mitgenommen. Ich würde es mir schriftlich geben lassen das du weiter fahren darfst. Sollte nämlich ein folgeschaden enstehen kannst du dich auf die Aussage deines Händlers nicht berufen.
     
  5. yaup

    yaup

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI Style Edition
    Kilometerstand:
    193000
    Was für ein Motor? Benziner? Da würde ich aus dem Bauch heraus auf defekte Zündspule oder defektes Einspritzventil tippen. Bei unserem Fabia II 1.4 (63 kW) kündigte sich das zuerst durch unrunden Motorlauf an (zum Schluß erinnerte es einen mehr an ein Traktor als ein Auto), erst dann meldete sich die Motorkontrolleuchte mit Notlaufprogramm. Die Kosten halt wohl letztendlich die LifeTime Versicherung übernommen, weil wir bis heute noch keine Rechnung gesehen haben ;-)
     
  6. #6 Kristýnka, 15.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Ja, es ist ein Benziner. Das Auslesen des Fehlers hatte nur ergeben, dass es was an diesem ominösen "Sensor" ist und, dass dieser ersetzt werden müsse. Ich hoffe, dass mir das Auto bis Montag nicht auf der Strecke bleibt. Ich werde heute noch ca. 40 km damit fahren müssen, meint Ihr, das bekommt er hin? Am Montag geht es dann gleich morgens zur Werkstatt. Ich hoffe, dass man dann den Fehler behebt.
     
  7. #7 Kristýnka, 15.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Habe gerade nochmal recherchiert. Ich glaube, die Werkstatt sagte etwas von Kurbelwellensensor am Motor. Das würde dann auch den Stichpunkt Induktionsspannung erklären. Mh, lange sollte man mit so einem defekten Teil nicht fahren. Werde das Auto heute nur noch die 30 km nach Hause fahren und Montag früh ab zur Werkstatt. Bevor irgendetwas an dem Auto gemacht wird, sollen die sich aber ersteinmal mit Skoda in Verbindung setzen. Wer weiß, was da für Kosten entstehen...
     
  8. #8 dr.janitor, 15.07.2011
    dr.janitor

    dr.janitor

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist's ja dieser Fehler:
    http://www.skodacommunity.de/p671472-fabia-krankheit-esp-warnlicht-leuchtet-sporadisch.html#post671472
     
  9. #9 John Smith, 16.07.2011
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Für 80€ bist du aber vergleichsweise günstig weggekommen. Die wirst du vermutlich auch zahlen müssen, denn SAD gilt nicht gerade als kulant...
     
  10. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia 3 TDI VFL Combi Elegance/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    Rothenseer AH MD
    Was soll ich sagen, meiner ist genauso alt, hat aktuell 26 TKM drauf und wurde von mir auch als Neuwagen gekauft und da sind auch einige Dinge kaputt gegangen wo ich mich auch fragte ob sowas überhaupt kaputt gehen darf bei so ein Jungen Alter!

    Und noch was zur Anschlussgarantie: meine 255 € investition darin, hat sich bei meinem schon ausgezahlt :cursing:

    Wünsche dir viel glück das vieleicht Skoda einlenkt!
     
  11. #11 Kristýnka, 19.07.2011
    Kristýnka

    Kristýnka

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II
    Werkstatt/Händler:
    Auta Tábor (CZ); Autohaus Laatzig (Berlin)
    Hallo allzu zusammen,

    nun mein Resümee: habe den Fabia gestern um 9 Uhr morgens bei der Werkstatt abgegeben und ihn um 17:30 Uhr wieder abgeholt. Letztendlich wurde ein OT-Geber gewechselt und ein Nockenwellensensor (an dieser Stelle besten Dank an 'dr. janitor'!). Skoda hat sich fast den ganzen Tag mit einer Antwort zurückgehalten und dann letztentlich 70% der Materialkosten für den Nockenwellensensor übernommen (also 31 €). Ich musste trotzdem noch 74 € zahlen. Nun fährt mein kleiner roter Flitzer wieder und ich hoffe, dass dem auch noch eine ganze Weile so sein wird... War doch schon ziemlich viel in nur 2,5 Jahren: verklemmter Scheibenwasserschlauch (ca. 600€, da man das gesamte Armaturenbrett ausbauen musste = Kulanz), Hutablagenhalter abgebrochen und jetzt das. Na ja, aber wollen wir das Beste hoffen.

    Danke für die vielen Ratschläge!
     
Thema: Skoda Fabia II (Baujahr 2008) - Motorkontrolllampe leuchtet, Werkstatt sagt etwas von "Sensor"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ein fehler in den sensoren am skoda fabia werkstatt mäßig ausgelesen werden?

    ,
  2. motorkontrolllampe leuchtet

    ,
  3. skoda fabia 2 1.9 tdi motorkontrolllampe leuchtet

    ,
  4. skoda fabia werkstatt leuchte
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia II (Baujahr 2008) - Motorkontrolllampe leuchtet, Werkstatt sagt etwas von "Sensor" - Ähnliche Themen

  1. Skoda Kühlbox

    Skoda Kühlbox: Hallo, wer hat die aktuelle Skoda Kühlbox, und was haltet ihr davon? Empfehlenswert? Sie ist ja nicht ganz günstig, sieht aber meiner Meinung...
  2. Privatverkauf Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €

    Verkaufe Superb-II für unter 9.000 €: Verkaufe meinen Superb-II Limousine Ambition Schwarz 1,4 TSI 125 PS, ca. 138.000 km. ACHTUNG - neuer Motor seit 07/2015 bzw. 27.000 Kilometern....
  3. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...
  4. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...
  5. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...