Skoda Fabia Combi gegen VW Bus austauschen?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Mulk, 20.05.2013.

  1. Mulk

    Mulk

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi
    Hi zusammen, ich bin leidentschaftlich gern mit dem Auto auf kreuz und quer im Land unterwgegs. Wenn wir da zu 4. auf die Alm fahren, jeder mit Gepäck für 1 Woche, sehr viel Proviant usw. dann wirds einfach richtig Eng im Auto. Jetzt muss sogar schon mein Mountainbike daheim bleiben :(

    Das Bike hab ich im Alltag immer im Auto da ich so gut wie jeden Tag aufn Berg radle. Dann kann man keine Leute spontan mitnehmen und selbst der Einkauf muss dann Mühevoll rund ums Rad geschlichtet werden. Leider lässt sich das Rad auch nur mit ausgebauten Vorderrad ins Auto verfrachten was auch jedesmal tierisch viel Zeit kostet. Langsam aber sicher muss ich mir eingesetehen dass der Fabia das falsche Auto für mich ist...

    Mein Gedanke war dass ich den Fabia (Bj05, 64ps, 80.000 km, Super Zustand, letztes Jahr mit 65.000km für 3.500 Euro gekauft^^) Gewinnbringend an den Mann bringe und mir dann einen Vw T4 zulege dessen Innenraum ich Umbau so dass ich darin auch mal Übernachten kann, dort Räder reinstelle, Leute mitnehme und Gepäck unterbringe.

    Die Frage ist zwar gewagt in einem Skodaforum aber vlt. kann mir ja zufällig jemand helfen :)
    Welche Motorisierung sollte man sich hier ansehen? Gut wär ein Motor der viel Leistung hat, wenig verbraucht und lange hält. (wer will das nicht^^)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dieselschrauber, 20.05.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
    Da ich mit dem T4 sehr gut auskenne, forderst du die eierlegende Wollmilchsau ein und die gibt es nicht.

    Langlebig sind der 2,4 Liter Diesel Fünfzylinder und der 1,9 Liter TD mit 68 PS. Beide keine grüne Plakette. Dann gibt es die Fünfzylinder TDi in mehreren PS Varianten. Sparsam aber insgesamt, besonders die ganz großen, Reparaturanfällig.

    Recht unauffällig laufen die Benziner, wenn du so einen bekommen kannst bist du gut sortiert, natürlich mit LPG. Das allerdings wird deinen Preisrahmen sprengen. Denn für 3.5 bekommst nur einen Haufen der sehr sehr viele KM runter hat, Roststellen zeigen wird und nur ne rote Plakette hat.

    Kauf ihn so wie du ihn haben willst, nachträglich Aus- und Umbauten verschlingen mehr Geld als du im Gebrauchtwagenkauf investieren würdest.

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...etext=false&fuels=LPG&negativeFeatures=EXPORT

    So als Beispiel
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    So wie sich das liest, bist du tatsächlich im falschen Auto unterwegs ;-)
    Ich als offizieller VW-Bus-Fan aller Generationen bin leider bisher immer zu geizig gewesen, mir einen Bus zu kaufen. Und das ist auch das größte Manko: die Teile sind preislich einfach ne andere Klasse als eben der Fabia - in jeder Hinsicht.
    Wenn's also finanziell drin ist bzw du bereit bist, diese Mehrkosten zu tragen, such dir nen gepflegtes Exemplar und ab geht's. Mehr Auto geht fast nicht.


    ...getapatalked.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Wie sieht es denn mit alternativen Transportmöglichkeiten aus? Fahrradhalterung, Dachbox, Anhänger, ... da ist mit vergleichsweise(!) kleinem Geld nochmal richtig Potential nach oben, was den Stauraum angeht.
     
  6. Mulk

    Mulk

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi
    @dieselschrauber

    hehe ja habs mir fast Gedacht dass es sowas nicht gibt^^
    Budget werd ich nicht auf 3,5k begrenzen, ich denk das Budget wird bei 5.000 liegen.
    Werd mich heute mal durch die Angebote wühlen und schaun was der Markt hergibt. LPG wirds eher nicht, weiß nichtmal obs dafür hier überhaupt schon Tankstellen gibt^^ Ein bereits Umgebauter wär natürlich echt besser.

    @cordi

    Die Merkosten sind sicher nicht ohne, verglichen mit dem Fabia. Das is mir aber Wert, allein der Gedanke dass du dich einfach ins Auto setzt und einfach jederzeit Übernachten kannst is einfach genial. Da färhst Freitag Abend nach der Arbeit runter ans Mittelmeer, verbringst dann das We am Strand und fährst Sonntags wieder heim :D Im Gegensatz zu nem richtigen Wohnmobil fällt man damit auch nicht so auf wenn man irgendwo aufm Parkplatz steht.

    @gilga

    An sowas hab ich Anfangs auch schon dacht, wär ja am einfachsten^^ Leider hab ich für einen Anhänger platz, auf der Straße darf man den hier leider nicht ohne Zugfahrzeug stehen lassen. Fahrradträger wär machbar, wobei ich die Räder lieber im Auto hab, wenn einem die Räder auf ner Raststätte vom Träger gestohlen werden zahlt nichtmal die Versicherung- im Auto hingegen schon.
     
  7. #6 tschack, 20.05.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Dafür gibt es ja Schlösser an den Trägern.
    Einfach bei deiner Versicherung mal anfragen, wie es sich im Fall der Fälle verhält.
     
  8. #7 Patrick W., 22.05.2013
    Patrick W.

    Patrick W.

    Dabei seit:
    15.12.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göhlen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia
    Werkstatt/Händler:
    Schlachterei LWL
    ich schmeiss alternative mal nen sharan in den raum. sicherlich bietet der nich ganz so viel platz wie nen t4,aber bei weitem mehr als der fabia
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Der Tourvorschlag Freitag-Sonntag ist aber sehr gewagt... wieviele km willst denn da schruppen? Und wie gut drauf willst du am Montagmorgen sein? nachdenklich... :S
     
  10. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Von BaWü oder (Süd-)Bayern muss man je fast nur die Schweiz oder Österreich überwinden und ist nach drei, vier Stunden am Ziel. 8)
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mulk

    Mulk

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi
    Bin ja Österreicher, also da kann ich in 3-4 Stunden schon mit nem Cocktail am Mittelmeer liegen.
    Also Freitag um 15°° Aufgehört, ab ins Auto und am Abend bist da. Dann hastn ganzen Samstag am Strand und Sonntag Mittag oder Nachmittag geht's dann wieder zurück. Gut anstrengend is die Faherer sicher aber das machst ja dann auch ned jedes We.

    Sharan als Alternative is zwar auch ned schlecht aber da gfällt mir dann so ein Bus fast besser.
    Hab mir auch schon bei nem Kollegen einen T4 angesehen, er hat einen bereits von Werk umgebauten mit ausklappbaren Dach. Von der Größe her wär sowas echt Ideal, unbegrenzt Platz und trotzdem isser nicht so riesig dass man damit ständig Probleme hat in der Stadt.
     
  13. fechi

    fechi

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Combi fl 2.0 4X4
    Werkstatt/Händler:
    Prenzlau
    Da sieht man mal wieder Skoda brauch n ordentlichen Bus a la T5
     
Thema:

Skoda Fabia Combi gegen VW Bus austauschen?

Die Seite wird geladen...

Skoda Fabia Combi gegen VW Bus austauschen? - Ähnliche Themen

  1. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  2. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  3. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  4. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  5. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....