Skoda Fabia Diesel oder Benziner

Diskutiere Skoda Fabia Diesel oder Benziner im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hab vor mir einen Skoda Fabia zu kaufen. Nun weiß ich aber nicht welchen ich mir holen soll entweder den 1,2 Benzin mit 64 PS oder den...

  1. #1 Stefan Bre, 16.03.2005
    Stefan Bre

    Stefan Bre Guest

    Hallo,
    ich hab vor mir einen Skoda Fabia zu kaufen. Nun weiß ich aber nicht welchen ich mir holen soll entweder den 1,2 Benzin mit 64 PS oder den 1,9 SDI. Welchen von den beiden würdet ihr empfehlen? Ich fahr im Jahr so ca. 15000 Km.

    Vielen Dank schomal im voraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mortal

    Mortal Guest

    Den Diesel
     
  4. #3 pietsprock, 16.03.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.656
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1135000
    da hatte BlackCzech doch gerade dieses Thema für beendet erklärt, da ist es ja schon wieder neu da.....

    HILFE....
     
  5. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    NÖ, es ist ein wenig anders..... Bis jetzt :party:
     
  6. #5 turbo-bastl, 16.03.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    zunächst mal zur Versicherung:

    SDI: HP 16, VK 16, TK 26
    1.2: HP 15, VK 13, TK 12

    Hier ist die Entscheidung natürlich davon abhängig, ob du nur Haftpflicht oder noch (Voll- bzw. Teil-)kasko nutzen willst. Und wie hoch dein Schadensfreiheitsrabatt ist.

    bei der Steuer zahlst du für den SDI 293,-- pro Jahr, für den 1.2er schlappe 81,-- jährlich.

    Mal von folgenden Faktoren ausgegangen:

    Preis Benzin durchschnittl. 1,06 EUR, Diesel 0,98 EUR, Fahrleistung 15.000 km jährl., Verbrauch des Diesel: 5,5 l, Verbrauch 1.2er: 6,5 l.:

    Spritkosten SDI: 808,50 EUR
    Spritkosten 1.2: 1.033,50 EUR

    Differenz: 225 EUR zugunsten des Diesels. Nach Steuern bleibt ein Preisvorteil für den Diesel von 13,--. Es hängt also alles von deiner Versicherungswahl und -einstufung ab!

    Es bleiben natürlich Fragen, wie wichtig dir der Wiederverkaufswert ist, ob du evtl. tendentiell in Zukunft eher mehr oder weniger fährst, ob du Anhängerbetrieb nutzt, ob du persönliche Präferenzen hinsichtl. Diesel oder Benziner hast etc....

    Ich kenne den 1.2er nicht, bin dafür aber den 1.9 SDI schon in einem Seat Inca gefahren (Transporter auf Ibiza-Basis). Und ich finde, dieser Motor hat wirklich seine Berechtigung im Konzern! Der Verbrauch ist wirklich niedrig (ca. 6,5l im Inca bei 60% Land, 40% Stadt, ohne Sparambitionen), und er fühlt sich stärker an als 64 PS. Ich würde mich - als Diesel-Fan - an deiner Stelle wohl eher für den SDI entscheiden, auch wenn mich das im Jahr vielleicht einen Hunni mehr kosten würde :D
     
  7. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Und die hätte man beim Wiederverkauf auch nach fünf Jahren wieder locker raus :sonne:
     
  8. #7 pietsprock, 16.03.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.656
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1135000
    als diesel-fan würde ich natürlich auch zum diesel tendieren...

    wie allerdings die wartungskosten im vergleich aussehen und ob da der diesel nicht teurer ist, kann ich nicht sagen...
     
  9. #8 turbo-bastl, 16.03.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    noch was gefunden:

    kommt aus diesem Thread: SDi vs. MPi Haltbarkeit
     
  10. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Zu den Wartungskosten. Der Diesel brauch glaube ich frühestens nach 150.000km neue Glühkerzen. Da hat der Beziner schon zwei, dreimal seine Kerzen neu. (und auch andere Teile) (vielleicht hat sichs ja inzwischen auch geändernt mit neuer Technik) Dazu sind die Intervalle meistens weiter auseinander als bei Benziner. Der rechnet sich aus meiner Sicht auf jeden Fall :teletubby:
     
  11. #10 BadHunter, 17.03.2005
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    1,4 TDi: TK 17 HP, 15 VK und 24 TK

    Wär das nicht auch ´ne Alternative?
    Leistung macht mehr Spaß als beim SDI, Steuer ist etwas günstiger und Verbrauch ist je nach Fahrweise vielleicht noch etwas geringer...

    Und der Kaufpreis ist auch nicht viel höher.

    Gruß, Jens
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich als Benziner-Fahrer (Diesel fährt man ab 25 Tonnen Gesamtgewicht :heulnich:) würde mich in diesem Falle ebenfalls für den SDI entscheiden. Mein Nachbar hat so ein Teil und ist zufrieden - vor allem mit dem Verbrauch. Und die teuren Wartungen eines TDI bleiben dir weitgehend erspart da der Motor nicht hochgezüchtet ist.

    PS: Der Wiederverkaufswert gegenüber dem 1.2er Benziner (oder allgemein Benziner) wird in 5 Jahren wesentlich geringer ausfallen als viele jetzt glauben. Der Staat verschläft doch keine neue Steuerrunde (besonders für Diesel) - wer glaubt denn an so was? :beleidigt:
     
  14. #12 KleineKampfsau, 17.03.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Hmm, und wer berücksichtigt die Mehranschaffung von 1.400 € gegenüber dem Benziner :schweigen: ??? Sollte man alles mit kalkulieren. Etwas offtopic, der 64 PS würde mir NIE in die Garage kommen. Ist nach dem 2.0 der letzte Motor aus dem VAG-Regal, den ich nehmen würde. Säuft wie ein Loch und hat auch nicht wesentlich mehr Leistung als der 54 PS.

    Andreas
     
Thema: Skoda Fabia Diesel oder Benziner
Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia Diesel oder Benziner - Ähnliche Themen

  1. Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!

    Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!: Guten Tag! Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Die elektrischen Fensterheber in meinem Skoda Fabia haben eine Art Wackelkontakt....
  2. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  3. Getriebeölwechsel am Skoda Roomster

    Getriebeölwechsel am Skoda Roomster: Hallo zusammen, ich fahre einen 08er Skoda Rommster mit 1,9 TDI Motor (BLS) und 5 Gang Schaltgetriebe (JXZ). Da der Wagen schon über 100000km...
  4. Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen

    Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen: Welcher Händler ist der Beste? Preis, Service, Codierungen, Terminvergabe, Freundlichkeit... 8)
  5. Skoda zu fett?

    Skoda zu fett?: Hallo leute mein skoda hat volgendes problem beim bereich von 1500 u/min fängt mein skoda an zu stottern vom gas her was ich damit meine, wenn ich...